Kai Meyer

(9894)

Lovelybooks Bewertung

  • 4838 Bibliotheken
  • 437 Follower
  • 208 Leser
  • 1372 Rezensionen
(4463)
(3644)
(1390)
(282)
(79)
Kai Meyer

Lebenslauf von Kai Meyer

Kai Meyer, 1969 in Lübeck geboren, ist als Schriftsteller, Journalist und Drehbuchautor tätig. Er gilt als ein Vertreter des magischen Realismus – in seinen Büchern verbinden sich historische Ereignisse und Personen mit Elementen aus dem Bereich der Sagen und Mythen. Nach seinem Abitur studierte er einige Semester Film, Theater und Philosophie, bevor er ein Volontariat bei einer Tageszeitung begann. Nach einigen Jahren als Journalist und Filmkritiker beschloss Meyer 1995, zukünftig als freier Autor tätig zu sein. Bereits 1993 hatte er mit „Der Kreuzworträtsel-Mörder“ seinen ersten Kriminalroman veröffentlicht, der auf einem Fall aus der ehemaligen DDR basierte. Ein Jahr später ließ er „Schweigenetz“ folgen. Mit „Geisterseher“, welches 1995 erschien, gelang ihm der Durchbruch als Schriftsteller. In den folgenden Jahren schrieb Meyer zahlreiche Romane, viele davon bilden ganze Serien. Beispiele hierfür sind etwa die „Doktor Faustus“-Triologie, „Die Nibelungen“, „Die Sieben Siegel“ sowie die Trilogien „Merle und die fließende Königin“, „Die Wellenläufer“, „Wolkenvolk“ und „Sturmkönige“. Zudem schrieb Kai Meyer Drehbücher und war als Co-Autor an der Kreation eines Fantasy-Rollenspiels beteiligt. Bis zum heutigen Tage hat Kai Meyer rund 50 Bücher veröffentlicht, welche in fast 30 Sprachen übersetzt wurden. Die weltweite Gesamtauflage seiner Bücher beträgt mehrere Millionen Exemplare. Im März 2012 erschien der dritte Band der Alchimistin-Saga, "Die Gebannte". Hintergrund: Einige Jahre nach "Die Alchimistin" und "Die Unsterbliche" beschlossen Kai Meyer und sein Verlag (Heyne), die beiden Bände neu aufzulegen. Dafür überarbeitete Kai Meyer die Werke und bekam dabei Lust auf einen dritten Band. Im Frühjahr 2014 erscheint Kay Meyers aktueller Roman "Phantasmen".
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchempfehlung
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Wanderbuch
  • Wichteln
  • Lesemarathon
  • weitere
  • Beiträge von Kai Meyer
  • Kai Meyer ansprechen

Beitrag verfassen...

  • Leserunde zu "Arkadien erwacht" von Kai Meyer

    Arkadien erwacht
    Sommerleser

    Sommerleser

    zu Buchtitel "Arkadien erwacht" von Kai Meyer

    Hallo zusammen! Wir aus der Gruppe "Serien-Leserunden" möchten gemeinsam "Arkadien erwacht" lesen. Bücher gibt es leider keine zu gewinnen, aber wer sich uns anschließen möchte, ist herzlich willkommen. Los geht´s am 18.08.

    • 43
  • Ich war traurig als es vorbei war

    Herrin der Lüge
    Annesia

    Annesia

    16. September 2014 um 10:39 Rezension zu "Herrin der Lüge" von Kai Meyer

    Ich habe "Die Herrin der Lüge" größtenteils im Fitnessstudio auf dem Fahrrad gelesen und, man wird es kaum glauben, ich konnte es kaum erwarten wieder ins Fitnessstudio zu gehen, nur um wieder weiterlesen zu können. Das Buch hat mich von der ersten Seite an in seinen Bann gezogen und bis zum Ende nicht mehr losgelassen. Als eingefleischter Kai Meyer Fan muss ich ja fast sowas schreiben, aber es entspricht tatsächlich der Wahrheit. "Die Herrin der Lüge" ist ein historischer Roman, der im Jahre 1210 spielt. Das ganze Land stöhnt ...

    Mehr
  • Eher etwas für Weihnachtsskeptiker

    Der Speichermann - Eine dunkle Weihnachtsgeschichte
    Bella233

    Bella233

    13. September 2014 um 23:26 Rezension zu "Der Speichermann - Eine dunkle Weihnachtsgeschichte" von Kai Meyer

    "Der Speichermann" von Kai Meyer erschien erstmals 1995. In überarbeiteter Auflage erschien die Geschichte 2012 als E-Book. Es handelt sich um eine Weihnachtsgeschichte für Jugendliche und Erwachsene.Zur Geschichte:Als kleiner Junge begegnet der Erzähler auf dem Speicher einem alten Mann in rotem Mantel und weißem Bart, der behauptet der Weihnachtsmann zu sein. Dieser bietet ihm Schokolade an. Doch der Junge erinnert sich lieber nichts von Fremden anzunehmen und geht ohne sein "Geschenk". Jahre später begegnet er dem Alten erneut ...

    Mehr
  • Eine schöne, aber auch ein wenig melanchonische Liebesgeschichte

    Drachenreigen
    Bella233

    Bella233

    13. September 2014 um 18:54 Rezension zu "Drachenreigen" von Kai Meyer

    Drachenreigen von Kai Meyer ist erstmals 2002 unter dem Titel "Komm schweb mit mir , mein Amethyst" erschienen. 2012 erschien es in überarbeiteter E-Book Auflage im Verlag Mythopolis. Das E-Book enthält neben Drachenreigen noch eine weitere Kurzgeschichte.Zur Geschichte:Zwei Liebende schleichen sich trotz strenger Gesetze in der Paarungsnacht der Drachen aus der Stadt um gemeinsam Zeit zu verbringen. Tatsächlich können sie zwei sich liebende Drachen beobachten. Es passiert etwas sehr seltenes: Eine Drachenschuppe fällt herab und ...

    Mehr
  • Ein phänomenaler Abschluss mit überaschendem Ende

    Die Sturmkönige - Glutsand
    Bella233

    Bella233

    12. September 2014 um 23:17 Rezension zu "Die Sturmkönige - Glutsand" von Kai Meyer

    Der letzte Band der Sturmkönige-Trilogie von Kai Meyer ist 2011 als Taschenbuch im Verlag Bastei Lübbe erschienen. Für mich gehört es in das Genre fantastische All-Age Literatur.Zur Geschichte:Sabatea, Tarik, Junis, Infranji, Nachtgesicht und der Zauberer Khalis (sowie seine in Honig konservierte Tochter und die gefallene Maryam) begeben sich gemeinsam auf die Suche nach Skarabapur und der Macht des dritten Wunsches. Denn nur mit diesem hoffen sie eine Chance gegen die grausamen, ermbarmungslosen Dschinne zu haben und nur so ...

    Mehr
  • Die geheimnisvolle Geschichte in der Welt aus 1001Nacht geht weiter

    Die Sturmkönige - Wunschkrieg: Roman
    Bella233

    Bella233

    12. September 2014 um 20:28 Rezension zu "Die Sturmkönige - Wunschkrieg: Roman" von Kai Meyer

    "Wunschkrieg" ist der zweite Band der Sturmkönige  Trilogie und 2010 im Verlag Bastei Lübbe erschienen. Ich würde das Buch in die fantastische Literatur für Jugendliche und Erwachsene einordnen, also in die Sparte All-Age.Zur Geschichte:Sabatea und Tarik haben es geschafft die gefährliche Wüste hinter sich zu lassen und Bagdad zu erreichen. Doch ihr Treffen mit dem Kalifen verläuft anders als geplant. Während Sabatea im Palast gefangen gehalten wird, schafft es Tarik zu fliehen. In den dunklen Gassen Bagdads sucht er ...

    Mehr
  • sehr spannend und originell

    Arkadien-Reihe, Band 1: Arkadien erwacht
    78sunny

    78sunny

    12. September 2014 um 15:52 Rezension zu "Arkadien-Reihe, Band 1: Arkadien erwacht" von Kai Meyer

    Den Inhalt des Buches finde ich sehr originell. Ich habe noch nie etwas in dieser Art gelesen. Zum einen das Mafiathema und das ganze dann noch verwoben mit dem Fantasyanteil fand ich wirklich genial. Streckenweise war das ganze zwar auch ziemlich brutal, aber es bleibt trotzdem ein Jugendbuch. Im ersten Drittel zog es sich für mich etwas und ich wünschte mir, dass es etwas schneller vorangehen würde bzw. etwas weniger Beiwerk so ausgeschmückt würde. Ab dem zweiten Drittel war ich aber komplett drin und war begeistert. Die ...

    Mehr
  • Mit diesem Band schließt sich der Kreis der Nibelungensagen von Kai Meyer

    Die Hexenkönigin: Ein Nibelungen-Roman
    Bella233

    Bella233

    12. September 2014 um 15:47 Rezension zu "Die Hexenkönigin: Ein Nibelungen-Roman" von Kai Meyer

    "Die Hexenkönigin" von Kai Meyer ist 2012 als e-book bei MiMe books erschienen. Es ist eine der vier Nibelungen-Sagen, die Kai Meyer bereits 1997 geschrieben und veröffentlicht hat. Für mich gehört das Buch in die Sparte Sagen bzw. Historischer Roman und richtet sich an erwachsene Leser/innen. Zur Geschichte: Kriemhild, die Schwester des Königs, glaubt nur sie könne ihr Volk vor dem Schwarzen Tod bewahren. Sie lässt sich von der Hexe Benerike beraten, was die Menschen um sie herum und gerade auch König Gunther mit großer Skepsis ...

    Mehr
  • Für Fans fantasievoll ausgestalteter historischer Romane

    Das Drachenlied: Ein Nibelungen-Roman
    Bella233

    Bella233

    12. September 2014 um 15:32 Rezension zu "Das Drachenlied: Ein Nibelungen-Roman" von Kai Meyer

    "Das Drachenlied" von Kai Meyer ist 2012 als e-book bei MiMe books erschienen. Es ist eine der vier Nibelungen-Sagen, die Kai Meyer bereits 1997 geschrieben und veröffentlicht hat. Für mich gehört das Buch in die Sparte Sagen bzw. Historischer Roman und richtet sich an erwachsene Leser/innen. Zur Geschichte: Der Zwerg Alberich (seines Zeichens Horthüter) ist verzweifelt, denn ihm wurde seine Tarnkappe geraubt. Da scheint es  nur eine Lösung zu geben: Wie sein Erzfeind Siegfried muss er im Drachenblut baden. Gemeinsam mit der ...

    Mehr
  • Für jene, die sich für die Vorgeschichte des Drachenliedes und Zwerg Alberich inetressieren...

    Der Zwergenkrieg: Ein Nibelungen-Roman
    Bella233

    Bella233

    12. September 2014 um 15:29 Rezension zu "Der Zwergenkrieg: Ein Nibelungen-Roman" von Kai Meyer

    "Der Zwergenkrieg" von Kai Meyer ist 2012 als e-book bei MiMe books erschienen. Es ist eine der vier Nibelungen-Sagen, die Kai Meyer bereits 1997 geschrieben und veröffentlicht hat. Für mich gehört das Buch in die Sparte Sagen bzw. Historischer Roman und richtet sich an erwachsene Leser/innen. Zur Geschichte: Alberich und seine Gefährten des Drachenliedes (Mütterchen Mitternacht, Moosfräulein Geist und Hunne Löwenzahn) beschützen auch weiter den Schatz im Hohlen Berg. Doch die Lage wird immer aussichtsloser. Als dumpfe ...

    Mehr
  • weitere