Cody McFadyen

(5850)

Lovelybooks Bewertung

  • 3789 Bibliotheken
  • 239 Follower
  • 174 Leser
  • 908 Rezensionen
(3098)
(1879)
(622)
(171)
(68)

Lebenslauf von Cody McFadyen

Cody McFadyen wurde 1968 in Texas geboren und wuchs in sehr einfachen Verhältnissen auf. Er las sehr viel und begann bereits mit neun Jahren mit dem Schreiben. Mit 16 brach er die Highschool ab und arbeitete als Freiwilliger bei einer Selbsthilfegruppe. Er war sehr vielseitig tätig: Drogenberatung, Lernhilfe, Bauarbeiten, Buchhaltung - und vor allem reiste er sehr viel. Später arbeitete er vor allem als Webdesigner. Mit Mitte Zwanzig machte er einige Drogen- und Alkoholerfahrungen, heiratete dann allerdings und widmete sich der Erziehung seiner Stieftochter. Erst mit Mitte dreißig fing er nach dem Rat seiner Exfrau wieder richtig mit dem Schreiben an. So erschien im Jahr 2005 sein erstes Werk "Shadow Man" (zu deutsch "Die Blutlinie", 2006). Der Thriller stand in Deutschland wochenlang auf der Bestsellerliste. Es folgten "Der Todeskünstler", "Das Böse in uns" und "Ausgelöscht". Alle diese Romane drehen sich um die Protagonistin Smoky Barrett. Im Jahr 2010 erschien "Der Menschenmacher" als Thriller außerhalb der Serie, sein nächstes Werk wird sich aber wieder um Smoky Barrett drehen. Im März 2013 erscheint sein neuer Roman 'Die Stille vor dem Tod', der 5. Band der Reihe um Smoky Barrett. Der Autor lebt mit seiner Familie in Kalifornien.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen

Beitrag verfassen...

  • Harter Tobak

    Der Menschenmacher
    weinlachgummi

    weinlachgummi

    Rezension zu "Der Menschenmacher" von Cody McFadyen

    Mein erstes Buch von Cody McFadyen, habe es erst vor einer Woche zu Ende gelesen deswegen sind die Eindrücke noch ganz frisch und noch nicht ganz verdaut.  Und ich muss sagen, ich weiß nicht recht was ich davon halten soll. An so mancher Stelle habe ich mich gefragt wie kommt man auf so was. Zum Beispiel bei der Erzählung über die Hütte und der Familie und was ihnen angetan wird, das war mir einfach zu viel schrecken, Leid und Perversion. Der Aufbau der Geschichte am Anfang hat mich leicht gestört, ich wollte etwas über die ...

    Mehr
    • 2
  • Reicht mir als erstes Buch von McFadyen

    Ausgelöscht
    cybersyssy

    cybersyssy

    Rezension zu "Ausgelöscht" von Cody McFadyen

    KlappentextWährend Smoky Barrett und die anderen Gäste auf das Brautpaar am Altar blicken, hält ein Lieferwagen vor der Kirche und eine Frau wird hinausgestoßen. Ihr Kopf ist kahl geschoren, ihre Haut ist blutig. Die Frau wurde vor sieben Jahren entführt. Weitere Frauen werden aufgefunden, die seit Jahren verschwunden waren. Sie alle können nicht mehr sprechen, denn ihnen wurden zentrale Nervenbahnen im Gehirn durchtrennt ...Meine Meinung Auch wenn es der 4. Teil um Smoky Barrett war, kam ich gut in die Handlung, die auch sofort ...

    Mehr
    • 3
  • Rezension zu "Ausgelöscht" von Cody McFadyen

    Ausgelöscht
    Kleines91

    Kleines91

    Rezension zu "Ausgelöscht" von Cody McFadyen

    Klappentext:Smoky Barrett und die anderen Hochzeitsgäste blicken auf das Brautpaar vor dem Altar. Plötzlich durchbricht Motorenheulen die Stille. Ein schwarzer Mustang hält vor der Kirche. Die Tür öffnet sich, und eine Frau wird auf die Straße gestoßen. Ihr Kopf ist kahl geschoren, die Haut von blutigen Ritzern übersäht. Sie taumelt auf den Altar zu, fällt auf die Knie und stößt einen lautlosen Schrei aus. Die Frau ist vor sieben Jahren spurlos verschwunden. Aber sie kann nicht über das reden, was ihr zugestoßen ist: Jemand hat ...

    Mehr
    • 3
  • Gelungen Mr. McFadyen

    Die Blutlinie
    Arun

    Arun

    Rezension zu "Die Blutlinie" von Cody McFadyen

    Der Roman "Die Blutlinie" von Cody McFadyen war für mich einer der Besten der letzten Zeit. Das Team um FBI-Agentin Smoky Barrett bedient eine große Bandbreite an Charakteren. In der Geschichte um einen Serienmörder mit Bezug auf Jack the Ripper werden die Ereignisse und Geschehnisse glasklar beim Namen genannt nichts wird beschönigt oder ausgespart. Sehr gut beschrieben fand ich die Sequenz der Prägung von "Jack-Junior" durch seinen Vater. Mein Fazit:eine rasante und spannende Story! Hoffentlich mehr davon Mr. McFadyen

    Mehr
    • 6
  • Evolviere!

    Der Menschenmacher
    Krimifee86

    Krimifee86

    13:34 Rezension zu "Der Menschenmacher" von Cody McFadyen

    Inhalt: David lebt mit zwei anderen Kindern bei einem Mann, den sie Vater nennen. Der Mann hält sie gefangen und stellt ihnen unmögliche Prüfungen, an denen sie wachsen sollen – "evolvieren", wie er sagt. Wenn sie versagen, wird Vater sehr böse. Oft benutzt er einen Gürtel, manchmal eine Zigarette. Den Kinder bleibt keine Wahl: Wenn sie überleben wollen, müssen sie Vater töten.Zwanzig Jahre später: David ist ein erfolgreicher Autor. Doch noch immer träumt er jede Nacht von dem schrecklichen Mord, den sie begangen haben. Eines ...

    Mehr
  • Der personifizierte Wahnsinn- der Übermensch

    Der Menschenmacher
    buchjunkie

    buchjunkie

    Rezension zu "Der Menschenmacher" von Cody McFadyen

    Seit Jahren lebt David gemeinsam mit seinen Adoptivgeschwistern Charlie und Allison, bei ihrem Adoptivvater Bob Gray, den sie “Dad“ nennen müssen. Dad hält sie gefangen und stellt sie vor schier unlösbare Aufgaben, an denen die Kinder wachsen sollen-„evolvieren“ zum Übermensch. Wenn sie versagen, werden sie brutal bestraft. Oft benutzt Dad einen Gürtel, manchmal eine Zigarette, bei für ihn schlimmen Fehler werden sie nackt in die Kammer gesperrt. Wenn die Kinder überleben wollen, bleibt ihnen nur eine Chance: Sie müssen Dad ...

    Mehr
    • 5
  • Welt ohne Gnade

    Der Menschenmacher
    ManfredsBuecherregal

    ManfredsBuecherregal

    Rezension zu "Der Menschenmacher" von Cody McFadyen

    Allison, Charlie und David teilen sich ein Schicksal. Sie wurden bereits als Kleinkinder adoptiert von Robert Gray. Robert hat sich zum Ziel gesetzt, die drei zu Übermenschen zu erziehen. Dabei ist er nicht zimperlich was die Methoden angeht. Über Jahre hinweg foltert er die Kinder, um an sein Ziel zu gelangen. Die einzige Überlebenschance besteht darin, Robert Gray zu töten. Als viele Jahre später David ein Brief erhält, der nur das Wort Evolvieren enthält, scheint es, als habe die Vergangenheit sie eingeholt. McFadyen ...

    Mehr
    • 8
  • Netter Fall, aber...

    Ausgelöscht
    lemontea

    lemontea

    15:01 Rezension zu "Ausgelöscht" von Cody McFadyen

    Mit dem letzten Buch "Das Böse in uns" war ich schon nicht so zufrieden. Das lag da hauptsächlich an der nie wirklich aufkeimenden Spannung.Das kann man hier nicht unbedingt behaupten, denn der Fall an sich war sogar ziemlich interessant. Dementsprechend hätte dieses Buch auch gar keine so schlechte Bewertung verdient, wäre da nicht dieses haarsträubende Drumherum. Das gab es natürlich auch schon in den anderen Büchern, aber da war mir das nie wirklich so stark aufgefallen wie hier und man konnte immer gut darüber hinweg sehen. ...

    Mehr
  • Spannend vom Anfang bis zum Ende

    Die Blutlinie
    buchjunkie

    buchjunkie

    Rezension zu "Die Blutlinie" von Cody McFadyen

    Das Leben der FBI-Agentin Smoky Barrett ist völlig zerstört. Der grausame Doppelmord an ihrem Mann und ihrer Tochter hat die ehemals beste und erfolgreichste Agentin derart geprägt, dass an die Fortsetzung ihrer Polizeikarriere nicht zu denken ist und sie sich in psychologischer Behandlung befindet. Alles ändert sich an dem Tag, als ihre beste Freundin ermordet wird.Doch dies ist erst der Beginn einer Serie von grausamen Bluttaten.Der Täter bezeichnet sich selbst als Jack Junior und behauptet, ein Nachfahre des legendären Jack ...

    Mehr
    • 2
  • Manchmal ist weniger mehr

    Die Blutlinie
    Krimifee86

    Krimifee86

    13:33 Rezension zu "Die Blutlinie" von Cody McFadyen

    Inhalt: Das Leben der FBI-Agentin Smoky Barrett scheint völlig zerstört zu sein: Seit sechs Monaten verbringt sie die meiste Zeit in ihrem Zimmer, starrt die Wände an oder lässt sich von ihrem Psychiater behandeln. Der grausame Doppelmord an ihrem Mann und ihrer Tochter hat die ehemals beste und erfolgreichste Agentin derart geprägt, dass an die Fortsetzung ihrer Polizeikarriere nicht zu denken ist. Alles ändert sich an dem Tag, da eine von Smokys besten Freundinnen ermordet wird. Doch dies ist erst der Beginn einer Serie von ...

    Mehr
  • weitere