Ich habe sie getötet

(19)

Lovelybooks Bewertung

  • 32 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 4 Rezensionen
(1)
(5)
(9)
(3)
(1)

Inhaltsangabe zu „Ich habe sie getötet“ von Ali Knight

Kate Forman ist eine glückliche Frau - bis zu der Nacht, als ihr Ehemann Paul mit Blut an den Händen heimkehrt und flüstert: »Hilf mir - ich habe sie getötet.« Am nächsten Morgen beim Frühstück streitet er alles ab und behauptet seelenruhig, er habe einen Hund angefahren. Aber dann berichten die Medien, dass Pauls Kollegin tot aufgefunden wurde, und nichts ist mehr, wie es war. Wild entschlossen, ihren Mann, ihre Ehe, ihr perfektes Leben mit Klauen und Zähnen zu verteidigen, beginnt für Kate ein alptraumhaftes Rennen gegen die Zeit - und sie muss sich schließlich fragen, ob Vertrauen gleichzusetzen ist mit Tod ...

Stöbern in Krimis

Todeswächter

Veit Etzold

Versunken

Sabine Thiesler

Schattenjunge

Carl-Johan Vallgren

Zorn 4 - Wie sie töten

Stephan Ludwig

Narbenkind

Erik Axl Sund

Passagier 23

Sebastian Fitzek

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Blöde Protagonistin verliert sich in langweiliger Geschichte

    Ich habe sie getötet
    AnnaChi

    AnnaChi

    07. März 2014 um 19:18

    Vom Klappentext reißerisch angekündigt, wird dieses Buch bei fortschreitender Lektüre immer enttäuschender. Mit Macht hat die Autorin versucht, eine spannende Story zu entwickeln, hat aber nur eine verkrampft-konstruierte und zum Gähnen anregende Geschichte hinbekommen. Sie spielt in der vermeintlich schillernden Welt der Medien, die aber auch nicht zu faszinieren weiß.Am schlimmsten fand ich aber die Heldin in ihrer ganzen Naivität, Kopflosigkeit und dummbratzigen Männerfixiertheit. Gelegentlich bogen sich mir vor Entsetzen die ...

    Mehr
  • Erfüllt leider nicht meine Erwartungen...

    Ich habe sie getötet
    happytanny

    happytanny

    08. April 2013 um 19:19

    Der Klappentext las sich schon sehr gut und auch der Anfang war sehr spannend! Ich war direkt begeistert und freute mich auf ein gutes Buch. Doch leider wurde ich schnell eines besseren belehrt... Die Story schleppt sich so hin und der Autor verliert sich in einer ziemlich belanglosen Geschichte. Anzumerken wäre hier, dass auf dem Buch "Roman" draufsteht und nicht etwa "Krimi" oder "Thriller"... Leider bin ich aufgrund des Klappentextes eher von etwas anderem ausgegangen und war vielleicht auch deshalb so enttäuscht.Am Anfang ...

    Mehr
  • Rezension zu "Ich habe sie getötet: Roman" von Ali Knight

    Ich habe sie getötet
    Natalie77

    Natalie77

    Inhalt: Als Kate Nachts von komischen Geräuschen wach wird findet sie ihren Mann im Flur. Scheinbar volltrunken und Blut verschmiert. Zunächst denkt sie er sei verletzt, aber das Blut stammt nicht von ihm. Sie möchte von ihm Wissen was passiert ist darauf kommt von ihm: "Ich habe sie getötet". Als sie ihn am nächsten Tag nochmal fragt behauptet er einen Hund überfahren zu haben, aber für Kate klingt das nicht nach der Wahrheit... Meine Meinung: Ich habe sie getötet ist das Debüt von Ali Knight und auf dem Buchrücken wird mit dem ...

    Mehr
    • 2
  • Rezension zu "Ich habe sie getötet" von Ali Knight

    Ich habe sie getötet
    Lotti_Lunatic

    Lotti_Lunatic

    07. März 2013 um 15:35

    Klappentext „Hilf mir, Kate …“ Er schließt die Augen und schwankt. „Was ist passiert, um Himmels willen? Du blutest!“ Benommen schleppt er sich zur Gästetoilette und wäscht sich die Hände. Blutklümpchen und bräunliches Wasser wirbeln in den Abfluss. „Paul!“ Er wischt sein Gesicht an der Schulter trocken und dreht sich zu mir. „Ich habe sie getötet …“ Wirkung Zum Klappentext: Man erwartet einen Mann, der sich verzweifelt an seine Frau wendet und ihn um Hilfe bittet einen Mord zu vertuschen. Es ist wie bei der Vorschau zu einer ...

    Mehr
  • weitere