Nachtflug

(51)

Lovelybooks Bewertung

  • 59 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(14)
(17)
(16)
(1)
(3)

Inhaltsangabe zu „Nachtflug“ von Antoine de Saint-Exupéry

Es sind die Anfänge der Luftpost in Südamerika. Man fliegt nachts, um schneller als die Konkurrenz zu sein. Es sind heroische Zeiten für die südamerikanische Dependance der französischen Aéropostale. Heroische Zeiten verlangen heldenhafte Persönlichkeiten. Ein Held ist der Pilot Fabien, der von Patagonien kommend in ein gewaltiges Gewitter gerät und um sein Leben kämpft. Ein Held ist auch Rivière, der Direktor der Bodenstation in Buenos Aires, der in der stürmischen Auseinandersetzung zwischen Pficht und Mitmenschlichkeit sein Alltag und den Alltag seiner Mitarbeiter bestimmen muss. Eigene Erfahrungen des Autors prägen dieses Buch.

Der Schreibstil war etwas schwer lesbar für mich, nicht so richtig flüssig, stellenweise sehr poetisch.

— angi_stumpf
angi_stumpf

kurzatmig, spannend, intelligent

— Borkins
Borkins

herrliches Buch

— dipsy
dipsy

Stöbern in Klassikern

Vom Winde verweht

Margaret Mitchell

Madame Bovary

Gustave Flaubert

Der Vorleser

Bernhard Schlink

Das Parfum

Patrick Süskind

Die Rückkehr

Rebecca West

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine schicksalshafte Nacht ...

    Nachtflug
    angi_stumpf

    angi_stumpf

    05. February 2015 um 14:05

    Die Geschichte: Das Buch schildert die Erlebnisse einer einzigen schicksalshaften Nacht. Die Fliegerei war um 1930 noch oft ein gefährliches Abenteuer, weit entfernt von der heutigen Technik und Ausstattung – besonders, wenn man in der Nacht fliegen musste. Drei Kuriere sind unterwegs und werden in Buenos Aires erwartet. Doch nicht alle kommen pünktlich an. Der Pilot Fabien gerät in ein schlimmes Unwetter, ist auf sich allein gestellt ohne Funkverbindung, ohne Sichtkontakt zur Erde …Meine Meinung: Nachdem ich ja kürzlich erst ein ...

    Mehr
  • Eine Frage der Grundeinstellung

    Nachtflug
    juni_mond

    juni_mond

    01. September 2013 um 18:22

    Ich habe das Werk "Nachtflug" von Antoine de Saint-Exupéry lange im Regal stehen gehabt. In meinen Besitz ist es gelangt, da ich das Buch "Der kleine Prinz" von diesem Autor liebe!Da ich es nun endlich angehen wollte, habe ich es auf meine SUB-Abbau-Liste 2013 gepackt und nun gelesen.Es lohnt sich!Da es nicht all zu viele Seiten hat, kann man mit zu viel Handlungsbeschreibung schon zu viel verraten.Kurz, es geht um die ersten Nachtkurierflüge zwischen Rio und Buenos Aires.Die Perspektiven wechseln. Die wichtigsten hierbei sind ...

    Mehr
  • Lesemarathon zum Welttag des Buches! (27.&28.04.)

    litschi

    litschi

    Hallo ihr Lieben!Der Welttag des Buches ist der Feiertag für alle Bücherfreunde und solche, die es werden wollen. Um die Welt mit ihrer Begeisterung für Bücher anzustecken, haben sich die Bloggerinnen Dagmar und Christina eine ganz besondere Aktion überlegt: „Blogger schenken Lesefreude!“. Sie haben etliche Blogger zusammengetrommelt, die am Welttag des Buches (23.04.) Bücher verschenken wollen. Mehr Informationen gibts im passenden Streamthema. Wir finden: eine tolle Idee! Und die perfekte Möglichkeit sich noch einmal mit ...

    Mehr
    • 1046
  • Rezension zu "Nachtflug" von Antoine de Saint-Exupéry

    Nachtflug
    oblomow

    oblomow

    24. February 2013 um 19:11

    "Nite Flights" von den Walker Brothers gehört zu meinen musikalischen Favoriten. Als ich das Buch Nachtflug von Antoine de Saint-Exupery in einem Gebrauchtbuchhandlung liegen sah, musste ich daher intuitiv zugreifen. Es handelt sich dabei eher um eine Novelle als um einen Roman, in 2-3 Stunden ist man schon durch. Auch wenn es um die ersten Nachflüge von Postflugzeugen auf der Strecke zwischen Rio und Bunenos Aires geht - solche Flüge waren damals noch richtig gefährlich - geht es auch um "gute Führung" und Pflichtgefühl. Noch ...

    Mehr
  • Rezension zu "Nachtflug" von Antoine de Saint-Exupéry

    Nachtflug
    katermurr

    katermurr

    28. April 2008 um 20:29

    ...ich kann mich nicht mehr erinnern, aber von Saint Exupéry sollte man schon Einiges gelesen haben

  • Rezension zu "Nachtflug" von Antoine de Saint-Exupéry

    Nachtflug
    Kristina_mit_K

    Kristina_mit_K

    28. February 2008 um 21:24

    Ein einfühlsames und eindrucksvolles Epos über die Pioniere der Luftfahrt, deren Berufung es war, sich ganz in den Dienst der Fliegerei zu stellen. Auf ihren Missionen gingen sie bis an ihre physischen und psychischen Grenzen. Und weit darüber hinaus. Sie riskierten stets aufs Neue ihr Leben – nicht wenige haben diesen hohen Preis am Ende auch tatsächlich bezahlt ... Zitat von Rivière: "Ein Nachtflug ist jedes Mal eine Chance zu sterben." Die Urteile gehen – wie überall – stark auseinander. Realitätsferne kann man Antoine de ...

    Mehr
  • weitere