Jodi Picoult

(5690)

Lovelybooks Bewertung

  • 4396 Bibliotheken
  • 193 Follower
  • 117 Leser
  • 1093 Rezensionen
(2553)
(1988)
(880)
(189)
(55)
Jodi Picoult

Lebenslauf von Jodi Picoult

Die Schriftstellerin Jodi Lynn Picoult wurde am 19. Mai 1966 in Nesconset auf Long Island, New York geboren. Sie studierte Creative Writing an der Princeton University, und machte dort 1987 ihren Abschluss. Anschließend machte sie ihren Master an der Harvard University im Fach Pädagogik. Mit Ihrem Buch „Nineteen Minutes“, das 2007 erschienen ist, hat sich Jodi Picoults auf Anhieb auf Platz 1 der Bestseller-Liste der New York Times geschrieben und hielt sich dort auch wochenlang. Das Buch beschreibt sehr feinfühlig einen Schüleramoklauf in einer fiktiven Kleinstadt. Auch ihr folgendes Buch „Change Of Heart2", das im März 2008 herausgegeben wurde, erreichte aus dem Stand die Spitzenreiterposition. Jodi Picoult schreibt neben Literatur auch „Wonder Woman“-Comics. Bekannt ist sie auch für Romane aus dem so genannten „Chick lit-Genre“. Diese Unterhaltungsliteratur richtet sich vor allem an junge Frauen. Ihr Buch überaus erfolgreiches Buch "Beim Leben meiner Schwester" wurde mit Cameron Diaz verfilmt. Jodi Picoult ist verheiratet und lebt mit ihrem Ehemann und den drei Kindern in New Hampshire.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
  • Beiträge von Jodi Picoult
  • Jodi Picoult ansprechen
  • Sehr süßes Buch für Zwischendurch ♥

    Mein Herz zwischen den Zeilen
    FairytaleLivres

    FairytaleLivres

    03. July 2015 um 12:10 Rezension zu "Mein Herz zwischen den Zeilen" von Jodi Picoult

    In mein Herz zwischen den Zeilen geht es um Deliah, die vernarrt in ein Kinderbuch ist. Sie hat dieses Buch schon sehr oft gelesen. Doch auf einmal entdeckt sie eine Veränderung. Sie erfährt, dass die Personen in dem Buch ihre Geschichte immer und immer wieder spielen müssen. Doch genau Prinz Oliver, den Deliah am besten findet. möchte aus dem Buch verschwinden. Gemeinsam versuchen sie Oliver aus dem Buch zu bekommen.Ich muss ehrlich gestehen, ich bin durch dieses traumhafte Cover auf das Buch aufmerksam geworden. Es ist doch ...

    Mehr
  • Ein Urteil über Leben und Tod

    Das Herz ihrer Tochter
    TochterAlice

    TochterAlice

    22. June 2015 um 08:28 Rezension zu "Das Herz ihrer Tochter" von Jodi Picoult

    ... fällt zunächst der Mörder Shay Bourne und tötet die siebenjährige Elizabeth und ihren Stiefvater, den Polizisten Kurt Nealon. June Nealon, die Mutter und Ehefrau verliert fast alles, was sie hat - es bleibt ihr nur ihr ungeborenes Kind Claire. 11 Jahre später: Claire leidet an einer schweren Herzkrankheit und braucht dringend ein Spenderherz, Shay befindet sich noch immer in der Todeszelle - seit Jahren der einzige zum Tode Verurteilte im Bundesstaat New Hampshire. Er wünscht nicht den Tod durch die Giftspritze, sondern durch ...

    Mehr
  • Jodi Picoult nicht ganz at her best...

    Leaving Time
    WildRose

    WildRose

    21. June 2015 um 18:37 Rezension zu "Leaving Time" von Jodi Picoult

    Ich habe fast alle bisher veröffentlichten Romane von Jodi Picoult gelesen und fand die meisten davon sehr gut bis ausgezeichnet. Insbesondere "Sing you home", "House Rules" und "Handle with Care" fand ich wahnsinnig berührend und gut geschrieben. Es gab aber auch schon Bücher von ihr, die mich weniger überzeugt haben, darunter "The Storyteller" und "Harvesting the Heart". Auch von "Leaving Time", bin ich, ehrlich gesagt, enttäuscht. Ich erwartete wieder einmal einen spannenden Roman, aufgrund der Beschreibung auch ...

    Mehr
  • Tolle Idee, schlechte Umsetzung

    Beim Leben meiner Schwester
    Fleur91

    Fleur91

    16. June 2015 um 20:52 Rezension zu "Beim Leben meiner Schwester" von Jodi Picoult

    Kate Fitzgerald ist schwer krank und hat Leukämie. Ihr Bruder kommt als Spender nicht in Frage und so entscheiden ihre Eltern, noch ein Kind zu bekommen. Aber nicht eines auf gut Glück, sondern ein "Designerbaby", dass den perfekten Spender für Kate abgibt. 13 Jahre lang spendet Anna alles, was Kate braucht. Bis sie eine Niere braucht und Anna anfängt sich zu wehren und sich einen Anwalt nimmt.Eigentlich klingt das wirklich sehr interessant, aber was die Autorin daraus gemacht hat, fand ich sehr enttäuschend. In diesem Buch wird ...

    Mehr
  • Die Chinesische Kalenderchallenge 2015/2016

    Die Chinesische Astrologie. So erstellen Sie Ihr chinesisches Horoskop selbst.
    stebec

    stebec

    zu Buchtitel "Die Chinesische Astrologie. So erstellen Sie Ihr chinesisches Horoskop selbst." von Roger Elliot

    Willkommen zu unserer Challenge des Chinesischen Kalenders.Wir kattii und stebec haben uns ein paar nette Aufgaben überlegt, an deren Erfüllung ihr hoffentlich genauso viel Spaß haben werdet, wie wir bei der Erstellung. Natürlich dreht sich hier alles um den Chinesischen Kalender. Wir stellen euch Aufgaben für dessen Erfüllung ihr Punkte sammeln könnt, wenn ihr fleißig lest, aber alles der Reihe nach.Die Regel: Die Challenge findet vom 01.Mai 2015 bis zum 30.April 2016 statt. Einsteigen könnt ihr jederzeit und die verpassten ...

    Mehr
    • 1054
  • Mein Leben für deins

    In den Augen der anderen
    MiraBerlin

    MiraBerlin

    06. June 2015 um 14:31 Rezension zu "In den Augen der anderen" von Jodi Picoult

    In diesem Buch geht es um Jacob, der an dem Asperger-Syndrom leidet. Sein ganzer Tagesablauf muss streng befolgt werden, denn wenn dies nicht der Fall ist, rastet Jacob aus. Dementsprechend schwer ist es für ihn auch, sozialen Kontakt zu anderen Menschen aufzubauen, worunter die ganze Familie leidet - nicht zuletzt Theo, sein jüngerer Brüder. Um ihm sein Leben so angenehm wie möglich zu gestalten, greift seine Mutter, Emma, auf alle möglichen Varianten zurück, in der Hoffnung, dass irgendwas anschlagen könnte. So gelangt Jacob ...

    Mehr
  • zuviel gewollt?

    Ein Lied für meine Tochter
    Lutzlesefieber

    Lutzlesefieber

    04. June 2015 um 18:56 Rezension zu "Ein Lied für meine Tochter" von Jodi Picoult

    Von mir mal wieder nur ein kurzer Leseeindruck: Mir ist in dieses Buch zu viel reingepackt. Der unerfüllter Kinderwunsch des Ehepaars, die Krebserkrankung der Protagonistin, die dann aber nur in ein paar Absätzen verhandelt wird, das christliches Erweckungserlebnis des Mannes und das Thema Homosexualität und obendrein arbeite die Hauptfigur als Musiktherapeutin mit zum Teil totkranken Kindern. Ui, das war mir wie gesagt zu viel . Da wird´s dann schnell gefühlsduselig. Und wie schon in einer älteren Rezi geschrieben gewurde, ...

    Mehr
  • Autismus verpackt in einen Krimi – Genial

    House Rules
    sally1383

    sally1383

    29. May 2015 um 21:33 Rezension zu "House Rules" von Jodi Picoult

    Kritik:Cover: Ein Junge am Strand. Selbstvergessen. Pastelltöne. Passt leider nicht zum Inhalt ode hab ich etwas verpasst? Dennoch ein schönes Cover.Eindrücke/Inhalt: Was hatte ich erwartet? Weiß ich nicht mehr. Irgendwie hatte ich eine Familiengeschichte erwartet. Ein Drama. Offensichtlich hatte ich mal wieder nicht den Klappentext gelesen. Denn letzten Endes war es sicherlich auch ein Drama, aber eben auch ein kleiner Krimi. Wie ist Jess Ogilvy gestorben? Und warum? Zur Hälfte des Buches hatte ich das für mich geklärt. Dennoch ...

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher
    Daniliesing

    Daniliesing

    zu Buchtitel "Das Schloss der Träumenden Bücher" von Walter Moers

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an.Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem ...

    Mehr
    • 6876
  • Diskussionsstoff

    Das Herz ihrer Tochter
    The iron butterfly

    The iron butterfly

    22. May 2015 um 11:03 Rezension zu "Das Herz ihrer Tochter" von Jodi Picoult

    June Nealon erlebt eine der schlimmsten Situationen im Leben eines Menschen, sie verliert durch ein grausames Verbrechen ihre kleine Tochter Elizabeth. Ein Handwerker, der von der Familie für Renovierungsarbeiten engagiert wurde, tötete auch Kurt Nealon, Junes zweiten Ehemann. In der Gerichtsverhandlung stellt die Recherchearbeit dar, dass Shay Bourne wohl Elizabeth missbrauchte und vom Stiefvater, der Polizist war, dabei überrascht wurde. Bei Handgreiflichkeiten konnte Shay Bourne Kurts‘ Waffe ergreifen und diese für sein ...

    Mehr
  • weitere