Göttlich verloren

(1575)

Lovelybooks Bewertung

  • 1328 Bibliotheken
  • 61 Follower
  • 41 Leser
  • 193 Rezensionen
(902)
(492)
(130)
(25)
(4)

Inhaltsangabe zu „Göttlich verloren“ von Josephine Angelini

Helen muss die Hölle gleich zweifach durchstehen: Nachts schlägt sie sich durch die Unterwelt, aber noch schlimmer quält sie tagsüber, dass Lucas und sie sich unmöglich lieben dürfen. In der Unterwelt trifft Helen auf Orion. Je mehr Zeit die beiden miteinander verbringen, desto näher kommen sie sich. Und dann geschieht etwas völlig Unerwartetes, das ausgerechnet Orion und Lucas zum Zusammenhalten zwingt: Die vier Häuser Scion werden vereint, und ein neuer Trojanischer Krieg scheint unausweichlich!

Ich war total "verloren" in diesem Buch ! *-*

— EueuJackson
EueuJackson

Eine gelungene Fortsetzung!

— IYD
IYD

Ich liebe es soooooooo sehr :3

— DeniseKunze2
DeniseKunze2

Klasse!

— Abracadabra
Abracadabra

Göttlich im wahrsten Sinn des Wortes!!!

— Volley27
Volley27

Super Fortsetzung zum ersten Teil, lässt in Spannung, Liebe und Mythologie in nichts nach! Tolles Leseerlebnis garantiert :)

— Re1998
Re1998

Echt genial und ein spannendes Ende, das zum Weiterlesen zwingt

— Juls-Buchwelt
Juls-Buchwelt

Ich sag nur Hector 😊😊 😂

— books_my_life
books_my_life

Eines der besten Bücher, was ich seit langer Zeit gelesen habe! Spannend, mitreißend und romantisch! Kurz: Einfach göttlich!

— Splitterherz
Splitterherz

Ganz nett aber etwas langatmig

— Just_me_85
Just_me_85
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Göttlich Verloren

    Göttlich verloren
    EueuJackson

    EueuJackson

    21. April 2015 um 21:59

    Inhalt :Helen durchlebt im wahrsten Sinne des Wortes jede Nacht die Hölle - denn Sie ist die Auserwählte , die den Fluch der Furien brechen kann . Und als ob das nicht schon genug wäre - Noch dazu muss sie sich mit ihrem Kummer über Lucas rumschlagen . Doch glücklicherweise lernt sie eines Nachts den attraktiven Orion kennen , der sie in der Unterwelt begleitet . Doch ob das so gut ist , erfährt sie erst am Ende , als es schon fast zu spät ist .Meinung :Der erste Teil war ja schon der Hammer , aber in " Verloren " gehts wirklich ...

    Mehr
  • Angelini, Josephine - Göttlich verloren (Band 2)

    Göttlich verloren
    Fjolamausi

    Fjolamausi

    20. March 2015 um 22:50

    Meine MeinungIch bin froh, dass ich den zweiten Band direkt im Anschluss des ersten Bandes lesen konnte. Doch ich wünschte, ich hätte nun auch den dritten Band zur Verfügung. ..Ich muss sagen, dass es der zweite Band war, der es geschafft hat, mich davon zu überzeugen, dass dies eine 5-Sterne-Story ist, da ich nach dem ersten Band noch etwas skeptisch war.. Meiner Meinung nach hat sich der Schreibstil mit dem zweiten Band noch um einiges gebessert. Natürlich ist es immer noch der gleiche Stil, nur eben ein bisschen ...

    Mehr
  • Ein würdiger zweiter Teil

    Göttlich verloren
    Maddie98

    Maddie98

    15. March 2015 um 17:49

    Dieser Teil hat mir einen Tick besser gefallen, als sein Vorgänger :DMeine Meinung:Ich bin so froh, das ich endlich weiß wie es weiter geht mit Helen und den Delos. Und ich wurde wirklich nicht enttäuscht. Die ganze Handlung hat mir wirklich gut gefallen. Die Charaktere waren glaubwürdig und es ging.Den ersten Teil der Trilogie mochte ich wirklich sehr. Obwohl ich jetzt nicht mehr ganz so sehr nachvollziehen konnte, wie ich ihm 5 Sterne geben konnte. Aus jetziger Sicht sind es wohl eher nur noch 4, was ich aber trotzdem sehr gut ...

    Mehr
  • Fortsetzung

    Göttlich verloren
    Suzume

    Suzume

    05. March 2015 um 12:43

    Eine gute Fortsetzung :)  Aber ich finde, dass es in die Länge gezogen wurde.

  • ein solider zweiter Band

    Göttlich verloren
    mausispatzi2

    mausispatzi2

    22. February 2015 um 13:25

    Göttlich verloren ist ein würdiger zweiter Band. Ich habe ihn verschlungen und bin sehr gespannt, wie es weiter geht und ob im letzten Band alle noch offenen Fragen beantwortet werden. Was ich sehr gut finde ist, das es am Ende des Buches eine Übersicht gibt zu den einzelnen Personen und deren Fähigkeiten. Die Story hält einige Überraschungen und "aha" Momente für einen bereit und ist durchgehend spannend und unterhaltsam. Alles ist gut durchdacht und hervorragend umgesetzt. Dadurch kann man das Buch einfach nicht mehr aus der ...

    Mehr
  • Noch ein göttliches Buch

    Göttlich verloren
    Corazon1705

    Corazon1705

    19. February 2015 um 18:26

    Meine MeinungNachdem mich der erste Teil dieser Reihe schon total gefesselt hatte, blieb mir ja nichts anderes übrig als auch den zweiten zu lesen. Nun was soll ich sagen, auch der zweite Teil hat mich total gefesselt! Der erste Teil geht nahtlos in den zweiten Teil über. In diesem band lernen wir Orion kennen. Er soll Helen bei ihrer Mission in der Unterwelt helfen. Auch er ist ein Scion und gleichzeitig auch ein Rouge. Er kennt Daphne und auch Hector und weis so ziemlich alles über Helen.Helen und Orion kommen sich in der ...

    Mehr
  • Rezension zu "Göttlich verloren" von Josephine Angelini

    Göttlich verloren
    LaDragonia

    LaDragonia

    15. February 2015 um 18:35

    Klappentext: Die 17-jährige Helen muss die Hölle gleich zweifach durchstehen. Als einzige Halbgöttin, die in die Unterwelt hinabsteigen kann, ist sie dazu verdammt, eine fast unmögliche Aufgabe zu bewältigen. Nachts schlägt sie sich durch den Hades und versucht, den erbitterten Rachfeldzug der Furien zu beenden, der wie ein Fluch auf ihrer Familie lastet. Aber noch schlimmer quält sie bei Tag, dass Lucas und sie sich unmöglich lieben dürfen. Helen merkt, dass sie ohne Lucas an ihrer Seite die Furien nicht besiegen kann. Als Helen ...

    Mehr
  • Achtung Spoiler ... für alle die göttlich verdammt noch nicht gelesen haben :0)

    Göttlich verloren
    susie_del_ma

    susie_del_ma

    10. February 2015 um 17:31

    Die 17-jährige Helen muss die Hölle gleich doppelt durchstehen. Als einziger Nachfahre der Götter kann Helen nachts in den Hades herabsteigen. Dort muss sie einen Weg finden die den blutigen Rachefeldzug der Furien zu beenden, der wie ein Fluch auf ihrer Familie lastet.Schlimmer aber ist eigentlich die Tatsache, dass Sie und Lucas sich nicht lieben dürfen. Helen merkt schnell das sie ohne seine Hilfe die Furien nicht besiegen kann. Als Helen am Ende Ihrer Kräfte ist, trifft sie in der Unterwelt auf den mysteriösen Orion. Dieser ...

    Mehr
  • Damit nicht wandelbar dein Lieben sei

    Göttlich verloren
    Nicks

    Nicks

    06. February 2015 um 18:13

    Liebe Delos Familie!Ich hätte gerne die Version des Göttlich Verliebt - Jason wieder. Dauerverärgert und überbeschützerisch, folglich nicht nett passt ihm nicht. Danke. Kein Kommentar zu Hektor. Er ist immer noch meine Nummer 1. Auch, wenn er die meiste Zeit im Niemandsland der Outcasts ist. Lucas hat sich doch tatsächlich ein bisschen ins Dunkle gewandelt; sein Charakter hat jetzt Ecken und Kanten, wo vorher keine waren und ich muss zugeben, das hat mir gefallen, auch wenn er sich teils durchaus wie ein Idiot verhält. Liebster ...

    Mehr
  • Die Suche geht weiter...

    Göttlich verloren
    nileya

    nileya

    28. January 2015 um 11:18

    Helen, Halbgöttin aus dem Haus Atreus, sitzt ziemlich in der Klemme und in ihrem Leben läuft nichts so, wie es soll.Zum einen ist da die Sache mit den Furien. Den drei schwestern aus der Unterwelt, die ihr leben lang nur schmerz umd Hass erfahren haben und alle Scions aus verschiedenen Häusern dazu anstacheln sich gegenseitig umzubringen. Helen ist die einzige die diese Aufhetzerei beenden kann, denn sie ist die Deszenderin und hat somit die Fähigkeit die Unterwelt zu kontrollieren. Aber wie soll sie das alleine schaffen?Zumal da ...

    Mehr
  • weitere