Cody McFadyen

(10257)

Lovelybooks Bewertung

  • 6933 Bibliotheken
  • 361 Follower
  • 210 Leser
  • 1028 Rezensionen
(5596)
(3052)
(1199)
(302)
(108)

Lebenslauf von Cody McFadyen

Cody McFadyen wurde 1968 in Texas geboren und wuchs in sehr einfachen Verhältnissen auf. Er las sehr viel und begann bereits mit neun Jahren mit dem Schreiben. Mit 16 brach er die Highschool ab und arbeitete als Freiwilliger bei einer Selbsthilfegruppe. Er war sehr vielseitig tätig: Drogenberatung, Lernhilfe, Bauarbeiten, Buchhaltung - und vor allem reiste er sehr viel. Später arbeitete er vor allem als Webdesigner. Mit Mitte Zwanzig machte er einige Drogen- und Alkoholerfahrungen, heiratete dann allerdings und widmete sich der Erziehung seiner Stieftochter. Erst mit Mitte dreißig fing er nach dem Rat seiner Exfrau wieder richtig mit dem Schreiben an. So erschien im Jahr 2005 sein erstes Werk "Shadow Man" (zu deutsch "Die Blutlinie", 2006). Der Thriller stand in Deutschland wochenlang auf der Bestsellerliste. Es folgten "Der Todeskünstler", "Das Böse in uns" und "Ausgelöscht". Alle diese Romane drehen sich um die Protagonistin Smoky Barrett. Im Jahr 2010 erschien "Der Menschenmacher" als Thriller außerhalb der Serie, sein nächstes Werk wird sich aber wieder um Smoky Barrett drehen. Im März 2013 erschien der 5. Band der Reihe um Smoky Barrett unter dem Titel 'Die Stille vor dem Tod'. Der Autor lebt mit seiner Familie in Kalifornien.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wieder ein Klasse Thriller der unter die Haut ging, aber leider auch ein Paar kleine Schwächen hatte

    Das Böse in uns
    Lisasbuechereck

    Lisasbuechereck

    20. August 2016 um 15:37 Rezension zu "Das Böse in uns" von Cody McFadyen

    [REZENSION] Das Böse in uns | Cody McFadyen Verlag: Bastei Lübbe | Erschienen: 24.04.2010 | Seiten: 448 | Reihe//Teil: Smoky Barrett/ 3 | Preis: Taschenbuch 9,99€, eBook 8,49€ WARNUNG: Dies ist Teil drei der Reihe. Könnte Spoiler enthalten. Klapptext: Ein Flug nach Virginia. Alles wie gewohnt. Die Passagiere fühlen sich wohl. Auch Lisa. Bis sich ihr Nachbar zu ihr herüber lehnt und flüstert: "Lisa, ich werde dich jetzt töten."  Nach der Landung findet die Besatzung Lisas Leiche. Die FBI-Agentin Smoky Barrett hat lediglich ...

    Mehr
  • Tiefer Einblick in das Profiling

    Ausgelöscht
    crumb

    crumb

    Rezension zu "Ausgelöscht" von Cody McFadyen

    Die Veröffentlichung des fünften Bandes klopft schon an der Tür, dann habe ich diese Ausgabe dank der Lesejury mit dem Autogramm von McFadyen gewonnen: somit genügend Gründe nochmals Band 4 dieser Reihe zu lesen!Es war ein wenig wie Quereinsteigen in eine Buchreihe, viele Eckdaten hatte ich noch im Hinterkopf & dennoch lies sich einiges wie neu. So war ich mehr als froh das zu Beginn die Charaktere kur und knapp vorgestellt und bestimmte Ereignisse nochmals genannt wurden. Wer erst vor kurzem Band 3 gelesen hat, sollte sich aber ...

    Mehr
    • 16
  • Cody Mc Fadyen- Das Böse in uns

    Das Böse in uns
    DianaE

    DianaE

    05. August 2016 um 08:08 Rezension zu "Das Böse in uns" von Cody McFadyen

    Cody Mc Fadyen- Das Böse in uns Smoky Barrett hat einen neuen Fall, die Tochter eines hohen Politikers in Texas wird tot aufgefunden. Die junge Frau ist aber nicht das was sie zu sein scheint. Liegt darin das Motiv des Täters, der sie erstochen hat und mit einem Silberkreuz bestückt hat? Ein paar Tage später wird eine weitere Frauenleiche gefunden, doch Gemeinsamkeiten scheint es nicht zu geben, nur das Silberkreuz weist darauf hin, das es sich um den selben Täter handeln könnte. Doch neben dem Fall hat Smoky auch noch einige ...

    Mehr
  • Ein Thriller der unter die Haut geht

    Der Todeskünstler
    Lisasbuechereck

    Lisasbuechereck

    31. July 2016 um 15:43 Rezension zu "Der Todeskünstler" von Cody McFadyen

    [REZENSION] Der Todeskünstler | Cody McFadyen Verlag: Bastei Lübbe | Erschienen: 01.06.2009 | Seiten: 560 | Reihe//Teil: Smoky Barrett /2 | Preis: Taschenbuch 10,99€, eBook 8.49 WARNUNG: Dies ist Teil zwei der Reihe. Könnte Spoiler enthalten. Klapptext: Das Grauen ist hier. Smoky Barrett riecht den Tod, als sie die Tür öffnet. Der Boden und die Wände sind mit Blut getränkt. Auf dem Bett liegen zwei tote Körper – geschändet, entstellt, ausgeweidet. Neben ihnen kauert ein Mädchen. Der Todeskünstler hat sie besucht. Seit ...

    Mehr
  • Spannung pur

    Die Blutlinie
    Reneesemee

    Reneesemee

    31. July 2016 um 13:54 Rezension zu "Die Blutlinie" von Cody McFadyen

    Inhalt:Nach dem Mord an einer Freundin folgt FBI-Agentin Smoky Barrett der Fährte des Killers. Doch die Spuren, die der eiskalte Serienmörder hinterlässt, sind so blutig, dass ihr ganzes Können gefragt ist. Die Zeit arbeitet gegen sie, und mit jedem neuen Verbrechen gelangt Smoky zu einer erschreckenden Erkenntnis: Der Mörder möchte sich einen Traum erfüllen - ein Traum, der für viele zum Albtraum werden könnte ... Smoky Barrett arbeitet beim FBI und hat es nicht leicht. Erst muss sie selber miterleben wie ein ein brutaler ...

    Mehr
    • 6
  • Der LovelyBooks Lesesommer 2016

    Lesesommer
    nordbreze

    nordbreze

    zu Buchtitel "Lesesommer" von LovelyBooks

    In guter alter Tradition starten wir auch in diesem Jahr wieder in die sommerliche Jahreszeit mit unserem großen LovelyBooks Lesesommer! Ihr dürft euch dieses Mal wieder auf spannende Aufgaben und viele tolle Buchtipps freuen. Jede Woche findet ihr auf unserer Aktionsseite eine neue Verlosung mit großartigen Büchern für die Sommerzeit.Erneut möchten wir mit euch 10 Wochen lang über fesselnde Sommerlektüren diskutieren, Fotos austauschen und neue Bücher entdecken. Wir werden euch im Laufe des Lesesommers verschiedene Aufgaben ...

    Mehr
    • 4551
  • Smoky 1

    Die Blutlinie
    SDiddy

    SDiddy

    19. July 2016 um 13:38 Rezension zu "Die Blutlinie" von Cody McFadyen

    Nach dem Mord an einer Freundin folgt FBI-Agentin Smoky Barrett der Fährte des Killers. Doch die Spuren, die der eiskalte Serienmörder hinterlässt, sind so blutig, dass ihr ganzes Können gefragt ist. Die Zeit arbeitet gegen sie, und mit jedem neuen Verbrechen gelangt Smoky zu einer erschreckenden Erkenntnis: Der Mörder möchte sich einen Traum erfüllen - ein Traum, der für viele zum Albtraum werden könnte ...Nachdem ich dieses Buch vor langer Zeit empfohlen bekommen habe, entschloss ich mich es endlich anzugehen. Jetzt nach dem ...

    Mehr
  • Der Todeskünstler

    Der Todeskünstler
    dori05

    dori05

    11. July 2016 um 10:28 Rezension zu "Der Todeskünstler" von Cody McFadyen

    Autor: Cody McFadyenSeitenzahl: 556Erscheinubgstermin: Juni 2009Originaltitel: The face of DeathInhalt: In das Leben von Smoky Barret ist wieder einigermaßen die Normalität zurückgekehrt. Ein Jahr nachdem ihre Familie brutal ermordet wurde, will sie mit ihrer neuen Pflegetochter die Vergangenheit hinter sich lassen und in eine neue Zukunft blicken, bei der ein Jobangebot aus Quantico sehr verlockend klingt. Doch eines Abends wird Smoky zu einem Tatort gerufen, bei dem ein junges Mädchen sich eine Pistole an den Kopf hält und ...

    Mehr
  • Die Blutlinie

    Die Blutlinie
    Ela1989

    Ela1989

    03. July 2016 um 19:26 Rezension zu "Die Blutlinie" von Cody McFadyen

    Nach einer schrecklichen Tragödie ist es unklar, ob FBI-Agentin Smoky Barrett ihren Job wieder aufnehmen wird. Zahlreiche Therapiesitzungen und dennoch wird sie den Schmerz nicht los. Eines Nachts ruft sie ihre Kollegin an und berichtet ihr von dem Tod ihrer Jugendfreundin. Doch die Freundin ist nicht einfach nur gestorben. Sie wurde auf brutalste Weise ermordet und der Mörder hat eine Nachricht für Smoky hinterlassen.Nachdem meine Freundinnen mich immer ganz entsetzt angeguckt haben, wenn sie feststellten, dass ich einige Bücher ...

    Mehr
  • Spannung pur

    Der Menschenmacher
    wxves

    wxves

    03. July 2016 um 09:10 Rezension zu "Der Menschenmacher" von Cody McFadyen

    Das Buch war echt super spannend, ich konnte es erst gar nicht mehr aus der Hand legen. Die Erzähls- sowie die Ausdrucksweise mit den vielen Gedankengängen gefallen mir unglaublich gut. Obwohl das Präsens als Erzählzeit am Anfang etwas eigenartig war, konnte ich mich gut daran gewöhnen. Dieses Buch kann ich allen Thriller-Lesern nuir weiterempfehlen!

  • weitere