Pata Negra

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 18 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(3)
(7)
(1)
(1)
(2)

Inhaltsangabe zu „Pata Negra“ von Eduard Freundlinger

Eigentlich ist Kilian nach Andalusien gereist, um dem Freitod seines Bruders Xaver nachzugehen. Doch in Almuñécar lernt er Joana kennen, die ebenfalls mit einem schlimmen Schicksal zu kämpfen hat: Ihre Schwester wird seit Jahren vermisst. Könnte Xavers Tod etwas mit ihrem Verschwinden zu tun haben? Bei ihren Ermittlungen kommen sich Kilian und Joana auch privat näher, doch dann überschlagen sich die Ereignisse …

Spannender Auftakt der Krimi-Trilogie

— anke3006
anke3006

Am Ende wurde es etwas zu viel, aber ansonsten ein toller, spannender Krimi vor schöner Kulisse.

— daneegold
daneegold

Stöbern in Krimis

Die Schwester

Joy Fielding

Die Vermissten

Caroline Eriksson

Todesmärchen

Andreas Gruber

Totenlied

Tess Gerritsen

Rabenseele

Alexandra Kui

Der Todesprophet

Chris Karlden

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Vermisst? Ermordet? Selbstmord?

    Pata Negra
    anke3006

    anke3006

    Andalusien, Sonne, Strand und ein Toter im Luxus-Hotel. Die Guardia Civil ermittelt in alle Richtungen. War es Mord? War es Selbstmord? Und dann plötzlich ist in dem Hotel noch eine Leiche. Muss jetzt nach einem Serienmörder gesucht werden? Vor zwei Jahren ist ein junges Mädchen verschwunden, das zuletzt genau in diesem Hotel gesehen wurde. Was passiert dort? Eine Hotelangestellte und der Bruder des einen Toten fangen an auf eigene Faust zu ermitteln. Sie geraten ins Visier des Mörders und damit in größte Gefahr. Eduard ...

    Mehr
    • 2
    Arun

    Arun

    14. June 2015 um 11:09
  • Spannender und schöner Krimi aus Südspanien

    Pata Negra
    Eglfinger

    Eglfinger

    22. March 2013 um 17:03

    Klappentext:Der Münchner Kilian reist in die südspanische Stadt Almuñécar, um dem vermeintlichen Selbstmord seines Bruders Xaver nachzugehen. Dabei lernt er Joana kennen, Mitarbeiterin des Hotels, in dem sein Bruder starb. Joana leidet ebenfalls unter einem schweren Schicksalsschlag ihre Schwester Carmen wird seit Jahren vermisst. Die beiden entdecken einen Zusammenhang zwischen dem Tod Xavers und Carmens Verschwinden und beginnen, eigenmächtig zu ermitteln. Dann verschwindet plötzlich Joanas Mutter und nach einer riskanten ...

    Mehr
  • Rezension zu "Pata Negra" von Eduard Freundlinger

    Pata Negra
    Heane

    Heane

    18. January 2012 um 20:58

    Zwei Menschen, zwei Schicksale und eine Spurensuche, nach der nichts mehr so ist, wie es scheint... Der Münchner Kilian reist in die südspanische Stadt Almuñécar, um dem vermeintlichen Selbstmord seines Brudes Xaver nachzugehen. Dabei lernt er Joana kennen, Mitarbeiterin des Hotels, in dem sein Bruder starb. Joana leidet ebenfalls unter einem schweren Schicksalsschlag: Ihre Schwester Carmen wird seit Jahren vermisst. Die beiden entdecken einen Zusammenhang zwischen dem Tod Xavers und Carmens Verschwinden und beginnen ...

    Mehr
  • Rezension zu "Pata Negra" von Eduard Freundlinger

    Pata Negra
    andrea_zeige

    andrea_zeige

    30. December 2011 um 12:03

    Das der Autor Andalusien, den Schauplatz dieses Buches, kennt merkt man gleich an den sehr schönen detailreichen Beschreibungen der Umgebung. Man bekommt gleich ein richtig warmes Gefühl der spanischen Sonne auf seiner Haut. Trotzdem fängt das Buch gleich mitten im Geschehen an und hält sich nicht mit einer ewigen Einleitung auf! Die erschütternde Anfangsszene fesselte mich sofort ans Buch, so dass ich es in den ersten Stunden nur sehr ungern aus der Hand legte. Die Geschichte rundum die Spanierin Joana und dem Deutschen ...

    Mehr
  • Rezension zu "Pata Negra" von Eduard Freundlinger

    Pata Negra
    ForeverAngel

    ForeverAngel

    12. December 2011 um 15:03

    Pata Negra lässt uns in die kriminalistische Gescichte um Joana und Kilian eintauchen und wir reisen gemeinsam mit ihnen ins traumhafte Andalusien. Dort wartet nicht nur ein spannender Kriminalfall, sondern auch eine romantische Liebesgeschichte auf den Leser. Der Autor vereint gekonnt sein Wissen um Andalusien, einen Krimi und Romantik und Witz in einer Geschichte. Dies ist das geheime Rezept für Pata Negra. Und der Titel selbst ist die Geheimzutat. Es hat mir viel Spaß gemacht, das Buch zu lesen, die Geschichte gefällt, die ...

    Mehr
  • Rezension zu "Pata Negra" von Eduard Freundlinger

    Pata Negra
    Gelöschter Benutzer

    Gelöschter Benutzer

    25. April 2011 um 18:27

    Zugegeben, schon der Handlungsort hat mir große Lust auf das Buch gemacht. Und dass der Autor Andalusien sehr gut kennt, merkt man jeder Seite dieses spannenden Kriminalromans an. Eduard Freundlinger hat seinen Krimi-Erstling mit großer Liebe zum Detail geschrieben, seien es nun die Städte im Süden Spanien oder die unterschiedlichen Figuren, die alle ihr Scherflein zum Fortgang der Handlung beitragen. Er beschränkt sich dabei auch nicht nur auf seine beiden Protagonisten Joana und Kilian, sondern setzt dies auch ...

    Mehr