Cornelia Funke

(12923)

Lovelybooks Bewertung

  • 7668 Bibliotheken
  • 404 Follower
  • 237 Leser
  • 1311 Rezensionen
(5810)
(4585)
(1895)
(455)
(132)
Cornelia Funke

Lebenslauf von Cornelia Funke

Cornelia Funke, 1958 in Dorsten in Nordrhein-Westfalen geboren, absolvierte nach ihrem Abitur zunächst eine Ausbildung zur Diplompädagogin und arbeitete drei Jahre als Erzieherin auf einem Bauspielplatz. Ihrer Liebe zum Zeichnen folgend, studierte sie nebenher Buchillustration und zeichnete Bilder für Kinderbücher. Über diese Tätigkeit kam sie schließlich – „im steinalten Alter von 35“, wie sie auf ihrer Homepage schreibt – selbst zum Schreiben. Sie verfasste zahlreiche Kinder- und Jugendbücher, unter anderem die Reihen „Die Geisterjäger“ und „Die wilden Hühner“. Der internationale Durchbruch gelingt ihr 2002, als ihr in Deutschland bereits im Jahre 2000 erschienenes Buch „Herr der Diebe“ in den Vereinigten Staaten erscheint und dort monatelang in den Bestsellerlisten steht. 2003 erscheint ihr Werk „Tintenherz“ zeitgleich in Deutschland, Großbritannien, den USA, Kanada und Australien und wird ein großer Erfolg. Auch die weiteren Bücher der Triologie, „Tintenblut“ (2005) sowie „Tintentod“ (2007), sind überaus erfolgreich und machen Cornelia Funke zur international meistgelesenen deutschen Kinderbuchautorin. Das TIME Magazine zählte sie sogar zu den 100 einflussreichsten Persönlichkeiten des Jahres 2005. Zahlreiche Bücher von Cornelia Funke wurden bereits erfolgreich verfilmt, z. B. „Herr der Diebe“, „Hände weg von Mississippi“ sowie mehrere Bücher der Reihe „Die wilden Hühner“. 2010 erschien Funkes neuester Roman "Reckless" ("Steinernes Fleisch") zeitgleich in mehreren Ländern. Er ist der Auftakt zu der ersten großen Romanreihe nach der „Tintenwelt“-Trilogie. Im September 2012 erscheint der zweite Teil von "Reckless" unter dem Titel "Lebendige Schatten". Cornelia Funke lebt mit ihren Kindern in Los Angeles.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wenn du kein Zuhause mehr hast

    Herr der Diebe
    Günter-ChristianMöller

    Günter-ChristianMöller

    13. October 2014 um 19:13 Rezension zu "Herr der Diebe" von Cornelia Funke

    Esther Hartlieb taucht eines Tages mit ihrem Mann Max in Venedig bei dem Privatdetektiv Victor Getz auf. „Uns ist etwas verloren gegangen.“ Auf einem Foto sind zwei Jungen zu sehen, zwei Brüder, die Söhne ihrer verstorbenen Schwester. Doch Esther hat nur Interesse an dem kleinen süßen fünfjährigen Bo und nicht an dem störrischen Bruder Prosper. Die beiden sind tatsächlich in Venedig. Sie haben Unterschlupf im Sternenversteck gefunden, einem alten geschlossenen Kino. Vier andere Jugendliche gibt es dort, die versuchen, sich mit ...

    Mehr
  • Schon so spät? Hoppla, habe ich wirklich so lange gelesen?

    Tintenherz
    FreydisNeheleniaRainersdottir

    FreydisNeheleniaRainersdottir

    13. October 2014 um 14:50 Rezension zu "Tintenherz" von Cornelia Funke

    Cornelia Funke ist wirklich eine begnadete Autorin. Ich beneide sie regelrecht um ihre unglaubliche Fantasie und die Umsetzung ihrer Ideen in einen unglaublichen Schmöker. Ich weiß, ihr werdet sagen, dass ist etwas hochgegriffen, gar übertrieben, vorallem die Autoren unter euch. Aber Cornelia Funke schreibt genauso, wie ich gerne schreiben würde, wenn ich einen Fantasy-Roman in Planung hätte. Außerdem habe ich eure Bücher, in denen ihr eure Ideen und Herzblut gesteckt habt, zum Großteil noch gar nicht gelesen. Ihr alle habt es ...

    Mehr
  • fabelwesen-haft!

    Drachenreiter
    dominona

    dominona

    12. October 2014 um 17:40 Rezension zu "Drachenreiter" von Cornelia Funke

    Als ich dieses Buch zu meinem 9. Geburtstag bekam, hatte ich schon gänzlich andere Literatur gelesen und wollte es erst gar nicht in die Hand nehmen. Doch dann war ich für ein paar Tage ans Bett gefesselt, hatte nichts zu lesen und habe es doch begonnen - zurecht. Drachen, Kobolde, Homunkuli, Zwerge und andere Fabelwesen erwarten den Leser während dieser spannenden Geschichte vom Drachen Lung, der mit seiner Freundin, dem kratzbürstigen Koboldmädchen Schwefelfell, ein neues Heim für seine Artgenossen sucht und deshalb zum ...

    Mehr
  • *Gähn*

    Tintenherz
    katzekatzekatze

    katzekatzekatze

    10. October 2014 um 23:09 Rezension zu "Tintenherz" von Cornelia Funke

    Was ich wirklich positiv an dem Buch bewerten muss, und deshalb die zwei Sterne, ist der Schreibstil von Cornelia Funke. Gefühlvoll, träumerisch, flüssig. Leider wars das auch schon.Mit den Charakteren bin ich irgendwie schonmal nicht so warm geworden. Irgendwie hatten sie alle kein Gesicht für mich (trotz dass ich als erstes den Film gesehen hatte und das ist bezeichnend). Meggie war... hm. Irgendwie waren alle Charaktere so lala, aber was mich wirklich enttäuscht hat, waren die sogenannten Bösewichte. Z.B die Beschreibung von ...

    Mehr
  • Tintentod

    Tintentod
    Katharina97

    Katharina97

    10. October 2014 um 19:09 Rezension zu "Tintentod" von Cornelia Funke

    Nach langer Zeit habe ich auch dieses Buch endlich fertig bekommen.Das Buch ist eine gute Anknüpfung zum zweiten Teil der Trilogie  und hat auch ein gutes Ende. Jedoch fand ich das Buch total langweilig. Der Zweite Teil hat eigentlich ganz spanend geendet, so das man weiter lesen wollte. Der Übergang zwischen den beiden Büchern ist auch gut gelungen. Außerdem gibt es wieder Zitate aus anderen Büchern , am Anfang von Kapiteln und eine Karte der Tintenwelt. Das war es dann aber auch schon. Das Buch ist ziemlich langweilig ...

    Mehr
  • Der Funke fehlt

    Reckless - Steinernes Fleisch
    AlisonBookblog

    AlisonBookblog

    04. October 2014 um 14:08 Rezension zu "Reckless - Steinernes Fleisch" von Cornelia Funke

    Kurzbeschreibung:Treten Sie ein in die Welt hinter dem Spiegel!Obwohl Jacob Reckless immer darauf geachtet hat, die Welt hinter dem Spiegel vor seinem Bruder Will geheimzuhalten, ist dieser ihm gefolgt. Doch in dem wunderbaren Reich lauern tödliche Gefahren: Will wird von einem Goyl angegriffen und beginnt, zu Jade zu versteinern. Verzweifelt will Jacob ihn retten, aber nur die Feen haben die Macht, das Steinerne Fleisch aufzuhalten. Gemeinsam mit Clara, Wills großer Liebe, und der Gestaltwandlerin Fuchs macht Jacob sich auf die ...

    Mehr
  • Ein bezauberndes Buch über Bücher

    Tintenherz
    Mizuiro

    Mizuiro

    29. September 2014 um 13:43 Rezension zu "Tintenherz" von Cornelia Funke

    Ich wusste wirklich nur sehr wenig über Tintenherz, bevor ich es jetzt zum ersten Mal gelesen habe...Das ist komisch, denn ich liebe Bücher in denen es um Bücher geht und um die Abenteuer des Lesens, genauso wie es hier der Fall ist... Ich war so begeistert von den ersten Seiten und der traumhaften Beschreibung von der Lust am Lesen... Die Autorin hat einfach auch den perfekten Schreibstil um LeserInnen richtig zu verzaubern. Die einzelnen Kapitel sind jeweils am Anfang mit einem Zitat aus verschiedenen Büchern versehen, die ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Das Haus der vergessenen Bücher" von Christopher Morley

    Das Haus der vergessenen Bücher
    Hoffmann_und_Campe_Verlag

    Hoffmann_und_Campe_Verlag

    zu Buchtitel "Das Haus der vergessenen Bücher" von Christopher Morley

    New York, 1919. Roger Mifflin hat seine größte Leidenschaft, das Lesen, zum Beruf gemacht. In seinem Antiquariat in Brooklyn findet man ihn dort, wo der Tabakrauch am dichtesten ist. Unterstützt wird er von seiner ebenso patenten wie resoluten Ehefrau und seinem Hund Bock - Bock wie Boccaccio. Bücher sind Mifflins Leben. Von Werbemaßnahmen für sein Geschäft will er allerdings nichts wissen, und so lässt er den jungen Aubrey Gilbert, angestellt bei der Grey Matter Agency, ziemlich abblitzen, als der ihm seine Dienste anbietet. ...

    Mehr
    • 550
  • Nicht Funkes bestes Buch

    Reckless – Lebendige Schatten
    ToniK

    ToniK

    23. September 2014 um 19:47 Rezension zu "Reckless – Lebendige Schatten" von Cornelia Funke

    Jacob Reckless sollte die Rettung seines Bruders Will mit dem eigenen Leben bezahlen. Der Fluch der Fee hat ihm eine Motte in die Brust geesetzt, die sechsmal zubeißen wird, um Jacobs Leben zu beenden. Ihm bleibt nicht mehr viel Zeit, den Fluch zu brechen, jede erdenkliche Medizin scheint gescheitert. Als Fuchs erfährt, wie schlecht es um Jacob steht, ist sie am Boden zerstört. Doch einen Hoffnungsschimmer scheint es noch zu geben. Jacob muss die gefährlichste Waffe der Spiegelwelt finden, eine Armbrust. Ein Unterfangen, an dem ...

    Mehr
  • Hinter verzauberten Fenstern

    Hinter verzauberten Fenstern
    lenar

    lenar

    23. September 2014 um 13:49 Rezension zu "Hinter verzauberten Fenstern" von Cornelia Funke

    Meine Meinung:Als erstes sind mir an dem Buch die tollen Illustrationen aufgefallen. Sie sind wirklich sehr schön und mit Liebe gezeichnet. Das besondere an ihnen ist, dass Cornelia Funke sie gezeichnet hat. Daher passen sie noch besser zu der Geschichte, als wenn jemand fremdes sie gemalt hat.Cornelia Funke kann nicht nur toll zeichnen, sondern natürlich besonders gut schreiben. Auch in diesem Kinderbuch ist sie ihrem Schreibstil treu geblieben und hat wieder gezeigt, wie gut sie Geschichten erzählen kann.Die Autorin hat eine ...

    Mehr
  • weitere