Charlotte Lyne

(319)

Lovelybooks Bewertung

  • 406 Bibliotheken
  • 21 Follower
  • 12 Leser
  • 106 Rezensionen
(179)
(89)
(24)
(14)
(13)
Charlotte Lyne

Lebenslauf von Charlotte Lyne

Charlotte Lyne wurde 1965 in Berlin geboren. Sie studierte Germanistik, Latein, Anglistik und italienische Literatur in Berlin, Neapel und London. Heute lebt sie mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in London und arbeitet als Lektorin, Autorin und Übersetzerin. Durch ihre Großeltern aus Riga und Danzig kam sie zur Verbundenheit mit der Ostsee und die Leidenschaft für die Geschichte und die damit verbundene Sagenwelt des norddeutschen Meeres. Neben historischen Romanen, Sachbüchern und einem historischen Krimi, der unter dem Pseudonym Lilli Klausen veröffentlicht wurde, hat sie gemeinsam mit ihrem Mann Alan Lyne zwei Langenscheidt Lernkrimis geschrieben.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Lesemarathon
  • Challenge
  • Buchempfehlung
  • Beiträge von Charlotte Lyne
  • Charlotte Lyne ansprechen

Beitrag verfassen...

  • Toller historischer Roman

    Glencoe
    Curin

    Curin

    22. July 2014 um 18:07 Rezension zu "Glencoe" von Charlotte Lyne

    In einem schmalen Tal in Schottland namens Glencoe lebt im Jahre 1678 der Stamm der MacDonalds, die ihem König Jamie die Treue geschworen haben. Der jüngste Sohn des Clanchefs Sandy Og holt sich seine versprochene Verlobte Sarah aus dem benachbarten Glenylon und führt mit ihr eine etwas schwierige Ehe. Doch bald überschatten Kämpfe um die Treue des Königs und eine Bedrohung von Glencoe alles..Mit diesem historischen Roman ist es Charlotte Lyne gelungen, einen authentischen Einblick in das Leben eines schottischen Clans zu geben. ...

    Mehr
  • Eindringlich, gefühlvoll und wortgewaltig

    Kains Erben
    sursulapitschi

    sursulapitschi

    21. July 2014 um 20:21 Rezension zu "Kains Erben" von Charlotte Lyne

    1280, unter Herrschaft Edwards I, war das Leben in England hart. Krieg an mehreren Fronten und ein geplanter Kreuzzug verschlangen Unmengen an Geld. Das Volk musste dafür bluten. Juden wurden verfolgt und unterdrückt, um an ihre Finanzen zu kommen. Auch die wohlhabende Isle of White weckte Begehrlichkeiten, unabhängig und nur von einer Frau regiert.Amicia, genannt die Amsel, ist ein Mädchen, das es nicht geben durfte.Ein Findelkind, aufgewachsen an einem Fürstenhof, obwohl niemand weiß woher sie kommt. Nach einem Überfall hat sie ...

    Mehr
  • Wundervoll historischer Rahmen

    Das Mädchen aus Bernau
    EuleDorli

    EuleDorli

    Rezension zu "Das Mädchen aus Bernau" von Charlotte Lyne

    Berlin, 1320. Die junge Magda Harzer macht sich mit ihren drei Brüdern auf ins Herz der frisch befestigten Doppelstadt Cölln-Berlin, wo sie sich unverhofft inmitten des Konflikts um die Kaiserkrone wiederfindet. Die Wege der Geschwister trennen sich. Als Papst Johannes XXII. den Kirchenbann über Berlin verhängt und einer ihrer Brüder wegen Aufruhrs und Mordes verhaftet wird, muss Magda all ihren Mut zusammennehmen und um ihn kämpfen. Nur Thomas, ein junger Franziskaner-Mönch, steht ihr bei. Und auch sein Leben wird sich von Grund ...

    Mehr
    • 2
    Floh

    Floh

    20. July 2014 um 05:58
  • Der LovelyBooks Lesesommer 2014

    Lesesommer
    -tina-

    -tina-

    zu Buchtitel "Lesesommer" von LovelyBooks

    Pünktlich zum Ferienbeginn in einigen Bundesländern, haben wir uns für euch eine ganz besondere Aktion ausgedacht, die etwas Action in die faulen Sonnentage bringen soll: den LovelyBooks Lesesommer!10 Wochen lang möchten wir mit euch unsere Sommerlektüre diskutieren, Fotos austauschen und neue Bücher entdecken. Wir werden euch verschiedene Aufgaben stellen, die ihr alle bis zum 14. September in beliebiger Reihenfolge bearbeiten könnt (davon ausgeschlossen ist lediglich die 1. Aufgabe, die bis zum 31. Juli bearbeitet werden muss). ...

    Mehr
    • 1217
  • [Rezension] Kains Erben von Charlotte Lyne

    Kains Erben
    Mone80

    Mone80

    01. July 2014 um 13:35 Rezension zu "Kains Erben" von Charlotte Lyne

    Meine Meinung: Charlotte Lyne hat es wieder einmal geschafft mich zu begeistern. Zwar brauchte der Roman einige Seiten um mich zu überzeugen, doch das ist ihm, ab ungefähr dem 2. Teil, durchaus gelungen. Ich durfte einige Zeit in einer längst vergangenen Welt wandeln, gespickt mit einigen historischen Begebenheiten, durch die man dann noch einen kleinen Einblick in die Geschichte Englands und der Ilse of Wight bekommt. Dabei muss ich auch das umfangreiche Glossar erwähnen und auch die letzten Worte der Autorin zum Buch. ...

    Mehr
  • Für Schottlandfans ein Muss!

    Glencoe
    Maki7

    Maki7

    17. June 2014 um 14:17 Rezension zu "Glencoe" von Charlotte Lyne

    Die unscheinbare Sarah wird von Sandy Og entführt und zur Frau genommen. Sie stammen aus rivalisierenden Clans, beide haben kein Selbstbewusstsein, sind sehr schüchtern und still und haben dazu noch einen verkrüppelten Sohn. Sarah, die weder kochen noch anständig den Haushalt führen kann, und Sandy Og, der auch nicht wirklich für etwas zu gebrauchen scheint, sind Aussenseiter und nur Spott und Hohn ausgesetzt. Obwohl sie sich sehr lieben, geht es in ihrer Ehe sehr schweigsam zu, aber ihre Gedanken schreien um so lauter.  ...

    Mehr
  • Das Mädchen aus Bernau

    Das Mädchen aus Bernau
    Windflug

    Windflug

    Rezension zu "Das Mädchen aus Bernau" von Charlotte Lyne

    1320. Magda Harzer lebt mit ihrem Großvater und ihren drei Brüdern in Bernau in Brandenburg. Sie sind Bierbrauer und kommen trotz schwieriger Jahre durch schlechtes Wetter und entsprechende Ernten und immer wieder ausgesprochenen Brauverboten doch irgendwie durch, weil sie sich gegenseitig haben.Doch dann geschieht ein Verbrechen, und sie brechen auf ins aufstrebende Cölln-Berlin, in der Hoffnung, dort neu anfangen zu können - und geraten dort mitten hinein in die Auseinandersetzungen zwischen Papst und Kaiser, Während ...

    Mehr
    • 3
  • Leserunde zu "Das Mädchen aus Bernau" von Charlotte Lyne

    Das Mädchen aus Bernau
    Buecherwurm1973

    Buecherwurm1973

    zu Buchtitel "Das Mädchen aus Bernau" von Charlotte Lyne

    Endlich ist es soweit, eine neue Leserunde mit Charlotte Lyne startet. Im November ist ihr neustes Buch erschienen „Das Mädchen aus Bernau“. Wiederum entführt sie ihre Leser ins Mittelalter. Diesmal ist Berlin der Ort des Geschehens. Die Autorin wird die Leserunde begleiten und ihre Leser wie gewohnt mit Hintergrundinformationen versorgen.   Inhalt: Berlin, 1320. Die junge Magda Harzer macht sich mit ihren drei Brüdern auf  ins Herz der frisch befestigten Doppelstadt Cölln-Berlin, wo sie sich unverhofft inmitten des Konflikts um ...

    Mehr
    • 1562
    Charlotte_Lyne

    Charlotte_Lyne

    05. May 2014 um 18:20
  • Leserunde zu "By Its Cover" von Donna Leon

    By Its Cover
    DieBuchkolumnistin

    DieBuchkolumnistin

    zu Buchtitel "By Its Cover" von Donna Leon

    By Its Cover is the much anticipated twenty-third instalment in Donna Leon's bestselling crime series, where Commissario Brunetti is better than ever as he addresses questions of worth and value alongside his ever-faithful team of Ispettore Vianello and Signorina Elettra.When several valuable antiquarian books go missing from a prestigious library in the heart of Venice, Commissario Brunetti is immediately called to the scene. The staff suspect an American researcher has stolen them, but for Brunetti something doesn’t quite add ...

    Mehr
    • 304
  • Intrigen und heimliche Lieben im mittelalterlichen Berlin

    Das Mädchen aus Bernau
    Literatur

    Literatur

    11. April 2014 um 13:47 Rezension zu "Das Mädchen aus Bernau" von Charlotte Lyne

    Brandenburg im 14. Jahrhundert: Nach tragischen Schicksalsschlägen sucht die Brauersfamilie Harzer aus Bernau ihr Glück in der aufstrebenden Doppelstadt Cölln-Berlin, doch der Neubeginn wird härter als gedacht: mit ihrer harten Arbeit, ihrer direkten Art und ihrer Tatkraft sichert die junge Magda täglich das Überleben der Familie und trotz aller Widerstände den Zusammenhalt der Familie. Als ihr Bruder Diether nach dem Mord des Propstes von Bernau als Sündenbock büßen soll, um einen drohenden Kirchenbann über die Stadt zu ...

    Mehr
  • weitere