Ausgelöscht

(1061)

Lovelybooks Bewertung

  • 1053 Bibliotheken
  • 9 Follower
  • 24 Leser
  • 158 Rezensionen
(551)
(357)
(117)
(28)
(4)

Inhaltsangabe zu „Ausgelöscht“ von Cody McFadyen

Smoky Barrett und die anderen Hochzeitsgäste blicken auf das Brautpaar vor dem Altar. Plötzlich durchbricht Motorenheulen die Stille. Ein schwarzer Mustang hält vor der Kirche. Die Tür öffnet sich, und eine Frau wird auf die Straße gestoßen. Ihr Kopf ist kahl geschoren, die Haut von blutigen Ritzern übersäht. Sie taumelt auf den Altar zu, fällt auf die Knie und stößt einen lautlosen Schrei aus. Die Frau ist vor sieben Jahren spurlos verschwunden. Aber sie kann nicht über das reden, was ihr zugestoßen ist: Jemand hat eine Lobotomie an ihr durchgeführt und zentrale Nervenbahnen ihres Gehirns durchschnitten. Sie ist nicht tot, vegetiert aber als leblose Hülle vor sich hin. Es wird weitere Opfer geben.

Immer noch spannend, die 4.Smoky, aber deutlich schwächer als die Vorgänger. Das Hineingesaugt werden - wie bei 1&2 - fehlt hier völlig!

— Cridilla
Cridilla

Einer der besten Smoky-Bände! Das Ende war im Vergleich zum spannenden Mittelteil etwas schwach, aber sonst hat Cody McFadyen überzeugt!

— Splitterherz
Splitterherz

Es ist mein erster Krimi und die Protagonistin mag ich sehr gerne. Also das Buch ist es wert, dass man ihm eine Chance gibt. c:

— KouheiNishi
KouheiNishi

Macht Lust auf mehr!

— Naica81
Naica81

Brutal und gewaltig Spannend, nichts für zartebesaitete Gemüter! Eines der Besten Bücher aus der Barrett-Reihe!

— BlueVelvet
BlueVelvet

Meiner Meinung übertrieben gewalttätig+unecht.Teils enorm realitätsfern.Dafür entschädigt der guter Schreibstil,angenehme Erzählatmosphäre

— AK1993
AK1993

Klasse

— britta_saw
britta_saw

Brutal und zugleich spanned bis zur letzten Seite. Hoffentlich geht es bald weiter...

— TatjanaVB
TatjanaVB

Spannung bis zur letzten Seite. Mit Gewaltdarstellungen hält sich McFadyen hier nicht zurück, dass kann schon etwas verstörend sein.

— Monja
Monja

Und wieder ein absolut packender Mcfadyen

— Chris2406
Chris2406

Stöbern in Krimis

Ungeschehen

Tina Seskis

Die Unbekannte

Peter Swanson

Die Erbin

John Grisham

Hotline

Jutta Maria Herrmann

Die Lichtung

Linus Geschke

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Manchmal kann weniger mehr sein !

    Ausgelöscht
    Cridilla

    Cridilla

    08. Dezember 2014 um 04:14

    Zum Inhalt sage ich jetzt nicht allzu viel, er ist ja hinlänglich bekannt. Das war der bisher schwächste Smoky für mich. Spannung kam nicht wirklich auf. Woran das lag ? Die dunkle abgründige gewalttätige manchmal detailverliebte, doch auch irgendwie neue Erzählweise, die mich bei Teil 1&2 förmlich in das Buch hineingesaugt haben, fehlt hier gänzlich. Smoky springt auf keinen dunklen Zug mehr auf um ihre pevertierten Killer zu verstehen und zu fangen, dieser Sog war unheimlich spannend in den ersten Bänden beschrieben und hatte ...

    Mehr
  • Rezension zu "Ausgelöscht" von Cody McFadyen

    Ausgelöscht
    Kleines91

    Kleines91

    Klappentext:Smoky Barrett und die anderen Hochzeitsgäste blicken auf das Brautpaar vor dem Altar. Plötzlich durchbricht Motorenheulen die Stille. Ein schwarzer Mustang hält vor der Kirche. Die Tür öffnet sich, und eine Frau wird auf die Straße gestoßen. Ihr Kopf ist kahl geschoren, die Haut von blutigen Ritzern übersäht. Sie taumelt auf den Altar zu, fällt auf die Knie und stößt einen lautlosen Schrei aus. Die Frau ist vor sieben Jahren spurlos verschwunden. Aber sie kann nicht über das reden, was ihr zugestoßen ist: Jemand hat ...

    Mehr
    • 5
  • McFadyen ist einfach der Beste

    Ausgelöscht
    engelchensally

    engelchensally

    22. Juli 2014 um 13:12

    Ein atemberaubender Thriller mit allem Drum und Dran. Ich lese schon eine ganze Weile die Werke von diesem Autor und muss sagen, dass ich bis jetzt keinen einzigen getätigten Kauf bereut habe.

  • Der LovelyBooks Lesesommer 2014

    Lesesommer
    TinaLiest

    TinaLiest

    Pünktlich zum Ferienbeginn in einigen Bundesländern, haben wir uns für euch eine ganz besondere Aktion ausgedacht, die etwas Action in die faulen Sonnentage bringen soll: den LovelyBooks Lesesommer!10 Wochen lang möchten wir mit euch unsere Sommerlektüre diskutieren, Fotos austauschen und neue Bücher entdecken. Wir werden euch verschiedene Aufgaben stellen, die ihr alle bis zum 14. September in beliebiger Reihenfolge bearbeiten könnt (davon ausgeschlossen ist lediglich die 1. Aufgabe, die bis zum 31. Juli bearbeitet werden muss). ...

    Mehr
    • 3271
  • Manchmal wäre man lieber tot

    Ausgelöscht
    CastielNovak

    CastielNovak

    31. Mai 2014 um 18:45

    KLAPPENTEXTIch hatte einmal ein Leben. Doch ich erinnere mich nicht mehr daran. Ich hatte eine Familie. Doch ich kenne sie nicht mehr. Ich hatte viele Erinnerungen. Doch jemand war in meinem Gehirn. Er hat alles ausgelöscht. Und ich wünschte, er hätte mich nicht am Leben gelassen.REZENSION Callie heiratet. Das allein ist schon eine Besonderheit an sich, gab es dennoch im vorigen Band die Organisation durch Kirby, die Sonnenscheintante mit dem Killerinstinkt. Und natürlich bleiben Drohungen nicht aus, die unsere Smoky auf ihrem ...

    Mehr
  • Netter Fall, aber...

    Ausgelöscht
    lemontea

    lemontea

    Mit dem letzten Buch "Das Böse in uns" war ich schon nicht so zufrieden. Das lag da hauptsächlich an der nie wirklich aufkeimenden Spannung.Das kann man hier nicht unbedingt behaupten, denn der Fall an sich war sogar ziemlich interessant. Dementsprechend hätte dieses Buch auch gar keine so schlechte Bewertung verdient, wäre da nicht dieses haarsträubende Drumherum. Das gab es natürlich auch schon in den anderen Büchern, aber da war mir das nie wirklich so stark aufgefallen wie hier und man konnte immer gut darüber hinweg sehen. ...

    Mehr
    • 4
  • Ausgelöscht - Grenzwertige Begeisterung

    Ausgelöscht
    stebec

    stebec

    25. Mai 2014 um 11:17

    Mein vierter Roman von Cody McFaden, der sich in mein Gesamtbild von den anderen einfügt.Der Plot beginnt wie immer spannend und macht Lust auf mehr, doch kann der Spannungsbogen stellenweise leider nicht anhalten. Einige Passagen, in denen die  Technik mit der Smoky Barret und ihr Team arbeiten, haben mich sosehr gelangweilt, dass ich das Buch beiseite gelegt habe. Auch die Charaktere haben mich wie immer nicht wirklich begeistert. Meiner Meinung nach sind sie viel zu flach und entwickeln sich im Laufe der Geschichte kein ...

    Mehr
  • SMOKY BARRETTS 4. FALL

    Ausgelöscht
    MissJaneMarple

    MissJaneMarple

    Inhalt: Callie heiratet endlich ihren Sam. Noch während die Zeremonie zu Ende geht, fährt ein Auto mit quietschenden Reifen und wirft eine Frau heraus. Bald stellt sich heraus, dass die Frau Opfer einer Entführung war und schon Jahre vermisst wird. Als auch noch eine lobotomierte Frau auftaucht, steht fest hier ist ein Serientäter am Werk. Smoky und ihr Team ermitteln und als sie dem Täter zu nah kommen, geschehen schreckliche Dinge. Meinung: Dieser Thriller war wieder ein typischer Smoky Barrett Fall. Dramatisch, gruselig, ...

    Mehr
    • 2
    Arun

    Arun

    26. April 2014 um 12:23
  • Gefangen in ewiger Dunkelheit

    Ausgelöscht
    MrsFoxx

    MrsFoxx

    07. März 2014 um 17:57

    Dass Callies Hochzeit ein denkwürdiges Ereignis wird, war allen Beteiligten klar. Doch was während der Trauung wirklich geschah, ließ allen das Blut in den Adern gefrieren: Erst erhält Smoky eine rätselhafte SMS in der jemand Behauptet, er habe ein Geschenk für sie, und nur wenige Augenblicke später wird eine Frau vor den Augen der Hochzeitsgesellschaft aus einem Auto geworfen. Die Frau ist nackt und schreit wie am Spieß. Schnell stellt sich heraus, dass es sich um Heather Hollister handelt, die mehr als sieben Jahre vermisst ...

    Mehr
  • Solider FBI-Thriller

    Ausgelöscht
    Callso

    Callso

    01. März 2014 um 07:40

    What you get, is what you want..."Ausgelöscht" ist einer dieser klassischen Supense Thriler. Mein zweites Buch des Autors. In der Bewertung war ich mit dem Buch nur ansatzweise zufrieden. Zwar gibt es einen guten Plot und immer mal wieder ganz spannende Stellen, bisweilen war mich das Buch aber zu komplex, zu anstrengend und zu wenig realistisch.Es geht um die FBI Agentin Smoky Barret, die mit ihrem Team die grausamsten Fälle aufklärt. Sieben Jahre wurde eine Frau von einem Peiniger in dunkler Einzelhaft weggesperrt. Sie wird ...

    Mehr
  • weitere