Charlotte Lyne

(394)

Lovelybooks Bewertung

  • 491 Bibliotheken
  • 31 Follower
  • 16 Leser
  • 145 Rezensionen
(222)
(108)
(29)
(14)
(14)
Charlotte Lyne

Lebenslauf von Charlotte Lyne

Charlotte Lyne wurde 1965 in Berlin geboren. Sie studierte Germanistik, Latein, Anglistik und italienische Literatur in Berlin, Neapel und London. Heute lebt sie mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in London und arbeitet als Lektorin, Autorin und Übersetzerin. Durch ihre Großeltern aus Riga und Danzig kam sie zur Verbundenheit mit der Ostsee und die Leidenschaft für die Geschichte und die damit verbundene Sagenwelt des norddeutschen Meeres. Neben historischen Romanen, Sachbüchern und einem historischen Krimi, der unter dem Pseudonym Lilli Klausen veröffentlicht wurde, hat sie gemeinsam mit ihrem Mann Alan Lyne zwei Langenscheidt Lernkrimis geschrieben.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
  • Beiträge von Charlotte Lyne
  • Charlotte Lyne ansprechen
  • Kains Erben

    Kains Erben
    Maki7

    Maki7

    06. Juli 2015 um 17:27 Rezension zu "Kains Erben" von Charlotte Lyne

    England 13. Jahrhundert. Die Geschichte fängt mit dem brutalen Überfall auf vier Kinder Amicia, Aveline, Abel und Vyves an, die auf der Burg der Isle of Whigt spielen. Jahre später, Amicia lebt ohne Erinnerung neben dem Kloster Quarr. Ihr Leben ist friedlich, auch wenn sie keine Vergangenheit oder Herkunft hat bis eines Tages der königliche Steuereintreiber Matthew mit seinem Gefolge im Kloster auftaucht. Der Abt eröffnet Amicia, dass sie mit Matthew gehen muss, der sie in ein Frauenkloster bringen wird.Auf dieser Reise findet ...

    Mehr
  • Ergreifender historischer Roman, der einem wahren, schrecklichen Ereignis gedenkt

    Glencoe
    anushka

    anushka

    27. Juni 2015 um 22:50 Rezension zu "Glencoe" von Charlotte Lyne

    Glencoe, Ende des 17. Jahrhunderts: Sarah Campbell aus Glenlyon ist eine Campbell. Vor deren Tod hat ihre Großmutter eine Ehe mit einem MacDonald aus Glencoe, den Erzfeinden der Campbells, arrangiert. Sandy Og MacDonald raubt seine Braut nach einem Fest in Glenlyon und bringt sie nach Glencoe. Als Zweitgeborener muss er sich seinem Vater und seinem Bruder gegenüber immer wieder beweisen, doch Sandy ist anders: sanft, überlegt, zurückhaltend. Sarah wird in Glencoe nie wirklich akzeptiert und auch Sandy ist oft das Ziel von Hohn ...

    Mehr
  • 6. 42. Punkte-Lesemarathon 26. bis 28. Juni - Lesen bis zur Bikinifigur ;)

    Knorke

    Knorke

    Hey,nach einer längeren Pause, da ich viel stress habe und irgendwie ständig irgnedwo anders ein Lesemarathon angeboten wurde, dachte ich mir, ist mal wieder Zeit für einen eigenen :)Lesemarathon, was ist das noch mal?Das erklärt sich quasi von selbst. Es ist ein Marathon, bei dem es darum geht möglichst viel zu lesen, meist im Austausch mit anderenWann findet der Marathon statt?Er findet vom 26.06. 15 Uhr bis 28.06 24 Uhr statt, ein- und aussteigen darf man jeder Zeit ;)Gibt es noch etwas zu beachten?Wer nur Lesen möchte, darf ...

    Mehr
    • 177
  • Glencoe

    Glencoe
    MelliSt13

    MelliSt13

    21. Mai 2015 um 07:54 Rezension zu "Glencoe" von Charlotte Lyne

    Wir schreiben das Jahr 1680 und wir befinden uns in Britannien.Sandy Og und Sarah Campbell sind seid Kindertagen ein Paar, sie heiraten und bekommen einen Sohn, auch wenn dieser nicht so geraten ist, wie sie ihn sich wünschen, ist er doch ihr Sohn.Sarah ist vom Leben mit ihrem Mann, der eher ein Feigling ist und ein viel zu großes Herz hat für einen Krieger, angewidert und versucht sich aus der Ehe zu winden, obwohl sie ihren Mann immer noch liebt.Als William of Orange auf den Thron Britanniens steigt, schwören die Campells dem ...

    Mehr
  • Lesemarathon zu Ostern vom 3. - 6. April 2015

    Panthertage: Mein Leben mit Epilepsie
    Daniliesing

    Daniliesing

    zu Buchtitel "Panthertage: Mein Leben mit Epilepsie" von Sarah Elise Bischof

    Ostern rückt immer näher und damit ein schönes, verlängertes Wochenende um mal wieder richtig viel zu lesen! Wir zumindest finden, dass das die perfekte Gelegenheit für einen Lesemarathon ist, bei dem wir uns so richtig Zeit für all unsere tollen Bücher nehmen. Wir freuen uns schon sehr und sind natürlich dabei - ihr auch?Was ist ein Lesemarathon?Bei unserem Lesemarathon kommen wir hier vom 3. - 6. April (Karfreitag bis Ostermontag) zusammen und tauschen uns darüber aus, welche Bücher wir gerade lesen. Der Lesemarathon ist die ...

    Mehr
    • 734
  • Eine wunderbare Geschichte über Freundschaft

    Kinder des Meeres
    Buecherwurm1973

    Buecherwurm1973

    15. März 2015 um 12:20 Rezension zu "Kinder des Meeres" von Charlotte Lyne

    England 1511: Die Werftkinder Fenella, Anthony und Sylvester verfolgen den Stapellauf der Mary Rose. Sie ist das Lieblingsschiff von Henry VIII.. Doch dieser Tag wird von einem Unglück überschattet. Anthony, der ein steifes Bein hat, stolpert und stösst seinen Bruder ins Wasser. Dieser ertrinkt. Er entkommt einer Todesstrafe, weil er noch ein Kind ist. Er wird sich immer wieder in Schwierigkeiten bringen. Er benimmt sich ungehobelt und lässt sich in keine Rolle zwängen. An seiner Seite immer seine Freunde Fenella und Sylvester, ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Kinder des Meeres" von Charlotte Lyne

    Kinder des Meeres
    Buecherwurm1973

    Buecherwurm1973

    zu Buchtitel "Kinder des Meeres" von Charlotte Lyne

    Wer historische Romane liebt, landet irgendwann bei den Büchern von Charlotte Lyne. Sie versteht  es, ihre Leser in die fernen Zeitepochen zu entführen. Der Schauplatz ist diesmal der Hafen von Portsmouth. Es ist bereits ihr zweiter Roman, in dem Henry VIII. eine tragende Rolle spielt.   Inhalt:     England 1509. Die Werftkinder Fenella, Anthony und Sylvester wachsen gemeinsam in Portsmouth auf. Es ist die Zeit der Regentschaft Henrys VIII., eine Zeit des Umbruchs. Während Sylvester in den Verheißungen der neuen Zeit aufblüht, ...

    Mehr
    • 828
  • Wer sich nie selbst verliert, kann der sich wiederfinden?

    Kinder des Meeres
    Biene759

    Biene759

    09. März 2015 um 13:10 Rezension zu "Kinder des Meeres" von Charlotte Lyne

    Inhalt:England 1509. Die Werftkinder Fenella, Anthony und Sylvester wachsen gemeinsam in Portsmouth auf. Jahre später wird ihre Freundschaft auf eine harte Probe gestellt, als die Männer erkennen, dass sie beide Fenella innig lieben. Die Ereignisse spitzen sich zu, als die Franzosen den Hafen angreifen. Sowohl Anthony als auch Sylvester befinden sich an Bord der Mary Rose, des Lieblingsschiffes von Heinrich VIII. Es wird in dieser Schlacht untergehen, zusammen mit 700 Menschen - und Fenella kann nur einen retten: Anthony oder ...

    Mehr
  • Kinder des Meeres

    Kinder des Meeres
    SigiLovesBooks

    SigiLovesBooks

    Rezension zu "Kinder des Meeres" von Charlotte Lyne

    Der sehr schön gestaltete historische Roman erschien bei Lübbe (HC) 2014 und spricht Leser, die sich für solcherart Romane interessieren, die hier im England des 16. Jhd. verortet ist, sehr an. Die Innenseiten des hübsch gestalteten Covers, auf der eine junge Frau im Vordergrund und ein historisches Schiff - vermutlich die Mary Rose - bei schwerem Seegang zu sehen ist, ziert das Meer, das sich in düsteren Wellen an grauem Horizont zeigt.= =Buchrückentext =="Von den Stürmen der See und den Stürmen des Lebens";England 1509. Die ...

    Mehr
    • 3
    SigiLovesBooks

    SigiLovesBooks

    03. März 2015 um 11:43
  • Über die Liebe und Freundschaft der Werftkinder von Portsmouth

    Kinder des Meeres
    -Viki-

    -Viki-

    02. März 2015 um 14:52 Rezension zu "Kinder des Meeres" von Charlotte Lyne

    Inhalt:England 1511: Unter der Herrschaft Heinrichs VIII. wachsen Fenella, Anthony und Sylvester in Portsmouth auf, verbunden durch eine ganz besondere Freundschaft. Ein Großteil ihrer Kindheit verbringen sie auf der heimischen Werft und gehen gemeinsam durch Dick und Dünn, sogar als beim Stapellauf der Mary Rose ein schreckliches Unglück passiert, welches das zukünftige Leben der drei Werftkinder für immer prägen wird.Vor allem Anthonys Zukunft wird durch dieses einschneidende Ereignis auf negative Weise beeinflusst. Der Junge, ...

    Mehr
  • weitere