Ann Aguirre

(273)

Lovelybooks Bewertung

  • 500 Bibliotheken
  • 6 Follower
  • 11 Leser
  • 83 Rezensionen
(108)
(107)
(42)
(12)
(4)

Lebenslauf von Ann Aguirre

Ann Aguirre wird im Jahr 1970 geboren. Sie machte einen Abschluss in Englischer Literatur. Bevor sie sich entschlossen hat sich ganz dem Schreiben zu widmen, übte sie viele verschiedene Jobs aus. Sie arbeitete unter anderem als Clown, Buchhalterin und Synchronsprecherin. Heute ist sie eine amerikanische Bestseller-Autorin und schreibt vor allem Fantasy und Science Fiction Romane. Mit Mann, Kindern, Katzen und einem Hund lebt sie in Mexiko.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Absoluter New Adult GEHEIMTIPP !!!

    I want it that way
    InaVainohullu

    InaVainohullu

    22. January 2016 um 14:38 Rezension zu "I want it that way" von Ann Aguirre

    Eigentlich hat Nadia zwischen Studium, Praktikum und Arbeit momentan so gar keine Zeit für die Liebe, doch als sie gerade mit ihren Freunden in eine WG zieht, fällt sie ihrem neuen Nachbarn Ty buchstäblich vor die Füße. Der alleinerziehende Vater gibt sich mürrisch und unnahbar, geht Nadia allerdings direkt unter die Haut und als das Eis erstmal gebrochen ist, entwickelt sich zwischen den beiden eine Beziehung, die weit über Freundschaft hinausgeht, auch wenn sie es beide nicht wahrhaben wollen....Meinung:Schon als ich das für ...

    Mehr
  • Studentin aus Wohnuing 2B trifft auf alleinerziehenden Vater in Wohnung 1B

    I want it that way
    BookW0nderland

    BookW0nderland

    12. January 2016 um 16:20 Rezension zu "I want it that way" von Ann Aguirre

    Dieses Buch gefiel mir soviel besser, als ich es erwartet hatte.Nadia studiert Sonderpädagogik, macht ein Praktikum an einer Sonderschule und arbeitet in einer Kindertagesstätte. Schon an ihrem ersten Tag ihres Umzugs trifft sie Ty, der direkt unter ihr und ihren drei Freunden Max, Angus und Lauren wohnt. Schon im ersten Moment fühlt sich Nadia zu Ty hingezogen und fragt sich, wer der Mann ist, denn sie im Garten sieht, wenn sie auf dem Balkon sitzt. Sie erfährt, dass Ty alleinerziehender Vater des kleinen Sams ist und nach und ...

    Mehr
  • 3,5 interessante Punkte für eine krasse Idee :)

    Die Enklave
    MartinaBookaholic

    MartinaBookaholic

    15. December 2015 um 09:28 Rezension zu "Die Enklave" von Ann Aguirre

    https://martinabookaholic.wordpress.com/2015/12/14/snapshot/Meine Meinung zum Buch:Ich habe eigentlich ziemlich erwartungslos mit dem Buch begonnen und wie immer, war das gut für mich, da ich doch positiv überrascht war und sehr schnell in die Handlung reingekommen bin. Es wird eine neue, brutale Welt geschildert, die sich nach dem Zusammenbruch der Welt, wie wir sie kennen, düster wieder zusammengesetzt hat. Zwei ist ein Mädchen, dass in einer Enklave unter der Erde lebt, da erzählt wird, dass man an der Oberfläche nicht ...

    Mehr
  • Ann Aguirre: Razorland // #2 Die Zuflucht

    Die Zuflucht
    Tanja-WortWelten

    Tanja-WortWelten

    06. October 2015 um 23:36 Rezension zu "Die Zuflucht" von Ann Aguirre

    ZUSAMMENFASSUNG:Eigentlich sollte jetzt, da Zwei, Bleich und auch Pirscher und Tegan in Erlösung ein neues Zuhause gefunden haben, alles gut sein. Doch alles andere ist der Fall. Zwei fühlt sich nicht wohl in der Rolle, in die man sie gesteckt hat, genauso wenig wie in den Kleidern, die sie dort tragen muss. Und auch Bleich ist ihr gegenüber nicht mehr derselbe. Waren sie sich in den Tunneln und dann auch draußen in der Wildnis noch so nah, meidet er sie jetzt wie die Pest. So hat sie nur noch Pirscher, mit dem sie trainieren ...

    Mehr
  • Ann Aguirre: Razorland // #1 Die Enklave

    Die Enklave
    Tanja-WortWelten

    Tanja-WortWelten

    06. October 2015 um 23:31 Rezension zu "Die Enklave" von Ann Aguirre

    ZUSAMMENFASSUNG:Die junge Jägerin Zwei lebt in einer Enklave unten in den U-Bahn-Tunneln einer zerstörten Stadt, wo sie Tag für Tag um ihr Überleben kämpft. Doch sie kennt nichts anderes. Weder die Wärme der Sonne, noch das Gefühl von Regen auf der Haut sind ihr ein Begriff. Alles, woran sie glaubt, haben ihr die Zeuger beigebracht, die sich um alle Kinder kümmern. Aber als sie nach ihrem Namensgebungstag offiziell ihre Arbeit als Jägerin aufnimmt, verändert sich alles. Denn sie wird Bleichs Partnerin. Bleich, den alle insgeheim ...

    Mehr
  • hart aber gut

    Die Enklave
    dominona

    dominona

    19. July 2015 um 16:50 Rezension zu "Die Enklave" von Ann Aguirre

    Für ein Jugendbuch mal wieder sehr brutal, dafür aber auch enorm atmospherisch und ungeschönt. Eigentlich geht es mehr um menschliche Systeme des Zusammenlebens und warum was scheitert. Angesiedelt ist das Ganze nach dem zweiten Holocaust, der die Menschheit unter die Erde getrieben hat und sie für uns Alltägliches als Relikte sehen lässt, besonders Bücher sind wertvoll. Man erlebt alles aus der Sicht einer Jägerin und das Buch wird seinem Anspruch gerecht, auch wenn die Selbstzweifel der Protagonistin für meinen Geschmack zu oft ...

    Mehr
  • 6. 42. Punkte-Lesemarathon 26. bis 28. Juni - Lesen bis zur Bikinifigur ;)

    Knorke

    Knorke

    Hey,nach einer längeren Pause, da ich viel stress habe und irgendwie ständig irgnedwo anders ein Lesemarathon angeboten wurde, dachte ich mir, ist mal wieder Zeit für einen eigenen :)Lesemarathon, was ist das noch mal?Das erklärt sich quasi von selbst. Es ist ein Marathon, bei dem es darum geht möglichst viel zu lesen, meist im Austausch mit anderenWann findet der Marathon statt?Er findet vom 26.06. 15 Uhr bis 28.06 24 Uhr statt, ein- und aussteigen darf man jeder Zeit ;)Gibt es noch etwas zu beachten?Wer nur Lesen möchte, darf ...

    Mehr
    • 177
  • Brutale Zombie-Dystopie!

    Die Enklave
    vivi25

    vivi25

    22. May 2015 um 16:56 Rezension zu "Die Enklave" von Ann Aguirre

    Zum Inhalt: Die Handlung spielt sich in einem vom Krieg zerstörten New York ab oder besser gesagt, in unterirdischen Tunneln, in die sich die Menschen flüchteten, nachdem die Oberfläche von saurem Regen etc. vergiftet wurde. In einem der Tunnel lebt das Mädchen Zwei, die zur Jägerin ausgebildet wird. Nach einem Regelverstoß wird Zwei mit ihrem Jagdpartner Bleich von den Anführern an die Oberfläche verbannt, wo ein brutaler und blutiger Überlebenskampf beginnt, da die Welt oben, von skrupellosen Gangs und einer Art Zombies ...

    Mehr
  • Beklemmendes Endzeitdrama

    Die Zuflucht
    Mondspektrum

    Mondspektrum

    05. March 2015 um 19:41 Rezension zu "Die Zuflucht" von Ann Aguirre

    Ein beklemmender Fantasy Roman, der einen mitfiebern lässt. Man muss einfach weiterlesen, will wissen, dass es für die Liebe von Zwei und Bleich eine Chance gibt. Die Düsterheit aus dem 1. Buch - Die Enklave, bei dem sich überwiegend alles unterirdisch abspielt, wird im 2. Buch - Die Zuflucht, mit nach oben gespült, und trägt sich dort fort. Die Charakteren sind super gewählt. Ein wahres Lesevergnügen.

  • Nackter Kampf ums Überleben

    Die Enklave
    Mondspektrum

    Mondspektrum

    05. March 2015 um 18:13 Rezension zu "Die Enklave" von Ann Aguirre

    Ein beklemmender Fantasy Roman, der einen mitfiebern lässt. Man muss einfach weiterlesen, will wissen, dass es für die Liebe von Zwei und Bleich eine Chance gibt. Die Düsterheit aus dem 1. Buch - Die Enklave, bei dem sich überwiegend alles unterirdisch abspielt, wird im 2. Buch - Die Zuflucht, mit nach oben gespült, und trägt sich dort fort. Die Charakteren sind super gewählt. Ein wahres Lesevergnügen.

  • weitere