Der letzte Schattenschnitzer

(100)

Lovelybooks Bewertung

  • 105 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 5 Leser
  • 70 Rezensionen
(17)
(36)
(30)
(13)
(4)

Inhaltsangabe zu „Der letzte Schattenschnitzer“ von Christian von Aster

Von jeher wacht der Rat der Schattensprecher über das Gleichgewicht zwischen Menschen und Schatten. Noch bevor die sagenumwobene Maria Dolores das Licht der Welt erblickt, wächst ein Kind mit einer unglaublichen Begabung heran: Jonas Mandelbrodt. Er ist dazu bestimmt, die Sprache der Schatten zu erlernen. Mithilfe eines fast vergessenen magischen Zaubers ist er die einzige Hoffnung, den Krieg zwischen Mensch und Schatten zu verhindern. Als Jonas und Maria Dolores aufeinandertreffen, beginnt ein phantastisches Schattenspiel um Magie, Intrige und Macht.

Man taucht ab in eine magische Welt, die unserer Welt doch gar nicht so unähnlich ist.

— Alondria
Alondria

Sehr tiefgründig und mit vielen interessanten Überlegungen aus unserer Schattenwelt. Definitiv empfehlenswert! Verdienter Preisträger.

— DSR
DSR
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Libri amici, libri magistri

    Der letzte Schattenschnitzer
    Seitenhain

    Seitenhain

    28. September 2014 um 16:29

    Christian von Aster ist - so steht zu befürchten - hoffnungslos verrückt. Nachdem ich ihm höchst amüsiert auf den Pfaden von Dunkeldingens Düsterschau und dem Weg des Muffins des Todes gefolgt bin, war ich mächtig gespannt auf sein (meines Wissens nach) erstes großes, 312 Seiten füllendes Abenteuer. Und wurde nicht enttäuscht.Es beginnt mit Jonas Mandelbrodt der, soeben geboren, schon von seinem Hund und seinem Schatten beschützt wird. Er gilt als seltsames Kind, spricht er doch nur innerlich mit seinem Schatten und nicht laut ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Die Chronik des Eisernen Druiden - Verhext" von Kevin Hearne

    Die Chronik des Eisernen Druiden - Verhext
    Klett-Cotta_Verlag

    Klett-Cotta_Verlag

    Mit »Verhext« von Kevin Hearne, dem zweiten Teil der »Chronik des Eisernen Druiden« erwartet euch ein witziges und temporeiches Fantasy-Abenteuer.Mehr zum Buch:»Man braucht nur einen Gott zu erschlagen, schon wollen alle mit dir reden«Der Druide Atticus will nur eines: seine Ruhe haben vor all den Göttern, Hexen und Feen. Aber dieser Wunsch bleibt ihm verwehrt – denn in Tempe, Arizona, wütet ein neuer Hexenclan, der den einst so friedlichen Landstrich mit schmutziger Magie überzieht.Nachdem Atticus in Notwehr eine hohe Gottheit ...

    Mehr
    • 276
  • Anspruchsvolle Fantasy

    Der letzte Schattenschnitzer
    Originaldibbler

    Originaldibbler

    07. Mai 2014 um 01:50

    Was wäre wenn unsere Schatten ein eigenes Bewusstsein hätten? Was wenn die Möglichkeit bestünde mit seinem Schatten zu kommunizieren? Was wenn einen diese Kommunikation zu einem mächtigen Magier machen würde?Und was hat es mit dem Jungen auf sich, der von klein auf mit seinem Schatten redet? Und was mit dem Mädchen ohne Schatten?Es gibt Bücher, bei denen ist es schwer über den Inhalt zu schreiben, ohne zu viel zu verraten. Da ich bei diesem Buch so empfinde, bringe ich statt einer Zusammenfassung der ersten Seiten lieber diese ...

    Mehr
  • C. von Aster: Der letzte Schattenschnitzer

    Der letzte Schattenschnitzer
    Alondria

    Alondria

    03. Mai 2014 um 13:40

    Inhalt Die Geschichte wird in drei Teilen erzählt: von dem Schatten selbst, von einem auktorialen Erzähler und aus dem Buch der Schatten, dem Alchimia Umbrarum. Sie beginnt mit dem Prolog, der von dem Schatten erzählt wird (diese Passagen sind immer dick gedruckt). Das Schicksal der Welt liegt in den Händen von Jonas Mandelbrodt, einem kleinen Jungen, der mit Schatten kommunizieren und sie beherrschen kann. Schon direkt nach seiner Geburt versucht er unbewusst, sich von seinem Schatten loszureißen, da er merkt, dass ein Schatten ...

    Mehr
  • Fürchte deine Schatten

    Der letzte Schattenschnitzer
    Nurija

    Nurija

    02. März 2014 um 13:08

    Fürchte deine Schatten!Als eine alte Magie wieder zum Leben erwacht, beginnen die Schatten sich gegen ihre Herren zu verbünden. Und während ein kleiner Junge die Schatten seiner Stofftiere vertauschen lernt, geschieht ein Wunder, das die Welt in Verzückung setzt: Ein Mädchen ohne Schatten wird geboren, Carmen Maria Dolores Hidalgo.Von jeher wacht der Rat der Schattensprecher über das Gleichgewicht zwischen Menschen und Schatten. Noch bevor die sagenumwobene Maria Dolores das Licht der Welt erblickt, wächst ein Kind mit einer ...

    Mehr
  • Wanderbuch "Der letzte Schattenschnitzer" von Christian von Aster

    Der letzte Schattenschnitzer
    rumble-bee

    rumble-bee

    Liebe Bücherwürmer, zwei Interessenten hatten sich bereits für den "letzten Schattenschnitzer" gemeldet, und das reicht mir, um die Aktion auch zu starten. Dank an Annelchen und Dupsi!Wer immer sonst noch Interesse hat, möge sich hier melden, und sich einfach einreihen.Ansonsten bleibt mir nur noch zu sagen, dass ich gespannt bin auf eure Meinungen. Denn ich selber habe das Buch leider nur im Mittelfeld bewertet. Könntet ihr wohl bitte auch eine Rezension schreiben? Ich würde mich jedenfalls freuen. Oder mindestens einen kurzen ...

    Mehr
    • 152
    Queenelyza

    Queenelyza

    01. März 2013 um 22:55
  • Rezension zu "Der letzte Schattenschnitzer" von Christian von Aster

    Der letzte Schattenschnitzer
    melanie_reichert

    melanie_reichert

    24. Januar 2013 um 21:25

    Das Buch ist mal wieder aufgrund des schönen Covers in meine Hände gewandert. Auch der Klappentext hörte sich einfach fantastisch an, aber leider konnte mich der Inhalt dann nicht so wirklich überzeugen. Die Grundidee der Geschichte hat mir sehr gut gefallen. Die Vorstellung, dass die Schatten lebendig sind und über eine gewisse Macht verfügen, ist neu und innovativ. Außerdem geht es um Magie, Alchemie und altes Wissen, was in der Mischung absolut gelungen dargestellt wird. Die Sprache ist der Thematik angepasst. Da wir es mit ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der letzte Schattenschnitzer" von Christian von Aster

    Der letzte Schattenschnitzer
    flaschengeist1962

    flaschengeist1962

    22. Oktober 2012 um 12:48

    Ich war erst etwas skeptisch diesem Buch gegenüber, aber die Story ist doch ganz gut. Es ist zwar nicht ganz so das, was ich sonst lese und fesselnd finde, aber lesen lohnt sich. Die Story über denkende Schatten, die ein eigenes Leben haben und und zwei ungewöhnlichen Kindern, die über das Schicksal der Menschheit entscheiden, ist recht gut umgesetzt. Es hätte doch noch etwas mehr Spannung in dieser Geschichte sein können. Im Großen und Ganzen ein gutes Buch.;)

  • Leserunde zu "Der letzte Schattenschnitzer" von Christian von Aster

    Der letzte Schattenschnitzer
    caylith

    caylith

    „Ehrt eure Magier. Das ist, worum ich euch bitten will. Und fragt ihr mich, warum, dann werde ich euch verraten, dass ich einen dieser Magier gekannt habe. Oh ja, ich glaube, wahrhaft von mir behaupten zu können, dass ich Jonas Mandelbrodt gekannt habe. Besser, als irgendjemand sonst ihn gekannt hat. Doch über ihn zu schreiben fällt mir nicht leicht. Zumal es das Letzte ist, was ich tun werde.“ So beginnt der neue geheimnisvolle Roman „Der letzte Schattenschnitzer“ von Christian von Aster aus dem Klett-Cotta Verlag. Wer mit ...

    Mehr
    • 238
  • Rezension zu "Der letzte Schattenschnitzer" von Christian von Aster

    Der letzte Schattenschnitzer
    sanja

    sanja

    22. September 2012 um 09:39

    Dieses Buch hat mich zunächst neugierig gemacht. Der Klappentext hörte sich gut an und der Einstieg war auch mehr als interessant. In mehereren Erzählperspektiven wird die Geschichte mit und um Jonas Mandelbrodt erzählt. Da ist zum Einen Jonas Mandelbrodt, dessen Familiengeschichte und erste Lebensjahre erzählt werden. Dann kommt sein Schatten selbst zu Wort und erzählt in der Ich-Perspektive, wie er Jonas Mandelbrodt in die hohe Kunst der Schatten einweiht. Er bringt ihm kleine Spielereien bei, z.B. wie Jonas die Schatten seiner ...

    Mehr
  • weitere