Anne Laureen

(52)

Lovelybooks Bewertung

  • 91 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 14 Rezensionen
(17)
(19)
(12)
(4)
(0)

Lebenslauf von Anne Laureen

Anne Laureen wurde 1974 geboren. Sie arbeitete viele Jahre lang im medizinischen Bereich, bevor sie ihr Hobby zum Beruf gemacht hat. Seitdem widmet sie sich ausschließlich der Schriftstellerei. Auf einer Reise nach Neuseeland, lernte sie dieses Land lieben und daher beschloss sie darüber zu schreiben. Sterne über Tauranga ist ihr erster Neuseeland-Roman.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen

Beitrag verfassen...

  • Der LovelyBooks Lesesommer 2014

    Lesesommer
    -tina-

    -tina-

    zu Buchtitel "Lesesommer" von LovelyBooks

    Pünktlich zum Ferienbeginn in einigen Bundesländern, haben wir uns für euch eine ganz besondere Aktion ausgedacht, die etwas Action in die faulen Sonnentage bringen soll: den LovelyBooks Lesesommer!10 Wochen lang möchten wir mit euch unsere Sommerlektüre diskutieren, Fotos austauschen und neue Bücher entdecken. Wir werden euch verschiedene Aufgaben stellen, die ihr alle bis zum 14. September in beliebiger Reihenfolge bearbeiten könnt (davon ausgeschlossen ist lediglich die 1. Aufgabe, die bis zum 31. Juli bearbeitet werden muss). ...

    Mehr
    • 1582
  • schlicht und wenig ergreifend

    Sonne über Wahi-Koura
    silbereule

    silbereule

    12. January 2014 um 16:58 Rezension zu "Sonne über Wahi-Koura" von Anne Laureen

    1910 - Helena heiratet in Deutschland den Neuseeländer Laurent. Als dieser 1913 bei einem Flugzeugabsturz ums Leben kommt, reist sie hochschwanger in seine Heimat zu ihrer Schwiegermutter, die ihr aber einen kühlen Empfang bereitet und ihr klar macht, dass sie nur des Kindes wegen willkommen ist. Nun muss das arme Mädchen ständig ihre Schikanen ertragen. Ziemlich simpel erzählt.Ein Neuseelandroman der eher schlichteren Sorte, kein Vergleich zu der Trilogie von Sarah Lark (Im Land der weißen Wolke)

  • Sehr spannend!

    Sterne über Tauranga
    Yvonnes-Lesewelt

    Yvonnes-Lesewelt

    06. January 2014 um 15:17 Rezension zu "Sterne über Tauranga" von Anne Laureen

    Im ersten Teil wird die Geschichte erzählt, wie Ricarda aus Zürich als promovierte Ärztin zurück ins Berlin des ausgehenden 19. Jahrhunderts kommt. Ihr Vater, der sie dabei unterstützt hat zu studieren, ist plötzlich wie verwandelt und verbietet ihr, sich als Ärztin zu bewerben. Er will sie verheiraten, so wie es sich für eine Tochter aus gutem Hause gehört.Ricardas Vater, Heinrich Bensdorf, konnte ich am wenigsten verstehen. Zuerst scheint er sehr viel aufgeschlossener als Männer seiner Generation und lässt Ricarda studieren. ...

    Mehr
  • Eine Reise ins Ungewisse

    Sonne über Wahi-Koura
    Eliza08

    Eliza08

    23. July 2013 um 16:17 Rezension zu "Sonne über Wahi-Koura" von Anne Laureen

    Deutschland zu Beginn des 20. Jahrhunderts: Helena de Villiers muss nach dem Tod ihres geliebten Mannes und des Reblaus-Befalls ihrer Weinstöcke das elterliche Weingut aufgeben. Ihre einzige Verwandte ist ihre, ihr unbekannte Schwiegermutter in Neuseeland, die ebenfalls ein Weingut führt. So bittet Helena Louise de Villiers um Hilfe und Aufnahme. Doch die Schatten der Vergangenheit trüben das Aufeinandertreffen von Schwiegermutter und Schwiegertochter, Louise hat den Verlust ihres Sohnes noch nicht verschmerzt. Helenas einzige ...

    Mehr
  • Die Sprecherin war spitze, der Rest ... naja

    Sterne über Tauranga
    LEXI

    LEXI

    25. May 2013 um 18:10 Rezension zu "Sterne über Tauranga" von Anne Laureen

    Das Hörbuch beginnt mit der Seereise der jungen Ärztin Ricarda Bensdorf nach Neuseeland. Das Ziel der emanzipierten Frau, die aus einem Arzthaushalt stammt und dessen Vater ihr erlaubte, Medizin zu studieren, ist Tauranga. Ein plötzlicher Sinneswandel des Vaters, der im engstirnigen Berlin gesellschaftliche Kontakte pflegt und seine Tochter „verkuppeln“ möchte, lässt Ricarda aufbegehren und die Flucht ergreifen. Mit ihrem Diplom in der Tasche plant sie, in Tauranga eine eigene Praxis zu eröffnen. Doch auch wenn Frauen in ...

    Mehr
  • Der rote Mond von Kaikoura

    Der rote Mond von Kaikoura
    Maerchenfee

    Maerchenfee

    10. April 2013 um 12:21 Rezension zu "Der rote Mond von Kaikoura" von Anne Laureen

    Klappentext Rückseite:Neuseeland, 1887. Als Lilian Ehrenfels ihren Großvater Georg nach Kaikoura begleitet, um gemeinsam mit ihm eine Sternwarte zu errichten, ahnt sie nicht, auf welch großes Abenteuer sie sich einlässt. Denn sie hat nicht mit dem großen Widerstand gerechnet, der ihr entgegenschlägt: Eine ehrgeizige junge Frau ist auch dort so manchem Mann ein Dorn im Auge. Nur Henare, ein Maori, hat Verständnis für ihren Traum ...Meine Meinung:Nach dem frühen Tod von Lillian`s Eltern wächst sie bei ihrem Großvater Georg ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der rote Mond von Kaikoura" von Anne Laureen

    Der rote Mond von Kaikoura
    buchkarton

    buchkarton

    08. February 2013 um 16:09 Rezension zu "Der rote Mond von Kaikoura" von Anne Laureen

    im gegensatz zu den vorgängerbüchern sehr stark nachgelassen

  • Rezension zu "Sonne über Wahi-Koura" von Anne Laureen

    Sonne über Wahi-Koura
    bilderbuchregal

    bilderbuchregal

    06. February 2013 um 09:37 Rezension zu "Sonne über Wahi-Koura" von Anne Laureen

    nett, aber leider doch sehr langatmig geschrieben

  • Rezension zu "Sterne über Tauranga" von Anne Laureen

    Sterne über Tauranga
    Gelöschter Benutzer

    Gelöschter Benutzer

    14. November 2012 um 20:21 Rezension zu "Sterne über Tauranga" von Anne Laureen

    "Zum Missfallen ihrer Eltern bemüht die junge Ricarda Bensdorf sich um eine Anstellung als Ärztin in der Berliner Charité. Aber im jahr 1893 sind Medizinerinnen in Preußen noch unvorstellbar. Als die Eltern sie zu einer Ehe drängen, beshcließt Ricarda, nach Neuseeland auszuwandern, da Frauen dort mehr Rechte besitzen. Heimlich tritt sie die gefährliche Reise an, nicht ahnend, dass sie auch am anderen Ende der Welt auf große Widerstände stoßen wird. Ohne die Hilfe eines mutigen Farmers und die Künste einer Maori-Heilerin wäre sie ...

    Mehr
  • Rezension zu "Sterne über Tauranga" von Anne Laureen

    Sterne über Tauranga
    robbylesegern

    robbylesegern

    18. December 2011 um 18:05 Rezension zu "Sterne über Tauranga" von Anne Laureen

    eine Frau sucht ihren Weg Das Buch "Die Sterne über Tauranga"von Anne Laureen, zeichnet sich zwar nicht durch einen schönen Einband aus, lassen sie sich aber bitte nicht abschrecken. im Innern dieses Buches finden sie eine wirklich nette Geschichte, die Ende des 19. Jahrhunderts ihren Anfang in Berlin nimmt und in Neuseeland endet. Die Hauptprotagonistein Ricarda ist für die damalige Zeit eine sehr eigenwillige und willenstarke Person. Wenn sie gekonnt hätte, hätte sie sich den Suffragetten angeschlossen, doch ihr Stand, bzw. ...

    Mehr
  • weitere