Ildikó von Kürthy

(3457)

Lovelybooks Bewertung

  • 2665 Bibliotheken
  • 57 Follower
  • 38 Leser
  • 453 Rezensionen
(819)
(1220)
(1007)
(289)
(112)
Ildikó von Kürthy

Lebenslauf von Ildikó von Kürthy

Ildikó von Kürthy wurde 1968 als Tochter einer Buchhändlerin und eines Hochschullehrers in Aachen geboren. Nach dem Abitur absolvierte sie die Henri-Nannen-Journalistenschule in Hamburg. Anschließend war sie für die Zeitschrift „Brigitte“, ab 1996 neun Jahre lang für die Zeitschrift „Stern“ im Ressort für Kultur und Unterhaltung tätig. 1999 erschien ihr erfolgreiches Romandebüt „Mondscheintarif“. Seitdem führten ihre Romane „Herzsprung“ (2001), „Freizeichen“ (2003), „Blaue Wunder“ (2004) sowie „Höhenrausch“ (2006) und „Schwerelos“ die Bestsellerlisten an. Zuletzt erschienen: „Endlich" (2010). Während ihre Romane alle junge, emanzipierte Frauen als Hauptpersonen haben und somit eine weibliche Leserschaft ansprechen, ist ihr 2003 veröffentlichtes Werk „Karl Zwerglein - eine Geschichte für Zauberinnen und Zauberer“ dem Genre der Kinderbücher zuzuordnen. Ildikó von Kürthys Werke wurden in rund 30 Sprachen übersetzt und erreichen eine Gesamtauflage von mehr als sechs Millionen Exemplaren. „Mondscheintarif“ wurde von Ralf Huettner für das Kino verfilmt. Weitere Verfilmungen ihrer Romane sind gegenwärtig geplant. Im August 2012 erscheint mit "Unter dem Herzen" eine Autobiografie über ihre Schwangerschaft, die Geburt und die Zeit als frischgebackene Mutter. Hierbei traut sie sich auch, Tabuthemen anzusprechen und erzählt aufrichtig, lustig und bewegend, frei nach dem Motto "Muttermund tut Wahrheit kund". Ildikó von Kürthy ist mit dem Journalisten Sven Michaelsen verheiratet und lebt in Hamburg. Die beiden haben zwei Söhne.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • eBook Kommentar
  • Frage
  • Leserkommentare
  • Lesemarathon
  • Beiträge von Ildikó von Kürthy
  • Ildikó von Kürthy ansprechen
  • Gute Geschichte, sehr gute Sprecherin

    Endlich! (Hörbestseller)
    Petermaennchen

    Petermaennchen

    29. January 2015 um 19:16 Rezension zu "Endlich! (Hörbestseller)" von Ildikó von Kürthy

    Wirklich hervorzuheben ist die Leistung der Sprecherin Anneke Kim Sarnau. Im Buch werden an mehreren Stellen Lieder zitiert, die Frau Sarnau gekonnt intoniert. Ich habe ihr gerne zugehört, wie sie die verschiedenen Rollen alle leicht (oder stark) unterschiedlich gesprochen hat.Beim Buch selbst gibt es eine Besonderheit, die gewöhnungsbedürftig ist. Man wird öfters in eine Situation hineingestossen, wo man sich fragt "Wo ist sie [die Hauptfigur] denn jetzt?". Erst nach und nach wird erzählt, wie es dazu kam.Ich weiß nicht, ob es ...

    Mehr
  • Überraschend positiv

    Sternschanze
    Kristin84

    Kristin84

    14. January 2015 um 15:51 Rezension zu "Sternschanze" von Ildikó von Kürthy

    Zum Inhalt: Silvester kann manchmal ganz schön beschissen sein! Denn während andere den Beginn eines neuen Jahres feiern, steht Nicki vor einem Scherbenhaufen, der einst ihr Leben war. Denn ihr Ehemann hat unter ziemlich ungünstigen Umstände erfahren, dass Nicki ihn betrügt. Eben noch mit den Reichen und Schönen gefeiert und jetzt in einer billigen Absteige untergekommen, muss sich Nicki eingestehen, dass sie nun noch einmal ganz von vorne anfangen muss. Ein radikaler Neustart - und dass mit 43! Ob sie das ...

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher
    Daniliesing

    Daniliesing

    zu Buchtitel "Das Schloss der Träumenden Bücher" von Walter Moers

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an.Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem ...

    Mehr
    • 3298
  • Einfach und unterhaltsam

    Höhenrausch
    peedee

    peedee

    05. January 2015 um 05:11 Rezension zu "Höhenrausch" von Ildikó von Kürthy

    Das Buch ist einfach zu lesen und unterhaltsam; es liess mich an einigen Stellen schmunzeln. Der Titel „Höhenrausch“ erschliesst sich mir zwar nicht ganz, aber egal. Hauptsache, dass ich mich für einige Stunden gut unterhalten habe. Die Gestaltung des Buches mit den Fotos hat mir gut gefallen.

  • Nett für zwischendurch...

    Mondscheintarif
    parden

    parden

    Rezension zu "Mondscheintarif" von Ildikó von Kürthy

    NETT FÜR ZWISCHENDURCH...Cora, knapp 34, hat sich in den Arzt Dr. Daniel Hoffmann verliebt, einen Traummann mit schönen Unterarmen, mit Stil, einem BMW, einer schönen Wohnung und all den Details, an denen Frau nun mal gerne herumfummelt. Aber Cora ist wie alle Singlefrauen vom Leben gezeichnet, irregeführt von Männern, die ihre Videokassetten alphabetisch sortieren, niemals zurückrufen, schwul sind oder blöde. Kurz: sie hat das Zutrauen in das anderen Geschlecht ebenso verloren wie in sich selbst. Nur mit „push-up" und ...

    Mehr
    • 7
    NiWa

    NiWa

    28. November 2014 um 19:13
  • Langatmig, langweilig, nicht lesenswert.

    Sternschanze
    tomatenjohnny91

    tomatenjohnny91

    02. November 2014 um 20:02 Rezension zu "Sternschanze" von Ildikó von Kürthy

    Sie ist 43 und hatte das, was viele Frauen sich wünschen: einen reichen Mann, ein Penthouse, ein Leben im Luxus. Doch kurz vor Mitternacht an Silvester stellt sich Nickis Leben völlig auf den Kopf. Eine Achterbahnfahrt beginnt. Nun ja, was kann ich sagen?! Erstmal was positives: Das Buch ist im gewohnten lässig-leichten Kürthy-Stil geschrieben und lässt sich daher einfach und schnell lesen. Mit Witz und Situationsironie lockert die Autorin die Geschichte auf und ließ mich manches Mal schmunzeln. Aber leider wirklich nur "manches ...

    Mehr
  • Rezension zu "Mondscheintarif" von Ildikó von Kürthy

    Mondscheintarif
    Jecke

    Jecke

    23. October 2014 um 09:12 Rezension zu "Mondscheintarif" von Ildikó von Kürthy

    Das dritte und letzte Buch, was ich von Ildikó von Kürthy gelesen habe, denn keins dieser Bücher wurde von mir mit mehr als 3 Sternen bewertet und das muss ich einfach nicht mehr haben - da gibt es weitaus interessantere Bücher.Man liest ihre Bücher schnell, da sie halt ohne jeglichen Tiefgang sind.Auch dieses war wieder eine leichte Lektüre, aber an manchen Stellen halt doch zu viel des Guten.

  • zu wenig

    Herzsprung
    dominona

    dominona

    17. October 2014 um 17:47 Rezension zu "Herzsprung" von Ildikó von Kürthy

    Da hört die Frau Sturm die Mailbox ihres Verlobten ab und schafft es innerhalb von zwei Tagen ihr Leben auf den Kopf zu stellen und - ganz Frau - durchzudrehen. Auch dieses Buch voller Clichés sollte man nicht ernst nehmen, dafür ist es u.a. zu vorhersehbar, ein typischer Frauenroman. Wenn man ihn mit Humor liest und über diese "typische Frau" lacht, dann fühlt man sich einen Nachmittag lang ganz gut - nicht anspruchsvoll, aber ganz gut - unterhalten. Wenn man noch nichts von Frau Kürthy kennt, ist es ganz nett. Andernfalls ...

    Mehr
  • Es plätschert so vor sich hin...

    Mondscheintarif
    dominona

    dominona

    15. October 2014 um 10:09 Rezension zu "Mondscheintarif" von Ildikó von Kürthy

    Das wohl bis jetzt hierzulande bekannteste Werk der Autorin und vor allen Dingen schnell gelsen, aber nicht, weil es schlecht geschrieben ist. Jede Frau, die auch nur einen Hauch von Humor ihrem Geschlecht gegenüber entwickelt hat, wird an irgendeinem Teil vom Buch gefallen finden. Sich selbst kurzweilig auf die Schippe genommen zu sehen und über andere Eigenheiten schmunzelnd den Kopf zu schütteln ist beim Lesen des Buches an der Tagesordnung. Schöne Abwechslung für zwischendurch.

  • Ein Frauenroman im gewohnt lockeren und humorvollen Schreibstil.

    Sternschanze
    Cuchilla_Pitimini

    Cuchilla_Pitimini

    10. October 2014 um 18:06 Rezension zu "Sternschanze" von Ildikó von Kürthy

    Ildiko von Kürthy steht für den klugen und witzigen Frauenroman und ist definitiv eines meiner Vorbilder. Eines Tages so gut und so erfolgreich schreiben wie sie - das würde ich auch gerne können. Dabei bleibt sie so viel greifbarer als manch US-amerikanischer Bestsellerautor. Ganz besonders bei diesem Buch, in dem man viele autobiografische Züge vermutet, wenn man ein bisschen was über die Autorin weiß.Umso schwerer fällt es mir zu sagen, dass dieses nicht mein liebstes Buch von ihr werden wird. Insgesamt fehlt mir ein wenig der ...

    Mehr
  • weitere