Friesensturm

(18)

Lovelybooks Bewertung

  • 17 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 12 Rezensionen
(9)
(7)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Friesensturm“ von Birgit Böckli

Auf Spiekeroog treibt ein Mörder sein Unwesen. Die Insulaner schließen von vornherein aus, dass der Täter einer von ihnen ist. Diese eingeschworene Haltung der Friesen erschwert die Ermittlungen der beiden Hauptstadtkommissare Thomas Berg und Freda Althus erheblich. Und der Sturm, der sich vor der Insel zusammenbraut, wird bald alle Spuren verwischen ...

Fazit: Ein gelungenes Krimidebüt mit einer spannenden, nicht vorhersehbaren Story, die mit viel Lokalkolorit versehen ist.

— Bellexr
Bellexr

Stöbern in Krimis

Noah

Sebastian Fitzek

Möwenfraß

Klara Holm

Breaking News

Frank Schätzing

Deichmörder

Hendrik Berg

Ostfriesenfeuer

Klaus-Peter Wolf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen

Beitrag verfassen...

  • Ein spannender Regionalkrimi

    Friesensturm
    Lissy

    Lissy

    20:05

    Spiekeroog: das ist einerseits eine Ferieninsel, aber in erster Linie ein Dorf, in dem man sich kennt. Jetzt passiert genau da ein Mord, und es soll nicht bei einem Toten bleiben. Thomas Berg, der neue Polizist auf Spiekeroog, hat also direkt alle Hände voll zu tun, dabei hätte es ihn schon ausgelastet, sich einzuleben und die Insulaner kennen zu lernen, ein wirklich besonderes Völkchen. Der Dienststellenleiter, ein ganz alter Hase, der jeden im Dorf genauer kennt, als es manchmal hilfreich ist, macht es ihm nicht leicht. Doch ...

    Mehr
  • Leserkommentare zu Friesensturm von Birgit Böckli

    Friesensturm
    sb

    sb

    11:54 via eBook 'Friesensturm'

    Netter, gut und leicht zu lesender Krimi, der Spiekeroog-Fans sicherlich spannendes Lesevergnügen bieten wird.

  • Rezension zu "Friesensturm" von Birgit Böckli

    Friesensturm
    sylvia_d

    sylvia_d

    21:22

    Birgit Böckli ist ein tolles Krimi-Debut gelungen. Figuren und Atmosphäre überzeugen und stehen im Vordergrund in diesem Regionalkrimi, der auf der Insel Spiekerog spielt. Man könnte meinen, Böckli hätte Herrlich, Berg und Althuis, aber auch Praun (allein die Namen sind ein kleines Kunstwerk) und all die anderen persönlich gekannt. Besonders haben mir die lokalen Einsprengsel gefallen. Der Krimi ist chronologisch aufgebaut, fängt sanft an (abgesehen vom Prolog), nimmt aber dann an Spannung zu und endet in einem Showdown, in dem ...

    Mehr
  • Rezension zu "Friesensturm" von Birgit Böckli

    Friesensturm
    Karr

    Karr

    19:52

    Ihren Debütroman hat Birgit Böckli nach dem bewährten Muster der großen Agatha Christe gestrickt und auf der wildromantischen Frieseninsel angesiedelt. Das passt alles sehr gut zusammen. Ein Inselkrimi - Schauplatz ist sie Ostfriesische Insel Spiekeroog, das ist die kleine Insel recht neben Langeoog, die natürlich alles an Insel und Küpsten-Idylle aufzubieten hat, was wir Festländer uns von unserem Urlaubsort erwarten: kleine Häuser, Touristen überall, gepflasterte Gässchen mit Cafés und Kneipen an jeder Ecke, Dünen, Sand und ...

    Mehr
  • Rezension zu "Friesensturm" von Birgit Böckli

    Friesensturm
    Silberfee28

    Silberfee28

    21:29

    „Friesensturm“ ist der erste Roman den ich von der Autorin Birgit Böckli lese. Die Autorin war mir bis dato unbekannt, so dass ich ohne irgendeine Erwartung an die gut 256 Seiten gegangen bin. Spiekeroog ist der Schauplatz der Geschichte und natürlich auch der Morde. Damit wären wir direkt beim Thema. An sich hat mir der Roman recht gut gefallen, aber nun fange ich mal untypischerweise mit dem Kritikpunkt an. Ich fand die Morde bzw. Geschehnisse teilweise zu inszeniert. Ja ich weiß ein Krimi lebt von diesen Inszenierungen , aber ...

    Mehr
  • Rezension zu "Friesensturm" von Birgit Böckli

    Friesensturm
    Gelöschter Benutzer

    Gelöschter Benutzer

    18:24

    der Titel kann locker mit den Krimi-Bestsellern von Droemer Knaur, z. B. mit Krimis von Andreas Franz mithalten. Für meinen Geschmack waren es zu viele ... (Den Satz kann ich leider nicht beenden, denn ich will nix verraten). Ins Herz geschlossen habe ich die gute Seele des Polizeireviers auf Spiekeroog, den ollen Johanssen. Ich glaube, ich muss auf der Insel Urlaub machen und nachschauen, ob es ihn tatsächlich gibt. Sehr schön auch die atmophärische Seite des Krimis. Die Nordseeluft wehte mir um die Ohren und das nicht zu knapp. ...

    Mehr
  • Rezension zu "Friesensturm" von Birgit Böckli

    Friesensturm
    maxibiene

    maxibiene

    19:53

    Klappentext: Auf Spiekeroog treibt ein Mörder sein Unwesen. Die Insulaner schließen von vornherein aus, dass der Täter einer von ihnen ist. Diese eingeschworene Haltung der Friesen erschwert die Ermittlungen der beiden Hauptstadtkommissare Thomas Berg und Freda Althus erheblich. Und der Sturm, der sich vor der Insel zusammenbraut, wird bald alle Spuren verwischen. Meine Meinung: Thomas Berg hat sich auf eigenen Wunsch von Berlin nach Spiekeroog, einer autofreien Nordseeinsel, versetzen lassen. Dass er nicht Willkommen ist, lässt ...

    Mehr
  • Rezension zu "Friesensturm" von Birgit Böckli

    Friesensturm
    Bellexr

    Bellexr

    18:56

    Mord auf Spiekeroog . Kommissar Thomas Berg gibt sich die Schuld am Tod seiner Schwester Kerstin. Um dies besser verwinden zu können, lässt er sich von Berlin nach Spiekeroog versetzen. Auf der beschaulichen Insel gab es in der Vergangenheit nie einen Mord, doch kaum ist Berg angekommen, findet sich der erste Tote in den Dünen. Walter Riemann ist mit einem Kopfschuss ermordet worden, doch ein Verdächtiger lässt sich nicht finden, obwohl Berg und seine vom Festland abgeordnete Kollegin Freda Althuis unter Hochdruck ermitteln. Ein ...

    Mehr
  • Rezension zu "Friesensturm" von Birgit Böckli

    Friesensturm
    Gerritje

    Gerritje

    13:11

    Eine Insel, deren Bewohner sich mit Neulingen schwertun, ein Chef, der sich über die "Verstärkung" vom Festland offenbar so gar nicht freut, und dann gleich nach wenigen Tagen ein Mord - es ist nicht gerade ein warmes Willkommen, das dem Berliner Kommissar Thomas Berg bei seiner freiwilligen Versetzung nach Spiekeroog beschert wird. Und das, wo er sich nach dem Tod seiner Schwester eigentlich etwas Ruhe und Entspannung auf der ostfriesischen Insel erhofft hatte. Stattdessen spitzt sich die Situation fortwährend zu - so lange, bis ...

    Mehr
  • Rezension zu "Friesensturm" von Birgit Böckli

    Friesensturm
    Bücherwurm77

    Bücherwurm77

    15:17

    Das Polizeirevier auf Spiekeroog bekommt Verstärkung. Denn Thomas Berg hält es in Berlin nicht mehr aus, da er über den Tod seiner Schwester einfach nicht hinweg kommen kann. Er hofft, auf Spiekeroog etwas Ruhe zu finden. Doch da hat er sich ziemlich getäuscht, kaum auf der Insel angekommen, wird eine Leiche in den Dünen entdeckt, der Inselbewohner Riemann wurde erschossen. Und es bleibt nicht bei dieser einen Leiche. Berg hat ziemlich viel zu tun und dann plagt ihn auch noch während der ganzen Ermittlungsphase eine hartnäckige ...

    Mehr
  • weitere