Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

(1490)

Lovelybooks Bewertung

  • 1343 Bibliotheken
  • 28 Follower
  • 147 Leser
  • 290 Rezensionen
(638)
(501)
(208)
(91)
(44)

Inhaltsangabe zu „Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“ von Jonas Jonasson

Allan Karlsson hat Geburtstag. Er wird 100 Jahre alt. Eigentlich ein Grund zu feiern. Doch während sich der Bürgermeister und die lokale Presse auf das große Spektakel vorbereiten, hat der Hundertjährige ganz andere Pläne: er verschwindet einfach – und schon bald steht ganz Schweden wegen seiner Flucht auf dem Kopf. Doch mit solchen Dingen hat Allan seine Erfahrung, er hat schließlich in jungen Jahren die ganze Welt durcheinander gebracht. Jonas Jonasson erzählt in seinem Bestseller von einer urkomischen Flucht und zugleich die irrwitzige Lebensgeschichte eines eigensinnigen Mannes, der sich zwar nicht für Politik interessiert, aber trotzdem irgendwie immer in die großen historischen Ereignisse des 20. Jahrhunderts verwickelt war.

Fand das Buch holprig geschrieben, die Charaktere durchwegs unsympathisch und lustig wars leider auch kaum jemals.

— innsb
innsb

Hab das Hörbuch gehört. Es war schön gelesen, aber ansich ist die Geschichte ein bisschen langweilig.

— FoxMulder
FoxMulder

Ich reihe mich gerne ein in die Reihe der Begeisterten - Geschichte, Unterhaltung, Humor, Spannung, Witz.

— Stefanie_Gregg
Stefanie_Gregg

Die deutsche Übersetzung wirkt erwas sperrig.

— starholger
starholger

Sehr skurril und abwegig, aber ich fand es toll!

— Mirilein
Mirilein

Einfach zu viele kleine Geschichten, die irgendwann zueinander führen, der Leser aber die Hälfte in diesem Chaos schon wieder vergessen hat.

— Winterwoelfin
Winterwoelfin

Naja, also ich hatte mir mehr erhofft. Das Buch wurde so in den Himmel gehoben… einige lustige Stellen… kein bleibender Eindruck…

— Karina2211
Karina2211

Das Niveau des überzeugenden Anfangs konnte nicht gehalten werden und der alte Herr ist mir höchst unsympathisch geblieben.

— Trumans
Trumans

Der Anfang war noch witzig.... Dann nahm es immer mehr ab. Begeisterung eher gering bis gar nicht. Schade drum...

— BooksWillTurnYouOn
BooksWillTurnYouOn

Ich finde das Buch sehr gut. Hab schon lange nicht mehr so etwas erfrischendes gelesen.

— Jezebell
Jezebell
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • „Es ist, wie es ist, und es kommt, wie es kommt“

    Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand
    Herbstrose

    Herbstrose

    Um den Feierlichkeiten zu seinem 100. Geburtstag zu entgehen sieht Allan Karlsson nur eine Möglichkeit, die Flucht. So steigt er kurzerhand aus dem Fenster seines Zimmers im Altenheim und schlurft in Pantoffeln zum Busbahnhof. Dort löst er eine Fahrkarte Richtung Norden, soweit 50 Kronen reichen. Er besteigt den nächsten Bus und, da er ohne Gepäck ist, nimmt er den ihm von einem jungen Mann kurzzeitig anvertrauten Koffer gleich mit. Etwas Wäsche zum Wechseln und ein paar Schuhe könnte er ja gut gebrauchen. Irgendwo im Nirgendwo ...

    Mehr
    • 5
  • Rezension zu "Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand" von Jonas Jonasson

    Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand
    orangenmaedchen

    orangenmaedchen

    14. September 2014 um 18:00

    Inhalt: Es ist ein ganz besonderer Tag, denn Allan Karlsson wird 100 Jahre alt. Während sich das gesamte Altersheim, der Bürgermeister und die Presse auf Allans Ehrentag vorbereiten, hat dieser ganz andere Pläne. Kurzerhand klettert er aus dem Fenster und ist verschwunden. Dies ist der Beginn einer abenteuerlichen Reise durch Schweden. Für den Hundertjährigen keine neue Erfahrung, denn schon in jungen Jahren machte er regelmäßig die Welt unsicher… Meinung: Für mich persönlich war „Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und ...

    Mehr
  • Eine faszinierende Geschichte

    Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand
    missmistersland

    missmistersland

    Inhalt:Allan Karlsson hat Geburtstag. Er wird 100 Jahre alt. Eigentlich ein Grund zu feiern. Doch während sich der Bürgermeister und die lokale Presse auf das große Spektakel vorbereiten, hat der Hundertjährige ganz andere Pläne: er verschwindet einfach...Fazit:Was für ein tolles Buch. Jonas Jonasson ist ein geborener Geschichtenerzähler. Allein sie Art in der das Buch geschrieben ist ist wundervoll. Man fühlt sich als sitzte man auf Opas Schoß und lausche einer haarsträubenden Lebensgeschichte. Die Geschichte selbst führt durch ...

    Mehr
    • 4
  • Völlig surreal, wie das Leben halt ist!

    Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand
    Fay1279

    Fay1279

    Nun ist er 100 Jahre alt geworden und soll sich vorschreiben lassen, mit wem er Geburtstag zu feiern hat? Nicht mit Allan Karlson. Er beschließt kurzerhand stiften zu gehen. Damit beginnt eine abenteuerliche Reise, die gespickt ist mit witzigen Zufällen, die so surreal sind, das sie doch nur so geschehen sein können. Denn nichts ist so unrealistisch wie die Dinge, die das Leben für einen bereit hält. Allan trifft viele interessante Personen auf dieser "Flucht", die mal mehr oder weniger seriös sind. Aber am Ende findet er ...

    Mehr
    • 4
    GueBu

    GueBu

    05. September 2014 um 10:58
  • Absolut lustig

    Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand
    vb90

    vb90

    01. September 2014 um 10:48

    Allan Karlson wird 100. Doch er will diesen Tag nicht mit den Leuten aus dem Altersheim feiern. Deshalb beschließt er kurzerhand aus dem Fenster zu verschwinden. Am Busbahnhof bekommt er von einem jungen Mann noch einen Koffer voller Geld in die Hand gedrückt.Damit beginnt eine spannende Reise für den alten Mann. Er begegnet Julius, Benny und Gunilla mit ihrem Elefanten Sonja...Ich denke das ist ein Buch was man gelesen haben sollte. Es steht sehr viel Ironie darin wie ich finde aber die Geschichte ist sehr schön :)Gleich nach ...

    Mehr
  • sehr lustig und amysant

    Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand
    SandraWer

    SandraWer

    25. August 2014 um 13:38

    Mir hat das Buch wirklich sehr gut gefallen und ich möchte unbedingt bald das neue Buch von Jonas Jonasson lesen. Es ist selten, dass ich bei einem Buch so schmunzeln muss und das so schön schnell gelesen werden kann. Das Buch wird nie langweilig und ich finde die Einfälle des Autors sehr originell. Ich würde dieses Buch jedem empfehlen

  • Immer wieder - jederzeit!

    Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand
    Kleines91

    Kleines91

    Eines der originellsten und witzigsten Bücher die ich seit langem gelesen habe. Es ist einfach mal was ganz ganz anderes und herrlich erfrischend. Ohne jegliche Art Kitsch und von einer ganz wunderbaren Art von Humor - man weiß, dass was da passiert ist nie so passiert ... aber es interessiert nicht, denn der Autor weiß wie man mit der Geschichte und den Geschichten spielt. Ich hatte bisher noch nie ein Buch, bei dem ich mir manche Stellen mehrmals hintereinander durchlas,weil sie herrlich erfrischend sind. Aber Jonas Jonasson ...

    Mehr
    • 5
  • Super Witzig

    Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand
    beccy

    beccy

    20. August 2014 um 20:41

    Allan Karlsson hat Geburtstag. Er wird 100 Jahre alt. Eigentlich ein Grund zu feiern. Doch während sich der Bürgermeister und die lokale Presse auf das große Spektakel vorbereiten, hat der Hundertjährige ganz andere Pläne: er verschwindet einfach – und schon bald steht ganz Schweden wegen seiner Flucht auf dem Kopf. Doch mit solchen Dingen hat Allan seine Erfahrung, er hat schließlich in jungen Jahren die ganze Welt durcheinander gebracht. Jonas Jonasson erzählt in seinem Bestseller von einer urkomischen Flucht und zugleich die ...

    Mehr
  • Großartig und unglaublich witzig

    Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand
    MissAustensDiary

    MissAustensDiary

    12. August 2014 um 13:23

    Dieses Buch ist erst völlig an mir vorbei gegangen und dann fand ich es großartig: Hier geht es nicht etwa um einen langweiligen alten Mann, der seine traumatischen Erfahrungen in der Nazi-Zeit verarbeiten muss (tut mir leid aber ich hatte das einfach zu oft im Geschichtsunterricht), sondern um jemanden, der auf ein buntes und vielseitiges Leben zurückblicken kann. Allan war eigentlich bei allen wichtigen Ereignissen der Weltgeschichte im letzten Jahrhundert dabei (live, nicht nur einfach am Leben) und hat durch seine offene und ...

    Mehr
  • Der 100 Jährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

    Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand
    LiaLiaLia

    LiaLiaLia

    31. July 2014 um 13:57

    Allan steigt zu seinem 100. Geburtstag aus dem Fenster und verschwindet aus seinem Altersheim in Schweden. Einfach, weil er in diesen 100 Jahren immer ging, wohin er wollte. Ohne jemals ein konkretes Ziel gehabt zu haben, führte ihn das Schicksal durch die ganze Welt und deren Politik. Obwohl Allan sich eigentlich gar nicht dafür interessiert, war er doch Ausschlaggeber für so manch weltpolitische Entscheidungen, die sein gesamtes Leben zu einem riesengroßen Abenteuer machten.Und pünktlich zum Jubiläum stolpert er in ein weiteres ...

    Mehr
  • weitere