John Green

(17186)

Lovelybooks Bewertung

  • 14489 Bibliotheken
  • 428 Follower
  • 366 Leser
  • 1468 Rezensionen
(9999)
(4575)
(1988)
(498)
(126)

Lebenslauf von John Green

John Michael Green wurde am 24. August 1977 in Indianapolis, Indiana geboren. Bekannt wurde er durch den Videoblog, den er zusammen mit seinem Bruder Hank Green betreibt. Mittlerweile zählt es zu den 100 meistgesehenen auf YouTube. Green wuchs in Orlando, Florida auf, besuchte die Indian Springs Schools in Birmingham, Alabama und studierte anschließend Englisch und Vergleichende Religionswissenschaften am Kenyon College Ohio. Sein erstes Berufsziel war Pastor, welches er nach nach einschneidenden Erfahrungen als Kaplan in einem Kinderkrankenhaus verwarf. Sein Debütroman »Eine wie Alaska« wurde international ausgezeichnet, u.a. mit dem »Michael L. Printz Award« für besonderes Verdienste um die Jugendliteratur. Die deutsche Ausgabe war 2008 gleich zweimal für den »Jugendliteraturpreis« nominiert. Im Juli 2012 erschien sein mittlerweile weltberühmter Roman auf dem deutschsprachigen Buchmarkt unter dem Titel "Das Schicksal ist ein mieser Verräter".
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der erste Blick kann täuschen

    Eine wie Alaska
    Tobi1608

    Tobi1608

    28. August 2016 um 09:10 Rezension zu "Eine wie Alaska" von John Green

    Über das Buch:Unsere Männliche Hauptperson Miles kommt auf ein Internat, ein typischer Außenseiter, wo er auf die bildhübsche Alaska trifft und verliebt sich sofort in sie voll in beide Ohren. Alaska ist der Traum jedes Jungen auf dem Internat, was die Sache nicht gerade leichter für ihn macht, da der junge Mann einerseits fasziniert ist von ihr, auf der anderen Seite auch überfordert, da sie sehr offen ist für alles im Gegensatz zu Miles. Doch da sein Zimmernachbar mit ihr Alaska gut befreundet sind, kommen sie sich näher... ...

    Mehr
  • TOP!!!

    Das Schicksal ist ein mieser Verräter
    StoryBook03

    StoryBook03

    26. August 2016 um 22:08 Rezension zu "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" von John Green

    Die Geschichte von zwei Teenies die jeweils beide Krebs haben! Der Versuch der Familien das Leben zu leben und zu lieben. Der tolle Schreibstil von John Green! All das und vieles mehr führt zu einem wunderbaren Bestseller!!!!

  • Klasse Buch!

    Eine wie Alaska
    KimMarie

    KimMarie

    26. August 2016 um 21:53 Rezension zu "Eine wie Alaska" von John Green

    Fans von Metaphern und Symbolik werden das Buch lieben. Es ist sehr leicht zu lesen, kann deswegen in relativ kurzer Zeit verschlungen werden. Die Beschreibungen von Alaska durch die Augen der Hauptfigur sind unglaublich gut verbildlicht und es wird nie langweilig.

  • 4 Sterne

    Die erste Liebe (nach 19 vergeblichen Versuchen)
    lulalazie

    lulalazie

    25. August 2016 um 05:21 Rezension zu "Die erste Liebe (nach 19 vergeblichen Versuchen)" von John Green

    Ohne Spoiler: Ich glaube ich hatte an dieses Buch einfach zu hohe Erwartungen, ich habe auf eine tiefgründige, looking-for-alaska-mäßige Geschichte gehofft. Allerdings habe ich dieses Buch - sobald ich mich darauf eingelassen habe - wirklich genossen. Die Hauptcharaktere habe ich sofort ins Herz geschlossen mit all` ihren Fehlern, komischen Vorlieben und den ganzen Kram. Ich glaube weder der Klappentext, noch das Cover und auf jeden Fall nicht der Titel spiegeln dieses Buch wieder. Alles fühlt sich wie ein Road-Trip an, ein ...

    Mehr
  • Margos Spuren -Rezension

    Margos Spuren
    Charly552

    Charly552

    23. August 2016 um 21:17 Rezension zu "Margos Spuren" von John Green

    Quentin ist ein ganz gewöhnlicher Junge. Er liebt das Mädchen von nebenan. Margo. Eines Nachts klopft Margo an Quentins Fenster und die beiden gehen auf Rache zug. Als Margo am nächsten Morgen verschwunden ist möchte Quentin sie unbedingt finden.Er glaubt daran das Margo ihn ausgesucht hat um sie zu finden, deshalb versucht er ihr anhand von Hinweisen zzu folgen...Ich weiß ehrlich nicht was ich sagen soll... Ich war enttäuscht. Zwar hat das Buch an der ein oder anderen Stelle einen Lacher bereit aber im großen und ganzen zieht ...

    Mehr
  • Perfektes Buch zum Nachdenken

    Margos Spuren
    Blacksantawomen

    Blacksantawomen

    21. August 2016 um 20:48 Rezension zu "Margos Spuren" von John Green

    Margos Spuren ist das beste Buch von John Green, was eine sehr große Bedeutung hat, da ,,Das Schicksal ist ein mieser Verräter `` genial ist.Wenn man Margos Spuren liest, fängt man an über sein ganzes Leben nachzudenken, ob man selber ein ,,Papier Mensch,, ist und ob die Pläne die man für die Zukunft hat vielleicht doch zu vorhersehbar sind, wie Mann, Kinder, großes Haus. Mit dem Buch lernt man so viel über das Leben und möchte genau so wie Margo einfach weg gehen, alles hinter sich lassen und Abenteuer erleben.Achtung ...

    Mehr
  • Das Buch bleibt im Kopf verankert

    Das Schicksal ist ein mieser Verräter
    jolene013

    jolene013

    20. August 2016 um 22:06 Rezension zu "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" von John Green

    Das Schicksal ist ein mieser VerräterHazel Graße Lancaster ist im Hochschulalter und eigentlich ein ganz normales Mädchen.Wäre da nicht ein Kleinigkeit : Hazel hat Krebs. Ihre Mutter und ihr Vater finden sie müsse sich mit anderen Treffen und ihr Leben leben. Also stecken sie sie in eine Selbsthilfegruppe. Diese wird von einem Mann geführt der 1. noch bei seiner Mutter lebt und 2. Krebs an der Eiern hatte. Nun ja. Hazel findet die Selbsthilfegruppe nicht unbedingt zum verlieben aber eines tages kommt ein LIchtblick. Augustus ...

    Mehr
  • Looking for Alaska

    (Looking for Alaska) By Green, John (Author) Paperback on 01-Jan-2007
    marlene1999

    marlene1999

    20. August 2016 um 20:39 Rezension zu "(Looking for Alaska) By Green, John (Author) Paperback on 01-Jan-2007" von John Green

    John Green kann sich in die Lage der Personen perfekt hineinversetzen. Das Buch ist ihm sehr gut gelungen! Es ist lustig, schön, und unendlich traurig! Man würde am liebsten selbst Alaska sein.......

  • Die Erste Liebe (Nach 19 vergeblichen Versuchen)

    Die erste Liebe (nach 19 vergeblichen Versuchen)
    Thebook_wasbetter

    Thebook_wasbetter

    18. August 2016 um 21:49 Rezension zu "Die erste Liebe (nach 19 vergeblichen Versuchen)" von John Green

    Ich fühle mich jedes mal als würde ich nach Hause kommen wenn ich ein Buch von John Green lese..so ging es mir auch wieder bei diesem unglaublich tollen und humorvollen Exemplar von Ihm!Ich mochte die Geschichte um Colin das Wunderkind und seinem Freund Hassan total gerne. Mit ganz viel Witz und Charme ist das Buch einfach super! Ob es bei Colin auch einen 20sten vergeblichen Versuch gibt die Liebe zu finden dürft ihr gerne selbst nachlesen :)

  • Gutes Jugendbuch - 4/5 Sterne

    Margos Spuren
    KlaasHarbour

    KlaasHarbour

    16. August 2016 um 14:42 Rezension zu "Margos Spuren" von John Green

    "Margos Spuren" ist mein erstes Buch von John Green. Viele Leute empfehlen ja "Das Schicksal ist ein mieser Verräter", aber ich wollte mich erstmal mit einem einfacheren Buch an den Autor heranwagen. Der Schreibstil ist gut und man kommt ohne zu stocken und schnell durchs Buch. Die Story ist gut gemacht und obwohl es eher eine Liebesgeschichte ist, ist das Buch für Jungen und für Mädchen genauso geeignet. Ich denke, dass kommt dadurch, dass der Protagonist ein Junge ist. Das Buch ist in drei Teile aufgeteilt: Teil 1 - Die Nacht ...

    Mehr
  • weitere