Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

(2618)

Lovelybooks Bewertung

  • 1531 Bibliotheken
  • 37 Follower
  • 134 Leser
  • 321 Rezensionen
(1058)
(839)
(449)
(171)
(81)

Inhaltsangabe zu „Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“ von Jonas Jonasson

Allan Karlsson hat Geburtstag. Er wird 100 Jahre alt. Eigentlich ein Grund zu feiern. Doch während sich der Bürgermeister und die lokale Presse auf das große Spektakel vorbereiten, hat der Hundertjährige ganz andere Pläne: er verschwindet einfach – und schon bald steht ganz Schweden wegen seiner Flucht auf dem Kopf. Doch mit solchen Dingen hat Allan seine Erfahrung, er hat schließlich in jungen Jahren die ganze Welt durcheinander gebracht. Jonas Jonasson erzählt in seinem Bestseller von einer urkomischen Flucht und zugleich die irrwitzige Lebensgeschichte eines eigensinnigen Mannes, der sich zwar nicht für Politik interessiert, aber trotzdem irgendwie immer in die großen historischen Ereignisse des 20. Jahrhunderts verwickelt war.

Man merkt, es ist nie zu spät, Aktion in sein Leben zu bringen!

— Philippa-Florentine
Philippa-Florentine

superkomisch!

— vuokko
vuokko

Fantastisch und schräg.

— Cathy28
Cathy28

Anfangs konnte ich viel lachen, doch je mehr ich las um so mehr Humbug kam heraus. Erfordert einen speziellen Humor.

— DanieD
DanieD

Nettes Buch mit viel Weltgeschichte (jedoch oft an falschen Stellen und zu oft). Im Groben jedoch uneingeschränkt empfehlbar!

— Flixy
Flixy

Das erste Drittel war gut, danach nutzte sich der Witz ab und der Stoff begann so zäh zu werden, dass ich aufgegeben habe.

— Avinja
Avinja

Wortwitz bis zum Abwinken, aber kein Muss.

— tragalibros
tragalibros

Absolutes Muss!

— higgsboson2010
higgsboson2010

Ein verrücktes, wahnsinniges, witziges Buch! Ich schwankte beim Lesen zwischen dem Kopf schütteln und auf die Schenkel klopfen!

— veri1986
veri1986

komisch und abgedreht, aber mit einigen Laengen

— BeaWMeyer
BeaWMeyer
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen