Neuer Beitrag

annacharlotte

vor 2 Jahren

Liebe Buchstabenfreunde, ich möchte euch gern zur Leserunde für meinen neuen Roman "Schmetterling aus Staub" einladen.

Zum Inhalt: Deutschland im Jahr 2222. Unser Land wird von einem Diktator beherrscht, der Menschen nach Persönlichkeitsmerkmalen selektiert, nämlich Harmonie, Risiko, Ehrgeiz und Macht. Der Persönlichkeitstest wird bei achtjährigen Kindern durchgeführt, unterscheiden sie sich in dem Endergebnis von ihren Eltern, so werden sie von diesen getrennt. Insbesondere die Risikos leiden unter der Situation und sind gezwungen in Armut und Todesangst zu leben. 
Mikaela Anders hat das Glück, als Harmoniemädchen bei ihren Eltern aufwachsen zu dürfen, doch hinterfragt sie im Stillen schon lange das System, was die Menschen nach Belieben unterdrückt. Als der gefährlich gut aussehende Risikojunge eines Tages auf ihrer Gartenmauer sitzt, schließt sie sich tatsächlich seiner Rebellion an. Hinzu stoßen das dominante Machtmädchen Janna und der scharfsinnige Ehrgeizjunge Finn, doch können vier so vollkommen unterschiedliche Menschen es wirklich schaffen, Caesar II zu besiegen?

Wenn ihr Lust habt mitzulesen, schreibt mir doch bitte in der Kategorie "Bewerbungen" welches Merkmal (Harmonie, Risiko, Ehrgeiz, Macht) am meisten auf euch zutrifft, und wieso. Der Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag spendet 5 Bücher. Bewerbungen bitte bis einschließlich zum 07.03.2013.
Am 08.03 bekommen die Gewinner dann Bescheid und bis einschließlich dem 10. sagen sie mir bitte zu, sonst folgt die Neuverlosung. Wenn alle zusagen - was ich hoffe ;) - werde ich sofort die Adressen an den Verlag weitergeben, und wenn alle die Bücher dann haben, geht es auch schon los! :-)


Ich freue mich schon sehr!

Autor: Anna Palm
Buch: Schmetterling aus Staub

Irve

vor 2 Jahren

Bewerbungen

Hallöchen, sollte ich mal die erste sein, die sich bewirbt???
Also ich denke ich bin in erster Linie ein Harmoniemensch. Sind alle glücklich und zufrieden, bin ich es auch. Aber auch ein bisschen Macht steckt in mir, denn ich will die Zufriedenhheit der anderen nicht um jeden Preis. Wenn mir etwas sehr gegen den Strich geht, versuche ich schon, etwas dagegen zu tun und "der Sieger" zu sein. Risiko passt gar nicht zu mir und ehrgeizig bin ich leider auch nicht so besonders....Aber dieses Buch würde ich schon sehr gerne mitlesen!!! Ich springe mal als Erste in den Lostopf!

MATOLE

vor 2 Jahren

Bewerbungen

Das Buch scheint sehr spannend zu sein. Und das Cover sieht super aus.
Zur Frage:
Auf jeden Fall Harmonie in fast allen Lebenslagen. Das wird mir jedenfalls immer wieder von Kollegen bei der Arbeit und Freunden gesagt. (Stimmt aber auch)

Beiträge danach
258 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Lydia255

vor 2 Jahren

S. 194 (Aleyna) - S. 241 (Das Kleeblatt)
Beitrag einblenden

ENDLICH!
Dass die beiden so lange brauchen, um einander zu finden hätte ich nicht gedacht, v.a. weil es ja am Anfang kein Problem für Mika war, ihn mit Spitznamen anzusprechen, obwohl sie ihn nur ein paar Stunden kannte...

Als man Janna ENDLICH mal ans Bein gepinkelt hatte, wurde sie nicht zur ultimativen Furie, sondern eher still und ängstlich, was mich überrascht hat.

Aleyna und die folgenden Ereignisse kommen mir eher wie ein sehr fantasievoller Traum vor. Dieses Kind ist für mich einfach total seltsam. Zum einen ist sie wie ein Kind und Perlenketten sind das Highlight des Tages für sie, aber dann guckt sie direkt in die Seele der Menschen hinein und versucht sie wieder zu richten. Letzteres kommt mir sehr unrealistisch vor, so abnormal ihr Leben auch abgelaufen ist.... Mich konnte ihr Charakter nicht überzeugen.

Nichtsdestotrotz war der brutale Tod dieser kleinen Familie, die doch nur in Frieden einander lieben und miteinander leben wollten, ein großer Schock. Das kam einfach aus dem Nichts!

Die Vier lässt das auch nicht mehr los und alle verändern sich. Anstatt gegeneinander zu kämpfen, versuchen sie einander zu ergänzen.

Lydia255

vor 2 Jahren

S. 244 (Der Kopfgeldjäger) - S. 288 (Illusion und Verrat)
Beitrag einblenden

Ja, Jannas Verrat kam absolut unerwartet!!!
Aber ich fand den Plan ohnehin zum Scheitern verurteilt und viel zu unüberlegt. Die Vier hätten mit dem Plan rein gar nichts geschafft!

Lydia255

vor 2 Jahren

S. 290 (Josephs Sünden) - S. 328 (Die Bombe)
Beitrag einblenden

Okay, das ultimative Ende habe ich mir dann doch etwas anders vorgestellt... Irgendwie hat mir hier der große Showdown/die Spannung gefehlt. Ein guter Kampf auf Leben und Tod hätte es auch getan. ;)

Ich hatte eine Ahnung, dass Janna sie nicht verraten hat, sondern nur einen Masterplan im Kopf hatte... Im Kerker fand ich es seltsam, dass Lenas Kind Lydia hieß, da ich ja selbst so heiße und das war halt ein bisschen komisch. :D Aber ich frage mich, warum Caesar Nuria, Lena oder Casper so lange am Leben lässt...

Ich hätte mir gut vorstellen können, dass Marisa durchdreht und zusammenbricht, dass ihr Vater verschwunden war (tot hätte mir mehr gefallen ^^) und es passte nicht so ganz in das Bild, dass sie nun herrschen sollte. Die Umbenennung in "M" mit dem Vogel fand ich ziemlich lächerlich, was es glaube ich auch sein sollte, oder? Aber es passt zu dem Prinzesschen, das in einem Cupcake-Schloss lebt.

Gleich schreibe ich meine Rezension, die gut ausfallen wird! :)

Lydia255

vor 2 Jahren

S. 330 (Neue Zeiten) - S. 340
Beitrag einblenden

Ein abgeschlossenes und doch offenes Ende! Ich fand es sehr schön so. :)

Lydia255

vor 2 Jahren

abschließende Rezension

Hier ist endlich auch meine Rezension! :)
Blog: http://bookaholics-for-life.blogspot.de/2013/05/rezension-schmetterling-aus-staub-anna.html
Lovelybooks: http://www.lovelybooks.de/autor/Anna-Palm/Schmetterling-aus-Staub-1015559198-w/rezension/1042843434/
Amazon: http://www.amazon.de/review/R1GIC071IVHGIW/ref=cm_cr_pr_perm?ie=UTF8&ASIN=3862652513&linkCode=&nodeID=&tag=

Das Buch hat mich außerdem wieder dazu inspiriert zu zeichnen! :)
Hier findest du meine Zeichnung von Mika, so wie ich sie mir vorgegstellt habe: http://bookaholics-for-life.blogspot.de/2013/05/endlich-wieder-eine-zeichnung-diesmal.html

VIELEN DANK FÜR DAS BUCH UND FÜR DIESE LESERUNDE! <3

annacharlotte

vor 2 Jahren

abschließende Rezension
@Lydia255

Dankeschön für die Rezi! :) "Gefühls-Regenbogen-Tsunami" ist ein tolles Wort. ;) Und deine Zeichnung von Mika ist tooooootal super geworden.

Lydia255

vor 2 Jahren

abschließende Rezension
@annacharlotte

Ja, finde ich auch. :D Das Wort hat einfach so gut gepasst!
Dankeschön! :)

Neuer Beitrag