Charlotte Lyne

(351)

Lovelybooks Bewertung

  • 459 Bibliotheken
  • 30 Follower
  • 28 Leser
  • 121 Rezensionen
(197)
(98)
(25)
(14)
(14)
Charlotte Lyne

Lebenslauf von Charlotte Lyne

Charlotte Lyne wurde 1965 in Berlin geboren. Sie studierte Germanistik, Latein, Anglistik und italienische Literatur in Berlin, Neapel und London. Heute lebt sie mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in London und arbeitet als Lektorin, Autorin und Übersetzerin. Durch ihre Großeltern aus Riga und Danzig kam sie zur Verbundenheit mit der Ostsee und die Leidenschaft für die Geschichte und die damit verbundene Sagenwelt des norddeutschen Meeres. Neben historischen Romanen, Sachbüchern und einem historischen Krimi, der unter dem Pseudonym Lilli Klausen veröffentlicht wurde, hat sie gemeinsam mit ihrem Mann Alan Lyne zwei Langenscheidt Lernkrimis geschrieben.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Challenge
  • Lesemarathon
  • Buchempfehlung
  • Beiträge von Charlotte Lyne
  • Charlotte Lyne ansprechen
  • Leserunde zu "Kinder des Meeres" von Charlotte Lyne

    Kinder des Meeres
    Buecherwurm1973

    Buecherwurm1973

    zu Buchtitel "Kinder des Meeres" von Charlotte Lyne

    Wer historische Romane liebt, landet irgendwann bei den Büchern von Charlotte Lyne. Sie versteht  es, ihre Leser in die fernen Zeitepochen zu entführen. Der Schauplatz ist diesmal der Hafen von Portsmouth. Es ist bereits ihr zweiter Roman, in dem Henry VIII. eine tragende Rolle spielt.   Inhalt:     England 1509. Die Werftkinder Fenella, Anthony und Sylvester wachsen gemeinsam in Portsmouth auf. Es ist die Zeit der Regentschaft Henrys VIII., eine Zeit des Umbruchs. Während Sylvester in den Verheißungen der neuen Zeit aufblüht, ...

    Mehr
    • 500
  • Sehr viel Geschichte aber es lohnt sich

    Glencoe
    KatharinaJ

    KatharinaJ

    26. January 2015 um 07:54 Rezension zu "Glencoe" von Charlotte Lyne

    Schottland im Jahr 1678.Der stille Sandy Og, Sohn des Clanchiefs von Glencoe, entführt seine Sarah von einem rivalisierenden Stamm und nimmt Sie zu seiner Ehefrau. Die Verliebten geben sich alle Mühe sich in das Clanleben Glencoes einzufügen – Doch bleiben sie immer irgendwie Außenseiter und jeder für sich alleine.Als der König James Stuart von seiner eigenen Tochter und deren Ehemann seines Thrones beraubt wird und sich die Clans zu den jeweiligen Königen bekennen müssen, kommt es in Glencoe zu einem schrecklichen Massaker. ...

    Mehr
  • Glencoe

    Glencoe
    Windflug

    Windflug

    24. January 2015 um 09:25 Rezension zu "Glencoe" von Charlotte Lyne

    Schottland, um das Jahr 1690. Im Streit um den englischen Thron steht der Highland-Clan der MacDonalds treu auf Seiten Jamies, des katholischen James III., der vor der eingeladenen Invasion seines protestantischen Schwiegersohns William von Oranien nach Frankreich ins Exil fliehen musste. Ihre Nachbarn, die Campbells, mit denen die MacDonalds von Glencoe sowieso schon im Streit leben, sind da nicht so klar positioniert.Trotz des Streites hat Sandy Og MacDonald, der jüngste Sohn des Clanchiefs, Sarah Campbell geheiratet. Sie ist ...

    Mehr
  • "Wem der große Wurf gelungen, eines Freundes Freund zu sein ... "

    Kinder des Meeres
    Tanzmaus

    Tanzmaus

    04. January 2015 um 15:32 Rezension zu "Kinder des Meeres" von Charlotte Lyne

    Als 1509 in Portsmuth die „Mary Rose“ von König Henry VIII. vom Stapel gelassen wird, verfolgen drei Kinder gespannt dieses Ereignis. Anthony, Sylvester und Fenella könnten unterschiedlicher nicht sein und doch verbindet sie die Liebe zum Schiffsbau und zueinander. Freunde für immer, egal was auch geschehen mag.Anthony, der nicht nur unter seinem verkrüppelten Bein leidet, sondern auch den Einwohnern der Stadt nicht zuletzt wegen seiner Intelligenz unheimlich ist, möchte nichts sehnlicher, als eben diese „Mary Rose“ eines Tages ...

    Mehr
  • Wenn eine Amsel singt...

    Kains Erben
    Lesemaus85

    Lesemaus85

    30. December 2014 um 13:51 Rezension zu "Kains Erben" von Charlotte Lyne

    "Ich gehe hier nicht weg", schluchzte Gideon auf. "Doch das tust du", sagte Deborah. "Yves hat dir gerade das Leben erkauft, also wirf es gefälligst nicht weg, und bring uns nicht alle in Gefahr.""Aber wo sollen wir denn hin? Unsere Eltern und Großeltern haben darum gekämpft, in dieser Stadt begraben zu werden.""Die haben es hinter sich", erwiderte Deborah ruhig. "Wir leben noch."*********************************************************************Isle of Wight, Ende des 13. Jahrhunderts: Ein entsetzliches Erlebnis raubt Amicia ...

    Mehr
  • Eine ganz besondere Freundschaft

    Kinder des Meeres
    Sternenstaubfee

    Sternenstaubfee

    Rezension zu "Kinder des Meeres" von Charlotte Lyne

    England 1509: In Portsmouth wachsen Fenella, Sylvester und Anthony als Werftkinder auf. Die drei verbindet eine ganz besondere Freundschaft, die sich ihr Leben lang halten soll. Daran ändert auch die Tatsache nichts, dass sowohl Sylvester als auch Anthony sich in Fenella verlieben. Doch das Schicksal meint es nicht immer gut mit ihnen. Mein Leseeindruck:"Kinder des Meeres" ist das erste Buch der Autorin, das ich gelesen habe. Sofort ist mir der ungewöhnliche bildhafte Schreibstil aufgefallen. Die Geschichte lässt sich zwar ...

    Mehr
    • 2
    Mimabano

    Mimabano

    29. December 2014 um 18:23
  • Liebe , unerschütterlche Treue und Freundschaft

    Kinder des Meeres
    Arietta

    Arietta

    Rezension zu "Kinder des Meeres" von Charlotte Lyne

    Anno 1509 , im Hafen von Portsmouth England , weiht König Henry der VIII. , beim Stapellauf das Schiff die Mary Rose ein , es ist der Name  seiner Lieblingsschwester . Auch die drei Werftkinder , Fenella , Anthony & Sylvester sind dabei , sie werden hier zwischen den Docks groß . Die Jahre vergehen , es ist eine Zeit des Umbruchs , es geht auch  um den Glauben der englischen Kirche und die Bibel spielen eine große Rolle . Menschen werden verfolgt , hingerichtet und die Scheiterhaufen brennen. König Henry , scheint vom Glück ...

    Mehr
    • 4
    eulenmama

    eulenmama

    25. December 2014 um 08:33
    Pucki60 schreibt Gute Rezension, das Buch steht auch auf meiner Wunschliste.

    Bei mir jetzt auch☺

  • Kinder des Meeres

    Kinder des Meeres
    Klusi

    Klusi

    23. December 2014 um 21:34 Rezension zu "Kinder des Meeres" von Charlotte Lyne

    Alles beginnt 1509 in Portsmouth mit einem tragischen Unglück, das sich während der Festlichkeiten, anlässlich des Stapellaufs der Mary Rose, ereignet und das die Werftkinder Fenella, Anthony und Sylvester nie vergessen werden. Besonders Anthony, der Hochbegabte, ist den Menschen unheimlich, was sie ihn auch Jahre später immer wieder spüren lassen. Er ist ein Genie, wenn es darum geht, Schiffe zu entwerfen und zu bauen. Mit seinen Fähigkeiten gewinnt er auch das Interesse des Königs, und Henry VIII. möchte ihm die Mary Rose, sein ...

    Mehr
  • Eine besondere Freundschaft - Fluch oder Segen?

    Kinder des Meeres
    Spatzi79

    Spatzi79

    23. December 2014 um 09:24 Rezension zu "Kinder des Meeres" von Charlotte Lyne

    Portsmouth, 1509. Der Stapellauf der "Mary Rose" steht bevor, des neuen Schiffes von König Henry VIII. Drei Kinder fiebern auf diesen besonderen Tag hin. Schon von kleinauf sind Anthony, Sylvester und Fenella unzertrennlich. Anthony hat ein verkrüppeltes Bein und wird daher in der Stadt von vielen schief angesehen, werden doch Behinderungen damals eine Strafe Gottes gedeutet, auch seine eigenen Eltern bevorzugen seinen Bruder. Doch für seine Freunde hat dies keinen Einfluss auf ihre Beziehung. Und auch, als an diesem besonderen ...

    Mehr
  • Kinder des Meeres

    Kinder des Meeres
    manu62

    manu62

    23. December 2014 um 08:34 Rezension zu "Kinder des Meeres" von Charlotte Lyne

    England 1509. Die Werftkinder Fenella, Anthony und Sylvester wachsen gemeinsam in Portsmouth auf. Es ist die Zeit der Regentschaft Henrys VIII., eine Zeit des Umbruchs. Während Sylvester in den Verheißungen der neuen Zeit aufblüht, gerät der hochbegabte Anthony immer wieder in Schwierigkeiten. Freunde bleiben sie dennoch ? bis sie erkennen, dass sie beide Fenella innig lieben. Die Ereignisse spitzen sich zu, als die Franzosen den Hafen angreifen. Anthony und Sylvester befinden sich an Bord der Mary Rose, des Lieblingsschiffs des ...

    Mehr
  • weitere