Ein ganzes halbes Jahr

(9205)

Lovelybooks Bewertung

  • 3333 Bibliotheken
  • 254 Follower
  • 193 Leser
  • 824 Rezensionen
(5928)
(2052)
(929)
(231)
(65)

Inhaltsangabe zu „Ein ganzes halbes Jahr“ von Jojo Moyes

Lou & Will. Louisa Clark weiß, dass nicht viele in ihrer Heimatstadt ihren etwas schrägen Modegeschmack teilen. Sie weiß, dass sie gerne in dem kleinen Café arbeitet und dass sie ihren Freund Patrick eigentlich nicht liebt. Sie weiß nicht, dass sie schon bald ihren Job verlieren wird – und wie tief das Loch ist, in das sie dann fällt. Will Traynor weiß, dass es nie wieder so sein wird wie vor dem Unfall. Und er weiß, dass er dieses neue Leben nicht führen will. Er weiß nicht, dass er schon bald Lou begegnen wird. Eine Frau und ein Mann. Eine Liebesgeschichte, anders als alle anderen. Die Liebesgeschichte von Lou und Will.

Einfach schmerzhaft schön zu lesen mit guten Tränen ;-)

— MelanieW
MelanieW

EInes der schönsten Bücher, das ich je gelesen habe.

— x3paris
x3paris

Wunderschön, spannend, mitreißend, traurig... sollte jeder gelesen haben

— LittleKati
LittleKati

Eine der schönsten und gleichzeitig traurigsten Liebesgeschichten der Welt. Zu 100% Empfehlenswert!

— Chantalismus98
Chantalismus98

Emotional, berührend, traurig (habe bei den letzten Kapiteln nur geheult, Taschentücher besorgen) und durchaus auch witzig! Unbedingt lesen!

— Nachteule713
Nachteule713

Das Buch ist schön geschrieben, würde nur weiter empfehlen.

— Hluscha
Hluscha

Eine ganz andere Liebesgeschichte die zu Herzen geht und zum Nachdenken anregt.

— Igelchen
Igelchen

Es ist einer der besten Liebesgeschichten und das beste Buch von Jojo Moyes.

— sini3197
sini3197

Die Geschichte von Lou und Will ist wirklich rührend und ich würde allen empfählen erst das Buch zu lesen, da im Film viele Infos fehlen.

— nafi01
nafi01

Ein Buch, das unter die Haut geht. Lou & Will lassen mich auch jetzt noch nicht los :) Auf jeden Fall empfehlenswert!

— OwlCity
OwlCity
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Traumhaft schmerzhaft schön!

    Ein ganzes halbes Jahr
    MelanieW

    MelanieW

    27. July 2016 um 20:18

    Ich wünschte ich könnte dieses Buch nochmal zum ersten Mal lesen! Es ist wundervoll geschrieben. Es ist traurig und schmerzhaft schön. Ich habe es bisher dreimal gelesen und weine und leide jedesmal aber ich werde es wieder lesen. Es ist unheimlich bildhaft geschrieben und man kann sich diese Welt so gut vorstellen und mitleben. Man möchte so gerne eingreifen aber man kann nur weiterlesen und lesen. Ich kann es nicht aus der Hand lesen. Das beste Buch für mich was ich bisher gelesen habe.

  • Der LovelyBooks Lesesommer 2016

    Lesesommer
    nordbreze

    nordbreze

    In guter alter Tradition starten wir auch in diesem Jahr wieder in die sommerliche Jahreszeit mit unserem großen LovelyBooks Lesesommer! Ihr dürft euch dieses Mal wieder auf spannende Aufgaben und viele tolle Buchtipps freuen. Jede Woche findet ihr auf unserer Aktionsseite eine neue Verlosung mit großartigen Büchern für die Sommerzeit.Erneut möchten wir mit euch 10 Wochen lang über fesselnde Sommerlektüren diskutieren, Fotos austauschen und neue Bücher entdecken. Wir werden euch im Laufe des Lesesommers verschiedene Aufgaben ...

    Mehr
    • 3642
  • Die Geschichte von Lou & Will

    Ein ganzes halbes Jahr
    Aluna

    Aluna

    26. July 2016 um 11:58

    Inhaltsangabe zu „Ein ganzes halbes Jahr“ von Jojo Moyes Lou & Will. Louisa Clark weiß, dass nicht viele in ihrer Heimatstadt ihren etwas schrägen Modegeschmack teilen. Sie weiß, dass sie gerne in dem kleinen Café arbeitet und dass sie ihren Freund Patrick eigentlich nicht liebt. Sie weiß nicht, dass sie schon bald ihren Job verlieren wird – und wie tief das Loch ist, in das sie dann fällt. Will Traynor weiß, dass es nie wieder so sein wird wie vor dem Unfall. Und er weiß, dass er dieses neue Leben nicht führen will. Er weiß ...

    Mehr
  • Unglaublich berührend, wunderschön und SEHR traurig!

    Ein ganzes halbes Jahr
    Nachteule713

    Nachteule713

    25. July 2016 um 18:17

    Bevor ich mit der wirklichen Rezension anfange, möchte ich allen zukünftigen Lesern noch einen Tipp geben: Besorgt euch Taschentücher! Und lest das Buch vielleicht nicht spätabends, ich könnte danach ewig nicht einschlafen. Inhalt: Louisa Clark, eine junge Frau im Alter von 27 Jahren, verliert ihre Arbeit in einem kleinen Café in einer englischen Kleinstadt, die nur im Sommer durch Touristen zum Leben erweckt wird. Mit dem Verlust ihres Jobs verliert die ganze Familie einen wichtigen Teil ihres Einkommens und Louisa muss und ...

    Mehr
  • Ein Thema das nachdenklich stimmt

    Ein ganzes halbes Jahr
    Igelchen

    Igelchen

    24. July 2016 um 11:43

    Louisa war mir von Anfang an gleich sympathisch. Ihr Art sich entgegen der großen Masse zu kleiden und Dinge zu sehen, gefallen mir sehr. Die Geschichte von Louisa und Will ist keine klassische Liebesgeschichte. Aber es gefällt mir, wie sich die beiden näher kommen. Auch der Ehrgeiz, den Louisa entwickelt, um Will vom Leben zu "überzeugen" ist wundervoll. Das sie auf diesem Weg auch viel über sich selbst lernt und Will ihr hilft sich von ihrer, wie er es nennt, "Kuschelecke" zu lösen, hat mir sehr gefallen.Das Thema des Buches ...

    Mehr
  • Witzig, traurig, einfach absolut lesenswert!

    Ein ganzes halbes Jahr
    AyLa36

    AyLa36

    22. July 2016 um 13:28

    Louisa Clark verliert ihren Job in einem Cafe. Auf der Jobsuche wird sie schließlich an die Traynors vermittelt. Sie soll Will Traynor, einem jungen Mann mit Tetraplegie, Gesellschaft leisten. Doch aus diesem Job ergibt sich eine ganz andere Mission mit unvorhersehbaren Folgen.Jojo Moyes hat wirklich eine tolle Geschichte geschaffen mit unglaublich liebenswerten, witzigen und individuellen Charakteren. Ich liebe Wills Art, seinen Humor, die Art wie er Clark sagt und wie er versucht Louisa aus ihrem Schneckenhaus zu bringen. ...

    Mehr
    • 2
  • Hype-Buch -aber verdienter Hype!

    Ein ganzes halbes Jahr
    VanessasBibliothek

    VanessasBibliothek

    18. July 2016 um 19:38

    Ich habe mich lange vor diesem Buch gedrückt, weil ich solche "Hype-Bücher" immer skeptisch gegenüber bin. Da es aber schon lange auf meinem SUB liegt und nun der Film draußen ist, dachte ich mir, ich wage mich dran.Und bin absolut begeistert und das nicht wegen der Liebesgeschichte, denn die spielt ja irgendwie nur eine Nebenrolle. Der Schreibstil ist super. Das Buch war einfach und flüssig zu lesen. Ich konnte es gar nicht mehr beiseite legen. Ich finde einfach die Entwicklung die Lou durch macht, den Wahnsinn. Am Anfang so ...

    Mehr
  • Lou und Will berühren und machen nachdenklich

    Ein ganzes halbes Jahr
    missNaseweis

    missNaseweis

    17. July 2016 um 20:04

    Zum Inhalt: Lou fällt aus allen Wolken. Plötzlich ist sie arbeitslos und findet sich im Jobcenter ihres kleinen Heimatortes wieder, wo man verzweifelt versucht, sie irgendwo unterzubringen. Schließlich tritt sie eine Stelle als Pflegehilfe an und landet bei Will Traynor, der seit einem Unfall im Rollstuhl sitzt und seine Lebensfreude verloren hat.Ich glaube, jeder hat das Buch von Jojo Mojes schon einmal in der Buchhandlung oder bei anderen Leuten im Bücherregal gesehen. Bei mir war es genau das Gleiche, doch trotzdem habe ...

    Mehr
  • Eine wundervolle Geschichte...

    Ein ganzes halbes Jahr
    Bookreader4you

    Bookreader4you

    17. July 2016 um 12:34

    In der Geschichte geht es um Will der nach einem Unfall gelähmt ist und seinem Leben ein Ende setzen will. Louisa kurz gesagt Lou wird als Pflegekraft eingestellt. Das Buch war sehr emotional geschrieben. Ich konnte gar nicht aufhören zu lesen.

  • Du hast nur 6 Monate...

    Ein ganzes halbes Jahr
    Seitentraeumer

    Seitentraeumer

    16. July 2016 um 12:37

    Autor: Jojo Moyes Titel: Ein Ganzes Halbes Jahr Verlag: rororo Erscheinungsjahr:  2.Auflage 2015Original:  unter dem Titel Mebeforeyou aus dem Jahr 2012. Seiten: 527 Preis: 9.99 Euro Genre: Roman Altersvorgabe: 12 Jahre Klappentext: Louisa Clark weiß, dass nicht viele in ihrer Heimatstadt ihren etwas schrägen Modegeschmack teilen. Sie weiß, dass sie gerne in dem kleinen Café arbeitet und dass sie ihren Freund Patrick eigentlich nicht liebt. Sie weiß nicht, dass sie schon bald ihren Job verlieren wird – und wie tief das ...

    Mehr
  • weitere