Die Feinde des Imperators -

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(4)
(8)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Feinde des Imperators -“ von John Maddox Roberts

Der neue historische Kriminalroman aus der beliebten SPQR-Serie Gaius Julius Caesar hat einen monumentalen Plan: Er möchte den Kalender im ganzen Imperium reformieren und hat dafür Wissenschaftler aus der gesamten bekannten Welt in Rom versammelt. Mit Feuereifer machen sich die Astronomen an die Arbeit – bis einer von ihnen stranguliert aufgefunden wird. Als weitere Mordopfer folgen, bangen die verbleibenden Wissenschaftler um ihr Leben. Decius Caecilius Metellus muss mit viel Fingerspitzengefühl ermitteln – denn die Spuren, denen er folgt, sind delikat …
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Feinde des Imperators -" von John Maddox Roberts

    Die Feinde des Imperators -
    tedesca

    tedesca

    06. September 2011 um 14:15

    Ein letzes Mal begleiten wir Decius Caecilius Metellus durch das antike Rom. Die Lage rund um Caesar spitzt sich zu, immer mehr Stimmen werden laut, die mit seinen geplanten Reformen, Bauprojekten und Kriegen nicht einverstanden sind. Wie er gar den Kalender erneuert und so mirnix dirnix 3 Monate streicht, eskaliert die Lage und der Reihe nach tauchen ermordete Astronomen und Astrologen in der Stadt auf. Eine Herausforderung für Decius, der sich mit seinem Freigelassenen Hermes auf die Spur der verführerischsten Frauen von Rom ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Feinde des Imperators -" von John Maddox Roberts

    Die Feinde des Imperators -
    Feverbrain

    Feverbrain

    09. January 2010 um 13:50

    An sich hat mir auch der 13 Band der SPQR Serie sehr gut gefallen und er hat sich auch sehr flüssig und interessant gelesen. Nur das Ende war für mich ein wenig an den Haaren herbei gezogen, so dass ich diesem nicht wirklich folgen konnte. Auf jeden Fall ist es eine sehr leicht lesbare Fortsetzung und alleine deswegen ein wunderbarer Zeitvertreib.

  • Rezension zu "Die Feinde des Imperators -" von John Maddox Roberts

    Die Feinde des Imperators -
    landsby

    landsby

    30. April 2009 um 16:58

    Bin ja kein großer Krimi-Fan und der Fälle des Decius Caecilius Metellus, unkonventioneller Sproß der Metelli, einer der mächtigsten Familien der plebejischen Nobilität.sind sicher auch für das geübte Auge schnell durchschaubar. Aber hier stimmt der Hintergrund: das alte Rom der ausgehenden Republik. Geschichte "light" für alle Römerfans. Ich habe viel Freude beim Lesen, wenn der Protagonist seine Lebensumstände und die seiner Leidensgenossen kommentiert. Herrlich bissig! Dazu muss ich sagen, dass ich die englischen Ausgaben der ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Feinde des Imperators -" von John Maddox Roberts

    Die Feinde des Imperators -
    beowulf

    beowulf

    30. January 2009 um 20:59

    Kein historscher Roman, ein Krimi in Zeiten ohne Kriminaltechnik und ohne organisierte Polizei, wo Mord und Totschlag eher die Regel als die Ausnahme war. Herrlich auch der Humor, z.B. die Seitenhiebe auf Sallust als Sammler von Gerüchtem. die Ausführungen über Philosophie und Astronomie bzw. Astrologie, einfach ein netter Lesespaß.

  • Rezension zu "Die Feinde des Imperators -" von John Maddox Roberts

    Die Feinde des Imperators -
    taciturus

    taciturus

    27. December 2008 um 22:57

    Mit seinem dreizehnten Fall rund um Decius Caecilius Metellus ist John Maddox Roberts eine solide Fortsetzung gelungen. Eine spannende, humorvolle Geschichte in geänderten politischen Verhältnissen mit einem gealterten Helden. Lesenswert.

  • weitere