Der Trakt

(662)

Lovelybooks Bewertung

  • 664 Bibliotheken
  • 8 Follower
  • 2 Leser
  • 202 Rezensionen
(208)
(280)
(135)
(28)
(11)

Inhaltsangabe zu „Der Trakt“ von Arno Strobel

'Und wer bist du wirklich?' Der Weg durch den nächtlichen Park, der Überfall – all das weiß sie noch, als sie aus dem Koma erwacht. Ihre Erinnerung ist völlig klar: Sie heißt Sibylle Aurich, ist 34 Jahre alt, lebt mit Mann und Kind in Regensburg. Sie scheint fast unversehrt. Und doch beginnt mit ihrem Erwachen eine alptraumhafte Suche nach sich selbst. Zwar hat Sibylle ihr Gedächtnis behalten, die Welt aber hat offenbar die Erinnerung an Sibylle verloren: Ihr Mann kennt sie nicht, von ihrem eigenen Hochzeitsfoto starrt ihr das Gesicht einer Fremden entgegen, und niemand hat je von ihrem Sohn Lukas gehört! Wurde er entführt? Hat er nie existiert? Und wem kann sie überhaupt noch trauen?

Spannend, schnell zu lesen. Das Ende war für mich nicht zufriedenstellend.

— zusteffi
zusteffi

Spannend und schnell zu lesen. Leider hat mich der Schluss nicht zufrieden gestellt.

— zusteffi
zusteffi

Spannend, beklemmend, schnell gelesen.

— allegra
allegra

Das Buch war ratzfatz durch und hat mich nicht enttäuscht. Arno Strobel weis zu fesseln, übertreibt am Ende nur etwas.

— oOAnimaOo
oOAnimaOo

Gute Geschichte

— vicky_1990
vicky_1990

Nicht mein Fall. Mal etwas langatmig, mal vorhersehbar

— vormi
vormi

Sehr spannend. Das Ende war mir ein bisschen "too much".

— nonamed_girl
nonamed_girl

Tolles Buch mit einigen Schwächen, aber im grossen und ganzen sehr empfehlenswert :-)

— romanasylvia
romanasylvia

Ein spannender & verwirrender Thriller! Arno Strobel kanns. An einem Tag durchgelesen. Bis gespannt auf mehr von ihm,

— TraumTante
TraumTante

Spannendes Buch, auch wenn mir von Anfang an schon irgendwie klar war, worauf das ganze hinausläuft...

— Virginy
Virginy

Stöbern in Krimis

Lügengrab

Hendrik Berg

Maestra

L.S. Hilton

Erst wenn du tot bist

Katharina Höftmann

Küstenstrich

Benjamin Cors

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2016

    kubine

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2016 weiter!Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als ...

    Mehr
    • 1630
    kubine

    kubine

    08. Mai 2016 um 13:51
  • Ein interessantes Buch mit einer noch interessanteren Thematik

    Der Trakt
    Saphier

    Saphier

    04. Mai 2016 um 14:33

    Für mich der mittlerweile zweite Thriller des Autors. Auch wenn die Handlung sich nicht weiter ähnlich ist, ist auch dieses Buch wieder genauso gut wie "Das Wesen".Sibylle wacht orientierungslos in einem Krankenhaus auf. Nach der ersten Verwirrung weiß sie schnell wieder wer sie ist und was für ein Leben sie führt. Als erstes sucht sie ihren Mann auf, um nach ihrem Sohn zu fragen. Johannes erkennt seine Frau nicht wieder. Sibylle kann nicht verstehen weswegen ihr Mann sie nicht zu kennen scheint. Noch verwirrter ist es für sie, ...

    Mehr
  • Wer bin ich wirklich?

    Der Trakt
    zusteffi

    zusteffi

    03. April 2016 um 15:12

    Sybille Aurich erwacht in einem Krankenhauszimmer mit der Erinnerung, dass sie überfallen wurde. Ihr scheint es gut zu gehen, doch schnell wächst die Verunsicherung. Wieso ist sie in einem Kellerzimmer eingesperrt, aus dem sie flüchten kann? Doch noch dringender ist die Frage, wieso erinnert sich niemand an sie? Ihr Mann, ihre Freunde, niemand erinnert sich an sie. Doch Sybille erinnert sich an jedes Detail aus ihrem Leben. Wem kann sie jetzt noch vertrauen und was sind ihre wahren Erinnerungen?Der Trakt ist ein flüssig und ...

    Mehr
  • Der Trakt

    Der Trakt
    Passionfruit

    Passionfruit

    01. März 2016 um 11:06

    Inhalt 'Und wer bist du wirklich?' Der Weg durch den nächtlichen Park, der Überfall – all das weiß sie noch, als sie aus dem Koma erwacht. Ihre Erinnerung ist völlig klar: Sie heißt Sibylle Aurich, ist 34 Jahre alt, lebt mit Mann und Kind in Regensburg. Sie scheint fast unversehrt. Und doch beginnt mit ihrem Erwachen eine alptraumhafte Suche nach sich selbst. Zwar hat Sibylle ihr Gedächtnis behalten, die Welt aber hat offenbar die Erinnerung an Sibylle verloren: Ihr Mann kennt sie nicht, von ihrem eigenen Hochzeitsfoto starrt ihr ...

    Mehr
  • Wenn nichts mehr ist, wie es mal war....

    Der Trakt
    DerMichel

    DerMichel

    07. Februar 2016 um 12:08

    Das Essen mit der besten Freundin, der Heimweg durch den Park, der Überfall....all das weiß sie noch, als sie in einem fensterlosen Krankenhauszimmer erwacht. Sie weiß auch, wer sie ist: Sie heißt Sibylle Aurich, arbeitet in einem Versicherungsbüro und lebt mit ihrem Mann Johannes und ihrem Sohn Lukas in Regensburg. Mit ihrem Erwachen beginnt jedoch plötzlich eine alptraumhafte Suche nach sich selbst. Während  Sibylle ihr Gedächtnis behalten hat, scheinen alle anderen sie vergessen zu haben: Ihr Mann und ihre beste Freundin ...

    Mehr
  • Spannung pur!

    Der Trakt
    GabiR

    GabiR

    18. Januar 2016 um 13:28

    Mein erstes, aber garantiert nicht letztes Buch von Arno Strobel, lag lange auf meinem SuB, dank einer Motto Challenge hab ich es nun in die Hand genommen und wollte es am liebsten gar nicht weglegen ehe ich am Ende war. Musste ich zwar, aber trotzdem schaffte ich es an drei Leseabenden.Schon von Anfang an gelang es Arno Strobel mich zu fesseln --> eine Frau träumt, dass ihr Sohn entführt wird - der Alptraum jeder Mutter - und sie wacht vollkommen verstört auf, um festzustellen, dass sie keine Ahnung hat wo sie ist.Mehrere Kabel ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Das Bücherhaus" von Tom Burger

    Das Bücherhaus
    ChattysBuecherblog

    ChattysBuecherblog

    Keine Leserunde!!!SUB-Abbau und/oder Verlags-Challenge 2016Ich habe mich entschlossen im Jahr 2016 eine ganz besondere Challenge durchzuführen.Da meine bevorzugten Genre regionale Krimis und historische Romane sind, finde ich beim Gmeiner Verlag immer etwas (sehr zum Leidwesen meines SUB) Um dem etwas entgegen zu wirken, werde ich ab 2016 meine eigene Challenge veranstalten.Wie soll das Ganze ablaufen?Ich beginne ab KW 1/2016 wöchentlich ein Buch zu lesen, dass zum jeweiligen, ausgelosten,  Thema passt.Wer möchte, darf sich mir ...

    Mehr
    • 393
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2016

    LovelyBooks Spezial
    Daniliesing

    Daniliesing

    Die Themen-Challenge geht 2016 in eine neue Runde und jeder ist herzlich eingeladen, dabei zu sein! Wenn ihr eine besondere Leseherausforderung sucht, dann seid ihr bei dieser Challenge genau richtig!Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an.Bitte sammelt ...

    Mehr
    • 5174
  • Lesenswert

    Der Trakt
    Tinette_Nerdette

    Tinette_Nerdette

    03. Januar 2016 um 14:51

    Arno Strobel reißt mich immer wieder mit. Auch dieses Werk hat es geschafft. Auch wenn es meiner Meinung nach das "schlechteste" ist. Das ist eine ganz persönliche Meinung, denn ich mochte die Geschichte des Gedächtnisverlustes nicht sonderlich. Dennoch hat mir das Buch Freude gemacht. 

  • Mitfiebern bis zum Schluss

    Der Trakt
    CoffeeToGo

    CoffeeToGo

    17. Dezember 2015 um 15:18

    Sibylle erwacht in einem mysteriösen Krankenhaus, nachdem sie im Park überfallen wurde und ins Koma viel.Sofort will sie zurück zu ihrer Familie, zu ihrem Mann und ihrem Sohn Lukas.Doch als sie zu Hause auftaucht, gibt ihr Mann vor sie nicht zu kennen und behauptet, sie hätte nie einen Sohn gehabt.Und auch auf den Fotos im Haus ist eine andere Frau statt Sibylle zu sehen...Eine abenteuerliche Suche nach ihrem Gedächtnis beginnt.Das Buch hat mich von Anfang an in seinen Band gezogen. Es ist sehr flüssig geschrieben und man fühlt ...

    Mehr
  • weitere