Breed

(62)

Lovelybooks Bewertung

  • 69 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 1 Leser
  • 35 Rezensionen
(5)
(22)
(21)
(10)
(1)

Inhaltsangabe zu „Breed“ von Chase Novak

Alex und Leslie Twisden, vermögend, erfolgreich und glücklich verheiratet, sind zu allem bereit, um endlich Eltern zu werden. Ein obskurer Arzt in Ljubljana kann dem Paar tatsächlich helfen. Zehn Jahre später hat sich das einst prächtige Haus der Twisdens in einen Ort des Grauens verwandelt. Und obwohl Alex und Leslie ihre Zwillinge Adam und Alice über alles lieben, sperren sie sie nachts in ihren Zimmern ein. Denn sie wissen: Sie haben ihre Kinder zum Fressen gern

Hat mich nicht so geflasht, wie erhofft.

— Kaisu
Kaisu

Die Grundidee fand ich klasse. Doch war das Buch sehr enttäuschend. Keine Spannung.

— Lotta22
Lotta22

Die Meinung von Stephen King kann ich nicht teilen. Das Buch ist zwar gut zu lesen. Die Idee aber ist nicht sehr mitreisend.

— Eversilverstar
Eversilverstar

Einmal angefangen, konnte ich das Buch nicht mehr weglegen. Abartig, gruselig und ein richtig guter Schreibstil...

— Mone80
Mone80

Der wahre Horror liegt nicht in dem, was beschrieben wird, sondern darin, was die Story im Kopf des Lesers auslöst.

— Zuellig
Zuellig

Lesen kann man es gut aber an Spannung fehlt es oft.

— SvenjaN
SvenjaN

Hoher Grusel- und Ekelfaktor. Die Vorstellung, dass so was wirklich passieren kann, ist unvorstellbar für mich.

— ginnykatze
ginnykatze

Nichts für Nervenschwache!!!

— Eglfinger
Eglfinger

Stöbern in Krimis

Recht

David G. L. Weiss

Bis du tot bist

Becky Masterman

Der Schneegänger

Elisabeth Herrmann

Natchez Burning

Greg Iles

Janusmond

Mia Winter

Sündenbock

Judith Arendt

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • "Breed"

    Breed
    Kaisu

    Kaisu

    25. Januar 2015 um 16:01

    6 Millionen Pärchen bleiben in Deutschland ungewollt kinderlos, das sagt zumindest eine Statistik der "Zeit" aus dem Jahre 2013. Viele versuchen es mit künstlicher Befruchtung. Teilweise werden die Kosten auch von Krankenkassen übernommen, teilweise bleiben die Paare auf den Kosten sitzen. Wie hoch mag dann diese Kinderlosigkeit auf die ganze Welt hochgerechnet sein? Auch Alex und Leslie Twisden aus Amerika können keine Kinder bekommen. Zu zahlreichen Ärzten, Heilpraktikern und Therapiestunden sind die bereits gegangen. Ihrem ...

    Mehr
  • Sehr enttäuschend bei der guten Grundidee...

    Breed
    Lotta22

    Lotta22

    03. Januar 2015 um 15:57

    Alex will nichts sehnlicher als einen Erben. Sein Haus, mitten in Manhattan, befindet sich mitsamt der Einrichtung seit 200 Jahren in Familienbesitz. Leslie wollte eigentlich nie Kinder, doch lässt sie sich von Alex überreden. Sie probieren jede erdenkliche Methode aus.Zehn Jahre später haben die Zwillinge Adam und Alice Angst vor ihren Eltern. Sie sperren sie nachts in ihren Zimmern ein. Sie verstehen nicht wieso und fürchten sich vor den nächtlichen Geräuschen im Haus.Das Buch ist in zwei Teile unterteilt. Der erste kurze Teil ...

    Mehr
  • Spannende Idee, deren Umsetzung mich nicht überzeugt

    Breed
    bieberbruda

    bieberbruda

    22. Dezember 2014 um 09:00

    Der Klappentext und das Cover von Breed versprechen einen schönen, schaurigen Roman. Leider wurde das Buch den Erwartungen nicht gerecht...Zur Story:Das gut situierte Paar Alex und Leslie Twisden ist glücklich verheiratet. Um das Leben perfekt zu machen, fehlt nur noch der (vor allem von Alex) erwartete Nachwuchs. Das Paar unterzieht sich sich unzähligen Tests und nimmt an Selbsthilfegruppen teil. Doch obwohl beide kerngesund sind, erfüllt sich der Kinderwunsch nicht. Als Leslie diesen Wunsch aufgeben will, erhält Alex den Tipp, ...

    Mehr
  • Eher "meh"...

    Breed
    Cynder

    Cynder

    18. September 2014 um 21:47

    Alex und Leslie wollen endlich Kinder, doch es will einfach nicht klappen. Durch Bekannte erfahren sie von einem Arzt in Ljubljana hören, der ihnen angeblich helfen kann, fliegen sie sofort dorthin. Sie erhalten beide jeweils eine Injektion, und kurz darauf ist Leslie schwanger. Doch die beiden merken schon bald, dass sie sich seitdem verändern - sowohl physisch als auch psychisch...Anfangs war ich unsicher, was ich von dem Buch halten sollte. es fängt damit an, dass mal lang und breit erzählt wird, wie die Umgebung aussieht, und ...

    Mehr
  • DIE RICHTIGE LEKTÜRE FÜR SCHWANGERE?

    Breed
    MamaBuecherschrank

    MamaBuecherschrank

    Nach außen hin aben Alex und Leslie alles, was man sich nur wünschen kann: sie haben ein wunderschönes Haus in einer noblen New Yorker gegend, sind beide sehr erfolgreich im Job und führen trotz des recht großen Altersunterschieds eine glückliche Ehe. Nur eins fehlt den beiden: sie wünschen sich sehnlichst ein Kind, aber alle Versuche bleiben erfolglos. Bis Alex von einem seltsamen Arzt im Slowenien hört. Das Ehepaar macht völlig überstürzt einen Termin und unterzieht sich einer recht schmerzhaften Therapie bei diesem recht ...

    Mehr
    • 2
  • Fataler Kinderwunsch

    Breed
    Spatzi79

    Spatzi79

    Alex und Leslie Twisden sind eigentlich ein wohlhabendes glückliches New Yorker Ehepaar. Nur eins fehlt ihnen, ein Kind. Trotz diverser Therapien und Versuche konnte Leslie bisher nicht schwanger werden. Als sie von einem obskuren Arzt in Slowenien mit unglaublicher Erfolgsrate hören, beschließen sie einen allerletzten Versuch und machen sich auf nach Ljubljana. Und tatsächlich scheint es so, als könnte Dr. Kis ihnen ihren lange gehegten Wunsch erfüllen – doch um welchen Preis? Zurück in New York stellen sie beunruhigende ...

    Mehr
    • 2
  • Eher enttäuschend

    Breed
    Carol-Grayson

    Carol-Grayson

    23. Januar 2014 um 00:24

    Das gut situierte Ehepaar Twistden sucht vergeblich, einen Erben in die Welt zu setzen, doch alle Bemühungen laufen ins Leere, bis ein dubioser Arzt sie im fernen Ljubljana mit einer unorthodoxen Methode behandelt. Daraufhin werden sie tatsächlich mit Drillingen schwanger, von denen aber nur zwei Kinder gesund sind. Das dritte ist verkrüppelt und soll "entsorgt" werden. Im Laufe der kommenden Jahre entwickeln sich die Twistdens immer mehr zu raubtierhaften Wesen, die ihre eigenen Kinder in Gefahr bringen. Ihre Zwillinge laufen ...

    Mehr
  • Breed

    Breed
    nati3000

    nati3000

    09. September 2013 um 23:49

    Alex und leslie twisden versuchen seit einiger zeit ein kind zu bekommen.Leider scheitert jeder versuch kläglich,bis sie von einem arzt in slowenien hören der das  mit einer  ziemlichen sicherheit möglich machen kann.Das buch hat mich sofort angesprochen sehr gelungenes cover!  Die story hat ihre makel,aber mir hat es ziemlich gut gefallen und der horror war präsent.Leider wurde mir bei manchen passagen die meines erachtens die spannung hätten heben können zu sehr durchgehetzt(zb kinder sind schon 10) wie liefen die jahre ab? ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Breed" von Chase Novak

    Breed
    Daniliesing

    Daniliesing

    Ein Buch muss euch packen und bis zur letzten Seite nicht mehr loslassen? Ihr möchtet am Ende erst langsam und atemlos daraus wieder auftauchen? Dann macht euch bereit für "Breed" von Chase Novak, denn dieser Thriller hat es wirklich in sich! Zusammen mit dem Hoffmann und Campe Verlag suchen wir mutige Leser, die keine Angst vor einer düsteren und richtig packenden Handlung haben. Werdet Testleser und lasst euch von "Breed" fesseln!Mehr zum Inhalt:Wenn Eltern zu Monstern werden - in Manhattan wird der Traum vom Baby zum ...

    Mehr
    • 452
  • Stimmig aufgebaut

    Breed
    michael_lehmann-pape

    michael_lehmann-pape

    28. Mai 2013 um 13:22

      Der erste Hamster, schon leicht verwest, schmeckt köstlich. Wie Alex Twisden feststellen wird.   Wie er dahin gelangt ist? Eine längere Geschichte, kann man sagen. Denn eigentlich wollte Alex nur ein Kind. Eine Fortführung der alterwürdigen Familienreihe, die ihn als erfolgreichen Anwalt in dieses herrschaftliche Haus in New York hineingeboren hat. Die passende Frau hat er gefunden, tiefe Liebe verbindet ihn und seine Frau Leslie. Aber die Krönung fehlt.   Alles haben die beiden bereits versucht, inklusive ihrer ...

    Mehr
  • weitere