Der Elbenschlächter 01

(32)

Lovelybooks Bewertung

  • 31 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 9 Rezensionen
(9)
(15)
(5)
(1)
(2)

Inhaltsangabe zu „Der Elbenschlächter 01“ von Jens Lossau

In den Straßen Nophelets, der Hauptstadt des Königreichs Sdoom, werden in rascher Folge die Leichen von fünf Elbenjünglingen gefunden. Als bekannt wird, dass die Opfer auf magischem Wege ihres gesamten Bluts beraubt wurden, bricht Unruhe unter der Bevölkerung aus. Ein Fall für das IAIT, das Institut für angewandte investigative Thaumaturgie, das sich der Aufklärung magischer Verbrechen verschrieben hat. Seine besten Mitarbeiter, Meister Hippolit und der Troll Jorge, werden ausgeschickt, um dem mysteriösen Elbenschlächter auf die Spur zu kommen. Die Entdeckungen, die sie dabei machen, überraschen jedoch sogar die beiden erfahrenen Ermittler ...

Musste das Buch leider auch im dritten Anlauf abbrechen - Der Inhalt hielt leider nicht, was der Klappentext versprach!

— kfir
kfir
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen

Beitrag verfassen...

  • Die Kriminalfälle des IAIT 01. Der Elbenschlächter - Jens Lossau & Jens Schumacher

    Der Elbenschlächter 01
    Nazurka

    Nazurka

    22. February 2014 um 13:59

    Ein anspruchsvoller Thriller rund um Magie!Der ElbenschlächterKlappentext:"Fünf tote Elbenjünglinge innerhalb weniger Tage und alle auf magische Weise ihres Blutes beraubt - Ein Fall für das IAIT, das Institut für angewandte investigative Thaumaturgie, spezialisiert auf die Aufklärung magischer Verbrechen. Seine beiden besten Agenten, Lichtadept Meister Hippolit und Jorge der Troll, werden ausgeschickt, um dem rätselhaften Elbenschlächter auf die Spur zu kommen. Die Entdeckungen, die sie dabei machen, überraschen sogar die beiden ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Elbenschlächter 01" von Jens Lossau

    Der Elbenschlächter 01
    ChristineElinor

    ChristineElinor

    21. February 2013 um 13:48

    Jens Lossau – der Elbenschlächter 4,5/5 Mal was anderes Das ist doch mal wirklich was Neues in einem bekannten Genre. Jack the Ripper meets Fantasy. Das macht neugierig. Und ließ mich zum Buch greifen. Wobei ich das dritte Buch der Reihe schon kannte und daher vorgewarnt war. Foggarts Pfuhl, ein Stadtviertel in Nophelet wird der Schauplatz bestialischer Morde. Innerhalb kürzester Zeit werden Elbenstricher tot in den Straßen gefunden. Das merkwürdige daran: In den Leibern befindet sich kein Tropfen Blut mehr und auch die Hoden ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Elbenschlächter 01" von Jens Lossau

    Der Elbenschlächter 01
    Webbee

    Webbee

    14. August 2012 um 10:11

    Jorge ist ein Troll und Hippolit ein über hundertjähriger Meister der Thaumaturgie (Zauberei) im Körper eines jugendlichen Albinos . Sie sind das Star-Ermittler-Team des IAIT (Instituts für angewandte investigative Thaumaturgie) und werden mit der Aufklärung mittels Thaumaturgie verübter Verbrechen betraut. Im aktuellen Fall (welcher der erste Band einer ganzen Reihe ist) muss ein Serienmörder überführt werden, der in Nophelet der Hauptstadt Sdooms schwule Elbenjünglinge, die als Prosituierte arbeiten, reihenweise ermordet, ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Elbenschlächter 01" von Jens Lossau

    Der Elbenschlächter 01
    PMelittaM

    PMelittaM

    12. February 2012 um 10:10

    In Sdoom (könnte durchaus eine Anspielung auf Sodom sein) werden mehrere Elbenjünglinge, die als Prostituierte gearbeitet hatten, bestialisch ermordert. Da ihnen alles Blut entfernt wurde, werden die Vampyre verdächtigt. Um einen drohenden Aufstand zu vermeiden, setzt die Königin Lislott II. die besten Ermittler des IAIT (= Institut für angewandte investigative Thraumaturgie) ein, Meister Hippolit und den Troll Jorge. In den letzten Jahren kommt immer mehr humorvolle Fantasy auf den Markt. Auch „Der Elbenschlächter“ schlägt in ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Elbenschlächter 01" von Jens Lossau

    Der Elbenschlächter 01
    vormi

    vormi

    22. September 2010 um 09:01

    Ein Fantasy-Thriller, der ein wenig an Jack the Ripper erinnert. Die Morde geschehen unter elbischen Lustknaben in nebligen Nächten, zwei extrem unterschiedliche Ermittler und das ganze mit einer Prise Humor angereichert. Das Buch läßt sich gut und flüssig lesen, Langeweile kommt nicht auf. Ich werde die beiden Autoren auf jeden Fall im Auge behalten. Aber, ehrlich gesagt, für den 5. Punkt hat mir noch der allerletzte Pfiff gefehlt.

  • Rezension zu "Der Elbenschlächter 01" von Jens Lossau

    Der Elbenschlächter 01
    Gelöschter Benutzer

    Gelöschter Benutzer

    07. August 2010 um 19:39

    Klappentext: Fünf ermordete Elbenjünglinge im Abstand weniger Tage - das ist selbst für Foggats Pfuhl, das Viertel der dunklen Lustbarkeiten in der Stadt Nophelet, eine beunruhigend hohe Quote. Noch unheimlicher wird die Sache, als sich herausstellt, dass den Opfern durch Einsatz illegaler Magie sämtliches Blut aus den Adern gepumpt wurde - während sie noch am Leben waren ! Da die Stadtwache Nophelets, der Hauptstadt des Königsreich Sdoom, mit dem Fall völlig überfordert ist, wird das IAIT hinzugezogen, das Institut für ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Elbenschlächter 01" von Jens Lossau

    Der Elbenschlächter 01
    Gelöschter Benutzer

    Gelöschter Benutzer

    24. June 2010 um 10:49

    Kurzbeschreibung: Blut ist ein ganz besonderer Saft...vor allem Elbenblut. Das weiß auch der geheimnisvolle Elbenschlächter, der in den Straßen Nophelets, der Hauptstadt des Königreichs Sdoom, fünf elbische Jünglinge auf brutale Weise ermordet. Mit der Klärung des Falls werden Meister Hippolit und der Troll Jorge betraut. Beide sind Ermittler des "Instituts für angewandte investigative Thaumaturgie", welches sich mit der Aufklärung magischer Verbrechen befasst. Ihre Arbeit führt die beiden nicht nur in das Strichermilieu ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Elbenschlächter 01" von Jens Lossau

    Der Elbenschlächter 01
    anette1809

    anette1809

    06. June 2010 um 18:44

    Quintessenziell hat mir der erste Fall des Ermittlerduos Meiser Hippolit und Jorge, des Trolls vom IAIT - das Institut für angewandte investigative Thaumaturgie - gut gefallen. "Der Elbenschlächter" ist ein kurzweiliger Mix aus Fantasy- und Thrillerelementen. Der Thrilleranteil hat mich zeitweise an die Geschichte von Jack, the Ripper erinnert, wobei ich den Vergleich "Fantasy für Thrillerliebhaber und Fans von Quentin Tarantino!" aus der Luft gegriffen finde. Wer zum Krügerschwein schreibt denn diese Klappentexte? Ich habe mich ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Elbenschlächter 01" von Jens Lossau

    Der Elbenschlächter 01
    Michaela G.

    Michaela G.

    26. April 2010 um 17:34

    In Pfugger Pfuhl werden Elben die als Lustknaben arbeiten, ermordet. Das ganze Viertel in dem Trolle, Elben, Vampyre, Menschen usw. leben hat Angst vor dem sogenannten Elbenschlächter.Ganz zu Anfang wird einer dieser Morde brutal beschrieben. Der Leser wird also sofort in die Morde einbezogen. Allerdings bleibt dieses Buch nicht so brutal. Mit viel Witz und Sarkasmus haben hier Jens Schuhmacher und Jens Lossau einen fantastischen Krimi/Thriller geschrieben. Ein Leser wie ich der sich mit der Elbenwelt nicht auskennt findet hier ...

    Mehr
  • weitere