Das Schicksal ist ein mieser Verräter

(10646)

Lovelybooks Bewertung

  • 3157 Bibliotheken
  • 332 Follower
  • 128 Leser
  • 743 Rezensionen
(6890)
(2424)
(1005)
(253)
(74)

Inhaltsangabe zu „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ von John Green

Hazel Grace und Augustus lernen sich in einer Selbsthilfegruppe für Krebspatienten kennen. Was hier beginnt, ist eine der ergreifendsten und schönsten Liebesgeschichten der Literatur.

Gefühlvolle story mit einmal etwas anderen helden

— Angeldream
Angeldream

Ein Buch zum Mitfühlen

— Chantalismus98
Chantalismus98

Ein zutiefst berührendes Buch.

— Mondprinzessin
Mondprinzessin

Das Buch war fantastisch *-* Am Schluss habe ich Rotz und Wasser geweint.

— SandraLikesBooks
SandraLikesBooks

Das Buch ist einfach nur grandios. Es hat mich zu tiefst berührt.

— sini3197
sini3197

Einfach unbeschreiblich ❤

— TraeumenVonBuechern
TraeumenVonBuechern

Beim Lesen dieses Buches habe ich die ein oder andere Träne vergossen.

— pohaare
pohaare

Eines der schönsten Bücher, das ich je gelesen habe.

— Bent
Bent

Ein bewegendes Buch, das wunderschön geschrieben ist.

— Buchgespenst
Buchgespenst

Super Buch!!

— Lelli6161
Lelli6161
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Okey? Okey ❤

    Das Schicksal ist ein mieser Verräter
    Angeldream

    Angeldream

    28. July 2016 um 15:11

    Wirklich ein gutes buch. Keine so 0815 teenie-liebesromanze. Habe dieses buch schon 5-6 mal gelesen aber es konnte mich jedes mal wieder in seinen bann ziehen. Es ist humorvoll mit einer guten dosis sarkamus geschrieben. Stellenweise auch sehr traurig. Ich mag die art wie John Green schreibt. Obwohl ein erstes thema behandelt wird lest sich dass buch recht locker. Eine poetische sprache wird verwendet und an machen stellen lässt es einen nur so darhinschmelzen. Auf jeden fall lesenswertOkey? Okey❤

  • Bewegend, berührend und dennoch humorvoll - eine tolle Mixtur!

    Das Schicksal ist ein mieser Verräter
    Bommerlinda

    Bommerlinda

    27. July 2016 um 18:18

    Hazel Grace, ein 16 jähriges Mädchen, das seit ihrem 13. Lebensjahr unheilbar an Lymphdrüsenkrebs erkrankt ist und nur durch lebensverlängernde Maßnahmen am Leben erhalten wird, ist die Hauptprotagonisten in diesem Buch. Wie man sich vorstellen kann, ist ihre körperliche wie auch seelische Verfassung denkbar schlecht. Die Metastasen, die sich bereits in ihrer Lunge ausgebreitet haben, ermöglichen keine normale Atmung mehr und so ist Hazel darauf angewiesen, ein Sauerstoffgerät mit sich herumzutragen. Sie wird gepeinigt von ...

    Mehr
  • Unglaublich

    Das Schicksal ist ein mieser Verräter
    SandraLikesBooks

    SandraLikesBooks

    25. July 2016 um 13:34

    Dieses Buch war  unglaublich. Eine so schöne Geschichte voller Humor, Liebe und Trauer. Ich war so begeistert von diesem Buch und ich habe die Charaktere geliebt. Am Schluss habe ich Rotz und Wasser geweint weil es einfach so traurig war. Ein echt gelungenes Buch von John Green. Kann es euch empfehlen!

  • Leserunde zu "Die Indianische Kalenderchallenge 2016/2017"

    Indianisches Horoskop / Geburtstagskalender (Wandkalender immerwährend DIN A3 quer)
    stebec

    stebec

    Halli Hallo meine Lieben, Vorab: Es handelt sich hier um eine Challenge. Der Kalender kann nicht gewonnen werden!.Wie wir es schon angekündigt haben, möchten kattii und ich euch dieses Jahr auch wieder mit einer Horoskop-Challenge bespaßen. Da wir uns gedacht haben, dass zwei Jahre hintereinander das gleiche Horoskop ziemlich langweilig werden kann, haben wir uns dazu entschlossen dieses Jahr die Chinesischen Sternzeichen durch die Indianischen zu ersetzen. Wir haben auch noch ein paar kleine Änderungen vorgenommen, damit das ...

    Mehr
    • 185
  • „Man kann sich nicht aussuchen ob man verletzt wird auf dieser Welt…“

    Das Schicksal ist ein mieser Verräter
    Buchgespenst

    Buchgespenst

    21. July 2016 um 20:27

    Hazels Leben ist seit Jahren vom Krebs bestimmt. Unheilbar, doch sie lebt schon länger als gedacht. Es gibt gute und schlechte Tage. Ihre Eltern sind rund um die Uhr für sie da. Nur für sie geht Hazel zu der, ihr verhassten, Selbsthilfegruppe. Doch da trifft sie August. Ein Überlebender. Einer, der nur für seinen besten Freund an diesem Tag gekommen ist. Es ist Schicksal, dass sich trafen und für beide beginnt eine Liebesgeschichte, die stärker ist als die Krankheit. Ein Buch, das fern vom Klischee der Krebsbücher und der ...

    Mehr
  • Das Leben ist ein Geschenk!!

    Das Schicksal ist ein mieser Verräter
    NatalieOberhammer

    NatalieOberhammer

    20. July 2016 um 10:06

    Eine der wundervollsten Liebesgeschichten zum Lesen und Träumen, zusammengefasst in einem Buch. Es wird genau so wie der Film mit mit packenden Szenen und Momenten wiedergegeben, es regt Einem zum Nachdenken und zeigt wie wertvoll das Leben ist. Man sollte sein Leben nicht als selbstverständlich ansehen, sondern es Leben, gestalten wie man es möchte, nie vergessen welches Ziel man verfolgt, für seine Träume kämpfen zu seinem Leben machen und alles immer als Geschenk nehmen. In diesem Buch geht es um Höhen und Tiefen, die ...

    Mehr
  • Sehr traurig und trotzdem so schön

    Das Schicksal ist ein mieser Verräter
    AyLa36

    AyLa36

    13. July 2016 um 15:04

    Hazel hat Schilddrüsenkrebs mit Lungenmetastasen. Da ihre Mutter glaubt sie habe Depressionen, besucht sie unter Protest eine Selbsthilfegruppe, bei der sie Augustus kennenlernt.Die Geschichte von Hazel ist wirklich bewegend. Ich mag die Art wie sie mit ihrer Krankheit umgeht und auch ihren Sarkasmus fand ich wirklich sympathisch. Sie ist mir, genau wie Augustus und Isaac, gleich ans Herz gewachsen. Man konnte sich gut in sie einfühlen. Ich hatte ja alles etwas anders erwartet und war über die Wendung im Buch sehr überrascht. Man ...

    Mehr
  • Geniales Buch!!!

    Das Schicksal ist ein mieser Verräter
    Lelli6161

    Lelli6161

    11. July 2016 um 13:40

    Inhalt: Das Buch, das um Sterben, Krankheit, Tod und Liebe handelt, hat mich sehr beeindruckt, denn es passierte nicht das, was ich am Anfang erwartet hätte. Der Roman ist kein gewöhnliches „Krebsbuch“, das einen nur traurig stimmt oder zum Weinen bringt. Es ist einfach so viel mehr. Der Jugendroman löst alle Emotionen aus, die man beim Lesen eines Buches nur auslösen kann. Gefallen hat mir, wie Hazel und Augustus, sich auf einer schnellen Art angefreundet haben und zusammen vieles unternahmen. Die Idee, im Buch ein weiteres ...

    Mehr
  • Unbeschreiblich

    Das Schicksal ist ein mieser Verräter
    LadyIceTea

    LadyIceTea

    09. July 2016 um 21:01

    Hazel Grace hat Krebs in der Schilddrüse und Metastasen in der Lunge. Augustus hatte Krebs in seinem Bein, welches er als Folge des Kampfes verlor. Hazel und Gus lernen sich in einer Selbsthilfegruppe kennen und merken schnell, sie gehören zusammen. Es beginnt eine zarte Liebe, vereint in ihrem gemeinsamen Leid. John Green hat es geschafft, solch ein berührendes Werk zu schaffen, auf eine Art und Weise, wie es nicht viele können. Er hat einen klaren Erzählstil, nicht zu hochgestochen aber auch nicht zu umgangssprachlich. Jeder ...

    Mehr
  • ein Buch zum Lachen, Träumen, Weinen und zum Nachdenken - ganz wunderbar

    Das Schicksal ist ein mieser Verräter
    Stern75

    Stern75

    08. July 2016 um 22:06

    Selten hat mich ein Buch so bewegt, wie John Greenes "Das Schicksal ist ein mieser Verräter". Ich bin der Überzeugung, dass es momentan wenige Jugendbuchautoren gibt, die so nah an ihrem Geschichten sind und denen es so gut gelingt, den richtigen Ton zu treffen. "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" bringt einen zum Lachen, zum Träumen, zum Weinen und zum Nachdenken. Ein ganz wunderbares Buch, das auch Erwachsene lesen sollten!

  • weitere