Joey Goebel

(838)

Lovelybooks Bewertung

  • 873 Bibliotheken
  • 39 Follower
  • 13 Leser
  • 120 Rezensionen
(433)
(279)
(99)
(22)
(5)

Lebenslauf von Joey Goebel

oey Goebel wurde im Jahre 1980 als Sohn von Adam Goebel und Nancy Bingemer geboren. Sowohl die Eltern als auch seine ältere Schwester CeCe sind Sozialarbeiter. Mit fünf Jahren schon schrieb er seine erste Geschichte. Bevor er 2003 mit The Anomalies (Name der deutschsprachigen Ausgabe: Freaks) seinen ersten Roman veröffentlichte, war er Frontmann, Gitarrist und Songwriter der Punkband The Mullets und tourte zwischen 1996 und 2001 durch den Mittleren Westen der USA. Später war er Sänger und Gitarrist bei der Band Novembrists, mit der er eine CD veröffentlichte. Goebel hat einen B.A. in Anglistik vom Brescia College in Owensboro, Kentucky.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Portrait einer amerikanischen Kleinstadt

    Heartland
    winter-chill

    winter-chill

    12. June 2016 um 13:31 Rezension zu "Heartland" von Joey Goebel

    Bashford – ein fiktiver Ort im mittleren Westen der USA. Ein Ort, den man aber trotzdem mühelos überall in den ländlichen Gegenden der USA finden könnte: Ca. 50.000 Einwohner, ein eher unterklassiges College, ein Wal-Mart-Supercenter und drei McDonalds. Kultur- und Freizeitmöglichkeiten sucht man vergebens. Es gibt ein Villenviertel, in dem die wenigen Reichen der Stadt wohnen, die klassischen Einfamilienhaus-Siedlungen des Mittelstands und den Trailerpark, in dem die unterste Schicht der Gesellschaft haust. Und es gibt den einen ...

    Mehr
  • Rezension: Vincent von Joey Goebel

    Vincent
    Lesedetektiv

    Lesedetektiv

    24. April 2016 um 22:25 Rezension zu "Vincent" von Joey Goebel

    HandlungEin alter, todkranker Mann: Foster Lipowitz hat ein Medienimperium geschaffen, den Markt mit sinnfreien Popsongs, miesen Filmen und zynischen Fernsehserien überschwemmt – und damit ein Vermögen verdient. Er bereut, was er der Kultur angetan hat, und will am Ende seines Lebens der Menschheit etwas Gutes tun. Ein Plan: In den Kornfeldern des Mittleren Westens gründet Lipowitz eine Schule, auf der hochbegabte Kinder zu echten Künstlern erzogen werden sollen. Und da er weiß, dass Kunst von Kummer kommt, sorgt er dafür, dass ...

    Mehr
  • Rezension: Ich gegen Osborne von Joey Goebel

    Ich gegen Osborne
    Lesedetektiv

    Lesedetektiv

    06. March 2016 um 21:15 Rezension zu "Ich gegen Osborne" von Joey Goebel

    InhaltEin ganz normaler Schultag. Doch der schüchterne James hat Stress an seiner Highschool Osborne: Er, der im Anzug seines gerade verstorbenen Vaters in die Schule geht, scheint der einzige verantwortungsbewusste Heranwachsende in einer haltlosen, sexbesessenen Gesellschaft zu sein. Er kann seine Mitschüler nicht ausstehen (was auf Gegenseitigkeit beruht), die cool sein wollen und doch nur gefühllos und vulgär sind und sich gegenseitig drangsalieren. Und nun scheint auch noch seine Angebetete, Chloe, die so tickt wie er, ...

    Mehr
  • Kann die Kunst gerettet werden?

    Vincent
    Leseratte87

    Leseratte87

    Rezension zu "Vincent" von Joey Goebel

    Es ist soweit. Die Künste liegen lahmend am Boden. Erfolgreiche Formate, egal ob Film, Fernsehen oder Musik, sind hohl und auf Kommerz ausgelegt. An dieser Entwicklung mitbeteiligt ist Foster Lipowitz, der die Diagnose einer unheilbaren Krankheit zum Anlass nimmt, Bilanz seiner Wirkens zu ziehen. Das Ergebnis rüttelt ihn auf: Man muss die Kunst retten! Und das tut er, mit einer Schule namens New Renaissance, an der besonders talentierte Kinder und Jugendliche unterrichtet und so zu den Kunstschaffenden von morgen werden. Doch er ...

    Mehr
    • 2
  • goebel - schlauer kerl mit flair für freaks

    Vincent
    schlichterdichter

    schlichterdichter

    03. February 2016 um 12:30 Rezension zu "Vincent" von Joey Goebel

    eines meiner lieblingsbücher. fantastische geschichte, in wahnsinnsdichte, origineller plot, niemals platt. macht auch nicht so schnell satt. von goebel auch lesenswert: heartland und freaks.

  • Vincent

    Vincent
    rallus

    rallus

    Rezension zu "Vincent" von Joey Goebel

    Schon der erste Satz hebt das Buch auf einen Podiumsplatz, das von Büchern mit den besten ersten Sätzen: "Tut mir leid, dass Du es ausgerechnet von mir erfährst, aber Du wirst nie glücklich sein."Vincent ('Torture the artist' im Original) beschreibt das künstlich hervorgerufene Leiden eines vielversprechenden Künstlers. "Ich fand einen Knaben, der uns Hoffnung schenkte. Ich band seine Füße und Hände mit Strähnen aus blondem und brünettem Seil. Ich quälte den Künstler. Ich quälte ihn richtig. Und ich verkaufte sein Leiden an ...

    Mehr
    • 2
    awogfli

    awogfli

    12. August 2015 um 08:21
  • Der LovelyBooks Lesesommer 2015

    Lesesommer
    Daniliesing

    Daniliesing

    zu Buchtitel "Lesesommer" von LovelyBooks

    Im letzten Jahr hat uns der Lesesommer mit euch so viel Spaß gemacht, dass wir auch 2015 passend zu den Sommerferien wieder durchstarten. Die sommerlichen Temperaturen sind schon da, deshalb wollen wir nun auch schnell mit unserem LovelyBooks Lesesommer beginnen. Ihr dürft euch dieses Mal wieder auf spannende Aufgaben & zusätzliche Specials freuen. Auf unserer Aktionsseite stellen wir euch außerdem tolle Lesetipps für den Sommer vor und ihr findet dort zusätzlich jede Woche eine Verlosung, bei der ihr weitere Punkte sammeln ...

    Mehr
    • 2823
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher
    Daniliesing

    Daniliesing

    zu Buchtitel "Das Schloss der Träumenden Bücher" von Walter Moers

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an.Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem ...

    Mehr
    • 8480
  • Idealismus prallt auf Realismus

    Freaks
    The iron butterfly

    The iron butterfly

    09. May 2015 um 18:02 Rezension zu "Freaks" von Joey Goebel

    In einer Kentucky Kleinstadt Alltäglichkeit finden sich fünf Außenseiter par excellence und rotten sich zu einer Band, da sie ihr Faible für Musik als gemeinsamen Nenner haben. Luster, ein Afroamerikaner, der mit Klischees zu kämpfen hat, wo er steht, wo er sich bewegt. Durch seine philosophische Art wird er ständig als stoned und abgedreht klassifiziert, vor allem da seine Brüder dem afroamerikanischen Dealer-Klischeebild zu 100% entsprechen. Luster hingegen wirkt regelrecht deplaziert, da er ein völlig drogenfreies ...

    Mehr
  • Triviale Literatur auf höchstem Niveau

    Heartland
    Nespavanje

    Nespavanje

    30. November 2014 um 11:11 Rezension zu "Heartland" von Joey Goebel

    Joey Goebel bedient sich in Heartland dem Voyeurismus, der besonders der modernen bürgerlichen Gesellschaft, der anscheinend schwindenden Mittelschicht, wahrscheinlich sehr gefallen mag. „Fremdschämen“ ist das Schlagwort, wenn wir Menschen wie Blue Gene begegnen. Er trägt einen Vokuhila, Schnauzbart und ärmellose Shirts, weil die so viel bequemer sind als welche mit Ärmel, wie er behauptet. Er verkauft 80er Jahre Spielzeug auf einem Flohmarkt, und das ist dann auch schon seine einzige Tätigkeit der er nachgeht. Seinen Job bei ...

    Mehr
  • weitere