Wir beide, irgendwann

(639)

Lovelybooks Bewertung

  • 623 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 9 Leser
  • 223 Rezensionen
(170)
(285)
(152)
(23)
(7)

Inhaltsangabe zu „Wir beide, irgendwann“ von Jay Asher

Was wäre wenn ..., ich dich heute küsse? Im Mai 1996 bekommt die 16-jährige Emma ihren ersten Computer geschenkt. Mithilfe ihres besten Freunds Josh loggt sie sich ein und gelangt zufällig auf ihre eigene Facebook-Seite – 15 Jahre später. Geschockt stellt sie fest, dass sie mit 31 Jahren arbeitslos und unglücklich verheiratet sein wird. Josh hingegen, bislang alles andere als ein Frauenheld (der erst kürzlich von Emma einen Korb bekommen hat), wird das hübscheste Mädchen der ganzen Schule heiraten und zudem seinen Traumjob ergattern. Emma ist jedoch nicht gewillt, sehenden Auges in ihr Unglück zu laufen. Um das Zusammentreffen mit dem Jungen zu verhindern, der sie später mal unglücklich machen wird, beginnt sie, bewusste Änderungen in der Gegenwart herbeizuführen. Doch der Versuch, in ihr Schicksal einzugreifen und dadurch ihr künftiges Facebook-Profil zu verändern, setzt eine fatale Kettenreaktion in Gang ... (Quelle:'Fester Einband/01.08.2012')

Eine authentische Erzählung, die das viel umstrittene Thema "soziale Netzwerke" umreißt.

— isipisi
isipisi

Für unsre Facebook-süchtige Generation ist das wirklich gut, mich hat es zum Nachdenken angeregt, wie viel Zeit wir auf FB verschwenden.

— ruby_m
ruby_m

Super Idee, gute Umsetzung! Lesenswert!

— Kathi123
Kathi123

Netter Zwischenhappen mit viel Charme und einer liebevollen Umsetzung.

— Cubey
Cubey

Super Idee mit viel Humor und süßer Liebesgeschichte :* Walking on sunshine ging mir danach nicht mehr aus dem Kopf :D

— HappyHope
HappyHope

Ich fand das Buch sehr mittelmäßig...

— Andii24
Andii24

Nette Geschichte, mit vielen facetten und nette Idee...

— wild_buffy
wild_buffy

Ein schönes Buch, jedoch konnten mich die Charaktere und die Handlung nicht recht überzeugen, denn es scheint alles sehr realitätsfern.

— Salala21
Salala21

Ein traumhaft schönes Buch über Freundschaft und Liebe.

— kathiduck
kathiduck

Ein wunderschönes Buch, das schon lange auf meiner Wunschliste stand. Leichte Lektüre, hielt aber noch viel mehr als es verspricht. Absolut weiter zu empfehlen!

— CaryLila
CaryLila
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen

Beitrag verfassen...

  • Der LovelyBooks Lesesommer 2014

    Lesesommer
    -tina-

    -tina-

    Pünktlich zum Ferienbeginn in einigen Bundesländern, haben wir uns für euch eine ganz besondere Aktion ausgedacht, die etwas Action in die faulen Sonnentage bringen soll: den LovelyBooks Lesesommer!10 Wochen lang möchten wir mit euch unsere Sommerlektüre diskutieren, Fotos austauschen und neue Bücher entdecken. Wir werden euch verschiedene Aufgaben stellen, die ihr alle bis zum 14. September in beliebiger Reihenfolge bearbeiten könnt (davon ausgeschlossen ist lediglich die 1. Aufgabe, die bis zum 31. Juli bearbeitet werden muss). ...

    Mehr
    • 1463
  • Was wäre wenn...?

    Wir beide, irgendwann
    isipisi

    isipisi

    25. July 2014 um 17:56

    Was wäre wenn - ich dir dein Leben in 15 Jahren auf Facebook zeigen könnte? Was wäre wenn dein Leben eine Katastrophe wäre? Was wäre wenn ich dir sage, dass du deine Zukunft beeinflussen kannst?Emma und Josh sind seit langem gute Freunde. Durch unerwiderte Gefühle kommt es zwar zum Bruch zwischen den beiden, durch das urplötzliche Erscheinen des sozialen Netzwerks "Facebook" auf Emmas Computer 15 Jahre vor dem eigentlichen Entstehen der Plattform, finden die zwei wieder zueinander. Sie entdecken gemeinsam ihre Zukunft und sind ...

    Mehr
  • Wir beide, irgendwann - Jay Asher und Carolyn Mackler

    Wir beide, irgendwann
    SonnenBlume

    SonnenBlume

    25. July 2014 um 13:36

    Josh und Emma sind beste Freunde. Als Emma einen Computer von ihrem Dad geschenkt bekommt, leiht ihr Josh eine AOL-CD, die sie sofort installiert. Beim ersten Besuch im Internet landet sie plötzlich auf Facebook. Das Problem daran ist nur, dass es Facebook zu der Zeit noch gar nicht gibt, denn die beiden Teenager befinden sich im Amerika der neunziger Jahre. Mit der Zeit finden sie heraus, dass sich die Details ihrer Profile ändern, je nachdem, wie sie sich in der Gegenwart verhalten. Kurz gesagt: Sie können ihre Zukunft aktiv ...

    Mehr
  • Gutes Buch mit tollem Thema!

    Wir beide, irgendwann
    Kathi123

    Kathi123

    19. July 2014 um 16:33

    Zum Inhalt:1996 bekommt die 16-jährige Emma von ihrem Vater ihren ersten Computer geschenkt. Nachdem sie sich mit Hilfe ihres Freundes Josh eingeloggt hat, gelangen die beiden zufällig auf die Seite Facebook, wo zukünftige Profile von ihnen und ihren Mitmenschen angelegt sind. Damit können die beiden quasi 15 Jahre in die Zukunft blicken, doch Emmas Aussichten sind laut Facebook nicht besonders rosig...Von da an versuchen die beiden, ihre Zukunft durch die Gegenwart zu verändern...Meine Meinung:Gefallen hat mir "Wir beide, ...

    Mehr
  • Vom Glück und dem Internet

    Wir beide, irgendwann
    peggy

    peggy

    Emma bekommt 1996 ihren ersten Computer geschenkt und gelangt mit diesem auf ihr eigenes Facebook Profil - 15 Jahre später, sie ließt in ihren Profil das sie unglücklich ist und versucht in der Gegenwart die Zukunft zu ändern. Immer dem Glück entgegenEin langer und verschlungener Weg ans Ziel der Träume, obwohl manchmal das glück nur einen Steinwurf weit entfernt ist.Wie viel Vergangenheit steckt in der Zukunft.Eine Geschichte dich mich gleichermaßen begeistert und berührt hat, das Ende kam mir zu abrupt da hätte ich mir noch ...

    Mehr
    • 2
  • Wir beide,

    Wir beide, irgendwann
    wild_buffy

    wild_buffy

    09. July 2014 um 18:27

    Ist ein nettes Buch was man ohne schlechtem Gewissen lesen kann, ginge auch zwischen durch und ich nebenbei. Es ist einfach zu lesen, hat einige tolle Seiten die spannend sind und wo man genau sieht was wichtig ist...Freundschaft die ist nämlich egal ob junge oder Mädchen echt wichtig...es ist ein toller Jugendroman der Spass gemacht hat dabei zu sein...aber es fehlte auch ein bisschen Spannung, aber das was Inch gelesen habe war toll...und hat mir durch aus sehr gut gefallen.

  • Facebook Mai 1996

    Wir beide, irgendwann
    Emmi2005

    Emmi2005

    07. July 2014 um 16:02

    Emma ist sechzehn und bekommt,im Mai 1996, ihren ersten Computer geschenkt. Ihr Freund Josh bringt ihr ein Software Programm für den Computer mit und dabei loggen sie sich ausersehen in Emmas zukünftigen Facebook Account ein. Doch als Emma sieht was in der Zukunft aus ihr werden soll erschrickt sie.  Während Emma arbeitslos und unglücklich verheiratet sein wird, ist Josh mit dem hübschesten Mädchen des Schule verheiratet und hat seinen Traumjob ergattert.Also beschließt Emma ihre Zukunft zu ,,beeinflussen".Doch merkt sie nicht ...

    Mehr
  • Ein Blick in die Zukunft...

    Wir beide, irgendwann
    Seralina1989

    Seralina1989

    25. May 2014 um 23:20

    Als Emma 1996 ihren ersten PC bekommt und von ihrem besten Freund Josh eine AOL-CD, um ins Internet zu gelangen, entdeckt sie ihr Facebook-Profil in 15 Jahren. Doch mit dem ist sie gar nicht zu frieden. Und versucht, ihre Zukunft zu ihrem Vorteil zu verändern, was aber nicht so recht gelingen will...MIt diesem Buch hat Jay Asher wieder durchaus einen Roman geschaffen, der zum Nachdenken anregt.Allerdings muss ich sagen, dass mich sein Erstling "Tote Mädchen lügen nicht" wesentlich mehr beeindruckt. Von daher hoffe ich, dass mich ...

    Mehr
  • Eine wirklich nette Idee!

    Wir beide, irgendwann
    JuliaO

    JuliaO

    03. May 2014 um 01:53

    Allein die Idee ist ja die 4 Sterne schon wert!Da hat man seine erste AOL CD und wählt sich klackernd über das Modem ins Internet ein und findet so eine seltsame Seite namens "Facebook". Das kann ja nur ein Scherz sein - wer würde den schon wirklich ins Internet stellen was er heute zum Frühstück hatte? Wen sollte den das interessieren? ;)Ein wirklich humoriger Blick auf die heutige Zeit - und doch noch nah genug dran um nicht "altbacken" zu wirken. Eine süße Liebegeschichte, die die Geschichte von einem ganz normalen Teenager ...

    Mehr
  • Für zwischendurch

    Wir beide, irgendwann
    Aennli

    Aennli

    06. April 2014 um 14:23

    Vorsicht Spoiler!Nun ja, dieses Buch ist ja eher langweilig nach der Hälfte, da man sowieso schon weiß, dass sie zusammenkommen werden. Dieses Buch hat mich jetzt nicht so vom Hocker gehauen.

  • weitere