Zwei an einem Tag

(2083)

Lovelybooks Bewertung

  • 1327 Bibliotheken
  • 22 Follower
  • 46 Leser
  • 207 Rezensionen
(874)
(686)
(366)
(106)
(45)

Inhaltsangabe zu „Zwei an einem Tag“ von David Nicholls

Der neue Roman von David Nicholls stellt einen Tag, den 15. Juli, und zwei eigentlich füreinander bestimmte Menschen, die es nur noch nicht wissen, in den Mittelpunkt. Er besticht nicht nur durch Situationskomik, sondern auch durch die genaue Darstellung des Allzumenschlichen. »Gerade stelle ich mir dich mit 40 vor!« – doch in dieser Nacht, am 15. Juli 1998, sind Emma und Dexter noch zwanzig, haben sich bei der Abschlussfeier kennengelernt, die Nacht zusammen durchgemacht, am nächsten Morgen gehen beide ihrer Wege. Wo werden sie an genau diesem Tag ein Jahr später stehen? Und wo in all den darauffolgenden Jahren? Und werden sich die beiden, die einander niemals vergessen können und deren Wege sich immer wieder kreuzen, weiterhin immer gerade knapp verpassen – oder können sie sich selbst und dem anderen irgendwann eingestehen, dass sie trotz aller markanten Unterschiede füreinander bestimmt sind? Während zwanzig Jahren nimmt David Nicholls jeweils den 15. Juli ins Visier, zeigt, wie Emma und Dexter ihren Weg suchen, reisen, lieben, ausprobieren, sich aber nie aus den Augen verlieren.

traurig aber auch schön.

— JenEfron
JenEfron

Eines der wenigen Büchern bei denen ich weinen musste! Das Buch gehört definitiv zu meinen Lieblingsbüchern.

— Vanille
Vanille

Em und Dex sind mir sehr ans Herz gewachsen :) Eine sehr berührende und außergewöhnliche Geschichte - sehr zu empfehlen!

— wildeshuhn
wildeshuhn

Hat sich anfangs ziemlich in die Länge gezogen und am ende ging alles hoppla hopp ... leider kein buch für mich

— Tanja123
Tanja123

Witzig, einfühlsam, ohne Abstriche zu empfehlen

— grace09
grace09

Eine nette Liebesgeschichte

— hitschies
hitschies

Das Buch hat mich gar nicht gefesselt. Viel zu viel drumherum erzählt. Liebesgeschichte nur auf den letzten paar Seiten... wenn überhaupt...

— ainex
ainex

Eine nette Liebesgeschichte, konnte aber meine Erwartungen nicht ganz erfüllen.

— Marapaya
Marapaya

Tolle Geschichte und absolut empfehlenswert!!

— tagtraum
tagtraum

Eine Geschichte über verpasste Chancen, Fehlentscheidungen und dem sicheren Gefühl die große Liebe verloren zu haben. Einfühlsam erzählt.

— jenvo82
jenvo82
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Zwei an einem Tag

    Zwei an einem Tag
    angeltearz

    angeltearz

    Ich habe den Film schon mehrfach gesehen und er gefällt mir richtig, richtig gut.In der Regel gefallen mir die Bücher noch besser. Der Autor schafft es oft durch Worte die Gefühle besser rüber zu bringen, als ein Schauspieler.Ich muss allerdings auch vorweg nehmen, dass ich "Schnulzenbücher" eigentlich nichts abgewinnen kann. Es kommt selten vor, dass ich dieses Genre lese. Aber wie gesagt, der Film gefällt mir gut. Also musste das Buch her.Aber worum geht es denn?Emma und Dexter lernen sich auf dem College kennen. Verbringen ...

    Mehr
    • 3
  • "Zwei an einem Tag" von David Nicholls

    Zwei an einem Tag
    LindyBooks

    LindyBooks

    05. April 2015 um 04:04

    Es ist der 15. Juli 1988: Emma und Dexter, beide zwanzig, haben sich gerade bei der Abschlussfeier kennengelernt und die Nacht zusammen durchgemacht. Am nächsten Tag gehen beide ihrer Wege. Wo werden sie an genau diesem Tag ein Jahr später stehen? Und wo in zwanzig darauffolgenden Jahren? Werden sich die beiden, die einander niemals vergessen können, weiterhin immer gerade knapp verpassen?Dieses Buch habe ich als sehr preisreduziertes Mängelexemplar bekommen und genau deshalb nur gelesen. Denn ich dachte, dass es von der ...

    Mehr
  • Noch besser, als mir erzählt wurde

    Zwei an einem Tag
    grace09

    grace09

    27. March 2015 um 12:38

    Ich kannte David Nicholls nicht, bevor eine Freundin mir von einem Kauf dieses Buches bei einem Bücherflohmarkt erzählte und davon schwärmte, sich übermäßig glücklich schätzte, es erworben/gefunden zu haben. Nachdem ich es mir ebenfalls gekauft habe, konnte ich dem nur zustimmen. David Nicholls schreibt witzig, prägnant, leicht, aber nicht kitschig. Die Geschichte von Emma und Dexter ist wunderbar erzählt, führt auch für solche, die damals nicht gelebt haben, exzellent in die jeweiligen Jahrzehnte ein - ich hatte nie das Gefühl, ...

    Mehr
  • Ein Kurzplädoyer für den langlebigen Liebestrott

    Zwei an einem Tag
    Marapaya

    Marapaya

    14. February 2015 um 13:52

    Zugegeben, meine Erwartungen an dieses Buch waren schon relativ festgelegt, bevor ich tatsächlich mit der Lektüre begann. Und der formale Aufbau tat sein Übriges. Doch bin ich jetzt nach den 540 Seiten trotzdem enttäuscht und sogar ein bisschen verärgert, über die unvermeidliche Wendung der Geschichte. Warum muss denn eine Liebesgeschichte immer tragisch enden? Da rackert sich Emma Morley über 15 Jahre ab, ihr Leben auf die Reihe zu kriegen und den Mann ihrer Träume genug Zeit und Raum zu geben, um erwachsen und reif genug für ...

    Mehr
  • Em und Dex, Dex und Em...

    Zwei an einem Tag
    Susanni-and-the-books

    Susanni-and-the-books

    01. February 2015 um 14:00

    Der 2009 erschienene Roman "Zwei an einem Tag" von David Nicholls handelt von einer Liebesgeschichte, die durch das Leben gezeichnet wurde.Edinburgh15. Juli 1988, "Ich glaube, das Wichtigste ist, irgendetwas zu verändern", sagte sie. "Du weißt schon, wirklich zu verbessern."Emma Morley lernte Dexter Mayhew kennen, als beide noch Studenten waren. Sie: selbstgerecht, überkritisch und mit dem Ziel, die Welt zu verbessern. Er: charmant, überheblich, humorvoll.Das perfekte Paar könnte man denken. Doch so leicht ist es nicht. Nachdem ...

    Mehr
  • Irrwege der Liebe

    Zwei an einem Tag
    jenvo82

    jenvo82

    30. January 2015 um 10:06

    Das Leben der beiden ehemaligen Schulfreunde Emma und Dexter verläuft vollkommen anders. Nach einer gemeinsamen Liebesnacht beschließen sie, „nur“ Freunde zu bleiben und gehen getrennte Wege. Während er ein selbstbewusster, zielstrebiger Lebemann wird, der beim Fernsehen Karriere macht, bleibt sie die schüchterne, bodenständige Grundschullehrerin die vom eigenen Buch träumt. Dennoch verlieren sie sich über Jahrzehnte hinweg nicht aus den Augen. Obwohl beide in ihrem eigenen Leben unglücklich und deprimiert sind, gelingt es ihnen ...

    Mehr
  • wenig authentisch

    Zwei an einem Tag
    Skrutten

    Skrutten

    26. December 2014 um 11:48

    Eines der zwar schön dicken, aber wenig überzeugenden Romane, die mir immer mal wieder unterkommen. Habe ich nach wenigen Seiten zugeklappt und wird jetzt irgendwie entsorgt (vielleicht über tauschticket.de).

  • Eine Freundschaft über viele Jahre

    Zwei an einem Tag
    Fay1279

    Fay1279

    14. December 2014 um 22:18

    Zum Buch ---------------- Emma und Dexter lernen sich an einem 15 Juli auf einer Examensfeier kennen. Zwei Menschen die unterschiedlicher nicht sein können. Sie verbringen die Nacht zusammen in einem Bett ohne das etwas passiert. Sie wollen nur Freunde bleiben. In dem Buch begleitet der Leser nun die beiden über 20 Jahre hinweg. Er erlebt die Höhen und Tiefen der Beiden. Die Eskapaden von Dexter, die ständigen Fehlgriffe von Emma, die Suche nach dem Glück im Leben. Ihre Freundschaft, die oft auf eine harte Probe gestellt ...

    Mehr
  • Achterbahn

    Drei auf Reisen
    disadeli

    disadeli

    Ein Tag, ein Monat, ein Jahr, eine Ehe, ein Leben... alles hat Höhen und Tiefen.Höhen und Tiefen durch die Leser in diesem Roman geleitet werden, zum Mit-freuen und Mit-traurig-sein.Man mag das Buch gar nicht aus der Hand legen. Die Wendungen sind immer wieder überraschend, die Wechsel zwischen Vergangenheit und Gegenwart gelungen.Die Sehnsucht nach etwas, das ich im Verlauf des Buches vermisst und mir immer weiter erhofft habe, wurde zum Ende des Buches erfüllt.Das ist gute Unterhaltung!Die optische Gestaltung als Hardcover in ...

    Mehr
    • 4
  • Emma und Dexter ...

    Zwei an einem Tag
    divergent

    divergent

    --- Der Inhalt ---Die Zwei, die sich in Zwei an einem Tag am 15. Juli im Jahr 1988 auf einer Feier zum ersten Mal treffen sind Emma und Dexter. Anstatt sich auf eine gemeinsame Nacht einzulassen, entscheiden sich die beiden dafür, einfach nur Freunde zu sein. Doch was die Zwei an einem Tag – nämlich jedes Jahr am 15. Juli – miteinander teilen, ist viel mehr als eine gewöhnliche Freundschaft. Denn jedes Mal, wenn einer von ihnen einen Schicksalschlag hinnehmen muss, ist der andere nicht weit entfernt.--- Meinung ---Mit "Zwei an ...

    Mehr
    • 2
    Sabine17

    Sabine17

    10. July 2014 um 22:06
  • weitere