Heike Eva Schmidt

(599)

Lovelybooks Bewertung

  • 1109 Bibliotheken
  • 14 Follower
  • 4 Leser
  • 250 Rezensionen
(233)
(243)
(100)
(18)
(5)

Lebenslauf von Heike Eva Schmidt

Heike Eva Schmidt wurde in Bamberg ­geboren. Nach einem Psychologiestudium war sie zunächst als Journalistin für Radio, TV und Print tätig, ehe sie 2000 ein Stipendium für die DrehbuchWerkstatt München erhielt. Seitdem arbeitet sie als freie Drehbuch­autorin, zum Beispiel für das Bayerische Fernsehen. 2010 erfüllte sie sich ihren Kindheitstraum und begann, Romane zu verfassen. Sie lebt im Süden Münchens im bayerischen Voralpenland. Dort entstehen in ihrer kleinen „Schreibstube“ viele Ideen. „Purpurmond“ ist Heike Eva Schmidts erster Fantasyroman und erschien im März 2012.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
  • Beiträge von Heike Eva Schmidt
  • Heike Eva Schmidt ansprechen
  • Tausend Mal gedenk ich dein

    Tausend Mal gedenk ich dein
    EmmisBuecher

    EmmisBuecher

    05. August 2015 um 17:52 Rezension zu "Tausend Mal gedenk ich dein" von Heike Eva Schmidt

    Meine Meinung : Der Anfang der Geschichte war eher schleppend. Es war zwar leicht und flüssig geschrieben, sodass man ohne Probleme schnell voran kam, aber man hatte eher das Gefühl einen normalen Jugendroman über Freundschaft etc. zu lesen und keinen Psychothriller. Allerdings werden immer wieder Anmerkungen gemacht, die einen bereits ahnen lassen, dass bald etwas passiert. Und das, wenn es passiert, es nicht gerade harmlos sein wird. Und genauso war es dann auch. Plötzlich hat das Buch rasant an Fahrt aufgenommen und ist ab da ...

    Mehr
  • Purpurmond

    Purpurmond
    die-lesende

    die-lesende

    26. July 2015 um 11:49 Rezension zu "Purpurmond" von Heike Eva Schmidt

    Inhalt Als Cat einen alten Halsreif findet, legt sie ihn sich neugierig um. Dumm nur, dass das Schmuckstück mit einem Fluch belegt ist und sie geradewegs in die Vergangenheit befördert. Zu allem Überfluss lässt sich der Kupferreif auch nicht mehr von ihrem Hals entfernen. Wären da nicht die kräuter­kundige Dorothea und deren Bruder Jakob, der Cats Herz schneller schlagen lässt, würde sie wohl verzweifeln, vor allem, da der Halsreif sich immer enger zusammenzieht …Meine MeinungDieses ...

    Mehr
  • Gute Story, aber leider zu oberflächlich umgesetzt.

    Purpurmond
    wlatata

    wlatata

    12. July 2015 um 20:03 Rezension zu "Purpurmond" von Heike Eva Schmidt

    Ich fand den Klappentext und das Cover des Buches sehr anziehend und habe mich daher zum Kauf entschieden, wurde aber leider etwas enttäuscht. Die Story ist gut und trotz vorhersehbarem Ende durchaus spannend, zudem ist der Schreibstil sehr flüssig, wodurch man sich nicht durch die knapp 350 Seiten durchquälen muss ABER mir ist es unheimlich schwergefallen mit der Protagonistin Cat mitzufühlen. Ihr Charakter ist mir zu oberflächlich geblieben, an den Stellen, an denen ich dachte, dass sie jetzt an Tiefe gewinnt, bin ich ...

    Mehr
  • Schöner Fantasyjugendroman

    Purpurmond
    j125

    j125

    10. July 2015 um 19:35 Rezension zu "Purpurmond" von Heike Eva Schmidt

    Inhalt:Caitlin, genannt Cat, ist neu in Bamberg und wäre lieber wieder auf Sylt. Doch die Eltern der 16-jährigen wollen endlich sesshaft werden und so muss sie sich ihrem Schicksal fügen. Das ihr Schicksal etwas Besonderes für sie bereit hält, weiß sie noch nicht, als sie einen alten Halsreif findet und ihn sich umlegt. Prompt verschlägt es sie ins Bamberg des 17. Jahrhunderts und dort muss sie nicht nur die gleichaltrige Dorothea vor dem Scheiterhaufen retten, sondern verliert auch noch ihr Herz an Dorotheas Bruder Jakob und die ...

    Mehr
  • Tolles Buch

    Purpurmond
    viktoria162003

    viktoria162003

    12. June 2015 um 04:24 Rezension zu "Purpurmond" von Heike Eva Schmidt

    MeinungDa ich sehr gerne Zeitreise Bücher lese stand fest, dass ich auch dieses hier lesen muss und meine Erwartungen sind ziemlich hoch gewesen (da man ungewollt an die tollen Bücher von Kerstin Gier oder Eva Völler denkt)…Die Autorin hat einen sehr schönen Schreibstil und hat eine wunderschöne Geschichte gezaubert die spannend und romantisch ist. Geschrieben wird das ganze aus der Perspektive von Cat und von Dorothea.Ich muss gestehen, dass ich ein klein wenig Zeit gebraucht habe mich in das Buch „rein“ zu lesen/finden und ich ...

    Mehr
  • Leo Löwchen 14J. Rezi zu "Tausend Mal gedenk ich dein"

    Tausend Mal gedenk ich dein
    LeoLoewchen

    LeoLoewchen

    Rezension zu "Tausend Mal gedenk ich dein" von Heike Eva Schmidt

    Heute habe ich für euch das Buch “Tausend mal gedenk ich dein” von Heike Eva Schmidt aus dem Boje Verlag. Eigentlich läuft bei Nelly gerade alles ziemlich gut.Auf ihre beste Freundin Pina kann sie sich immer verlassen und seitdem sie sich in Elias verliebt hat, ist jeder Tag wundervoll.Doch das Glück sollte nicht von Dauer sein.Als vielen ihrer Mitschüler seltsame Unfälle passieren, glaubt niemand mehr an ein Versehen.Doch wer würden ihnen etwas Antun?Merkwürdigerweise sind sich alle einig – Nelly!Nelly ...

    Mehr
    • 4
  • Rezension zu "Purpurmond" von Heike Eva Schmidt

    Purpurmond
    angeltearz

    angeltearz

    Rezension zu "Purpurmond" von Heike Eva Schmidt

    Hach, ich hab schon lange nicht mehr ein Buch mit einem langen Seufzer beendet. So ein schönes Happy End! Cat ist ein 17jähriges Mädchen, welches nach diversen Umzügen in Bamberg landet. Auf der neuen Schule hat sie nicht wirklich Freunde gefunden, geht aber dann doch zu einer Party von der Oberzicke ihrer Klasse. Die Party muss ausgerechnet in dem Drudenhaus stattfinden. Genau da, wo im 17. Jahrhundert angebliche Hexen gefoldert und verbrannt wurden. Cat wird hinterlistig von der Clique eingesperrt und findet einen Halsreifen, ...

    Mehr
    • 2
    joleta

    joleta

    26. March 2015 um 08:05
  • Eine spannende und gelungene Mischung von Vergangenheit und Gegenwart

    Purpurmond
    Aer1th

    Aer1th

    01. February 2015 um 13:29 Rezension zu "Purpurmond" von Heike Eva Schmidt

    Worum geht’s? Die 16-jährige Caitlin, kurz Cat, ist vor Kurzem mit ihren Eltern nach Bamberg gezogen. Schlimm genug, dass sie Schwierigkeiten hat Freunde zu finden, wird sie auch noch ständig wegen ihrer roten Haare mit den ehemalige Hexen der Hexenhochburg Bamberg verglichen.Einer vermeidlichen Partyeinladung folgend, findet Cat sich eingeschlossen im finsteren Drudenhaus wieder. Nach etlichen erfolglosen Versuchen sich zu befreien, stößt sie auf ein, in Leder gewickeltes Päckchen. Darin befindet sich ein alter kupferner ...

    Mehr
  • Spannend mit einer guten Portion Liebeskitsch

    Die gestohlene Zeit
    Thaelwen

    Thaelwen

    31. January 2015 um 19:13 Rezension zu "Die gestohlene Zeit" von Heike Eva Schmidt

    Der Klappentext beeindruckte mit einer innovativen Idee, die ganz nach meinem Geschmack war: ein Gegenwartsroman, der mal nicht die üblichen Fantasy-Welten und -Geschichten bedient und eine spannende Flucht aus dem Reich des Zwergenkönigs beschreibt. Auch das Cover ist  durchaus ansprechend und stimmig gestaltet - das Auge liest schließlich mit. ;) So kam das Buch also auf meinen E-Reader.Die ersten Seiten ließen mich allerdings doch bereits etwas enttäuscht durch die Story stolpern, denn der sprachliche Stil der Ich-Erzählerin ...

    Mehr
  • Diese Zeit war nicht gestohlen...

    Die gestohlene Zeit
    KleineMona

    KleineMona

    31. January 2015 um 15:35 Rezension zu "Die gestohlene Zeit" von Heike Eva Schmidt

    Dieses Buch zu lesen war keine gestohlene Zeit.Obwohl ich anfangs etwas skeptisch war muss ich sagen, mir hat´s gefallen.Immer wieder hab ich mir gedacht, dass Emma und Jonathan nun das Problem mit dem Ring gelöst haben und sich die Geschichte dem Ende zuneigt. Aber nein, da kommt schon das Unerwartete, dass alles wieder auf Anfang setzt. Und jedesmal hab ich mich gefragt, wie sollen Emma und Jonathan trotz der Hindernisse nun wieder an diesen Ring kommen?Es dreht sich alles um diesen Ring, doch es bleibt immer spannend und wird ...

    Mehr
  • weitere