Auftritt der Geister

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Auftritt der Geister“ von Jean-Jacques Schuhl

Spannender, weil rätselhaft, voller unerklärlicher Wendungen, neuer Perspektiven und neuer Themen kann ein Buch nicht sein. Charles, ein Schriftsteller, macht sich daran, einen Roman zu schreiben über ein sonambules Mannequin, das der Verfolgung durch ihren nicht mehr zurechnungsfähigen Ex-Freund zu entkommen versucht. Er kommt mit dem Stoff allerdings nicht voran, erst recht nicht, als die mysteriösen Umstände aus dem von ihm Erfundenen in sein wirkliches Leben ausgreifen. Eines Abends begegnet er dem Regisseur Raúl Ruiz, der ihm eine Filmrolle anbietet: Charles soll den Chirurg in einem Remake von Orlacs Hände spielen, er soll die Rolle jenes übernehmen, der dem Klaviervirtuosen, der nicht mehr spielen kann, die Hände eines verstorbenen Mörders annäht. Die Operation gelingt, die Hände aber suchen weiterhin nach einem Opfer. Schuhl macht in diesem schmalen und dichten Meisterwerk ein zentrales Merkmal der Gegenwart erfahrbar: Die Realität ist brüchig geworden, jedes ihrer Teile verweist in die Vergangenheit wie in die Zukunft, auf diese Bilder und jene Filmszenen und diese Literatur. Das Resultat: Geister betreten die Bühne und beherrschen sie.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen

Beitrag verfassen...

  • Rezension zu "Auftritt der Geister" von Jean-Jacques Schuhl

    Auftritt der Geister
    Wolkenatlas

    Wolkenatlas

    13:16

    Ein Zusammentreffen von Literatur, bildender Kunst und der Welt des Films Der 1941 in Marseille geborene französische Schriftsteller Jean-Jacques Schuhl ist ein bisher im deutschsprachigen Raum mehr oder weniger unbeschriebenes Blatt. Seine bisher einzige und mittlerweile auch vergriffene Veröffentlichung in deutscher Sprache ist sein mit dem "Prix Goncourt" ausgezeichneter Roman "Ingrid Caven", der sich, Jean-Jacques Schuhl ist mit der deutschen Schauspielerin Ingrid Caven verheiratet, offensichtlich der Gattin des Autors ...

    Mehr
  • weitere