Gabrielle Zevin

(630)

Lovelybooks Bewertung

  • 1086 Bibliotheken
  • 10 Follower
  • 18 Leser
  • 227 Rezensionen
(219)
(257)
(118)
(29)
(7)

Lebenslauf von Gabrielle Zevin

Gabrielle Zevin wurde im Oktober 1977 in New York City geboren. Nach dem Schulabschluss absolvierte sie ihr Studium in Harvard. Heute ist Zevin nicht nur als erfolgreiche Schriftstellerin von belletristischer Literatur bekannt, sondern auch als Drehbuchautorin mehrerer Hollywoodfilme. Viele ihrer Bücher standen schon auf der Bestseller-Liste der New-York-Times und wurden mit verschiedenen Auszeichnungen geehrt. Heute lebt Gabrielle Zevin in Los Angeles.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Euer Lieblingszitat aus einem Buch der S. FISCHER Verlage

    nordbreze

    nordbreze

    Bei all den vielen schönen Büchern aus den S. FISCHER Verlagen bleiben euch doch sicherlich auch häufig großartige Zitate im Kopf hängen, die es wert sind, markiert zu werden, oder?Damit diese Satzschätze nicht einfach verloren gehen, würden wir uns freuen, wenn ihr euer Lieblingszitat aus einem FISCHER-Buch mit uns teilen würdet!Um das "Detailverliebt"-Abzeichen zu erhalten, müsst ihr einfach nur euer Lieblingszitat aus einem FISCHER-Buch mit Angabe, aus welchem Buch es stammt, hier posten.In regelmäßigen Abständen werden wir ...

    Mehr
    • 58
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2016

    LovelyBooks Spezial
    Daniliesing

    Daniliesing

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Die Themen-Challenge geht 2016 in eine neue Runde und jeder ist herzlich eingeladen, dabei zu sein! Wenn ihr eine besondere Leseherausforderung sucht, dann seid ihr bei dieser Challenge genau richtig!Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an.Bitte sammelt ...

    Mehr
    • 5915
  • "All These Things I've Done" von Gabrielle Zevin

    All These Things I've Done
    Tanja-WortWelten

    Tanja-WortWelten

    29. July 2016 um 14:45 Rezension zu "All These Things I've Done" von Gabrielle Zevin

    >>Diese Rezension und viele mehr findet ihr auch hier: http://wort-welten.blogspot.de/ Zusammenfassung:In einer Welt, in der Schokolade und Kaffee strengstens verbotensind, lebt die sechzehnjährige Anya Balanchine. Als Tochter eines einstigen Gangsterbosses, der vor Anyas Augen erschossen wurde, versucht Anya sich aus allem herauszuhalten, was sie in den Fokus der Aufmerksamkeit bringen könnte. Schließlich ist ihre Familie noch immer die Familie, die in Sachen Schokolade das Sagen hat. Doch als eine Charge der berühmten ...

    Mehr
  • Spannend bis zum Schluss

    Extradunkel
    Raven

    Raven

    16. July 2016 um 10:17 Rezension zu "Extradunkel" von Gabrielle Zevin

    Der Roman "Extradunkel" ist Teil 3 der Dystopie-Buchreihe von Gabrielle Zevin und 432 Seiten lang. Das Buch ist als Softcover und Hardcover beim Fischerverlag erschienen. Das Hardcoverband 3 ist genauso qualitativ hochwertig wie die vorherigen Bände und es hat wieder einen rauen Schutzumschlag der an Retro-Schokolade erinnert.  Die Geschichte des Romans spielt im Jahr 2038. Wasser und Papier sind sehr knapp und werden strikt rationiert, Kaffee und Schokolade sind illegal. Anya ist die Tochter von Leonyd Balanchine, dem Mafiaboss ...

    Mehr
  • Die Widerspenstigkeit des Glücks

    Die Widerspenstigkeit des Glücks
    Maerchenfee

    Maerchenfee

    13. July 2016 um 16:44 Rezension zu "Die Widerspenstigkeit des Glücks" von Gabrielle Zevin

    Inhaltsangabe: Nachdem Tod seiner Frau hat A. J. psychisch ziemliche Probleme, betreibt aber dennoch die gemeinsame Buchhandlung alleine weiter. Doch ist er jetzt nur noch schlecht gelaunt und recht mürrisch anzutreffen. An Büchern kauft er nur noch, was ihm auch selber gefällt. Kein Wunder, dass der Umsatz immer mehr sinkt. Seinen borstigen Charme bekommt auch die Verlagsvertreterin Amalia zu spüren. A. J. findet erst wieder gefallen an seinem Leben, als er in seiner Buchhandlung die 2 jährige Maya entdeckt, mit einem Zettel ...

    Mehr
  • Schokolade und Anya eine gute Mischung

    Extradunkel
    lenicool11

    lenicool11

    10. July 2016 um 19:52 Rezension zu "Extradunkel" von Gabrielle Zevin

    InhaltEinmalig: Nafia-Krimi mit romantischer Liebesgeschichte vor dystopischem SETTING. New York 2084: Wasser und Papier sind knapp. Kaffee und Schokolade sind illegal, und Anya Balanchine, junge Erbin eines Kakao-Imperiums, kämpft um ihren Traum und die große Liebe. Einerseits die Gefühle eines jungen Mädchens und andererseits die Verantwortung einer erwachsenen Frau – diese Herausforderung musste Anya Balanchine schon als 16jährige meistern. Und auch jetzt, zwei Jahre später, zeigt sich ihr das Leben öfter bitter als süß. Um ...

    Mehr
  • Es geht weiter mit Schokolade und das besser als in Teil 1

    Edelherb
    lenicool11

    lenicool11

    09. July 2016 um 21:11 Rezension zu "Edelherb" von Gabrielle Zevin

    InhaltEin Mädchen zwischen High School und Verbrechen, zwischen Liebe und Verantwortung Eine Familie wie die Corleones, eine Liebe wie in Romeo und Julia – der zweite Band der neuen einzigartigen Serie von US-Bestsellerautorin Gabrielle Zevin New York 2083: Wasser und Papier sind knapp, Kaffee und Schokolade sind illegal. Der Oberstaatsanwalt findet einen Grund, um Anya Balanchine in die Erziehungsanstalt Liberty einsperren zu lassen. Und das nicht zum ersten Mal. Aber diesmal gelingt ihr die Flucht auf eine Kakaoplantage in ...

    Mehr
  • Freunde werden zu Feinde

    Edelherb
    Raven

    Raven

    05. July 2016 um 15:47 Rezension zu "Edelherb" von Gabrielle Zevin

    Der Roman "Edelherb" ist Teil 2 der Dystopie-Buchreihe von Gabrielle Zevin und 528 Seiten lang. Das Buch ist als Softcover und Hardcover beim Fischerverlag erschienen. Das Hardcoverband 2 ist genauso qualitativ hochwertig wie Band 1 und es hat wieder einen rauen Schutzumschlag der an Retro-Schokolade erinnert. Das Buch beginnt mit einem wundervollen, morbiden Zitat von Stephan Crane und einem Rezept.  Die Geschichte des Romans spielt im Jahr 2038. Wasser und Papier sind sehr knapp und werden strikt rationiert, Kaffee und ...

    Mehr
  • Eine Dystopie die sich um Schokolade dreht.

    Bitterzart
    lenicool11

    lenicool11

    04. July 2016 um 23:29 Rezension zu "Bitterzart" von Gabrielle Zevin

    InhaltEin Mädchen zwischen High School und Verbrechen, zwischen Liebe und Verantwortung New York 2083: Wasser und Papier sind knapp, Kaffee und Schokolade sind illegal. Smartphones sind für Minderjährige verboten und um 24 Uhr ist Sperrstunde. Die Balanchine Familie ist das Zentrum des illegalen Schokoladenhandels in New York. Doch die Eltern von Anya Balanchine sind bereits tot, und Anya ist mit 16 Jahren das Familienoberhaupt. Sie kümmert sich um ihre Geschwister und die kranke Großmutter, und versucht, sie alle möglichst aus ...

    Mehr
  • Eine wunderbare Geschichte über Liebe, Bücher, Schicksal und Leben.

    Die Widerspenstigkeit des Glücks
    Solvejg

    Solvejg

    02. July 2016 um 01:03 Rezension zu "Die Widerspenstigkeit des Glücks" von Gabrielle Zevin

    Der Inhalt:A.J. Fikry lebt auf der Insel Alice Island und ist Inhaber eines kleinen Buchladens - Island Books. Doch von den ganzen Modernen Büchern hält er nichts. Sein Geschmack ist speziell und so macht er es Amelia nicht einfach, welche ihm die neusten Bucherscheinungen vorstellen soll. Dann wird auch noch ein Kind in seinem Laden abgegeben - von der Mutter keine Spur. Und auf einmal stellen diese beiden sein Leben auf den Kopf...Rezension:Das Cover ist schlicht aber sehr hübsch.  Der Titel ist ein einer wirklich tollen ...

    Mehr
  • weitere