Gabrielle Zevin

(309)

Lovelybooks Bewertung

  • 611 Bibliotheken
  • 6 Follower
  • 16 Leser
  • 98 Rezensionen
(90)
(135)
(55)
(13)
(4)

Lebenslauf von Gabrielle Zevin

Gabrielle Zevin wurde im Oktober 1977 in New York City geboren. Nach dem Schulabschluss absolvierte sie ihr Studium in Harvard. Heute ist Zevin nicht nur als erfolgreiche Schriftstellerin von belletristischer Literatur bekannt, sondern auch als Drehbuchautorin mehrerer Hollywoodfilme. Viele ihrer Bücher standen schon auf der Bestseller-Liste der New-York-Times und wurden mit verschiedenen Auszeichnungen geehrt. Heute lebt Gabrielle Zevin in Los Angeles.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • "Kein Mensch ist eine Insel; jedes Buch ist eine Welt."

    Die Widerspenstigkeit des Glücks
    Tanzmaus

    Tanzmaus

    23. April 2015 um 09:56 Rezension zu "Die Widerspenstigkeit des Glücks" von Gabrielle Zevin

    Als Amelia Loman auf die kleine Insel Alice Island fährt, um dort als Verlagsvertreterin von Knightley Press die Buchhandlung Island Books aufzusuchen, findet sie einen mittelalten, verbitterten und abweisenden Besitzer vor. Dennoch lässt sie ihm ihr Lesehighlight aus der aktuellen Liste des Verlages da, ehe sie wieder verschwindet.A.J. Fikry führt die kleine Buchhandlung auf Alice Island nach dem plötzlichen Tod seiner Frau alleine weiter. Er führt nur Bücher, von denen er annimmt, dass sie sich auch verkaufen, denn sein ...

    Mehr
  • Gelungener Abschluss, Schokolade erobert die Welt ...

    Extradunkel
    SharonBaker

    SharonBaker

    21. April 2015 um 18:40 Rezension zu "Extradunkel" von Gabrielle Zevin

    Anya hat endlich einen Weg gefunden Schokolade doch legal zu verkaufen und setzt dieses Unterfangen mit großen Schritten um. Dabei wird sie ausgerecht vom Charles Delacroix unterstützt, der Vater von ihrer großen Liebe und ihr einstiger Erzfeind. Trotz ihrer Vergangenheit arbeiten sie perfekt zusammen und bilden ein großartiges Team, nur Win kann sie nicht verstehen und nimmt ihr das alles so übel, dass er keine gemeinsame Zukunft mehr sieht. Anya muss sich entscheiden, entweder tritt sie ihr Schokoladenerbe an, oder sie gibt ...

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher
    Daniliesing

    Daniliesing

    zu Buchtitel "Das Schloss der Träumenden Bücher" von Walter Moers

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an.Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem ...

    Mehr
    • 5720
  • Unbedingt lesen

    Die Widerspenstigkeit des Glücks
    Winterzauber

    Winterzauber

    19. April 2015 um 19:03 Rezension zu "Die Widerspenstigkeit des Glücks" von Gabrielle Zevin

    A.J. Fikry lebt auf der abgelegenen Insel Alice Island und ist trotz seines jungen Alters ziemlich kauzig. Zurückgezogen und seit dem Tod seiner Frau eher unfreundlich anderen Menschen gegenüber, führt er seine Buchhandlung Island Books mit mäßigem Erfolg. Trotz seiner Liebe zu Büchern und zu seiner Buchhandlung überlegt er sich zu Tode zu saufen.Eines morgens nach einer rotweinlastigen Nacht, hat jemand ein wertvolles Buch entwendet, was als Altersvorsorge gedacht war und ein kleines 2-jähriges Mädchen wurde in seiner ...

    Mehr
  • "Dunkelkammer"

    Extradunkel
    MelE

    MelE

    15. April 2015 um 11:48 Rezension zu "Extradunkel" von Gabrielle Zevin

    Mit "Extradunkel" lesen wir den letzten Band einer Trilogie. Wie befinden uns in einer Dystopie wieder, in der Schokolade illegal gehandelt wird. Für mich unvorstellbar auf die süße von Schokolade verzichten zu müssen  Ebenso wie in "Bitterzart" und "Edelherb" konnte mich die Story für sich einnehmen und begeistern. Die Ereignisse überschlagen sich oftmals und als Leser hegt man insgeheim mehr als einmal die Hoffnung, dass Anya endlich ankommt. Anya musste viel zu schnell erwachsen werden, da sie ein Kakao - Imperium leitet ...

    Mehr
  • Gute Geschichte, schlechte Umsetzung

    Edelherb
    Lena205

    Lena205

    11. April 2015 um 17:21 Rezension zu "Edelherb" von Gabrielle Zevin

    Inhalt Anya wird aus Liberty entlassen, nachdem sie ihre Strafe abgesessen hat. Wegen kleinerer Vergehen schickt Charles Delacroix sie aber wieder zurück. Sie flieht aus Liberty, da sie sich nicht vorstellen kann, die Zeit, die sie dort bleiben muss, in Liberty zu verbringen. Damit keiner sie findet, versteckt sie sich in Mexiko. Dort lernt sie viel über den Kakaoanbau und, dass sie Schokolade trotz allem, das wegen dieser geschehen ist, nicht hassen kann. Aber auch der Frieden in Mexiko ist trügerisch... Meinung Der Anfang des ...

    Mehr
  • Gutes, spannendes Buch, allerdings eher kein Science Fiction Buch

    Bitterzart
    Lena205

    Lena205

    02. April 2015 um 21:27 Rezension zu "Bitterzart" von Gabrielle Zevin

    Inhalt Anya lebt im Jahr 2083. Sie hat es nicht leicht im Leben. Ihre Eltern sind beide tot, ermordet, da sie in der Mafiaszene waren. Ihr Bruder ist seit dem „Unfall“ bei dem ihre Mutter gestorben ist, leicht behindert. Auch ihre Oma liegt im Sterben, sodass sie die ganze Verantwortung für ihren Bruder und ihre kleine Schwester trägt. Mit ihrer restlichen Familie, die in der Schokoladen-Mafia-Szene sind, will sie nichts zu tun haben. Aber ihr Bruder bekommt dort einen Job und so nimmt das Unheil seinen Lauf. Gleichzeitig ...

    Mehr
  • Was bittersüß begann, endet extradunkel

    Extradunkel
    Primrose

    Primrose

    02. April 2015 um 18:13 Rezension zu "Extradunkel" von Gabrielle Zevin

    Anya Balanchine ist kaum den Kinderschuhen entwachsen und plant nun ihr einzigartiges Projekt. Im Jahre 2084 plant sie in New York, wo Schokolade als illegal eingestuft wird, einen Nachtclub der besonderen Art zu eröffnen. „Dunkelkammer“ soll sie sich nennen und Schokoladengetränke offiziell als Arznei auf Rezept anbieten. Für dieses waghalsige Vorhaben schließt sie sich mit ihrem ehemaligen Erzfeind Nummer 1 zusammen: Charles Delacroix. Doch ihr Projekt stößt nicht nur auf Zustimmung. Ihre große Liebe Win versteht nicht, warum ...

    Mehr
  • Rezension

    Extradunkel
    Principessa97

    Principessa97

    26. March 2015 um 15:11 Rezension zu "Extradunkel" von Gabrielle Zevin

    Ich habe lange auf das Finale gewartet und war ziemlich gespannt, wie die Autorin denn nun Anyas leben im Schatten des Mafiaclans und dem illegalen Handel mit Schokolade, beendet.Anyas Familie ist ziemlich weit verzweigt, streckt sich über die Kontinente von USA bis Russland und China. Innerhalb ihrer großen Familie gab es schon immer Mord und Todschlag und einmal mehr muss Anya auch in diesem Band um ihr Leben fürchten als sie es schafft Schokolade legal zu machen.Sie eröffnet einen Nachtclub und wird auf dem Schlag berühmt. ...

    Mehr
  • Guter Mittelband ...

    Edelherb
    SharonBaker

    SharonBaker

    03. March 2015 um 18:45 Rezension zu "Edelherb" von Gabrielle Zevin

    Anya gewinnt ihre Freiheit wieder, aber was tun als Vorbestrafte und wenn man ständig unter Beobachtung steht. Wie soll sie ihr Leben in den Griff bekommen und wohin soll die Reise gehen. Zuerst kommt ihre Familie, Leo ist in Sicherheit und Natty ist wohl auf und hat zwei Klassen übersprungen. Anya möchte selber ihren Abschluss machen, aber welche Schule wird sich ihrer schon annehmen. Tja und dann ist da auch noch Win, den sie nicht sehen darf und der, auch schon eine neue Freundin gefunden hat. Anya sieht das mit gemischten ...

    Mehr
  • weitere