Jodi Picoult

(5537)

Lovelybooks Bewertung

  • 4287 Bibliotheken
  • 188 Follower
  • 120 Leser
  • 1079 Rezensionen
(2486)
(1932)
(859)
(183)
(54)
Jodi Picoult

Lebenslauf von Jodi Picoult

Die Schriftstellerin Jodi Lynn Picoult wurde am 19. Mai 1966 in Nesconset auf Long Island, New York geboren. Sie studierte Creative Writing an der Princeton University, und machte dort 1987 ihren Abschluss. Anschließend machte sie ihren Master an der Harvard University im Fach Pädagogik. Mit Ihrem Buch „Nineteen Minutes“, das 2007 erschienen ist, hat sich Jodi Picoults auf Anhieb auf Platz 1 der Bestseller-Liste der New York Times geschrieben und hielt sich dort auch wochenlang. Das Buch beschreibt sehr feinfühlig einen Schüleramoklauf in einer fiktiven Kleinstadt. Auch ihr folgendes Buch „Change Of Heart2", das im März 2008 herausgegeben wurde, erreichte aus dem Stand die Spitzenreiterposition. Jodi Picoult schreibt neben Literatur auch „Wonder Woman“-Comics. Bekannt ist sie auch für Romane aus dem so genannten „Chick lit-Genre“. Diese Unterhaltungsliteratur richtet sich vor allem an junge Frauen. Ihr Buch überaus erfolgreiches Buch "Beim Leben meiner Schwester" wurde mit Cameron Diaz verfilmt. Jodi Picoult ist verheiratet und lebt mit ihrem Ehemann und den drei Kindern in New Hampshire.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Buchverlosung
  • blog
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • weitere
  • Beiträge von Jodi Picoult
  • Jodi Picoult ansprechen
  • Vom Cover schon ein echter Hingucker!

    Mein Herz zwischen den Zeilen
    LuisesBuechermeer

    LuisesBuechermeer

    04. May 2015 um 20:25 Rezension zu "Mein Herz zwischen den Zeilen" von Jodi Picoult

    (Vorsicht beim Lesen, evtl. ein kleiner Spoiler drin) Ich möchte gar nicht so viel dazu sagen. Es ist ein wunderschönes Buch, das auf einer sehr interessanten Idee basiert und auch sehr schön umgesetzt wurde. Mich hat von Anfang an die Tatsache berührt, dass eine Buchfigur sich tatsächlich in seine Leserin verliebt. Ich musste allein deswegen das Buch sofort kaufen, als ich davon gehört habe. Der Schreibstil ist recht einfach gehalten, was, wie ich glaube, daran liegt, dass die Autorin Jodi Picoult das Buch gemeinsam mit ihrer ...

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher
    Daniliesing

    Daniliesing

    zu Buchtitel "Das Schloss der Träumenden Bücher" von Walter Moers

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an.Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem ...

    Mehr
    • 6000
  • Nicht der beste und nicht der schlechteste Picoult-Roman

    Keeping Faith
    WildRose

    WildRose

    30. April 2015 um 12:47 Rezension zu "Keeping Faith" von Jodi Picoult

    Ursprünglich bewertete ich dieses Buch mit vier Sternen, möchte dies nach nnochmaligem Lesen aber revidieren, da ich von "Keeping Faith" leider nicht mehr völlig überzeugt bin. Die Autorin wagt sich in diesem Buch an ein sehr großes Thema heran, das bei unterschiedlichen Menschen die wohl unterschiedlichsten und kontroversesten Ansichten hervorruft: Es geht darin um die alleinerziehende Mariah White, deren siebenjährige Tochter plötzlich anfängt, mit einer "Beschützerin" namens Gott zu sprechen. Es bleibt aber nicht bei ...

    Mehr
  • Ein Lied für meine Töchter / Jodi Picoult

    Ein Lied für meine Tochter
    Lenny

    Lenny

    Rezension zu "Ein Lied für meine Tochter" von Jodi Picoult

    In diesem Hörbuch kommen wir in den Genuss von 4 Stimmen, Nicole Engeln, Matthias Koeberlin , Sabine Godee und Marie Bierstedt. Das fand ich ganz großartig, auch dass der Stimmenwechsel immer mit etwas Musik untermalt wurde. Hier hat sich jemand sehr viel Mühe gegeben! Die Geschichte hat mir allerdings jetzt nicht so gefallen. Nachdem die Ehe mit Max gescheitert ist lernt Zoe Vanessa kennen und lieben. Max gefällt diese Liebe nicht und er versteht es auch nicht, dass Zoe jetzt plötzlich eine Frau lieben kann. Eines Tages ...

    Mehr
    • 2
  • Wachkoma

    Solange du bei uns bist
    Julia2610

    Julia2610

    26. April 2015 um 13:31 Rezension zu "Solange du bei uns bist" von Jodi Picoult

    KlappentextEdward Warren hat keinen Kontakt mehr zu seiner Familie, seit er wegen eines heftigen Streits nach Thailand ausgewandert ist. Eine schreckliche Nachricht führt ihn zurück in die USA: Sein Vater liegt nach einem Unfall im Koma, die Chancen auf Genesung sind minimal. Während seine Schwester Cara auf ein Wunder hofft, will Edward den Vater sterben lassen und seine Organe spenden. Wird er von Nächstenliebe oder von Rachegedanken angetrieben? Und wie weit wird Cara gehen, um das Leben ihres Vaters zu erhalten?Meine ...

    Mehr
  • Erschreckend, wie schnell man selbst gejagt werden kann!

    Die Hexenjagd von Salem Falls
    Leuchtturmwaerterin

    Leuchtturmwaerterin

    25. April 2015 um 17:56 Rezension zu "Die Hexenjagd von Salem Falls" von Jodi Picoult

    Was ein Buch! Mich hat die Story ziemlich erschreckt und ich finde es wirklich gruselig, wie schnell es gehen kann, dass einem Mann bzw. Lehrer eine Vergewaltigung angehängt wird und er dafür ins Gefängnis wandert. Und dieser Horror geht auch nach seinem Gefängnisaufenthalt weiter. Denn egal wohin er geht, er muss sich immer bei der Polizei als Sexualverbrecher melden und somit seine Vergangenheit mit sich herum schleppen.Mich hat die Geschichte wirklich aufgewühlt, vor allem im Hinblick darauf, dass wir Mädels während der ...

    Mehr
  • Keine Toleranz für Intoleranz!

    Neunzehn Minuten
    Janine2610

    Janine2610

    Rezension zu "Neunzehn Minuten" von Jodi Picoult

    Der Klappentext:In neunzehn Minuten kann man das Gras in seinem Vorgarten mähen, die Haare färben oder einen Kuchen backen. Neunzehn Minuten dauert es mit dem Auto von Vermont ins beschauliche Sterling, New Hampshire. In neunzehn Minuten kann man die Welt zum Stillstand bringen und einfach aus ihr herausfallen: Neunzehn Minuten kostet es, Rache zu nehmen. Das hat der siebzehnjährige Peter Houghton getan. Noch weiß niemand in Sterling, wofür, doch mit diesem unaussprechlichen Akt der Gewalt ist die Welt des kleinen Orts für immer ...

    Mehr
    • 12
    dicketilla

    dicketilla

    24. April 2015 um 12:45
  • Rezension: "Beim Leben meiner Schwester" von Jodi Picoult

    Beim Leben meiner Schwester
    ChloePrice

    ChloePrice

    20. April 2015 um 20:07 Rezension zu "Beim Leben meiner Schwester" von Jodi Picoult

    Beim Leben meiner SchwesterJodi PicoultAchtung! Spoiler vorhanden!Inhalt (Klappentext)Ohne ihre Schwester Anna kann Kate Fitzgerald nicht leben: Sie hat Leukämie. Doch eines Tages weigert sich die dreizehnjährige Anna, Knochenmark für ihre todkranke Schwester zu spenden...FigurenAnna: Sie selbst nennt sich "Ersatzteillager", "Laune der Natur" und "Gefäß"."Anna.", sage ich. "Was?", fragt sie. "Gefäß mit vier Buchstaben", antworte ich und gehe aus dem Raum. (Seite ???)Sie ist ein Designer-Kind. Das heißt sie ist infolge der ...

    Mehr
  • Ein paar Worte zu... Jodi Picoult & Samantha van Leer - Mein Herz zwischen den Zeilen

    Mein Herz zwischen den Zeilen
    maaraavillosa

    maaraavillosa

    16. April 2015 um 21:09 Rezension zu "Mein Herz zwischen den Zeilen" von Jodi Picoult

     Die 15. jährige Delilah ist verrückt nach einem Märchenbuch - "Mein Herz zwischen den Zeilen". Auch wenn sie sich selbst schon beinahe für verrückt erklärt, sie kommt einfach nicht von der Geschichte los und kennt beinahe jeden Satz auswendig. Ganz zum Missfallen ihrer vielarbeitenden Mutter, denn die hätte es lieber, würde sich Delilah doch wie jedes andere Mädchen in diesem Alter auch benehmen. Doch Delilah kann einfach nicht anders, und schlägt das Märchen immer und immer wieder auf. Ganz besonders gut kann sie sich ...

    Mehr
  • Zu "fantastisch" ...

    Das Herz ihrer Tochter
    engineerwife

    engineerwife

    14. April 2015 um 15:51 Rezension zu "Das Herz ihrer Tochter" von Jodi Picoult

    Gleich vorab möchte ich sagen, dass das Buch als Hörbuch gut vorgetragen war. Meine relativ schlechte Bewertung bezieht sich lediglich auf den Inhalt.June Nealon verliert durch einen tragischen Mord auf einen Schlag ihre Familie – Tochter und Ehemann werden kaltblütig von Shay Bourne ums Leben gebracht. Doch sie ist schwanger mit ihrer zweiten Tochter Claire. Unglücklicherweise wird diese mit einem schweren Herzfehler geboren. Nach vielen verzweifelten Jahren bietet der zum Tode verurteilte Mörder Shay Bourne ihr das seine an. ...

    Mehr
  • weitere