Barbara Wood

(2585)

Lovelybooks Bewertung

  • 1705 Bibliotheken
  • 60 Follower
  • 24 Leser
  • 250 Rezensionen
(802)
(1022)
(553)
(145)
(63)

Lebenslauf von Barbara Wood

Barbara Wood wurde am 30. Januar 1947 in Warrington (England) geboren und emigrierte bereits als Kleinkind in die USA. Sie wuchs in Kalifornien auf und besuchte in Los Angeles die High School. Nach dem Abschluss begann sie ein Studium, das sie jedoch nach einem Jahr wieder abbrach. Sie arbeitete als Kellnerin, Hunde-Sitterin und schließlich über zehn Jahre lang als technische Assistentin im Operationssaal eines Krankenhauses. Das dort erlangte medizinische Wissen floss später in ihre Werke ein. Ihr erstes Buch „Hounds and Jackals“ stellte Barbara Wood 1976 fertig. Sie hatte zunächst Probleme einen Verlag zu finden, der das Buch veröffentlichen würde. Sie begegnete dann aber dem Verleger Harvey Klinger, der auf Talentsuche war und sie ab diesem Zeitpunkt unterstützte. Seit 1980 ist Barbara Wood hauptberuflich als Schriftstellerin tätig. Zunächst veröffentlichte sie ihre Werke unter dem Pseudonym Kathryn Harvey. Barbara Woods Bücher wurden in über 30 Sprachen übersetzt und gelangten weltweit in die Bestsellerlisten. Zu den bekanntesten Werken zählen unter anderem „Sturmjahre“, „Haus der Erinnerungen“, „Gesang der Erde“ und „Spiel des Schicksals“. Für „Himmelsfeuer“ erhielt sie 2002 den Corine-Preis. Ihr letztes Werk „Das Perlenmädchen“ erschien im Dezember 2008. Barbara Wood reist sehr gerne und hat alle Länder besucht, in denen ihre Bücher spielen. Wenn sie keine Schriftstellerin wäre, würde sie am liebsten Archäologin sein. Wenn sie nicht schon historische Romane schreiben würde, könnte sie sich vorstellen, es auch einmal mit dem Genre "Science Fiction" auszuprobieren, denn ihre Lieblings-TV-Serie ist „Battlestar Galactica“. Am liebsten schreibt sie im Garten, wo sie nicht von Leuten mit Handy gestört wird. Barbara Wood sagt selbst über das Lesen: „Lesen erweitert meine Welt und bringt mich an Orte fern meiner eigenen vier Wände. Ein Buch ist wie ein fliegender Teppich, der mich in exotische Gefilde bringt, wo ich faszinierende Menschen treffe und in ihre Geschichten hineingezogen werde. Lesen lässt mich lachen und weinen, bereichert mein Leben und lehrt mich Dinge, die ich sonst nie lernen würde.“ Barbara Wood hat bislang 23 Bücher geschrieben. Das 24. Buch, für das sie erneut Australien besuchte, wurde gerade fertig gestellt und soll bald veröffentlicht werden. Es soll sich dabei um eine Fortsetzung von "Seelenfeuer" handeln. Ihr aktueller Roman erscheint im Herbst 2015 und trägt den Titel "Die Insel des verborgenen Feuers".
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • weitere