Der Parzival des Wolfram von Eschenbach

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 2 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(1)
(1)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Der Parzival des Wolfram von Eschenbach“ von Dieter Kühn

Wolfram von Eschenbach (vermutlich 1170-1220) hat mit seinem höfischen Vers-Roman Parzival eines der bedeutendsten Werke der deutschen Literatur verfaßt. Dieter Kühn führt im ersten Band seiner Trilogie des Mittelalters den Leser auf der Zeitachse zurück und erzählt Leben, Werk und Zeit Wolframs von Eschenbach. Eine komplette Kulturgeschichte des mittelalterlichen Alltagslebens rollt sich da auf und macht neugierig auf den - leicht gekürzten - Vers-Roman im zweiten Teil des Buches. Die Genauigkeit im Detail, die wissenschaftliche Fundierung und nicht zuletzt die vielgerühmte Übersetzung selbst machen Dieter Kühns Parzival zu einer lehrreichen und zugleich unterhaltsamen Lektüre.

350 Seiten für den DeutschLK - danach war klar, dass meine Lehrerin eine Sadistin ist

— Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer

Stöbern in Klassikern

Die Räuber

Friedrich Schiller

Jane Eyre

Charlotte Brontë

Jugend ohne Gott

Ödön von Horváth

Der Steppenwolf

Hermann Hesse

Die Leiden des jungen Werther

Johann Wolfgang von Goethe

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • weitere