Shades of Grey - Geheimes Verlangen

(2204)

Lovelybooks Bewertung

  • 1903 Bibliotheken
  • 82 Follower
  • 85 Leser
  • 460 Rezensionen
(773)
(619)
(458)
(196)
(151)

Inhaltsangabe zu „Shades of Grey - Geheimes Verlangen“ von E. L. James

Sie ist 21, Literaturstudentin und in der Liebe nicht allzu erfahren. Doch dann lernt Ana Steele den reichen und ebenso unverschämt selbstbewussten wie attraktiven Unternehmer Christian Grey bei einem Interview für ihre Uni-Zeitung kennen. Und möchte ihn eigentlich schnellstmöglich wieder vergessen, denn die Begegnung mit ihm hat sie zutiefst verwirrt. So sehr sie sich aber darum bemüht: Sie kommt von ihm nicht los. Christian führt Ana ein in eine dunkle, gefährliche Welt der Liebe – in eine Welt, vor der sie zurückschreckt und die sie doch mit unwiderstehlicher Kraft anzieht …

Ich liebe dieses Buch, wenn man es einmal in der Hand hat, legt man es nicht so schnell wieder weg.

— Merope
Merope

Dieses Buch war SUPER!!!! Es hat mich wirklich gefesselt. Und deshalb gebe ich dem Buch 5 Sterne.

— Katzee
Katzee

Die Neugier siegte, aber für mich war es ganz und gar nichts.

— Kari-chan
Kari-chan

Finde, dass es ein tolles Buch ist, das sehr kurzweilig zu lesen ist.

— abendstern78
abendstern78

Nichts für mich... Hat mich nicht gepackt und es langweilte mich zu lesen... Wie unterschiedlich doch Geschmäcker sind :-)

— Janaina
Janaina

Ich fand das Buch klasse! Nichts herausragend tiefgründiges, aber schöne Geschichte, die sich flüssig liest und Lust auf mehr macht.

— famoeh
famoeh

Pure Erotik!

— PrinzessinAurora
PrinzessinAurora

Ich hatte ein falschen Eindruck von dem Buch aber ich finde die Story sehr Interessant. Sehr einfach zu lesen!!!!

— Kristina21
Kristina21

Es is ein gutes Buch, zieht sich jedoch wahnsinnig in die länge...

— Milka88
Milka88

Große Spannungsbögen oder Überraschungen gibt es leider nicht.

— LadyMoonlight2012
LadyMoonlight2012
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen

Beitrag verfassen...

  • Liebesroman statt Erotik

    Shades of Grey - Geheimes Verlangen
    Micha1985

    Micha1985

    14:25

    Eigentlich wollte ich mich nicht dem Hype beugen und diese Buchserie lesen, aber nachdem eine Freundin so begeistert davon war, musste ich mir die Bücher nun doch einmal ausleihen und mir selbst ein Urteil bilden. Ich war sehr überrascht, als ich den ersten Band las. Schriftstellerisch ist das Buch durchaus in Ordnung, was ja viel kritisiert wurde. Allerdings verstehe ich bis jetzt noch nicht, war...um es als der Sexroman schlechthin gilt. Es gibt ein paar eindeutige Szenen und es dreht sich auch hauptsächlich fast nur um das ...

    Mehr
  • OH MEIN GOTT!!

    Shades of Grey - Geheimes Verlangen
    Katzee

    Katzee

    14:04

    "SHADES OF GREY - GEHEIMES VERLANGEN" ist wirklich ein super Buch.Ich habe es ursprünglich für meine Mama gekauft und dann doch selber gelesen.Ich war in einer Nacht fertig da es mich so gefesselt hat.Und muss gestehen das dies mein erster Erotik Roman war wobei ich ihn in keiner Art und Weise schlimm fand.Einfach nur Erotisch.Ich will auch gar nicht viel über den Inhalt verraten da ihr es selber lesen sollt.Wie gesagt ich habe mich wirklich in Christian Grey verliebt (und nein ich will mich nicht auspeitschen lassen!) but I am ...

    Mehr
  • Rezension zu Shades of Grey- Geheimes Verlangen von E. L. James

    Shades of Grey - Geheimes Verlangen
    corbie

    corbie

    11:14

    Kurzbeschreibung von Amazon:Sie ist 21, Literaturstudentin und in der Liebe nicht allzu erfahren. Doch dann lernt Ana Steele den reichen und ebenso unverschämt selbstbewussten wie attraktiven Unternehmer Christian Grey bei einem Interview für ihre Uni-Zeitung kennen. Und möchte ihn eigentlich schnellstmöglich wieder vergessen, denn die Begegnung mit ihm hat sie zutiefst verwirrt. So sehr sie sich aber darum bemüht: Sie kommt von ihm nicht los. Denn Christian hat etwas in ihr berührt, das sich seitdem nicht mehr verdrängen lässt. ...

    Mehr
  • Hirn gegen Höschen

    Shades of Grey - Geheimes Verlangen
    Kari-chan

    Kari-chan

    13:24

    HandlungAnastasia Steele,genannt Ana, 21, Literaturstudentin. Sie wird von einer Mitstudentin gebeten, ein Interview zu führen, da sie wegen Krankheit dieses selbst nicht führen kann. So trifft Ana auf den Milliadär Christian Grey. Ana fühlt sich sogleich magisch angezogen von ihm, sie bekommt ihn einfach nicht mehr aus dem Kopf. Sie lernen sich besser kennen und er macht ihr ein “unmoralisches” Angebot, auf dass Ana sich einlässt. Ana schenkt ihm seine Jungfräulichkeit und Christian entführt sie in eine Welt, die auf keinen Fall ...

    Mehr
  • Ein gelungener Auftakt für eine Triologie

    Shades of Grey - Geheimes Verlangen
    abendstern78

    abendstern78

    16:54

    Noch nie hat ein Buch die Nation so gespalten, wie dieses Buch. Die einen finden es furchtbar, die anderen sind hin und weg. Wer einen echten Einblick in die Szene erwartet, der wird enttäuscht sein. Die Autorin streift diese nur am Rande und steigt nicht allzu tief ein. Auch die Sprache passt eher zu einem Teenieroman. Aber ich fand das Buch trotzdem gut - es war ein netter Zeitvertreib. Wenn man mit nicht allzu hohen Erwartungen rechnet, wird man auch nicht enttäuscht. Was beim Lesen etwas stört, ist die innere Göttin - auf die ...

    Mehr
  • Langweilig!!!

    Shades of Grey - Geheimes Verlangen
    Haserl

    Haserl

    Eigentlich habe ich dieses Buch nur gekauft weil ein regelrechter Run darauf war. Ein paar Bekannte haben ständig darüber diskutiert wie toll es ist ... es ist total beflügelnd...anregend. Nun gut, wie es nun mal in der Natur des Menschen liegt um mitreden zu können, kaufte ich es mir.... Ich wollte es auch wissen, was den nun sooooo anregend und beflügelnd ist. Leider muss ich sagen:" NICHTS" gar nichts darin ist anregend oder auch nur im geringsten beflügelnd... In diesem Buch geht es nur um Sex und das sehr viel... In ...

    Mehr
    • 4
  • Unterbewusstsein vs. Innere Göttin

    Shades of Grey - Geheimes Verlangen
    Rieke93

    Rieke93

    11:10

    Mannomann, das ist ja ein bisschen anders als das, was ich sonst so lese. Aber es hat mir schon gefallen und den zweiten würde ich eigentlich auch lesen. Inhalt: Sie ist 21, Literaturstudentin und in der Liebe nicht allzu erfahren. Doch dann lernt Ana Steele den reichen und ebenso unverschämt selbstbewussten wie attraktiven Unternehmer Christian Grey bei einem Interview für ihre Uni-Zeitung kennen. Und möchte ihn eigentlich schnellstmöglich wieder vergessen, denn die Begegnung mit ihm hat sie zutiefst verwirrt. So sehr sie sich ...

    Mehr
  • Große Liebe

    Shades of Grey - Geheimes Verlangen
    roselle_bella

    roselle_bella

    17:23

    Es ist das beste Buch, was ich je gelesen habe! Ich konnte nicht mehr aufhören zu lesen und hab alle 3 Teile in 6 Tagen durchgelesen. :-) Also ich kann es nur empfehlen.

  • Mr. Grey und Miss Steele - Teil 1

    Shades of Grey - Geheimes Verlangen
    MrsFoxx

    MrsFoxx

    19:08

    Eigentlich sollte Literaturstudentin Anastasia Steele für ihre Abschlussprüfungen lernen, doch stattdessen fährt sie nach Seattle um den mysteriösen self-made Milliardär Christian Grey zu Interviewen. Dies hat sie ihrer besten Freundin und Mitbewohnerin zu verdanken, die sie aus Krankheitsgründen dazu überredet hat. Das Treffen zwischen Mr. Grey und Miss Steele läuft alles andere als sich das Ana gedacht hatte. Der attraktive Mann verwirrt sie zusehends, was der 21jährigen nachhalten zu schaffen macht. Als sie sich kurz darauf ...

    Mehr
  • Die liebe Presse

    Shades of Grey - Geheimes Verlangen
    MissJaneMarple

    MissJaneMarple

    21:53

    Inhalt: Ich denke, dass ich bei der 20sten Rezension dieses Buches über den Inhalt nicht mehr viel schreiben muss.Meinung:Also erstmal schließe ich mich allen an, die finden, dass der ganze Presserummel zu übertrieben war!  :SDie Handlung an sich ist ja relativ einfach gehalten und die Übersetzung (ich denke mal es liegt daran) ist teilweise doch etwas platt. Die Sexszenen sind sehr detailliert dargestellt, aber auch nichts wirklich Neues.Wobei ich zugeben muss, dass ich Ana gar nicht so naiv fand. Wer rechnet schließlich schon ...

    Mehr
  • weitere