Hundert Namen

(572)

Lovelybooks Bewertung

  • 611 Bibliotheken
  • 10 Follower
  • 28 Leser
  • 90 Rezensionen
(181)
(211)
(131)
(41)
(8)

Inhaltsangabe zu „Hundert Namen“ von Cecelia Ahern

MANCHMAL MUSS MAN GANZ GEWÖHNLICHE MENSCHEN FINDEN, UM ZU VERSTEHEN, WIE AUSSERGEWÖHNLICH DAS LEBEN IST. Die junge Journalistin Kitty Logan ist am Tiefpunkt, als sie eine geheimnisvolle Liste in die Hand bekommt – mit hundert Namen unbekannter Frauen und Männer darauf. Hundert Menschen, über die niemand etwas weiß. Wer sind sie? Was verbindet sie miteinander? Kitty bleiben nur zwei Wochen, um es herauszufinden – für ihren Artikel und für ihre eigene Zukunft … Phantasievoll, spannend, unverwechselbar: der berührende Roman einer unvorhersehbaren Suche. Denn jeder von uns hat seine Geschichte. 'Mit ›Hundert Namen‹ zeigt sich Irlands Schreibwunder Cecelia Ahern wieder als Meisterin der Einfühlsamkeit.' BZ 'Wirklich ein schönes Buch.' WDR 'Federleicht und trotzdem tiefgründig.' Für Sie 'Ein Buch für alle, die an die Macht der Herzensgüte glauben.' WAZ 'Wie immer: zauberhaft!' Lea 'Manchmal denken Sie, Ihr Leben sei ein bisschen ereignisarm? Von wegen! Cecelia Ahern erzählt in ›Hundert Namen‹ die außergewöhnlichen Erlebnisse ganz gewöhnlicher Menschen.' Freundin 'Packend.' Dresdner Morgenpost

hübsch, unterhaltsam, sehr berührende Story, nicht ihr Meisterwerk, aber nette Unterhaltung

— Schokolatina
Schokolatina

Ein wirklich schönes Buch. Es ist nichts aufregendes mit skandalösen Ereignissen. Aber der Hintergedanke der Geschichte ist toll!

— AlinchenBienchen
AlinchenBienchen

Eine gute Idee für eine Story, leider nicht ganz so meins.

— Pue
Pue

Sehr berührende Geschichte!

— Zaramee
Zaramee

Über fast den ganzen Roman zieht sich große Langeweile. Echt schade Cecelia Ahern :(

— jackiherzi
jackiherzi

Sehr voraussehbar und teilweise echt übertrieben!

— JuliPotterhead
JuliPotterhead

ich brauchte ein bisschen Zeit um in das Buch reinzukommen aber dann konnte ich es nicht mehr aus der Hand legen.

— Claudislifestyle
Claudislifestyle

Schöner Schluss, aber sehr langatmig geschrieben.

— ginevere
ginevere

Im Gegensatz zu den anderen Büchern, die ich von Cecelia Ahern gelesen habe, hat mich dieses Buch nicht so richtig gepackt.

— Cookie1962
Cookie1962

Faszinierendes, wundervolles, inspirierendes, bewegendes, zum nachdenken anregendes und sehr sehr lustig Buch <3 Nur zu empfehlen!!

— Arika
Arika
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Jeder hat eine Geschichte

    Hundert Namen
    j125

    j125

    14. April 2016 um 17:39

    Inhalt:Die Journalistin Katherine „Kitty“ Logan steckt in einer tiefen Krise, nachdem sie einen schlimmen Fehler begangen hat. Als ihre Chefin und Freundin Constance stirbt, hinterlässt diese Kitty eine Liste mit hundert Namen. Doch was es genau mit dieser Liste auf sich hat und welche Story sich dahinter verbirgt, konnte Constance ihr nicht mehr erklären. Kitty bleibt nichts anderes übrig, als sich auf ihre vergessenen Talente zu berufen und die Geschichte hinter den hundert Namen zu finden.Meine Meinung:Bücher von Cecelia Ahern ...

    Mehr
  • Ein Meisterwerk mit einer wichtigen Message

    Hundert Namen
    tsukitia16

    tsukitia16

    11. Februar 2016 um 15:11

    Das Cover war nicht ausschlaggebend dafür, dass ich dieses Buch gekauft habe, sondern eher der Titel. Man fragt sich erstmal: Ok, was ist gemeint mit den hundert Namen? Wer sind diese Leute? Schafft man es überhaupt so viele Menschen in ein einziges Buch zu stecken? Und dann MUSSTE ich es mir kaufen.Die Story hat mich sofort gepackt und es wurde einfach nie langweilig. Man fiebert förmlich mit, was es mit dieser Artikel-Idee zu tun haben könnte und wer ist die nächste Person? Welche Geschichte hat diese Person zu erzählen? Das ...

    Mehr
  • Jeder Mensch hat seine eigene Geschichte

    Hundert Namen
    CoffeeToGo

    CoffeeToGo

    08. Januar 2016 um 08:37

    Die Journalistin Kitty hat in ihrem Job einen großen Fehler begangen. Um diesen wieder gut zu machen, überreicht ihr ihre totkranke Freundin einen Ordner mit Hundert Namen. Doch bevor sie erläutern kann, was die Menschen gemeinsam haben und wie daraus eine Geschichte entstehen kann, stirbt sie, und Kitty steht nun alleine da mit dem Rätsel...Geschrieben ist das Buch, wie man es von Ahern kennt, wunderbar. Die Charaktere wirken authentisch, obwohl es an einigen Stellen ziemlich abstrus ist, kommt es nicht gestellt sondern sehr ...

    Mehr
  • Ein Buch zum Nachdenken

    Hundert Namen
    Katzenpersonal_Kleeblatt

    Katzenpersonal_Kleeblatt

    06. Januar 2016 um 14:04

    Kitty Logan ist Journalistin, die ihren Beruf liebt. Gerade erst ist sie in ein großes Loch gefallen, als sie einen schwerwiegenden Fehler beging.Sie wird beschimpft, beleidigt und ihr Haus wird Angriffsfläche für Vandalismus und zur Bedrohung.Leider kann sie sich nicht bei ihrer Mentorin und Chefin Constanze ausweinen, da diese im Sterben liegt.Constanze will Kitty helfen und bittet sie, aus ihrem Schreibtisch einen Ordner zu holen. Sie hat eine Idee für einen neuen Beitrag. Im Ordner befinden sich hundert Namen, was es mit ...

    Mehr
  • Hundert Namen

    Hundert Namen
    Zaramee

    Zaramee

    06. Januar 2016 um 11:18

    Kitty Logan, Journalistin und am Tiefpunkt ihres Lebens angekommen, erhält von ihrer an Krebs verstorbenen Freundin eine Liste mit hundert Namen von Männern und Frauen mit einem Auftrag. Um was für einen Auftrag es sich handelt muss Kitty selbst herausfinden und versucht die Personen, die auf der Liste stehen irgendwie miteinander in Verbindung zu bringen. Doch anstatt ein verbindendes Thema zu finden, über das sie schreiben könnte, findet sie zahlreiche Lebensgeschichten, die mich als Leser sehr bewegt haben. Nicht nur die ...

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2016

    LovelyBooks Spezial
    Daniliesing

    Daniliesing

    Die Themen-Challenge geht 2016 in eine neue Runde und jeder ist herzlich eingeladen, dabei zu sein! Wenn ihr eine besondere Leseherausforderung sucht, dann seid ihr bei dieser Challenge genau richtig!Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an.Bitte sammelt ...

    Mehr
    • 4957
    janinchens.buecherwelt

    janinchens.buecherwelt

    01. Januar 2016 um 12:19
  • Lese-Endspurt mit LovelyBooks vom 27. - 30. Dezember 2015

    LovelyBooks Spezial
    nordbreze

    nordbreze

    Mit LovelyBooks gemütlich das Jahr ausklingen lassen!Schon bald liegt der Weihnachtsstress hinter uns, das neue Jahr steht in den Startlöchern und da dachten wir uns, dass wir diese Tage zwischen den Jahren gerne zusammen mit euch verbringen möchten! Beim Lese-Endspurt mit LovelyBooks können wir uns endlich all den vielen schönen Büchern widmen, die bisher sträflich vernachlässigt wurden. Wir freuen uns schon sehr - seid ihr mit dabei? Der Lese-EndspurtGemeinsam mit euch möchten wir vom 27. bis zum 30. Dezember die Zeit für die ...

    Mehr
    • 1310
  • Die Chinesische Kalenderchallenge 2015/2016

    Die Chinesische Astrologie. So erstellen Sie Ihr chinesisches Horoskop selbst.
    stebec

    stebec

    Willkommen zu unserer Challenge des Chinesischen Kalenders.Wir kattii und stebec haben uns ein paar nette Aufgaben überlegt, an deren Erfüllung ihr hoffentlich genauso viel Spaß haben werdet, wie wir bei der Erstellung. Natürlich dreht sich hier alles um den Chinesischen Kalender. Wir stellen euch Aufgaben für dessen Erfüllung ihr Punkte sammeln könnt, wenn ihr fleißig lest, aber alles der Reihe nach.Die Regel: Die Challenge findet vom 01.Mai 2015 bis zum 30.April 2016 statt. Einsteigen könnt ihr jederzeit und die verpassten ...

    Mehr
    • 2097
  • leider ihr schlechtestes Buch

    Hundert Namen
    violka175

    violka175

    09. November 2015 um 15:23

    Normalerweise liebe ich die Geschichten von Cecelia Ahern, aber dieses Buch hat mich ehrlich gesgat gelangweilt. Wer das erste mal von C.Ahern liest ,wird es nie wieder tun, dabei sind ihre anderen Bücher ein Traum.  Hundert Namen ist eine interessante Geschichte, aber der Weg dorthin ist ein langer. leider langweilt einen das Buch. Es ist irgendwie kein Pepp drin. Die Geschichte zieht sich in die Länge. Diese Buch hat mich leider null gefesselt, es war weder lustig noch spannend, daher kann ich es leider nicht weiterempfehlen.

    Mehr
  • Rezension "Hundert Namen" Cecilia Ahern

    Hundert Namen
    CorinaPf

    CorinaPf

    19. September 2015 um 21:23

    Kitty Logan ist eine junge Journalistin, die einen schrecklichen Fehler bei ihrer Arbeit begeht. Ihr Chefin und gleichzeitig beste Freundin erkrankt an Krebs und stirbt nach kurzer Zeit. Sie gibt Kitty noch bevor sie starb einen Brief auf dem Hundert Namen stehen. Kitty versucht zusammenhänge zu finden zu den diesen Namen jedoch findet sie keinen. Sie trifft sich mit 6 Leuten und Kitty bekommt gar nicht mit wie diese ihr Leben verändern. Ein sehr schönes Buch leicht zu lesen sehr flüssig geschrieben . Charaktere wieder sehr ...

    Mehr
  • weitere