Antje Babendererde

(2624)

Lovelybooks Bewertung

  • 1885 Bibliotheken
  • 109 Follower
  • 37 Leser
  • 350 Rezensionen
(1223)
(914)
(394)
(77)
(16)

Lebenslauf von Antje Babendererde

Antje Babendererde wurde 1963 in Jena geboren. Nach einer Töpferlehre arbeitete sie als Hortnerin, Töpferin und Arbeitstherapeutin mit eigener Töpferwerkstatt. Seit 1990 beschäftig sie sich besonders mit Indianerthemen, die nach wie vor einen Großteil ihrer Bücher einnehmen; sie bereist auch immer wieder verschiedene Indianerreservate in Nordamerika, um dort für ihre Bücher zu recherchieren und sich mit den Ureinwohnern zu beschäftigen. Seit 1996 lebt Antje Babendererde als freie Autorin und schreibt sehr erfolgreich Bücher für Jugendliche und jung gebliebene Erwachsene. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in Thüringen.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Antje Babendererde
  • Nichts ist, wie es scheint

    Der Kuss des Raben
    Shira-Yuri

    Shira-Yuri

    28. August 2016 um 18:35 Rezension zu "Der Kuss des Raben" von Antje Babendererde

    Inhalt:Mila ist schön und anders. Ein außergewöhnliches Mädchen mit einer dunklen Vergangenheit. In Moorstein sucht sie einen Neuanfang - und findet ihre große Liebe: Tristan, eigentlich unerreichbar, erwählt ausgerechnet sie! Mila kann ihr Glück kaum fassen. Doch auch Tristan hat ein Geheimnis. Als im Dorf der Fremde Lucas auftaucht und das Haus der Rabenfrau in Besitz nimmt, erwachen die Schatten der Vergangenheit zum Leben. Lucas und Tristan scheinen sich zu kennen - und zu hassen. Mila gerät zwischen die beiden und findet ...

    Mehr
  • Tolle, spannende Story. Schönes Sommerbuch.

    Indigosommer
    MelanieHirte

    MelanieHirte

    24. August 2016 um 13:28 Rezension zu "Indigosommer" von Antje Babendererde

    Das Buch hat mich so überrascht.Ich hätte nicht gedacht, dass so eine tolle Geschichte dahinter steckt.

  • Das perfekte Buch für Walliebhaber und jemanden,der sich für Geschichte der Indianer interessiert

    Der Gesang der Orcas
    katrin297

    katrin297

    16. August 2016 um 19:20 Rezension zu "Der Gesang der Orcas" von Antje Babendererde

    Es war vor 15 Jahren als ich das Buch „Der Gesang der Orcas“ im Buchladen fand und es nicht aus den Händen nehmen konnte. Schon damals war ich eine Leseratte und total begeistert von der großen weiten Welt und vom Meer und Walen. An sich bin ich ein großer Fan von Antje Babendererde und ihre faszinierenden Schreibweise. Es ist das perfekte Buch für ein junges Mädchen. Es handelt von der ersten Liebe, Freundschaft, der Beziehung zu ihrem Vater und von Trauer. In diesem Roman finden die fünfzehnjährige Sofie und ihr Vater wieder ...

    Mehr
  • Eins meiner Lieblingsbücher

    Libellensommer
    LeseMama82

    LeseMama82

    06. August 2016 um 16:02 Rezension zu "Libellensommer" von Antje Babendererde

    Jodie ist 15 und hat im Internet jemanden kennengelernt, der sie offenbar als Einziger wirklich versteht. Das einzige Problem: er wohnt in einer ganz anderen Ecke Kanadas. Jodie macht sich einfach auf den Weg und will die Strecke als Tramperin zurücklegen. Doch schon zu Beginn ihrer Reise gerät sie an einen Trucker, der nichts Gutes mit ihr im Sinn hat. In letzter Sekunde wird sie von dem Indianer Jay Muskalunge aus der gefährlichen Situation gerettet. Er hat aber nicht die Zeit sie wieder zurück in die Stadt zu bringen, da er ...

    Mehr
  • Ein Jugendbuch mit viel Hintergrund und einer Handlung, die aus dem Leben gegriffen ist. Spannend fü

    Der Kuss des Raben
    Buechersalat_de

    Buechersalat_de

    22. July 2016 um 13:36 Rezension zu "Der Kuss des Raben" von Antje Babendererde

    Ich durfte dieses Buch im Rahmen einer Leserunde lesen, vielen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar. Mila lebt noch nicht lange in Moorstein und trägt eine Menge Geheimnisse mit sich herum. Sie trifft auf Tristan und verliebt sich über beide Ohren. Tristan ist der absolute Schwarm der Schule und wählt ausgerechnet die schüchterne Mila für sich aus. Mila könnte nicht glücklicher sein, doch dann holt ihre Vergangenheit sie ein und ein mysteriöser Fremder kreuzt ihren Weg. Wem kann sie trauen? Kann sie die drohende Gefahr ...

    Mehr
  • Der LovelyBooks Lesesommer 2016

    Lesesommer
    nordbreze

    nordbreze

    zu Buchtitel "Lesesommer" von LovelyBooks

    In guter alter Tradition starten wir auch in diesem Jahr wieder in die sommerliche Jahreszeit mit unserem großen LovelyBooks Lesesommer! Ihr dürft euch dieses Mal wieder auf spannende Aufgaben und viele tolle Buchtipps freuen. Jede Woche findet ihr auf unserer Aktionsseite eine neue Verlosung mit großartigen Büchern für die Sommerzeit.Erneut möchten wir mit euch 10 Wochen lang über fesselnde Sommerlektüren diskutieren, Fotos austauschen und neue Bücher entdecken. Wir werden euch im Laufe des Lesesommers verschiedene Aufgaben ...

    Mehr
    • 4551
  • Absolut Lesenswert!

    Die verborgene Seite des Mondes
    Maybeangle

    Maybeangle

    13. July 2016 um 00:44 Rezension zu "Die verborgene Seite des Mondes" von Antje Babendererde

    Ein Roman, der einem die Welt der Indianer näher bringt, indem er eine junge Frau auf dem Weg durch ihre Trauer um ihren Vater und auf dem Weg ins Erwachsenenleben begleitet.  Vorab - ich liebe dieses Buch! Ich habe es mit Sicherheit schon an die 10 Mal gelesen (was bei mir wirklich viel ist - meistens lese ich ein Buch nur ein oder maximal zwei Mal, weil alle wesentlichen Informationen des Buches noch so präsent in meinem Kopf sind, wenn ich es aufschlage, dass es für mich keinen Sinn macht, ein Buch erneut zu lesen. Außerdem ...

    Mehr
  • Nicht ab 14, aber gut

    Der Kuss des Raben
    Marysol14

    Marysol14

    29. June 2016 um 11:41 Rezension zu "Der Kuss des Raben" von Antje Babendererde

    Als ich dieses Buch in der Verlagvorschau entdeckt hatte, wollte ich es unbedingt lesen, da ich Raben total spannende Tiere finde...Zur vollständigen Rezension: http://marys-buecherwelten.blogspot.de/2016/02/der-kuss-des-raben.htmlIch glaube, ich habe den Klappentext nicht aufmerksam genug gelesen. Denn ich hatte irgendwie eine Fantasygeschichte erwartet, auf Grund des Covers eine leichte und sanfte. Nööööp. Während ich also noch auf magische Kräfte wartete, riss mich das Buch mit. Denn die Schrecken der Vergangenheit lauerten ...

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Das Versprechen der australischen Schwestern" von Ulrike Renk

    Das Versprechen der australischen Schwestern
    aufbauverlag

    aufbauverlag

    zu Buchtitel "Das Versprechen der australischen Schwestern" von Ulrike Renk

    Schicksalhafte Jahre zwischen Sydney und Hamburg Drei Schwestern, zwei Kontinente: Jede der drei ist ihren Weg gegangen. Elsa arbeitet in Sydney, Mina hat nach Jahren endlich ihren heimlichen Verlobten William geheiratet, und Carola lebt glücklich mit Werner in Hamburg. Doch dann ist ihr aller Glück in Gefahr: Nicht nur ein Todesfall erschüttert die Familie in ihren Grundfesten, sondern es bricht auch der Erste Weltkrieg aus. Plötzlich leben Carola, Elsa und Mina in verfeindeten Ländern. Wird das Band, das die drei Schwestern ...

    Mehr
    • 242
  • Raben, Rätsel und eine geheimnisvolle Vergangenheit

    Der Kuss des Raben
    Normal-ist-langweilig

    Normal-ist-langweilig

    05. June 2016 um 19:39 Rezension zu "Der Kuss des Raben" von Antje Babendererde

    Die ersten beiden CDs konnten mich von der Geschichte überzeugen und ich wollte wissen, was Mila verbirgt und wie sich ihr Leben weiterentwickelt. CD 3 stellte mich dann schon vor die Herausforderung, dass mich die Geschichte mittlerweile langweilte und meine Gedanken beim Hören immer wieder abschweiften. Mila wurde mir leider immer unsympathischer, Tristan fand ich leider von Anfang an sehr unangenehm und das, was man bisher von Lucas wusste, war, dass er unbedingt  – sorry Originalton- vögeln wollte.ABER die Raben habe mich ...

    Mehr
  • weitere