Antje Babendererde

(2390)

Lovelybooks Bewertung

  • 1696 Bibliotheken
  • 104 Follower
  • 30 Leser
  • 315 Rezensionen
(1110)
(835)
(358)
(73)
(14)

Lebenslauf von Antje Babendererde

Antje Babendererde wurde 1963 in Jena geboren. Nach einer Töpferlehre arbeitete sie als Hortnerin, Töpferin und Arbeitstherapeutin mit eigener Töpferwerkstatt. Seit 1990 beschäftig sie sich besonders mit Indianerthemen, die nach wie vor einen Großteil ihrer Bücher einnehmen; sie bereist auch immer wieder verschiedene Indianerreservate in Nordamerika, um dort für ihre Bücher zu recherchieren und sich mit den Ureinwohnern zu beschäftigen. Seit 1996 lebt Antje Babendererde als freie Autorin und schreibt sehr erfolgreich Bücher für Jugendliche und jung gebliebene Erwachsene. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in Thüringen.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
  • Beiträge von Antje Babendererde
  • Antje Babendererde ansprechen
  • Erste Liebe, Spannung und Geheimnisse

    Isegrim
    Sternenstaubfee

    Sternenstaubfee

    02. February 2016 um 22:22 Rezension zu "Isegrim" von Antje Babendererde

    Die 16-jährige Jola wohnt mit ihren Eltern am Rande des Thüringer Waldes. Ihr Vater ist Förster, und Jola fühlt sich im Wald fast wohler als zu Hause. Sie wohnt in einem kleinen Dorf, in dem jeder jeden kennt und in dem es ein Geheimnis gibt, das die Dorfbewohner unter allen Umständen bewahren wollen. Als Jola anfängt, sich aufgrund eines Schulprojektes für die Vergangenheit des Dorfes zu interessieren, bringt sie die Dorfbewohner gegen sich auf. Gleichzeitig hat sie selbst auch ein Geheimnis, das sie nicht preisgeben möchte, ...

    Mehr
  • Ein pures Erlebnis

    Libellensommer
    LeseLuna76

    LeseLuna76

    26. January 2016 um 21:07 Rezension zu "Libellensommer" von Antje Babendererde

    LibellensommerLibellensommer beschreibt die Geschichte eines weißen Mädchens namens Jodie, die mit ihrer Familie in Thunder Bay, Kanada, lebt. Als ihre Eltern sich nur noch streiten, weil ihr Vater seinen Job verloren hat, reißt sie kurzerhand aus um nach Sudbury, zu ihrem Mailfreund Tim zu trampen, fällt unterwegs jedoch einem Trucker in die Hände, der etwas anderes mit ihr vorhat, als sie nach Sudbury zu bringen. Ihr gelingt jedoch die Flucht aus dem Truck und rettet sich in den Wald, wo sie Jay Muskalunge in die Hände fällt, ...

    Mehr
  • Im Wald der Abenteuer

    Isegrim
    sommerlese

    sommerlese

    Rezension zu "Isegrim" von Antje Babendererde

    "*Isegrim*" ist ein Jugendroman von "*Antje Babendererde*" aus dem Jahr 2013, der im "*Arena Verlag*" erscheint.Die 16-jährige Jola lebt in einem kleinen Dorf in Thüringen. Mit ihrem Vater, der dort Förster ist, teilt sie die Liebe zur Natur und treibt sich deswegen stundenlang im Wald herum. Die Ruhe und die idyllischen Tierbeobachtungen geniesst sie sehr und entgeht so ihrer übervorsichtigen Mutter und dem dörflichen Alltagsklatsch. Doch in letzter Zeit fühlt sie sich im Wald beobachtet und kommt einem Rätsel auf die Spur, das ...

    Mehr
    • 2
    Buchgeborene

    Buchgeborene

    20. January 2016 um 16:07
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2016

    LovelyBooks Spezial
    Daniliesing

    Daniliesing

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Die Themen-Challenge geht 2016 in eine neue Runde und jeder ist herzlich eingeladen, dabei zu sein! Wenn ihr eine besondere Leseherausforderung sucht, dann seid ihr bei dieser Challenge genau richtig!Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an.Bitte sammelt ...

    Mehr
    • 3375
  • Schöne Handlung an interessantem Handlungsort :)

    Indigosommer
    lizzie123

    lizzie123

    03. January 2016 um 19:15 Rezension zu "Indigosommer" von Antje Babendererde

    In Antje Babendererde's „Indigosommer“ geht es um die 16-jährige Smilla, die ein Auslandsjahr in Seattle verbringt. Bevor die Schule startet, fährt sie mit ihren Gastgeschwistern Alec und Janice nach La Push, einem einsamen Surferstrand im Reservat der Quileute-Indianer. Diese, besonders einer von ihnen, Conrad,  begegnen der Surferclique (Smilla, Alec, Janice und noch Brandee, Mark und Josh) sehr feindselig. Smilla erfährt, dass es mit dem zu tun hat, was im Jahr zuvor dort passiert ist, als Alec, Mark und Josh das erste Mal ...

    Mehr
  • Nett zu lesen, jedoch nicht umwerfend und mit ziemlich offenem Ende.

    Findet mich die Liebe?
    Yoyomaus

    Yoyomaus

    08. December 2015 um 06:58 Rezension zu "Findet mich die Liebe?" von Antje Babendererde

    Leonie kann es nicht fassen. Anstatt mit ihren Freunden in Ungarn am Strand zu liegen, muss sie mit ihrem Vater für sechs lange Wochen nach Montana, damit er dort einen befreundeten Idianerstamm fotografieren kann. Wie soll sie in einer so öden Gegend den Titel der ungeküssten Jungfer loswerden? Leonie ist sichtlich verzweifelt und hadert mit ihrem Schicksal. Als sie endlich in dem reservat ankommen, werden sie von den Freunden ihres Vaters freundlich empfangen, doch nicht allen scheint die Anwesenheit der Bleichgesichter zu ...

    Mehr
  • Jugendbuch mit hohem Niveau

    Rain Song
    Mariposa93

    Mariposa93

    30. November 2015 um 21:02 Rezension zu "Rain Song" von Antje Babendererde

    Die als Jugendbuch erschienenen Neuauflage von "Der Pfahlenschnitzer" ist ein relativ anspruchsvolles Buch. Die beiden erwachsenen Hauptprotagonisten Greg un Hanna sind als klare Charaktere dargestellt. Man versteht jeweils die Standpunkte der beiden. Die Handlung wird aus verschiedenen Perspektiven beschrieben. Einmal sieht man Hannas Handlungen und einmal Gregs. Das Buch beschreibt auf eine wunderbare Weise die Kluft zwischen der Kultur der Indianer und der modernen Welt. Es wird deutlich wie schwer es den Indianern fällt ihre ...

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Findet mich die Liebe?" von Antje Babendererde

    Findet mich die Liebe?
    Yoyomaus

    Yoyomaus

    25. November 2015 um 07:01 zu Buchtitel "Findet mich die Liebe?" von Antje Babendererde

    Da Weihnachten vor der Tür steht, verlose ich auf meinem kleinen Buchblog folgendes Büchlein. Einfach den Beitrag des betreffenden Türchens, was euch interessiert liken und ihr landet automatisch im Lostopf. Der Gewinner wird dann auf der Blogseite bekannt gegeben und auch dort kontaktiert. Schaut doch einfach mal vorbei, es gibt noch viele weitere Türchen zu entdecken ;-)https://www.facebook.com/B%C3%BCchereule-1091776744184265/

    Mehr
  • Ein tolles Abenteuer durch die Natur!

    Libellensommer
    -emwa-

    -emwa-

    24. October 2015 um 19:52 Rezension zu "Libellensommer" von Antje Babendererde

    Als Jodie und ihre Familie in eine kleine Wohnung ziehen, weil ihr Vater gerade seinen Job verloren hat, ist sie so sauer, dass sie kurzerhand beschließt für kurze Zeit von zu Hause abzuhauen. Eigentlich möchte sie zu einem Freund trampen, den sie über das Internet kennen gelernt hat. Doch daraus wird nichts, denn als sie schließlich bei einem aufdringlichen LKW-Fahrer im Auto landet, wird sie von Jay noch herade so gerettet. Doch Jay ist kein normaler Teenager, sondern ein Indianer, der auf einer kleinen Lichtung in einem Tipi ...

    Mehr
  • Indigosommer

    Indigosommer
    EmmisBuecher

    EmmisBuecher

    24. September 2015 um 16:41 Rezension zu "Indigosommer" von Antje Babendererde

    Es geht um Smilla, die ein Jahr in Seattle verbringen wird. Als sie mitbekommt, dass ihre Gastgeschwister Alec und Janice auf einen Surftrip mit ihrer Clique wollen, würde Smilla liebsten mit, doch sie traut sich nicht Alec um Erlaubnis zu fragen. Alec ist auch nicht begeistert, als sein Freund Josh Smilla einlädt mitzukommen und sie zustimmt. Zu Alecs Clique gehören außerdem Mark, der sich eigentlich Smilla gegenüber immer neutral verhält, aber ganz nett zu sein scheint, Laura, die ich einfach nicht richtig einschätzen konnte ...

    Mehr
  • weitere