Cornelia Funke

(22037)

Lovelybooks Bewertung

  • 14372 Bibliotheken
  • 565 Follower
  • 340 Leser
  • 1627 Rezensionen
(10072)
(7466)
(3388)
(855)
(256)
Cornelia Funke

Lebenslauf von Cornelia Funke

Cornelia Funke, 1958 in Dorsten in Nordrhein-Westfalen geboren, absolvierte nach ihrem Abitur zunächst eine Ausbildung zur Diplompädagogin und arbeitete drei Jahre als Erzieherin auf einem Bauspielplatz. Ihrer Liebe zum Zeichnen folgend, studierte sie nebenher Buchillustration und zeichnete Bilder für Kinderbücher. Über diese Tätigkeit kam sie schließlich – „im steinalten Alter von 35“, wie sie auf ihrer Homepage schreibt – selbst zum Schreiben. Sie verfasste zahlreiche Kinder- und Jugendbücher, unter anderem die Reihen „Die Geisterjäger“ und „Die wilden Hühner“. Der internationale Durchbruch gelingt ihr 2002, als ihr in Deutschland bereits im Jahre 2000 erschienenes Buch „Herr der Diebe“ in den Vereinigten Staaten erscheint und dort monatelang in den Bestsellerlisten steht. 2003 erscheint ihr Werk „Tintenherz“ zeitgleich in Deutschland, Großbritannien, den USA, Kanada und Australien und wird ein großer Erfolg. Auch die weiteren Bücher der Triologie, „Tintenblut“ (2005) sowie „Tintentod“ (2007), sind überaus erfolgreich und machen Cornelia Funke zur international meistgelesenen deutschen Kinderbuchautorin. Das TIME Magazine zählte sie sogar zu den 100 einflussreichsten Persönlichkeiten des Jahres 2005. Zahlreiche Bücher von Cornelia Funke wurden bereits erfolgreich verfilmt, z. B. „Herr der Diebe“, „Hände weg von Mississippi“ sowie mehrere Bücher der Reihe „Die wilden Hühner“. Cornelia Funke lebt mit ihren Kindern in Los Angeles.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Drachenreiter - Die Feder eines Greifs" von Cornelia Funke

    Drachenreiter - Die Feder eines Greifs
    NetzwerkAgenturBookmark

    NetzwerkAgenturBookmark

    zu Buchtitel "Drachenreiter - Die Feder eines Greifs" von Cornelia Funke

    "Diese Geschichte ist für all die, die den Mut haben zu beschützen, statt zu beherrschen. Zu behüten, statt zu plündern..."„Die Feder eines Greifs“ verspricht spannende, magische und atmosphärische Lesestunden.Sei dabei & erlebe einen fantastischen Roman der preisgekrönten Autorin Cornelia Funke.Bewerbe Dich direkt zur Leserunde!ab 10 JahrenZwei Jahre nach ihrem Sieg über Nesselbrand erwartet Ben, Barnabas und Fliegenbein ein neues Abenteuer: Der Nachwuchs des letzten Pegasus ist bedroht! Nur die Sonnenfeder eines Greifs kann ...

    Mehr
    • 15
    • 07. September 2016 um 23:59
  • Fantastisches Kinderbuch voller Schönheit und Spannung

    Drachenreiter
    AlicedeGrey

    AlicedeGrey

    29. August 2016 um 17:05 Rezension zu "Drachenreiter" von Cornelia Funke

    Wer hat als Kind nicht das eine oder andere Buch von Cornelia Funke verschlungen? Als ich eine Leserunde für die Neuauflage von Drachenreiter entdeckte, war sofort klar, dass ich mitmachen wollte. Zwar habe ich das Buch vor vielen Jahren schon gelesen, konnte mich aber an fast nichts mehr erinnern.Der Plot hat einen angenehmen Rhythmus, spannende Szenen wechseln sich mit Dialogen und schönen Momenten ab. Abgesehen von Lung und Schwefelfell werden die wichtigsten Charaktere und sogar der Bösewicht erst nach und nach eingeführt. ...

    Mehr
  • Ein MUSS für alle Bücherliebhaber!

    Tintenherz (Tintenwelt-Trilogie)
    TrustInTheLord

    TrustInTheLord

    29. August 2016 um 15:26 Rezension zu "Tintenwelt - Tintenherz / Tintenblut / Tintentod" von Cornelia Funke

    Mit Tintenherz habe ich als Kind meine Liebe zu den Büchern entdeckt. Es ist ein wunderbares Buch, in dem Bücher selbst eine große Rolle spielen. Es fasziniert mich heute mit 21 Jahren noch genauso, wenn nicht sogar noch mehr. Auch die weiteren Bände Tintenblut und Tintentod verführen mich jedes Mal in die fremde Tintenwelt. Sie erinnern mich an meine Kindheit, wie ich die Bände zum ersten Mal gelesen habe. Von ihnen habe ich auch die Angewohnheit, Bücher unter mein Bettkissen zu legen. Selbst wenn man bereits erwachsen ist, kann ...

    Mehr
  • "Füllerband" in dem nur wenig passiert

    Reckless - Das goldene Garn
    Aglaya

    Aglaya

    28. August 2016 um 20:51 Rezension zu "Reckless - Das goldene Garn" von Cornelia Funke

    „Das goldene Garn“ ist bereits der dritte Teil der „Reckless“-Reihe von Cornelia Funke. Die Bücher bauen direkt aufeinander auf, Vorkenntnisse sind zum Verständnis daher zwingend nötig. Ausserdem halte ich es für empfehlenswert, zwischen den einzelnen Bänden nicht zu viel Zeit vergehen zu lassen. Bei mir war die Lektüre des vorhergehenden Teils schon eine Weile her, und ich hatte mehrfach Mühe, einzelne Figuren, die ich eigentlich schon kennen sollte und die daher nicht mehr näher beschrieben wurden, einzuordnen. Die Handlung ...

    Mehr
  • Eine abenteuerliche Reise

    Drachenreiter
    badwoman

    badwoman

    28. August 2016 um 18:06 Rezension zu "Drachenreiter" von Cornelia Funke

    Der Silberdrache Lung macht sich zusammen mit Schwefelfell, einem Koboldmädchen, und dem Waisenjungen Ben auf die Suche nach dem „Saum des Himmels“. Hier sollen der Sage nach Drachen leben, die sich vor dem schrecklichen Ungeheuer Nesselbrand in Sicherheit bringen mussten. Lung versucht diesen Ort zu finden um zu sehen, ob es ihn wirklich gibt und ob dort eventuell für die Drachen, mit denen er zusammen lebt, ein Rückzugsort vorhanden ist. Denn auch diese Gruppe Drachen muss fliehen – vor den Menschen, die ihr Tal fluten wollen. ...

    Mehr
  • Die Suche nach dem Saum des Himmels

    Drachenreiter
    Taluzi

    Taluzi

    28. August 2016 um 16:04 Rezension zu "Drachenreiter" von Cornelia Funke

    Die Drachen werden gewarnt: die Menschen dringen immer näher und wollen ihr Gebiet fluten. Allerdings trauen die Drachen sich nicht aus ihren Verstecken, weil sie Angst haben vor dem goldenen Drachen, der schon viele von ihnen vernichtet hat. Der Drachenjunge Lung will es mit seinem Koboldmädchen Schwefelfell wagen und den „Saum des Himmels“ finden. Bei ihrer ersten Landung treffen sie auf den Menschenjungen Ben. Mit ihm begeben sie sich auf die abenteuerliche Suche. Unterwegs treffen sie viele Fabelwesen, aber nicht alle sind ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Drachenreiter" von Cornelia Funke

    Drachenreiter
    NetzwerkAgenturBookmark

    NetzwerkAgenturBookmark

    zu Buchtitel "Drachenreiter" von Cornelia Funke

    Lust auf ein Stück Literaturgeschichte?Fast 20 Jahre ist es her, das Cornelia Funke "Drachenreiter" veröffentlichte. Nun hat das Buch ein neues Gewand bekommen und wir laden Euch auf eine abenteuerliche Reise, mit Lung, Schwefelfell und Ben, ein.Bewerbt Euch direkt zur Leserunde für eines der 20 Rezensionsexemplare & genießt gemeinsam die Reise zum "Saum des Himmels"ab 10 JahrenEine abenteuerliche Reise liegt vor Lung, dem silbernen Drachen, und seinen Begleitern, dem Koboldmädchen Schwefelfell und dem Waisenjungen Ben. Sie sind ...

    Mehr
    • 326
  • Freundschaft

    Drachenreiter
    FlipFlopLady007

    FlipFlopLady007

    27. August 2016 um 15:26 Rezension zu "Drachenreiter" von Cornelia Funke

    Der Silberdrache Lung und seine Artgenossen werden von den Menschen bedroht, denn es scheint so, als wenn die Menschen nun auch den letzten Zufluchtsort der Drachen für sich beanspruchen werden. Lung macht sich daraufhin mit seiner Freundin Schwefelfell, ein Koboldmädchen, auf, um einen neuen Lebensraum für die Drachen zu finden. Sie suchen den Saum des Himmels. An diesem Ort haben bereits Lungs Vorfahren gelebt, bevor sie von dort vor einem Ungeheuer geflohen sind. Auf ihrer abenteuerlichen Reise treffen Lung und Schwefelfeuer ...

    Mehr
  • Eine wunderschöne und abenteuerliche fantastische Reise mit dem Drachen Lung

    Drachenreiter
    lauchmotte

    lauchmotte

    25. August 2016 um 10:16 Rezension zu "Drachenreiter" von Cornelia Funke

    Endlich, endlich wird es im September 2016 eine Fortsetzung des Fantasyromans "Drachenreiter" von Cornelia Funke geben. Anlass genug, zuerst diesen 1. Band zu besprechen, der in der 38. Auflage mit einem neuen Coverbild (passend zur Reihe) erscheint. In einem verregneten Tal im Norden leben die letzten Drachen. Hier haben sie vor den Menschen Zuflucht gesucht und - wie wir später erfahren - auch vor dem "Goldenen", der keinesfalls nur ein Hirngespinst des alten Drachen Schieferbart ist. Einzig Lung glaubt ihm, als er davon und ...

    Mehr
    • 2
  • Eine fantastische Abenteuerreise

    Drachenreiter
    lehmas

    lehmas

    24. August 2016 um 16:45 Rezension zu "Drachenreiter" von Cornelia Funke

    Cornelia Funke ist eine DER Kinderbuchautorinnen unserer Zeit. Um so trauriger ist es, dass ich bisher noch kein Buch von ihr gelesen. Höchste Zeit das zu ändern! Die Wahl fiel auf „Drachenreiter“, da ich Drachen schon immer interessant fand und auch aktuell eine neue Ausgabe mit wunderschönen mystischen Cover auf den Markt gekommen ist. Wenn man das Buch aufschlägt, sieht man in der Kapitelübersicht, dass die Kapitel eine schöne „Häppchengröße“ haben, nicht zu kurz und nicht zu lang. Und dann beginnt das Buch: „Nichts rührte ...

    Mehr
  • weitere