Mandels Büro

(27)

Lovelybooks Bewertung

  • 28 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 21 Rezensionen
(2)
(6)
(13)
(6)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mandels Büro“ von Berni Mayer

Mandel und Singer – das neue Traumpaar des Kriminalromans Tipp des Lektorats: Hat nicht jeder von uns schon davon geträumt, wie es wäre, einmal Detektiv zu spielen? Sein eigener Philip Marlowe zu sein? In Mandels Büro geschieht den beiden Freunden Max Mandel und Sigi Singer genau dies. Sie erben das alte Detektivbüro von Mandels verstorbenem Onkel Hans. Dass man hierfür neben Google-Internetrecherche auch ein wenig detektivischen Spürsinn benötigt, müssen sie gleich bei ihrem ersten Fall am eigenen Leib erfahren. Mandel und Singer gehören schon jetzt zu den unwiderstehlichsten Ermittlerpaaren des Kriminalromans in der Tradition von Schimanski und Tanner, Renz und Matula, Brenner und Berti. Markus Naegele, Lektorat

Stöbern in Krimis

Mordseekrabben

Krischan Koch

Valhalla

Thomas Thiemeyer

Blutopfer

Britt Reißmann

Deichmörder

Hendrik Berg

Eene Meene

M. J. Arlidge

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen

Beitrag verfassen...

  • Rezension zu "Mandels Büro" von Berni Mayer

    Mandels Büro
    winter-chill

    winter-chill

    02. February 2013 um 10:56

    Dieses Buch rockt! Aber sowas von. Mandels Büro ist auf jeden Fall ein Roman, der sich von anderen abhebt und der es schon nach wenigen Seiten unter meine Lieblingsbücher geschafft hat. Mayer erzählt sehr stilsicher, mit einer großen Portion Ironie und Witz; mit Mandel und Singer hat er zudem zwei einzigartige, unverwechselbare und vor allem extrem coole Charaktere geschaffen, die einfach im Gedächtnis hängenbleiben. Nebenbei ist der Roman vollgepackt mit ganz viel Musik und Musikinsiderwissen. Wer sich also für die ...

    Mehr
  • Rezension zu "Mandels Büro" von Berni Mayer

    Mandels Büro
    kiwi_

    kiwi_

    18. January 2013 um 22:15

    Als den beiden Musikjournalisten Max Mandel und seinem Kollegen Sigi Singer der Job gekündigt wird, machen sie sich kurzerhand selbstständig. Und das nicht irgendwie, sondern als Privatdetektive. Bereits nach kurzer Zeit winkt der erste Fall, der auch schnell eine Nummer zu groß zu werden scheint. Der beliebte Punkrocker Leo Tilmann wird ermordet. Kurz vor seinem Tod plante er ein Soloalbum, dessen Songs plötzlich spurlos verschwunden sind. Im Wettlauf gegen die verlockende Witwe, der Plattenindustrie und der Entourage eines ...

    Mehr
  • Rezension zu "Mandels Büro" von Berni Mayer

    Mandels Büro
    Moosbeere

    Moosbeere

    18. September 2012 um 20:17

    “Du bist jetzt also Detektiv.“ „Ermittler, wir sind ein Ermittlungsbüro.“ „Aha, wo ist da der Unterschied?“ „Da ist natürlich keiner. Ermittler ist nur der zeitgemäßere Begriff.“ „Ich finde ja, Detektiv klingt besser. Nach Abenteuer und Whisky“ Inhalt Die ehemaligen Musikjournalisten Mandel und Singer haben ein Ermittlungsbüro aufgemacht und stolpern in ihren ersten Fall, als „die Malleck“, die Frau des DEMO-Frontsängers Leo auftaucht. Als dieser dann auch noch ermordet wird, überschlagen sich die Ereignisse. Die Hobby-Detektive ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Mandels Büro" von Berni Mayer

    Mandels Büro
    Gelöschter Benutzer

    Gelöschter Benutzer

    Hallo, ich eröffne hiermit die Leserunde zu "Mandels Büro". Ich bin übrigens der Autor und das ist ein blöder Beruf, falls jemand fragt. Ich freu mich aber irrsinnig auf die Beiträge hier. Unter allen, die sich an dieser Leserunde beteiligen, verlost mein generöser Verlag 20 Exemplare von "Mandels Büro". Bis zum 26.02. könnt Ihr mitmachen. Auf geht's, die Mädels und die Buam. Beste Grüße aus Berlin, Berni Mayer.

    • 291
  • Rezension zu "Mandels Büro" von Berni Mayer

    Mandels Büro
    Cappuccino-Mama

    Cappuccino-Mama

    30. May 2012 um 12:14

    Angepriesen wurde dieser Krimi als „etwas außergewöhnlicher Krimi“, was ja grundsätzlich nicht schlecht ist. Und ich bin offen für neue Erfahrungen in Sachen Lesen. Cover: Grellgelber Hintergrund – etwas auf alt gemacht durch schwarze ungleichmäßige, feinste Linien, ein schwarzer Teppich mit einem nicht gerade komfortablen Schreibtischstuhl darauf und einer Axt – das sind die Hauptgestaltungselemente des Covers. Der Buchtitel sieht interessant aus, wobei das Wort „Mandels“ wirklich sehr altmodisch aussieht, was es ja vermutlich ...

    Mehr
  • Rezension zu "Mandels Büro" von Berni Mayer

    Mandels Büro
    Starlet

    Starlet

    28. May 2012 um 09:11

    Max Mandel und Sigi Singer sind zwei Musikjournalisten, die sich beruflich verändern. Max Mandel erbt die Detektei seines Onkels und versucht sich zusammen mit seinem besten Freund und Kollegen als Ermittler. Die beiden nehmen einen Fall aus dem Musikbusiness an, der hervorragend zu ihrem alten Beruf passt. Veronika Malleck, Frau des berühmten Sängers Leo Tilmann, möchte sich von ihrem Mann scheiden lassen. Und für die Scheidung benötigt sie Beweise, dass Leo sie mit verschiedenen Frauen betrügt. Während der Ermittlung wird Leo ...

    Mehr
  • Rezension zu "Mandels Büro" von Berni Mayer

    Mandels Büro
    KiSa

    KiSa

    16. May 2012 um 11:34

    Ein verrücktes Buch, das jegliche Einordnung in ein Genre verweigert. Der Autor selbst ordnet die Geschichte folgendermaßen ein: „Es ist die Geschichte einer Freundschaft. Die habe ich zu Anfang in eine Chandler-Blaupause gesteckt und im Laufe des Romans immer mehr zersägt. Sowohl die Blaupause, als auch die Freundschaft.“ Ich kann höchstens sagen, was es NICHT ist: es ist kein klassischer Kriminalroman, wie es auf dem Cover steht. Aber wer verwendet heute auch noch ernsthaft diese Formulierung? Müsste ich dieses Buch mit ...

    Mehr
  • Rezension zu "Mandels Büro" von Berni Mayer

    Mandels Büro
    Pepperann

    Pepperann

    10. May 2012 um 09:25

    KLAPPENTEXT: Ein Jugendtraum wird wahr. Als den beiden streitbaren Musikjournalisten Max Mandel und Sigi Singer die Festanstellung gekündigt wird, machen sie sich als Privatdetektive selbstständig. Doch bereits der erste Fall wächst ihnen schnell über den Kopf. Der beliebte Punkrocker Leo Tilmann wird ermordet, und im Wettlauf mit der sinistren Plattenindustrie, der betörenden Witwe und der Entourage eines Rechtspopulisten sollen die beiden selbsternannten New-Media-Detektive den musikalischen Nachlass von Leo Tilmann ...

    Mehr
  • Rezension zu "Mandels Büro" von Berni Mayer

    Mandels Büro
    gaby2707

    gaby2707

    27. April 2012 um 18:24

    Maximilian (Max) Mandel und Siegfried (Sigi) Singer machen sich mit einer Detektei selbstständig. Den ersten Auftrag erhalten sie von der Schauspielerin Veronika Mallek, die ihren Mann Leo Tilmann, Bandleader der Gruppe DEMO, beim Fremdgehen erwischen lassen will. Doch dann erwischt es Leo etwas härter - er wird zerstückelt in einer Musikerkiste gefunden. Das Ermittlerteam beginnt zu ermitteln. Der PKW von Mandel wird angezündet, der Anwalt von Tilmann wird erschlagen in einem See gefunden und die Spuren gehen immer weiter ...

    Mehr
  • Rezension zu "Mandels Büro" von Berni Mayer

    Mandels Büro
    Themistokeles

    Themistokeles

    10. April 2012 um 21:03

    Glaubt man dem Cover dieses Romans, soll es sich bei dem vorliegenden Werk um einen Kriminalroman handeln. Liest man dann die ersten paar Seiten merkt man nach und nach, dass es eindeutig kein wirklicher Krimi ist, auch wenn es sich bei Mandels Büro um die Detektei von Siggi Singer und Max Mandel, zwei ehemaligen Musikjournalisten, die neuerdings als Privatermittler tätig sind, handelt. Obwohl sich schnell ein erster Fall für die beiden auftut, hat man nur ganz am Rand das Gefühl, dass wirklich irgendwie von den beiden ermittelt ...

    Mehr
  • weitere