Gone Girl - Das perfekte Opfer

(1095)

Lovelybooks Bewertung

  • 792 Bibliotheken
  • 30 Follower
  • 53 Leser
  • 174 Rezensionen
(357)
(356)
(246)
(86)
(50)

Inhaltsangabe zu „Gone Girl - Das perfekte Opfer“ von Gillian Flynn

”’Was denkst du gerade, Amy?’ Das habe ich sie oft gefragt. Was denkst du? Wer bist du? Wie gut kennt man eigentlich den Menschen, den man liebt?“ Genau das fragt sich Nick Dunne an diesem sonnigen Morgen seines fünften Hochzeitstages. An diesem Morgen verschwindet seine Frau Amy spurlos. Die Polizei verdächtigt sofort Nick. Amys Freunde berichten, dass sie Angst vor ihm hatte. Was geschah mit Nicks wunderbarer Frau Amy?

Der Anfang war sehr schleppend aber das Ende fand ich sehr gut. Da tun sich Abgründe auf dass man Gänsehaut bekommt und ungläubig blinzelt.

— leseninchenx3
leseninchenx3

Hat mich überhaupt nicht mitgerissen und war eher enttäuschend.

— Schlauri
Schlauri

Spannender und bösartiger Thriller mit gesellschafts- und medienkritischen Ansätzen. Das Ende war mir allerdings zu abrupt und kurz.

— Hazel93
Hazel93

Thrillerkunst vom Feinsten! Intelligent konstruiert, spannend geschrieben & mit einer gehörigen Portion bösartigem Humor!

— Hamlets_Erbin
Hamlets_Erbin

Verdammt spannendes Buch - auf das Ende wäre ich niemals selbst gekommen.

— schickchriska
schickchriska

Buch ist natürlich viel besser als der Film!! Da wird es deutlicher zu was ein Mensch so in der Lage ist und wie sehr man sich täuschen kann

— Angi1992
Angi1992

Es ist nichts so, wie es scheint.

— FrauSchafski
FrauSchafski

Sehr spannend und wirklich fesselnd. Außer dem Schluss fand ich es sehr gut, einige schockierende Wendungen. Deutlich besser als der Film!

— laurelie23
laurelie23

Habe das Buch kurz nach der Mitte abgebrochen und den Film geschaut, dieser war wohl noch schlechter als das Buch selbst, schade.

— Elenoyra
Elenoyra

Ich fand es einfach zu langatmig und dann auch vorausschauend und das Ende verstörend. War nicht so mein Fall.

— Antje_Melanie_Schneider
Antje_Melanie_Schneider

Stöbern in Krimis

Endgültig

Andreas Pflüger

Mördermädchen

Elizabeth Little

Schwarze Wut

Karin Slaughter

Weil du lügst

Sophie McKenzie

Erst wenn du tot bist

Katharina Höftmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gone Girl - Abgründe einer Ehe

    Gone Girl - Das perfekte Opfer
    leseninchenx3

    leseninchenx3

    24. Mai 2016 um 08:43

    Ein 3 Sterne Buch:Anfangs war es leider recht schleppend und ich kam auch nur sehr langsam voran. Ich bin nicht so richtig reingekommen und leider habe ich Nick nie so wahrgenommen wie es am Anfang sicher beabsichtigt war. Der Versuch war gut aber die Umsetzung war leider nicht so gelungen. Zum Ende hin wurde das Buch schon besser, das hat aber den lahmen Anfang leider nicht ausgeglichen. Zur Idee des Buches: Die fand ich nämlich wahnsinnig gut. Richtig schaurig und überraschend. Auch das Ende des Buches hat mir sehr gut ...

    Mehr
  • Enttäuschend....

    Gone Girl - Das perfekte Opfer
    lievke14

    lievke14

    "Was denkst du gerade, Amy? Diese Frage habe ich ihr oft während unserer Ehe gestellt. Ich glaube, das fragt man sich immer wieder: Was denkst du? Wer bist du? Wie gut kennt man eigentlich den Menschen, den man liebt? Genau diese Fragen stellt sich Nick Dunne am Morgen seines fünften Hochzeitstages, dem Morgen, an dem seine Frau Amy spurlos verschwindet. Die Polizei verdächtigt sogleich Nick. Amys Freunde berichten, dass sie Angst vor ihm hatte. Er schwört, dass das nicht wahr ist. Dann erhält er sonderbare Anrufe. Was geschah ...

    Mehr
    • 11
  • Auf was für Ideen manche Menschen kommen...

    Gone Girl - Das perfekte Opfer
    schickchriska

    schickchriska

    03. Mai 2016 um 14:23

    Bei dem Buch 'GONE GIRL' wusste ich erstmal gar nicht, was ich zu erwarten hatte. Der Titel verriet nicht viel und gerade das fand ich ziemlich spannend.Die Geschichte ist aus zwei Perspektiven, nämlich der von Nick und der von Amy geschrieben. Zu Beginn hat man als Leser sehr viel Mitleid mit der armen Amy, die sich als liebende Ehefrau ausgibt, jahrelang Tagebuch führt und letztendlich von ihrem Mann betrogen wird.Doch irgendwann wendet sich das Blatt und man bekommt sogar ein schlechtes Gewissen, weil man sich von der ...

    Mehr
  • Absolut nicht mein Fall...

    Gone Girl - Das perfekte Opfer
    Paulamybooksandme

    Paulamybooksandme

    Art: ThrillerSeiten: 571Sonstiges: --Er hat versprochen, sich um mich zu kümmern, und trotzdem habe ich Angst. Ich habe das Gefühl, dass irgendwas schiefgehen, gründlich schiefgehen wird und dass es weiter bergab geht. Ich komme mir nicht vor wie eine richtige Person: Ich bin etwas, was man ein- und ausladen kann, wie das Sofa oder die Kuckucksuhr. Etwas, was man bei Bedarf auf den Schrottplatz oder in den Fluss werfen kann. Ich fühle mich nicht mehr real. Ich fühle mich, als könnte ich jederzeit ...

    Mehr
    • 32
  • Eure Lieblingsbücher der S. FISCHER Verlage

    nordbreze

    nordbreze

    Beglückt uns mit euren Lieblingsbüchern der S. FISCHER VerlageBuchliebhaber, Leseratten, Schmökerkönige - Wir lieben Bücher und das kann man auch sehen - volle Bücherregale wohin man sieht. Das weckt natürlich unsere Neugierde! Macht ein Foto von euren Lieblingsbüchern aus den S. FISCHER Verlagen und postet es hier in diesem Thema. Dafür erhaltet ihr das "Lieblingsbuch"-Abzeichen im FISCHER Leseclub. Es ist egal, ob es sich bei den Büchern um alte oder neue Titel handelt, ob ihr nur einen Lieblingstitel aus den S. FISCHER ...

    Mehr
    • 311
  • Ich habe Gone Girl verschlungen!

    Gone Girl - Das perfekte Opfer
    Nikari

    Nikari

    28. März 2016 um 01:06

    Es ist nun schon einige Zeit her, dass ich Gone Girl gelesen habe... doch wenn ich mich an die Urlaubstage zurückerinnere, an denen ich Gone Girl in kürzester Zeit verschlungen habe, fällt mir vor allem die plötzliche Wendung im Plot ein. Ich habe mir das Buch spontan am Flughafen gekauft und wusste weder, dass zu diesem Zeitpunkt schon der Film kurz bevor stand, noch hatte ich spezielle Erwartungen an die Geschichte. Und das war auch gut so! Denn umso mehr hat mich die Story umgehauen. Immer wieder habe ich während des Lesens ...

    Mehr
  • "Gone Girl - Das perfekte Opfer" von Gillian Flynn

    Gone Girl - Das perfekte Opfer
    dot

    dot

    18. März 2016 um 20:15

    "Gone Girl - Das perfekte Opfer" ist ein (Psycho-)Thriller aus der Sicht des Ehepaares Nick und Amy Dunne. Amy und Nick sind seit fünf Jahren verheiratet und ihre Ehe musste schon so manche finanzielle und familiäre Krise überstehen. An ihrem 5. Hochzeitstag verschwindet Amy und scheint entführt worden zu sein. Schnell wird Nick zum Hauptverdächtigen der Polizei. Die Hinweise zur Schnitzeljagd, die sie an jedem Hochzeitstag für Nick vorbereitet hat, führen ihn dieses Mal an beunruhigende Orte. [...]Eine spannende und ...

    Mehr
  • Zeitverschwendung meinerseits

    Gone Girl - Das perfekte Opfer
    MegaBuchwurm

    MegaBuchwurm

    Heute rezensiere ich für Euch "Gone Girl" von Gillian Flynn. :)”’Was denkst du gerade, Amy?’ Das habe ich sie oft gefragt. Was denkst du? Wer bist du? Wie gut kennt man eigentlich den Menschen, den man liebt?“ Genau das fragt sich Nick Dunne an diesem sonnigen Morgen seines fünften Hochzeitstages. An diesem Morgen verschwindet seine Frau Amy spurlos. Die Polizei verdächtigt sofort Nick. Amys Freunde berichten, dass sie Angst vor ihm hatte. Was geschah mit Nicks wunderbarer Frau Amy?"Ich bin mit relativ hohen Erwartungen an das ...

    Mehr
    • 3
  • eBook Kommentar zu Gone Girl - Das perfekte Opfer von Gillian Flynn

    Gone Girl - Das perfekte Opfer
    Sabine eder

    Sabine eder

    via eBook 'Gone Girl - Das perfekte Opfer'

    Hm also es lässt mich unzufrieden zurück. Die Geschichte ist gut aber irgendwie fühlt man sich doch nicht wohl damit. Das Ende ist ungenügend! Ich würde es nicht nochmal kaufen, Sorry

    • 22
    Tanja  Wollman

    Tanja Wollman

    28. Februar 2016 um 08:21 via eBook 'Gone Girl - Das perfekte Opfer'
  • Gone Girl - Das perfekte Opfer

    Gone Girl - Das perfekte Opfer
    crazyv116

    crazyv116

    Dieses Buch hat mich nicht gefesselt. Es war meiner Meinung nach langweilig und deswegen bekommt dieses Buch nur 2 Sterne von mir. Ich habe mir mehr Spannung gewünscht und habe mir mehr darunter vorgestellt. Ich bin etwas enttäuscht :(

    • 2
    Anjali85

    Anjali85

    26. Februar 2016 um 16:21
  • weitere