Albert Knorr

(46)

Lovelybooks Bewertung

  • 30 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 1 Leser
  • 12 Rezensionen
(20)
(19)
(2)
(1)
(4)

Lebenslauf von Albert Knorr

Servus liebe Leseratten! Ich bin Albert Knorr, Autor und Verleger der SACER-SANGUIS-Buchreihe. 1971 wurde ich in Wien geboren, wo ich (zum Glück) noch immer lebe. 2007 habe ich das Projekt Leseratten gestartet, das sich mittlerweile zum größten Wikinomics-Buchprojekt im deutschen Sprachraum entwickelt hat. Zu verdanken ist das den Leseratten, die jedes meiner Bücher testlesen, während ich schreibe. Tausende Anregungen und Verbesserungsvorschläge sind seither in die Bücher eingeflossen, was ihnen zweifellos nicht geschadet hat. Die knuffige Leseratte ist zu meinem Markenzeichen geworden und informiert auf jedem Buchcover, wem der Erfolg zu verdanken ist. Mein Ziel ist die humorvolle Vermischung von Spannung und Abenteuer. Soweit es mir möglich ist, recherchiere ich an den Originalschauplätzen, da die Realitätsnähe bei meinen Thrillern im Vordergrund steht. Eine Ausnahme ist unser Junior: SACER SANGUIS JUNIOR - mein erster kleiner Hasenthriller. Klarerweise liegt der Schwerpunkt bei einem pädagogischen Kinderbuch anders als bei einem Wissenschaftsthriller ;-) Ich habe mich bewusst dafür entschieden, meine Bücher selbst zu verlegen, um Transparenz und Lesernähe in den Vordergrund stellen zu können. Mein Credo lautet: Verschenkte Bücher sind verschenkte Glaubwürdigkeit. Nicht einmal die Zeitungen bekommen Rezensionsexemplare meiner Bücher, auch keine Freunde, keine Eltern, etc. Das hab ich meinen Leseratten versprochen und nur so bleibe ich unabhängig - das ist mir sehr wichtig. Jeder, der über meine Bücher spricht oder schreibt, tut das aus freien Stücken. Gleiches gilt für die Rezensionen bei Amazon & Co.: engen Freunden, Familie oder Personen, die im Impressum genannt werden, ist es ausdrücklich untersagt, eine Rezension zu schreiben. Wer Testleseratte bei mir werden möchte: buch@albert-knorr.com
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
  • Beiträge von Albert Knorr
  • Albert Knorr ansprechen
  • Snowdown...

    Sacer Sanguis IV
    razeruebe

    razeruebe

    29. Oktober 2013 um 14:18 Rezension zu "Sacer Sanguis IV" von Albert Knorr

    Zum vierten Mal treffen David, Chess, Hiob und Alon wieder zusammen, um ein weiteres Abenteuer zu bestehen. Es beginnt ganz ruhig in der Nähe von London, wo David mit Goliath auf seinem "neuen" Anwesen Weihnachten verbringen möchte. Chess, die beruflich in London zu tun hat, beschließt spontan, sich bei David einzuquartieren, genauso wie auch Hiob und Alon, die ein Auftrag nach London verschlägt. Damit beginnt das Spektakel, zwielichte Gestalten beobachten das Anwesen, seltsame Erdhügel erheben sich im Keller und der Londoner ...

    Mehr
  • Rezension zu "Sacer Sanguis Pirates" von Albert Knorr

    Sacer Sanguis Pirates
    HelgaR

    HelgaR

    06. Dezember 2012 um 09:33 Rezension zu "Sacer Sanguis Pirates" von Albert Knorr

    Ein eigenständiges Buch, welches nichts mit der Serie, den Teilen I-IV zu tun hat. Außer dass Lady Pendergast schon in einem anderen Buch vorkommt. Die Gemeinsamkeiten bestehen aber nur darin, dass Lady Pendergast für ihren Museumsclub wieder an einer Expedition teilnehmen will. Diesmal geht es nach Frankreich, um einen Piratenschatz zu finden. Die Expedition setzt sich aus Lady Pendergast und aus Mangel an Freiwilligen, aus recht eigenartigen Clubmitgliedern zusammen. Darunter befinden sich ihre Nichte Daisy und ihr Butler ...

    Mehr
  • Freikarten für die Wiener Buchmesse zu verlosen - BUCH WIEN 12

    albertknorr

    albertknorr

    17. November 2012 um 10:43

    Der Wiener Autor Albert Knorr und seine Leseratten verlosen 2 Freikarten für die BUCH WIEN. Um gewinnen zu können, schicke die Antwort auf folgende Frage per Mail an buch@albert-knorr.com:Wie lautet der Titel des Buchs, aus dem Albert Knorr auf der BUCH WIEN 12 vorlesen wird? Die verlosten Freikarten berechtigen zum (einmaligen) kostenlosen Eintritt: BUCH WIEN Internationale Buchmesse 22. - 25. November 2012Veranstaltungsort:Messe Wien, Eingang Halle D (U2 Station Krieau)Trabrennstraße1020 WienÖffnungszeiten:Donnerstag 22. ...

    Mehr
  • Rezension zu "Sacer Sanguis Genetics" von Albert Knorr

    Sacer Sanguis Genetics
    cvcoconut

    cvcoconut

    22. März 2012 um 10:56 Rezension zu "Sacer Sanguis Genetics" von Albert Knorr

    Also gekauft habe ich das Buch, weil mich das Cover fasziniert hat. Die giftgrüne Farbe hat mich angezogen. In dem Buch geht es kurz gesagt um genmanipulierte Pflanzen und die Auswirkungen auf Mensch und Tier. Die Kapitel sind immer relativ kurz gehalten und der Autor springt von einer Szene zur nächsten, so das man mit allem genau im Bilde bleibt. Außerdem wird nie zuviel verraten, so dass es immer spannend bleibt und man weiterlesen muss. Auch die Gentechnik ist so erklärt und beschrieben, dass es jeder versteht. Ich habe mal ...

    Mehr
  • Was erwartet ihr euch vom Klappentext?

    albertknorr

    albertknorr

    Servus liebe Leseratten, darf ich um eure Meinung zu folgendem Klappentext bitten? Welche Art von Buch/Genre stellt ihr euch darunter vor? Welche Bilder entstehen im Kopf? Reizt der Text, sich näher mit dem Buch zu beschäftigen? Lady Pendergast ist eine Britin vom alten Schlag: Sie diktiert die Marschrichtung, das Empire folgt! Diesmal hat sie sich in den Kopf gesetzt, für ihren Museumsclub einen Piratenschatz in Frankreich zu heben. Mangels Freiwilliger verstärkt sie ihr verwegenes Einsatzteam kurzerhand mit schrulligen ...

    Mehr
    • 16
  • Rezension zu "Sacer Sanguis Genetics" von Albert Knorr

    Sacer Sanguis Genetics
    lord-byron

    lord-byron

    27. November 2011 um 15:02 Rezension zu "Sacer Sanguis Genetics" von Albert Knorr

    Professor Dr. Gerhard Ginko, der Leiter des Botanischen Garten in Wien bekommt eine neue Mitarbeiterin. Karoline Bogner, Mitarbeiterin des Botanischen Garten in Kiel hatte jemanden auf die Füße getreten, als sie eine Studie über Gentechnik schreiben wollte und musste jetzt Kiel verlassen, bis Gras über die Sache gewachsen war. Professor Ginko war sehr froh über den Neuzugang, da seine Frau beschlossen hatte, über Sommer einen Russischen Jungen bei sich aufzunehmen, der Junge aber schon 2 Wochen vor den Ferien ankommen würde und ...

    Mehr
  • Rezension zu "Sacer Sanguis Genetics" von Albert Knorr

    Sacer Sanguis Genetics
    Nijura

    Nijura

    10. Oktober 2011 um 19:48 Rezension zu "Sacer Sanguis Genetics" von Albert Knorr

    Auf einer Insel im Pazifik passieren unheimliche Dinge. Der skrupellose Konzern RaptorGen testet dort genveränderte Sojapflanzen und das Brüllen der Rinder lässt nichts Gutes erahnen... Auch der Mexikaner Miguel testet an einer Katze die Wirkung dieser Pflanzen und ist fasziniert von dem Resultat. Der Journalist Bill Fowler recherchiert undercover über die Machenschaften von RaptorGen, macht etliche interessante und brisante Entdeckungen und gerät dabei in Lebensgefahr. Kann er die unsauberen Geschäfte eines solch mächtigen ...

    Mehr
  • Ökothriller zum Thema Gentechnik - Testleseratten gesucht :-)

    albertknorr

    albertknorr

    Servus liebe Leseratten, ich suche noch etwa 100 Testleser, die mir bis Sommerende Feedback zu meinem neuen Thriller aus der SACER-SANGUIS-Buchreihe geben. Üblicherweise arbeite ich um die 700 Leserfeedbacks pro Buch ein. Wie gesagt, ein paar fehlen mir für den neuen Ökothriller noch :-) Klappentext: «Wir hätten die Insel niemals betreten dürfen. Nicht, nachdem wir dieses Brüllen gehört haben. Alles, was man uns über das Experiment erzählt hat, war gelogen. Die Evolution macht keine Fehler. Und sie verzeiht auch keine.» ...

    Mehr
    • 32
  • Rezension zu "Sacer Sanguis IV" von Albert Knorr

    Sacer Sanguis IV
    HelgaR

    HelgaR

    15. September 2011 um 18:29 Rezension zu "Sacer Sanguis IV" von Albert Knorr

    4.Teil. Nun gibt es also einen viertenTeil und die Trilogie ist somit hinfällig. Auch in diesem Teil geht es wieder heftig zur Sache. Besonders gefreut habe ich mich über das Wiedersehen mit den vier Freunden Alon, Hiob, Chess und David, die mir alle in den vorherigen Bänden bereits sehr ans Herz gewachsen sind. Nachdem es in Israel eine Serie von Anschlägen gibt, rufen die sofort Alon und Hiob auf den Plan. Alon Kollek ist führender Agent in Tel Aviv im Hauptquartier des Mossad, dem israelischen Geheimdienst und Hiob Shalev ...

    Mehr
  • Rezension zu "Sacer Sanguis II" von Albert Knorr

    Sacer Sanguis II
    dirki_1974

    dirki_1974

    29. Juli 2011 um 19:02 Rezension zu "Sacer Sanguis II" von Albert Knorr

    Boah wie schlecht, das war die totale Verschwendung wertvoller Lesezeit. Ich kann nur warnen vor diesem Buch... Ein mit einem Hasen gassi gehender ehemaliger Kryptologe des israelischen Geheimdienstes der zufällig auf einem Flug ein sechsjähriges Mädchen trifft und wie selbstverständlich mit diversen Geheimdienstkumpels dann bei deren Eltern zu Hause in Jordanien einfällt um auf Schatzsuche zu gehen (Häschen muss natürlich auch mit nach Jordanien)... Böse Jungs gibts logischerweise auch, die haben sogar richtige russische ...

    Mehr
  • weitere