Fifty Shades of Grey - Geheimes Verlangen

(4064)

Lovelybooks Bewertung

  • 2439 Bibliotheken
  • 135 Follower
  • 122 Leser
  • 523 Rezensionen
(1592)
(1082)
(770)
(316)
(268)

Inhaltsangabe zu „Fifty Shades of Grey - Geheimes Verlangen“ von E. L. James

Die heiß ersehnte Kinosensation des Jahres: der erste Band der Bestsellertrilogie jetzt verfilmt mit Dakota Johnson und Jamie Dornan! – Sie ist 21, Literaturstudentin und in der Liebe nicht allzu erfahren. Doch dann lernt Ana Steele den reichen und attraktiven Unternehmer Christian Grey kennen und kommt schon bald nicht mehr von ihm los. Denn er hat etwas in ihr berührt, das sie trotz aller Widerstände dazu bringt, ihren Gefühlen nachzugeben. Von da an ist nichts mehr wie zuvor. Denn Christian führt Ana ein in eine dunkle, gefährliche Welt der Liebe, vor der sie zunächst zurückschreckt und die sie doch mit unwiderstehlicher Kraft anzieht ... Deutscher und weltweiter Filmstart am 12. Februar 2015.

Super geschrieben :)

— ShellyArgeneau
ShellyArgeneau

Nicht so schlecht wie erwartet, aber am Ende einfach eine ganz normale Liebesgeschichte. Mit BDSM hat es halt nichts zu tun, gar nichts.

— BettinaR87
BettinaR87

Das Buch ist nicht schlecht, doch habe ich wesentlich mehr erwartet. Die Handlung an sich ist relativ fad.

— KatlinHuhle
KatlinHuhle

Ganz gut:)

— AnnaLange
AnnaLange

Sexy , leidenschaftlich, gefühlvoll und Witz dieses Buch ist echt zu empfehlen:)! P.S. Geht in den Film , der ist auch nicht schlecht;)

— bond-girl777
bond-girl777

Schrecklich!!!! So ein Schwachsinn. Unglaublich, da ist ja Twilght 10000 mal besser!!

— 123sarah321
123sarah321

Sorry - ich habe keine Verständnis für den Hype, der um diese Bücher gemacht wird... Die Geschichte ist viel zu konstruiert - Mädel rettet Bad Boy... Schmalz!

— pandemonium_
pandemonium_

Nicht ganz das was ich mir erhofft hatte

— mittelalter-freak
mittelalter-freak

kenne nur den Film Buch will ich nicht lesen

— lovefantasy9
lovefantasy9

Bin ich die Einzige, die den Film besser fand als das Buch?

— Milenaa
Milenaa
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Einzigartig

    Fifty Shades of Grey - Geheimes Verlangen
    aliinkaleiin

    aliinkaleiin

    28. März 2015 um 20:09

    Ich habe längere Zeit überlegt, dieses Buch zu lesen. Und ich muss wirklich sagen, dass es mir wirklich gut gefallen hat. Ich haben mir nach dem Ende des Buches viele Gedanken über die Geschichte gemacht. Viele andere Bewertungen die ich gelesen hatte sagten es sei frauenfeindlich und klischeehaft. Da kann ich leider nicht zustimmen. Ja natürlich sind da einige Dinge die durchaus dafür sprechen...wer jedoch das Buch wirklich verstanden hat der weiß wovon ich rede.Ana wirkte zwar ziemlich schüchtern und naiv, wusste aber worauf ...

    Mehr
  • E L James - Fifty Shades of Grey: Geheimes Verlangen

    Fifty Shades of Grey - Geheimes Verlangen
    ShellyArgeneau

    ShellyArgeneau

    28. März 2015 um 13:34

    Inhalt:Sie ist 21, Literaturstudentin und in der Liebe nicht allzu erfahren. Doch dann lernt Ana Steele den reichen und attraktiven Unternehmer Christian Grey kennen und kommt schon bald nicht mehr von ihm los. Denn er hat etwas in ihr berührt, das sie trotz aller Widerstände dazu bringt, ihren Gefühlen nachzugeben. Von da an ist nichts mehr wie zuvor. Denn Christian führt Ana ein in eine dunkle, gefährliche Welt der Liebe, vor der sie zunächst zurückschreckt und die sie doch mit unwiderstehlicher Kraft anzieht ...Meine ...

    Mehr
  • Revolutionäres Mittelmaß?

    Fifty Shades of Grey - Geheimes Verlangen
    BettinaR87

    BettinaR87

    28. März 2015 um 07:11

    Gut, ich hab mich in einem vermeintlich schwachen Moment dann doch mal entschieden, SoG zu lesen. Vorher hatte ich mich durch CROSSFIRE gewühlt - wesentlich bessere Reihe meiner Meinung nach. Aber akut schlecht ist SoG nicht, das kann ich wirklich nicht sagen.Die erste große Fesstellung ist natürlich, dass es mit BDSM rein gar nichts zu tun hat. Hier ein bisschen mit einer Krawatte festbinden, da ein bisschen den Hintern versohlen.  Wenn man das nun einfach rausstreicht - ist es eine ganz normale Liebesgeschichte. Die innere ...

    Mehr
  • Schwachsinn...

    Fifty Shades of Grey - Geheimes Verlangen
    123sarah321

    123sarah321

    27. März 2015 um 11:18

    Die Geschichte handelt von 21-jährigen Studentin Anastasia und dem Millionär Christian Grey. Anastasia muss unverhofft Herrn Grey interviewen und dadurch lernen sie sich kennen. Eine "wunderschöne" Liebesgeschichte beginnt.... Also erstens ich hab mir dieses Buch gekauft, ich gestehe... Ich dacht: "Hey, wenn das alle lesen, kann das ja ned so schlecht sein." Ich muss auch sagen ich lese normalerweise keine Erotikromane sondern eher Jugenbücher so wie Twilight. Apropo Twilight, ich mochte Twilight damals sehr als 15- Jährige ...

    Mehr
  • 50 süße Schatten der Sinnlichkeit....

    Fifty Shades of Grey - Geheimes Verlangen
    bond-girl777

    bond-girl777

    24. März 2015 um 22:14

    Rezension : Shades of Grey -Geheimes Verlangen 50 süße Schatten der Sinnlichkeit.... Darum geht es : Sie ist 21, Literaturstudentin und in der Liebe nicht allzu erfahren. Doch dann lernt Ana Steele den reichen und ebenso unverschämt selbstbewussten wie attraktiven Unternehmer Christian Grey bei einem Interview für ihre Uni-Zeitung kennen. Und möchte ihn eigentlich schnellstmöglich wieder vergessen, denn die Begegnung mit ihm hat sie zutiefst verwirrt. Sosehr sie sich aber darum bemüht: Sie kommt von ihm nicht los. Christian ...

    Mehr
  • es konnte mich überzeugen

    Fifty Shades of Grey - Geheimes Verlangen
    abendsternchen

    abendsternchen

    21. März 2015 um 22:18

    Kurzbeschreibung:Sie ist 21, Literaturstudentin und in der Liebe nicht allzu erfahren. Doch dann lernt Ana Steele den reichen und attraktiven Unternehmer Christian Grey kennen – die Begegnung mit ihm hat sie zutiefst verwirrt, aber sie kommt von ihm nicht los. Denn Christian hat etwas in ihr berührt. Und als er einige Zeit später wieder vor ihr steht, kann sie nicht anders, als ihren Gefühlen nachzugeben. Von da an ist nichts mehr wie zuvor. Denn Christian führt Ana ein in eine dunkle, gefährliche Welt der Liebe – in eine Welt, ...

    Mehr
  • Geheimes Verlangen?

    Fifty Shades of Grey - Geheimes Verlangen
    Saskia_Michelle_99

    Saskia_Michelle_99

    08. März 2015 um 14:41

    Zum Inhalt muss man wahrscheinlich nicht mehr viel sagen, weil einfach jeder die Handlung von Fifty Shades of Grey bereits kennt. Ana, die unscheinbare Jungfrau, trifft auf den dominaten Kontrollfreak, Christian Grey. Augenscheinlich passen die beiden gar nicht zusammen, und doch sind sie von einander angetan. Und so lernt sie sich mit seinem etwas anderen Lebensstil zu arrangieren. Dass es in dem Buch um ein schräges Sexding geht, muss ich wohl nicht erwähnen. Dieser Hype und die mehrfache Empfehlung einer Freundin trieb mich ...

    Mehr
  • Fifty Shades of Grey

    Fifty Shades of Grey - Geheimes Verlangen
    Mellabella

    Mellabella

    07. März 2015 um 18:13

    Die ganze Zeit stand das Buch ungelesen in meinem Regal und immer wieder habe ich mir gesagt später, aber ich wollte unbedingt den Film schauen, also musste ich anfangen. Nun habe ich es fertig gelesen und habe es geliebt. Ja, ich gehöre zu den Menschen die diese Geschichte toll finden. Es überrascht mich immer wieder, wie wenig man sich kennt.Das Buch ist für alle die ein wenig rote Wangen, hinter vorgehaltenem Buch, bekommen möchten.    :-)P.S. Den Film habe ich leider noch nicht gesehen, aber den zweiten Band habe ich mir ...

    Mehr
  • Traumhaft tolle Geschichte

    Fifty Shades of Grey - Geheimes Verlangen
    DarkMaron

    DarkMaron

    07. März 2015 um 13:31

    Herzzerreißend die Geschichte, ich könnte sie immer wieder lesen.Alles beginnt damit das sie ihn seinem Büro stolpert und sie was neues in ihrem Leben kennen lernt und sich auch verliebt. Es ist schön, sich in die Hauptperson mit reinversetzten zu können und zu merken wie sie mit all dem neuen umgehen tut.

  • Ich war bzw. bin überrascht

    Fifty Shades of Grey - Geheimes Verlangen
    lisaaafr

    lisaaafr

    07. März 2015 um 12:20

    Ich habe das Buch erst letzten Monat in Ferien gelesen (Februar) und war ziemlich überrascht. Ich hatte mir den ersten Teil letztes Jahr irgendwann als Mängelexemplar gekauft und seit dem nicht mehr aus dem Bücherregal geholt. Eigentlich war ich nicht so überzeugt von der Trilogie, ich konnte vor 2 1/2 Jahren den ganzen Hype nicht verstehen. Ich musste sogar meine besten Freundin den 3. Teil zum Geburtstag schenken. Und nun kann ich verstehen, warum sie die Bücher so interessant fand. Ich bin von dem Buch nicht mehr losgekommen ...

    Mehr
  • weitere