Heike Eva Schmidt

(482)

Lovelybooks Bewertung

  • 942 Bibliotheken
  • 7 Follower
  • 2 Leser
  • 212 Rezensionen
(196)
(197)
(74)
(13)
(2)

Lebenslauf von Heike Eva Schmidt

Heike Eva Schmidt wurde in Bamberg ­geboren. Nach einem Psychologiestudium war sie zunächst als Journalistin für Radio, TV und Print tätig, ehe sie 2000 ein Stipendium für die DrehbuchWerkstatt München erhielt. Seitdem arbeitet sie als freie Drehbuch­autorin, zum Beispiel für das Bayerische Fernsehen. 2010 erfüllte sie sich ihren Kindheitstraum und begann, Romane zu verfassen. Sie lebt im Süden Münchens im bayerischen Voralpenland. Dort entstehen in ihrer kleinen „Schreibstube“ viele Ideen. „Purpurmond“ ist Heike Eva Schmidts erster Fantasyroman und erschien im März 2012.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Lesemarathon
  • Buchempfehlung
  • Fragefreitag
  • Lesung
  • Beiträge von Heike Eva Schmidt
  • Heike Eva Schmidt ansprechen

Beitrag verfassen...

  • Zwischendrin okay, aber keine ernst zu nehmende Lektüre

    Purpurmond
    Nanasha

    Nanasha

    23. June 2014 um 21:01 Rezension zu "Purpurmond" von Heike Eva Schmidt

    Die Idee an sich ist wirklich gut, dafür gibt es ein paar Pluspunkte. Auch das hin und her wechseln zwischen den einzelnen Geschichten von Cat und Dorothea funktioniert reibungslos.Doch leider hört es da auch schon mit den positiven Punkten auf.Ich habe ein ganz großes Problem mit dem Schreibstil. Während von Cat erzählt wird, ist die Sprache einfach zu jugendlich gehalten, "Du blöde Bitch, mach die Tür auf!" (Seite 24), " Du und dein Kumpel sollt die Fliege machen! Sonst setzt's was, capito?" (Seite 54) und somit vollkommen ...

    Mehr
  • Mythen, Legenden und eine Prise Magie

    Die gestohlene Zeit
    his_and_her_books

    his_and_her_books

    20. June 2014 um 20:10 Rezension zu "Die gestohlene Zeit" von Heike Eva Schmidt

    Inhalt:Als angehende Lehrerin begleitet Emma eine Kursfahrt in die Dolomiten, die Legenden rund um den Zwergenkönig Laurin und seinen verzauberten Rosengarten aktuell gelesen und recherchiert. Dass sie aufgrund einer Verkettung von Ereignissen tatsächlich im Reich Laurins landet – als zukünftige Braut des Zwergenkönigs – hätte sie nie vermutet.Knapp drei Tage verbringt sie dort in Gefangenschaft, ein anderer verschleppter Mensch an ihrer Seite: Jonathan. Gemeinsam glückt ihnen die Flucht – was aber danach geschieht, gehört ...

    Mehr
  • Eine facettenreiche, spannende und fantasievolle Geschichte!

    Die gestohlene Zeit
    Lydia255

    Lydia255

    06. June 2014 um 16:45 Rezension zu "Die gestohlene Zeit" von Heike Eva Schmidt

    Es hat das mit Abstand schönste Cover, das ich besitze! Einfach wunderschön, wie alles Goldene auf dem Bild im Licht in den Regenbogenfarben schillert und wie es sehr schön mit dem Inhalt und dem Titel des Buches harmoniert. Auch in den Innenseiten der Klappenbroschüre ist eine Sanduhr abgebildet, die wie die edle Uhr vorne in golden glitzernden Sand zerfällt. Ein wahrer Blickfang!Das Buch beginnt damit, dass Emma Caro das Märchen erzählt. Der hässliche und mächtige Zwergenkönig Laurin entführt eine menschliche ...

    Mehr
  • Gestohlene Zeit? Sicher nicht!

    Die gestohlene Zeit
    leselurch

    leselurch

    21. May 2014 um 16:04 Rezension zu "Die gestohlene Zeit" von Heike Eva Schmidt

    *Worum geht's?*1987: Die 21-jährige Lehramtsstudentin Emma begleitet eine 12. Klasse als Betreuerin auf einer Fahrt in die Dolomiten. Dabei ahnt sie nicht, welche folgenschweren Konsequenzen dieser Ausflug für sie haben wird! Als sie im Gebirge einen Ring findet, von dem eine magische Macht auszugehen scheint, wird Emma plötzlich von zwei Schülern überfallen und schwer verletzt zurückgelassen – an einem Ort, über den der grausige Zwergenkönig Laurin herrscht, den Emma immer nur für eine Märchengestalt gehalten hat. Er hält Emma ...

    Mehr
  • Die gestohlene Zeit

    Die gestohlene Zeit
    joshi_82

    joshi_82

    18. May 2014 um 13:18 Rezension zu "Die gestohlene Zeit" von Heike Eva Schmidt

    Nachdem mich das Debüt der Autorin ("Purpurmond") damals leider ein wenig enttäuscht hatte, obwohl ich ihre Ideen durchaus gut fand, hoffte ich, dass es mir mit diesem Buch nicht ebenso gehen würde. Glücklicherweise hat Heike Eva Schmidt dieses Mal meinen Geschmack schon viel eher getroffen. Die Idee, einen Teil der Geschichte in der Zwergenwelt spielen zu lassen, finde ich wirklich toll. Dieses kleine Volk ist absolut faszinierend und die Sagen, die in diese Geschichte verflochten wurden, haben mir gut gefallen. Der Autorin ist ...

    Mehr
  • Geht zu Herzen

    Schlehenherz
    Schokolatina

    Schokolatina

    12. May 2014 um 14:19 Rezension zu "Schlehenherz" von Heike Eva Schmidt

    Es ist ein Jugendbuch. Dies vorweggeschickt. Die Story wird von der 15jährigen Lila erzählt. Sie ist mit Vio, ihrer besten Freundin eigentlich unzertrennlich. Als Vio aber eines Abends von zu Hause wegläuft, um sich die Schulparty trotz elterlichen Verbots nicht entgehen zu lassen, wehrt sie sich allerdings gegen die emotionale Erpressung ihrer Freundin und macht nicht mit. Zu ihrem Entsetzen ist Vio am nächsten Tag tot. Wie Lila die Trauer und den Verlust erlebt, ist unglaublich tief und empfindsam beschrieben, wie viel Kraft es ...

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Die gestohlene Zeit" von Heike Eva Schmidt

    Die gestohlene Zeit
    HeikeEvaSchmidt

    HeikeEvaSchmidt

    zu Buchtitel "Die gestohlene Zeit" von Heike Eva Schmidt

    Hallo Ihr Lieben!Am 23.4. ist ja Welttag des Buches und auch ich möchte mich an der tollen Aktion von Lovelybooks "Autoren schenken Lesefreude" beteiligen.Daher verlose ich zwei signierte Exemplare "Die gestohlene Zeit"!n diesem Roman landet die Studentin Emma auf einem Wanderausflug in den Dolomiten zuerst im Reich des sagenhaften Zwergenkönigs Laurin, der sich in den Kopf setzt, die hübsche junge Frau zu heiraten. Emma gelingt die Flucht - doch da die Zeit im Zwergenreich anders läuft als in der Menschenwelt, muss Emma ...

    Mehr
    • 220
  • Klare Empfehlung

    Die gestohlene Zeit
    Livija

    Livija

    21. April 2014 um 17:52 Rezension zu "Die gestohlene Zeit" von Heike Eva Schmidt

    Inhalt: Auf einer Bergwanderung im Jahr 1986 findet Emma einen geheimnisvollen Ring, nichtsahnend, dass dieser dem sagenhaften Zwergenkönig Laurin gehört. Zwei Mitreisende nehmen ihr den Schmuck ab und türmen, doch auf einmal taucht eine Horde Zwerge auf, die Emma in Laurins unterirdisches Reich verschleppen. Dort trifft sie Jonathan, ebenfalls ein Gefangener des Königs. Gemeinsam gelingt ihnen die Flucht, aber Laurin belegt sie mit einem grausamen Fluch. Zurück in der Oberwelt stellt Emma schockiert fest, dass inzwischen fast 30 ...

    Mehr
  • Sehr gutes 'Zwischendurchbuch' !

    Schlehenherz
    LittleSky21

    LittleSky21

    17. April 2014 um 11:48 Rezension zu "Schlehenherz" von Heike Eva Schmidt

    Es ist zwar ein relativ typischer Jugendthriller, aber wirklich sehr spannend und vor allem flüssig geschrieben. Man hat es schnell gelesen und es bereitet einem auch viel Freude es zu lesen.Meiner Meinung nach ein perfektes Zwischendurchbuch - keines das einem ewig in Erinnerung bleibt oder ein Lieblingsbuch wird aber ein durchaus wirklich gutes Buch !

  • Sage trifft Fantasy

    Die gestohlene Zeit
    Finnja

    Finnja

    04. April 2014 um 12:49 Rezension zu "Die gestohlene Zeit" von Heike Eva Schmidt

    Die gestohlene Zeit von Eva Heike Schmidt erschienen Oktober 2013 im Knaur Verlag   Autorin: Heike Eva Schmidt wurde in Bamberg geboren und lebt heute im Süden von München. Sie arbeitete nach ihrem Studium als Journalistin und schrieb u.a. für Radio, Fernsehen und Zeitschriften. Inzwischen arbeitet sie als Drehbuchautorin. 2010 verwirklichte sie sich ihren Kinheitstraum und fing an Romane zu schreiben. Von ihr stammt auch der in Bamberg spielende Roman "Purpurmond"   Inhaltsangabe: Sommer 1987: Im berühmten Rosengarten-Massiv der ...

    Mehr
  • weitere