Cecelia Ahern

(12875)

Lovelybooks Bewertung

  • 8433 Bibliotheken
  • 353 Follower
  • 264 Leser
  • 1668 Rezensionen
(5335)
(4221)
(2377)
(649)
(216)

Lebenslauf von Cecelia Ahern

Cecelia Ahern, 1981 in Dublin geboren, ist die Tochter des ehemaligen irischen Ministerpräsidenten Bertie Ahern. Schon als Kind schrieb sie erste Kurzgeschichten. Sie studierte Journalismus und Medienkommunikation in der irischen Hauptstadt und begann nach ihrem Abschluss 2004 mit ihrem ersten Roman „P.S. Ich liebe Dich“, der in mehr als vierzig Ländern erschien. 2007 wurde er mit Gerard Butler und Hilary Swank in den Hauptrollen verfilmt. Es folgten mehrere erfolgreiche Romane: "Für immer vielleicht" (2005), "Zwischen Himmel und Liebe" (2006), "Vermiss mein nicht" (2007), "Ich hab dich im Gefühl" (2008), "Zeit deines Lebens" (2009), "Ich schreib dir morgen wieder" (2010) ,"Ein Moment fürs Leben" (2011). Und im Herbst 2012 "100 Namen". Cecelia Ahern verfasst außerdem Drehbücher, Theaterstücke und war Produzentin der Sitcom "Samantha Who?". Sie ist verheiratet und hat eine Tochter.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das kann Cecelia Ahern viel besser!!!

    Das Jahr, in dem ich dich traf
    Carlali

    Carlali

    06. March 2015 um 09:05 Rezension zu "Das Jahr, in dem ich dich traf" von Cecelia Ahern

    Inhalt: Jasmine ist für ein Jahr von Ihrem bisherigen Job freigestellt und weiß nun nicht so recht was sie mit der vielen freien Zeit anfangen soll. Daran ist sie als typische Businessfrau einfach nicht gewöhnt. Und so beginnt Jasmine in diesem Jahr mit der Suche nach sich selbst und begegnet dabei Ihrem Nachbarn Matt, der Alkoholiker ist und auch dringend sein Leben verändern sollte… Meine Meinung: Schon das Cover hat mich ein wenig abgeschreckt. Hätte ich nicht gewusst, dass der neue Cecelia Ahern Roman so aussieht, ich ...

    Mehr
  • Nicht mein Highlight

    Für immer vielleicht
    Pachi10

    Pachi10

    05. March 2015 um 22:56 Rezension zu "Für immer vielleicht" von Cecelia Ahern

    Rosie und Alex, die 2 Hauptdarsteller in diesem Roman, kennen sich ewig, wissen alles von einander und eigentlich lieben sie sich doch sie finden irgendwie nicht zu einander. Als ich den Klappentext gelesen habe, habe ich mich sofort entschlossen das Buch zu kaufen und war letzten Endes sehr enttäuscht. Die Geschichte ist in Brief bzw. Nachrichtenform geschrieben und liest sich sehr gut, ich war jedoch am Ende sehr zornig auf die beiden, Rosie und Alex. Wie kann man sein ganzes Leben so verplempern weil einem der Mut fehlt, ...

    Mehr
  • eBook Kommentar zu Das Jahr, in dem ich dich traf von Cecelia Ahern

    Das Jahr, in dem ich dich traf
    Anita Theodor

    Anita Theodor

    04. March 2015 um 23:17 via eBook 'Das Jahr, in dem ich dich traf' zu Buchtitel "Das Jahr, in dem ich dich traf" von Cecelia Ahern

    Wieder ein gelungenes Lesewerk,welches gerade einmal 24 Stunden gefesselt hat... 24 Stunden nur, da ich es nicht mehr weglegen konnte, bis ich es durchgelesen hatte...

  • Gefühle

    Ich hab dich im Gefühl
    Katharina97

    Katharina97

    04. March 2015 um 20:54 Rezension zu "Ich hab dich im Gefühl" von Cecelia Ahern

    Ich hab das Buch aus Büchermangel gelesen. Aber das Buch ist wirklich überraschend gut, auch wenn der Klappentext sich komisch anhört.Da die Geschichte mehrer Charaktere hat ist der Anfang ziemlich verwirrend einen Überblick zu erlangen. Jedoch bekommt man nach einiger Zeit die Personenkonstellationen raus. Die Idee hinter der Geschichte ist einfach nur total niedlich und man hofft auf ein Treffen der beiden Hauptcharaktere.  Die Geschichte wird immer verzwickter und man fiebert mit den Charakteren so mit das man weiter lesen ...

    Mehr
  • Ein Buch aus dem man viel lernen kann

    Für immer vielleicht: Roman
    Kisya

    Kisya

    03. March 2015 um 19:23 Rezension zu "Für immer vielleicht: Roman" von Cecelia Ahern

    Für immer vielleicht ist die Geschichte von Rosie und Alex. Sie sind beste Freunde seit sie fünf sind und gehen gemeinsam durch dick und dünn. Als Alex im Jahr vor dem Abschluss mit seinen Eltern  von Dublin nach Boston ziehen muss bricht für die beiden beinahe eine Welt zusammen. Trotz der Entfernung bleiben sie beste Freundin und Rosie hofft gemeinsam mit Alex zum Abschlussball gehen zu können. Als mit seinen Flugtickets etwas schief läuft ist sie gezwungen sich eine neue Begleitung zu suchen. Eine folgenschwere Wendung, denn ...

    Mehr
  • Sowas nennt man wohl abgeschrieben...

    Der Ghostwriter
    MrsCodyMcFadyen

    MrsCodyMcFadyen

    Rezension zu "Der Ghostwriter" von Cecelia Ahern

    In einem verlassenen Haus in Südengland will Herman Banks, Selfmade-Millionär, seinen Lebenstraum verwirklichen: Ein Buch schreiben. Doch er verfällt in eine Schreibblockade, bis eines morgens plötzlich das erste Kapitel seines Romanes wie von Geisterhand auf dem Schreibtisch liegt...Für jedes Kapitel verschwindet ein wertvoller Gegenstand aus dem Haus. Wie viel lässt Herman verschwinden!?Hey, gar nicht schlecht. Für eine Liebesromanautorin, die wahrscheinlich noch nie vorher eine Novelle geschrieben hat...Ein bisschen ...

    Mehr
    • 2
  • Kurz, aber gut

    Der Ghostwriter
    50kwords

    50kwords

    02. March 2015 um 20:34 Rezension zu "Der Ghostwriter" von Cecelia Ahern

    Herman Banks will den Jahrhundertroman schreiben. Dafür kauft er von seinen vielen Millionen Dollar ein Haus seines Lieblingsschriftstellers in England, nimmt seine junge Frau mit dorthin und igelt sich dort ein. Allerdings ist das mit dem Schreiben nicht so einfach wie gedacht — bis Dinge aus dem Haus verschwinden und zugleich Manuskriptseiten auftauchen. Herman genießt es. Nur dann verschwindet seine Frau …Dass es in dieser Novelle nicht ohne übernatürliche Dinge zugeht, ist von Anfang an klar. Dass es allerdings wenig spannend ...

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher
    Daniliesing

    Daniliesing

    zu Buchtitel "Das Schloss der Träumenden Bücher" von Walter Moers

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an.Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem ...

    Mehr
    • 4666
  • Hundert Seiten zu viel..

    Hundert Namen
    _Jassi

    _Jassi

    21. February 2015 um 13:30 Rezension zu "Hundert Namen" von Cecelia Ahern

    Kitty hat bei einer Recherche für einen Fernseh-Bericht einen großen Fehler gemacht und wird wegen Verleumdung verklagt. Kurz darauf stirbt ihre Freundin und Chefin an Krebs. Kitty bekommt die ehrenvolle Aufgabe Constances letzte Geschichte als Tribut an ihr zu schreiben. Doch das einzige was sie von Constances letzter Geschichte hat, ist eine Liste mit Hundert Namen. Also macht sich Kitty auf um die Verbindung dieser Leute zu finden. Allerdings liegen ihr dabei einige Steine im Weg: durch die Klage ist ihr Selbstbewusstsein ...

    Mehr
  • P.S. Ich liebe dich - Cecilia Ahern

    P.S. Ich liebe Dich
    Vairaatea

    Vairaatea

    20. February 2015 um 17:22 Rezension zu "P.S. Ich liebe Dich" von Cecelia Ahern

    Dieser Roman ist einfach unbeschreiblich gut geschrieben und man hat sich sehr schnell eingelesen. Die Geschichte ist gefühlvoll und rührt einen zu Tränen, jedoch an manchen Stellen auch ziemlich humorvoll. Die Geschichte ist total fesseln und meiner Meinung nach unglaublich gelungen. Von meiner Seite aus gibt es keinerlei Kritikpunkt.

  • weitere