Cody McFadyen

(7956)

Lovelybooks Bewertung

  • 5234 Bibliotheken
  • 308 Follower
  • 184 Leser
  • 959 Rezensionen
(4221)
(2477)
(889)
(228)
(84)

Lebenslauf von Cody McFadyen

Cody McFadyen wurde 1968 in Texas geboren und wuchs in sehr einfachen Verhältnissen auf. Er las sehr viel und begann bereits mit neun Jahren mit dem Schreiben. Mit 16 brach er die Highschool ab und arbeitete als Freiwilliger bei einer Selbsthilfegruppe. Er war sehr vielseitig tätig: Drogenberatung, Lernhilfe, Bauarbeiten, Buchhaltung - und vor allem reiste er sehr viel. Später arbeitete er vor allem als Webdesigner. Mit Mitte Zwanzig machte er einige Drogen- und Alkoholerfahrungen, heiratete dann allerdings und widmete sich der Erziehung seiner Stieftochter. Erst mit Mitte dreißig fing er nach dem Rat seiner Exfrau wieder richtig mit dem Schreiben an. So erschien im Jahr 2005 sein erstes Werk "Shadow Man" (zu deutsch "Die Blutlinie", 2006). Der Thriller stand in Deutschland wochenlang auf der Bestsellerliste. Es folgten "Der Todeskünstler", "Das Böse in uns" und "Ausgelöscht". Alle diese Romane drehen sich um die Protagonistin Smoky Barrett. Im Jahr 2010 erschien "Der Menschenmacher" als Thriller außerhalb der Serie, sein nächstes Werk wird sich aber wieder um Smoky Barrett drehen. Im März 2013 erschien der 5. Band der Reihe um Smoky Barrett unter dem Titel 'Die Stille vor dem Tod'. Der Autor lebt mit seiner Familie in Kalifornien.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Smoky jagd Jack the Ripper Junior...

    Die Blutlinie
    TanjaJahnke

    TanjaJahnke

    28. July 2015 um 14:47 Rezension zu "Die Blutlinie" von Cody McFadyen

    Ich gestehe, ich bin eigentlich nicht so der Fan von Büchern, wo gefühlt 30 Liter Blut auf 10 Seiten fließen. Ich mag es spannend, aber halt nicht zu blutig. Natürlich ist DIE BLUTLINIE nun kein Kuschelbuch, nein es schockiert schon durch seine doch recht detailreichen Gewaltszenen und blutdurstigen Beschreibungen, so dass ich doch um eins oder andere Mal etwas erschrocken war. Doch zeitgleich hat Cody McFadyen ein Talent an sich, den Leser zu fesseln, dass man sich gar nicht schockieren lässt, sondern von der gleichen ...

    Mehr
  • Manchmal kann weniger mehr sein !

    Ausgelöscht
    Cridilla

    Cridilla

    Rezension zu "Ausgelöscht" von Cody McFadyen

    Zum Inhalt sage ich jetzt nicht allzu viel, er ist ja hinlänglich bekannt. Das war der bisher schwächste Smoky für mich. Spannung kam nicht wirklich auf. Woran das lag ? Die dunkle abgründige gewalttätige manchmal detailverliebte, doch auch irgendwie neue Erzählweise, die mich bei Teil 1&2 förmlich in das Buch hineingesaugt haben, fehlt hier gänzlich. Smoky springt auf keinen dunklen Zug mehr auf um ihre pevertierten Killer zu verstehen und zu fangen, dieser Sog war unheimlich spannend in den ersten Bänden beschrieben und hatte ...

    Mehr
    • 4
  • Zu viele Zuckerschnäuzchen, sonst durchaus spannend

    Die Blutlinie
    Bonbosai

    Bonbosai

    25. July 2015 um 11:18 Rezension zu "Die Blutlinie" von Cody McFadyen

    Cody McFadyen's Thriller "Blutlinie", der erste Band der Smoky Barret Reihe, konnte mich nicht 100-prozentig überzeugen.Der reine Plot an sich ist spannend, der Verlauf des Falls ist fesselnd, die Beschreibung der Tatorte sehr detailreich, schon fast zu detailreich. Ich frage mich, ob diese teils brutalen Informationen unbedingt notwendig sind. Was dem Leser da zugemutet wird, geht hart an die Schmerzgrenze.Die Protagonisten sind teilweise klischeehaft und unglaubwürdig, und was Smoky Barrett alles ertragen kann, das ist echt der ...

    Mehr
  • Von menschlichen Abgründen, dem Tod und dem Leben

    Die Blutlinie
    rike84

    rike84

    21. July 2015 um 20:03 Rezension zu "Die Blutlinie" von Cody McFadyen

    Ich hatte schon viel Gutes über die Smoky Barrett Reihe gehört und gelesen, also wollte ich auch mal einsteigen. Das tat ich natürlich mit Band 1, und den habe ich jetzt durchgelesen. Und das recht schnell, denn das Buch ist spannend und ich hatte das Wochenende über viel Freizeit. Für alle, die selbst gern schreiben gibt es wie immer den Absatz "was lernen wir daraus?" Wem die Rezension zu lang ist: Es gibt ein knappes Fazit![Die Blutlinie - Cody McFadyen] Der InhaltFBI- Agentin Smoky Barrett ist jetzt ein halbes Jahr lang nicht ...

    Mehr
  • Ein guter Thriller

    Das Böse in uns
    crazy_julchen

    crazy_julchen

    15. July 2015 um 09:22 Rezension zu "Das Böse in uns" von Cody McFadyen

    Wieder mal richtig gut von Cody McFadyen,allerdings konnte er die Spannung nicht immer ganz oben halten.Klapptext:Eine junge Frau, die Tochter eines hochrangigen Politikers, wird unbeobachtet von den anderen Passagieren während eines Fluges erstochen. Bei der Obduktion wird ein silbernes Kreuz mit der Nummer 143 zu Tage gefördert. Nach einem weiteren grausamen Mord outet sich "der Prediger" als der Täter und es wird klar, dass die Zahl für die bereits begangenen Serienmorde steht. Er ist "der fleißigste Killer aller Zeiten" und ...

    Mehr
  • Unfassbar grausam...

    Die Blutlinie
    itwt69

    itwt69

    27. June 2015 um 20:07 Rezension zu "Die Blutlinie" von Cody McFadyen

    Ein extrem spannender Debutroman, jedoch an Grausamkeit nicht mehr zu überbieten - da lege ich mich fest. Unfassbar, was sich menschliche Gehirne einfallen lassen können, da schüttelt es mich durch. Den Täter, "Jack Junior" hatte ich schon recht früh im Verdacht, was sich mit einem Stern Abzug bemerkbar macht.

  • Echt krasses Buch...

    Die Blutlinie
    Darkwonderland

    Darkwonderland

    07. June 2015 um 19:50 Rezension zu "Die Blutlinie" von Cody McFadyen

    Sehr gut geschrieben man kommt total auf seine kosten.Es ist Spannend bis zum Schluss und man hält bei einigen Stellen im Buch den Atem an. Richtig gut. Dieses Buch sollte bei Leuten die diese art von Büchern mag nicht im Regal fehlen.

  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher
    Daniliesing

    Daniliesing

    zu Buchtitel "Das Schloss der Träumenden Bücher" von Walter Moers

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an.Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem ...

    Mehr
    • 7142
  • Super Einstieg in die Reihe

    Die Blutlinie
    Kleine1984

    Kleine1984

    29. May 2015 um 21:42 Rezension zu "Die Blutlinie" von Cody McFadyen

    Ich habe lange gezögert bis ich mich an den Thriller rangetraut habe. Schließlich habe ich schon so viele angefangene Reihen..., aber ich habe es nicht bereut. Die Geschichte von Smoky Barrett hat mich total gepackt, so dass ich gar nicht mehr aufhören konnte zu lesen. Klar der Thriller ist hart und brutal, aber der Jagdinstinkt der FBI-Agentin, der mit einem Drachen verglichen wird, ist einfach ansteckend. Man ist so nah an der Figur Smokys, dass man quasi seinen eigenen Drachen brüllen hören kann, der danach verlangt weiter zu ...

    Mehr
  • Das Grauen kehrt zurück

    Der Todeskünstler: Thriller
    Lyreen

    Lyreen

    26. May 2015 um 16:31 Rezension zu "Der Todeskünstler: Thriller" von Cody McFadyen

    Eine tolle Fortsetzung.Bonnie wohnt nun richtig bei Smoky und die beiden versuchen ein normales Leben zu führen, zur Zeit will Bonnie immer noch nicht sprechen. Dann hat Smoky endlich mal Urlaub sie möchte gerne die Sachen von ihrer verstorbenen Tochter und ihren verstorbenen Mann wegpacken um sich mehr von der Geschichte zu lösen.Aber das mit dem Urlaub wird nichts den da kommt der Anrufer, ein Mädchen sitzt in einem Haus an einem Fenster und hält sich eine Waffe an den Kopf und will nur mit Smoky reden die natürlich sofort ...

    Mehr
  • weitere