Ann Aguirre

(226)

Lovelybooks Bewertung

  • 431 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 9 Leser
  • 78 Rezensionen
(95)
(87)
(31)
(6)
(3)

Lebenslauf von Ann Aguirre

Ann Aguirre wird im Jahr 1970 geboren. Sie machte einen Abschluss in Englischer Literatur. Bevor sie sich entschlossen hat sich ganz dem Schreiben zu widmen, übte sie viele verschiedene Jobs aus. Sie arbeitete unter anderem als Clown, Buchhalterin und Synchronsprecherin. Heute ist sie eine amerikanische Bestseller-Autorin und schreibt vor allem Fantasy und Science Fiction Romane. Mit Mann, Kindern, Katzen und einem Hund lebt sie in Mexiko.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Beklemmendes Endzeitdrama

    Die Zuflucht
    Mondspektrum

    Mondspektrum

    05. March 2015 um 19:41 Rezension zu "Die Zuflucht" von Ann Aguirre

    Ein beklemmender Fantasy Roman, der einen mitfiebern lässt. Man muss einfach weiterlesen, will wissen, dass es für die Liebe von Zwei und Bleich eine Chance gibt. Die Düsterheit aus dem 1. Buch - Die Enklave, bei dem sich überwiegend alles unterirdisch abspielt, wird im 2. Buch - Die Zuflucht, mit nach oben gespült, und trägt sich dort fort. Die Charakteren sind super gewählt. Ein wahres Lesevergnügen.

  • Nackter Kampf ums Überleben

    Die Enklave
    Mondspektrum

    Mondspektrum

    05. March 2015 um 18:13 Rezension zu "Die Enklave" von Ann Aguirre

    Ein beklemmender Fantasy Roman, der einen mitfiebern lässt. Man muss einfach weiterlesen, will wissen, dass es für die Liebe von Zwei und Bleich eine Chance gibt. Die Düsterheit aus dem 1. Buch - Die Enklave, bei dem sich überwiegend alles unterirdisch abspielt, wird im 2. Buch - Die Zuflucht, mit nach oben gespült, und trägt sich dort fort. Die Charakteren sind super gewählt. Ein wahres Lesevergnügen.

  • Sehr gute Fortsetzung - etwas soziologischer

    Die Zuflucht
    Zen-Cola

    Zen-Cola

    04. January 2015 um 21:07 Rezension zu "Die Zuflucht" von Ann Aguirre

    Mit »Die Zuflucht« geht das Abenteuer der jungen Jäger Zwei und Bleich an der Oberfläche weiter. Mittlerweile zu viert: die beiden, dazu Pirscher und Tegan, die sie unter nicht ganz einfachen Bedingungen in den Ruinen aufgegabelt haben. Nach einem langen Marsch sind sie in einer kleinen befestigten Siedlung angekommen, wo sie Zuflucht finden. Hier muss das Quartett sich nicht nur neu - in die geltenden Regeln - einfinden, sondern auch anerkennen, dass es noch zu den Kindern gehört.Da es Frauen untersagt ist zu kämpfen, nutzt Zwei ...

    Mehr
  • Der Auftakt einer spannenden, unterhaltsamen Dystopie

    Die Enklave: Roman
    Zen-Cola

    Zen-Cola

    04. January 2015 um 21:04 Rezension zu "Die Enklave: Roman" von Ann Aguirre

    An der Oberfläche, sagen sie, gibt es nichts mehr außer verbrannter Erde und einem Sonnenlicht, dem sich niemand aussetzen kann. In den U-Bahn-Tunneln einer einstigen Metropole leben die Menschen in kleinen Enklaven und kämpfen ums tägliche Überleben. Die Jägerin Zwei und ihr Partner Bleich leben in einer davon; in den lichtlosen Tunneln jagen sie Nahrung und kämpfen sie gegen die Freaks - mutierte, einstige Menschen. Doch dann wird Zwei an die Oberfläche verbannt und findet in Bleich einen treuen Begleiter. Anders als erwartet, ...

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher
    Daniliesing

    Daniliesing

    zu Buchtitel "Das Schloss der Träumenden Bücher" von Walter Moers

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an.Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem ...

    Mehr
    • 4666
  • Enttäuscht: Interessante Idee, mangelhaft umgesetzt!

    Die Enklave
    Lovely_Lila

    Lovely_Lila

    10. October 2014 um 21:04 Rezension zu "Die Enklave" von Ann Aguirre

    !! Achtung: Rezension enthält Spoiler !! (Sind  in dieser Rezension leider notwendig um meine Kritikpunkte zu erklären.)InhaltDurch giftigen Regen ist die Erdoberfläche unbewohnbar geworden. Die junge Jägerin Zwei lebt daher in einer Enklave in den U-Bahn-Tunneln von New York. Jeden Tag macht sie sich mit ihrem Partner Bleich auf den Weg, um Essen für die Gemeinschaft heranzuschaffen. Durch die strengen Regeln der Ältesten fühlt sich Zwei sicher, aber oft auch eingeengt. Doch dann begeht sie einen Fehler. Vergehen werden in der ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Enklave" von Ann Aguirre

    Die Enklave
    Ines_Mueller

    Ines_Mueller

    28. September 2014 um 18:19 Rezension zu "Die Enklave" von Ann Aguirre

    "Die Gruppe wurde still. Schreie hallten durch die Tunnel. Irgendwo ganz in der Nähe litt jemand Schmerzen, aber er war nicht alt genug, als dass ich einen Namen für ihn gehabt hätte. Es schien, dass wir einen weiteren Einwohner verlieren würden, noch bevor das hier zu Ende war."Ich liebe Dystopien und war demnach unglaublich gespannt auf "Die Enklave" von Ann Aguirre, welches auf meinem Unbedingt-Wunschzettel ganz weit oben stand. Aber trotz toller Story reichte es nicht für mehr als durchschnittliche drei Sterne. Warum erfahrt ...

    Mehr
  • Rezension zu Die Zuflucht von Ann Aguirre

    Die Zuflucht
    FiliaLibri

    FiliaLibri

    22. August 2014 um 15:23 Rezension zu "Die Zuflucht" von Ann Aguirre

    Mehr meiner Rezensionen findet ihr auf meinem Blog: Anima Libri - BuchseeleUnd schon wieder so eine Fortsetzung, bei der ich mir ganz sicher bin, dass ich Band 1 nicht nur gelesen sondern auch rezensiert habe, nur scheint die Rezension im Laufe der letzten drei Jahre verloren gegangen zu sein. Ärgerlich, aber lässt sich nicht ändern.Meine Erinnerung an “Die Enklave” von Ann Aguirre ist, dass es ein wirklich gutes Buch war, nur hat es mich wahnsinnig gemacht, dass die Namen der Protagonisten übersetzt wurden. Bleich und Zwei… Das ...

    Mehr
  • Der LovelyBooks Lesesommer 2014

    Lesesommer
    TinaLiest

    TinaLiest

    zu Buchtitel "Lesesommer" von LovelyBooks

    Pünktlich zum Ferienbeginn in einigen Bundesländern, haben wir uns für euch eine ganz besondere Aktion ausgedacht, die etwas Action in die faulen Sonnentage bringen soll: den LovelyBooks Lesesommer!10 Wochen lang möchten wir mit euch unsere Sommerlektüre diskutieren, Fotos austauschen und neue Bücher entdecken. Wir werden euch verschiedene Aufgaben stellen, die ihr alle bis zum 14. September in beliebiger Reihenfolge bearbeiten könnt (davon ausgeschlossen ist lediglich die 1. Aufgabe, die bis zum 31. Juli bearbeitet werden muss). ...

    Mehr
    • 3271
  • Jetzt heißt es warten auf Teil 3 :-)

    Die Zuflucht
    ClaudisGedankenwelt

    ClaudisGedankenwelt

    27. April 2014 um 15:55 Rezension zu "Die Zuflucht" von Ann Aguirre

    Der zweite Teil schließt direkt an Teil 1 an. Man findet sich in "Erlösung" wieder. So heißt der Ort, der Zwei, Pirscher, Tegan und natürlich auch Bleich Zuflucht gewährt hat. Zunächst konnte ich als Leserin verfolgen wie die Bewohner leben und wie sich die 4 Außenseiter einen Platz in der Gemeinschaft suchen mussten. Als Zwei mit auf Sommerpatrouille geht fangen die Probleme an zu eskalieren. Die Freaks sind schlauer geworden und niemand weiß was sie als nächstes vorhaben.Besonders faszinierend fand ich dabei wie sorgfältig die ...

    Mehr
  • weitere