Neuer Beitrag

Herfried Loose

Vor 1 Jahr

Herfried Loose

Hallo liebe lovelybooks-Freunde!

Meinen Roman "Ich war nur kurz bei Paul" habe ich ursprpünglich geschrieben, um das Thema Scheidungswaisenproblematik aufzugreifen. Also über einen Jugendlichen zu schreiben, wie er mit der Trennung der Eltern umgeht und lernt, sich zu behaupten. Mein Protagonist Ralf hat das Glück, durch die Freundschaft mit dem 72-jährigen Kunstmaler Paul, einen Opa-Ersatz zu finden. Ein Gespräch zwischen den Generationen entsteht, durch das beide Seiten profitieren. Ich hatte während des Schreibens als Zielgruppe alleinerziehende Mütter und Alimente zahlende Väter im Blick. Nun scheint sich herauszukristallisieren, dass auch Jugendliche den Stoff mögen. In welche Kategorie gehört er demnach?

Meine Frage lautet: "Ist dieses Buch ein Jugendbuch oder ein Buch über die Jugend?"

Ich bin bereit, zwölf Amazon-Gutscheine für die eBook-Version meines Romans zur Verfügung zu stellen.

Autor: Herfried Loose
Buch: Ich war nur kurz bei Paul

Leseratz_8

Vor 1 Jahr

Warum muss man immer auf alles ein Etikett kleben? Wenn mich das Thema interessiert, lese ich das Buch und gut! Erst durch Lovelybooks habe ich gelernt, auch mal in der Abteilung Jugendbücher zu stöbern, weil es dort wirklich viele tolle Bücher auch für Erwachsene gibt. So habe ich nur über die Empfehlung einer Freundin "Erebos" gelesen. Ihr Buchhändler findet Einteilung nämlich auch blöd und hat ihr (gestandene Frau 40+) diese Buch mit Erfolg empfohlen.

Herfried Loose

Vor 1 Jahr

Herfried Loose
@Leseratz_8

Ja, das ärgert mich auch, diese Sache mit den Etiketten. Um aber bei amazon gefunden zu werden, muss man sich als Autor für eine Kategorie entscheiden, das macht es so schwierig.

Beiträge danach
152 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Traenenherz

Vor 1 Jahr

1. Teil (Kap. 1 - 8)
@Irve

Du bist ja auch noch nicht so lange dabei meine Liebe. ;)

Irve

Vor 1 Jahr

1. Teil (Kap. 1 - 8)
@Traenenherz

Ja das stimmt, aber ich bin echt begeistert!

Und nun denke ich nehme ich Abschied von dieser tollen Leserunde. Es hat sehr viel Spaß gemacht und war ja auch was besonderes. Denn es war die erste Runde, an der ich teilnehmen durfte! Und dass wir so wenige waren, hat den Anfang auch irgendwie erleichtert, denn es blieb überschaubar!

Also dann, habe gesehen, dass du in mindestens zweier meiner nächsten Runden vertreten bist. Bis bald also!!

Mimi19

Vor 1 Jahr

2. Teil (Kap. 9 - 17)
@Traenenherz

Schachtelsätze finde ich jetzt auch nicht soooooo der Knaller. Aber wenn es jetzt so kleine Fehlerchen sind, wie z. B. wie statt die, macht mir das Buch gleich einen sympathischeren Eindruck.

Traenenherz

Vor 1 Jahr

2. Teil (Kap. 9 - 17)
@Mimi19

Jeder Autor hat einen gewissen Anspruch an sich, und ich mache das ja auch nicht aus böser Absicht das ich das sage, sondern weil ich helfen will. Das hab ich ja auch von Anfang an gleich gesagt.

Die Sätze vom Autor sind nicht so schlimm, es sind die Kommas die das Problem machen, aber das wollte er ja erst noch überprüfen lassen^^

Traenenherz

Vor 1 Jahr

1. Teil (Kap. 1 - 8)
@Irve

Na wir beide werden uns gewiss nicht verlieren. :)

Irve

Vor 1 Jahr

1. Teil (Kap. 1 - 8)
@Traenenherz

Glaube ich auch nicht.

Traenenherz

Vor 1 Jahr

Rezensionen

So, hier jetzt auch noch meine Rezension.

http://www.lovelybooks.de/autor/Herfried-Loose/Ich-war-nur-kurz-bei-Paul-992446904-w/rezension/1036031790/

http://schwarzetraene.de/blog/buchblog/2013/03/06/rezension-ich-war-nur-kurz-bei-paul-von-herfried-loose/

Neuer Beitrag