Karen Rose

(4120)

Lovelybooks Bewertung

  • 2421 Bibliotheken
  • 113 Follower
  • 79 Leser
  • 654 Rezensionen
(2049)
(1479)
(458)
(94)
(40)
Karen Rose

Lebenslauf von Karen Rose

Karen Rose wurde 1964 als Karen Rose Hafer in Washington D.C. geboren. Sie studierte an der University of Maryland Chemieingenierwesen und arbeitete zunächst als Lebensmitteltechnikerin in Cincinnati, Ohio, bevor sie sich dem Schreiben zuwandte. Anfangs betrieb sie das Schreiben nur als Hobby, als aber 2003 ihr Debüt »Don’t Tell« (dt. »Eiskalt ist die Zärtlichkeit«) auf Anhieb zum Bestseller avancierte, begann sie sich intensiver mit dem Schreiben auseinanderzusetzen. Ihr Roman »Have You Seen Her« (dt. »Das Lächeln deines Mörders«) erschien 2006 und wurde zum USA-Today-Bestseller. Im Mai 2011 erschien nach »Scream For Me« (dt. »Todesbräute«) und »Kill For Me« (dt. »Todesspiele«) der dritte und letzte Teil der Vartanian-Trilogie »I Can See You« (dt. Todesstoß«) Sie lebt heute mit Ihrem Mann und ihren Kindern in Florida, USA.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das Lächeln deines Mörders (2) - Karen Rose

    Das Lächeln deines Mörders
    miissbuch

    miissbuch

    23. Mai 2016 um 09:50 Rezension zu "Das Lächeln deines Mörders" von Karen Rose

    Auch dies war wieder eine Urlaubslektüre und ich habe mich so sehr auf dieses Buch gefreut, zum einen weil es inhaltlich mit "Eiskalt ist die Zärtlichkeit" zusammenhängt und zum anderen, weil es ein Buch von Karen Rose ist. Aber jetzt mal weg von meinen Empfindungen vor dem Buch hin zu den Empfindungen und meiner Meinung beim Lesen. Das Rezept für die Bücher von Karen Rose ist immer das Gleiche: Ein/e Mann/Frau ist in Gefahr und eine Person des anderen Geschlechtes macht es sich zur Aufgabe sie zu beschützen. In diesem Fall sind ...

    Mehr
  • Das Buch des Monats Mai für den FISCHER Leseclub: "Für immer in deinem Herzen" von Viola Shipman

    Für immer in deinem Herzen
    nordbreze

    nordbreze

    zu Buchtitel "Für immer in deinem Herzen" von Viola Shipman

    Von Generation zu Generation ... Großmutter, Mutter und Tochter – Viola Shipman zeigt uns in "Für immer in deinem Herzen", dass Familien nicht nur durch Blut verbunden sind, sondern insbesondere durch die Geschichten, die sie prägen. Die quirlige Großmutter Lolly lässt die Vergangenheit mithilfe der Glücksbringer an ihrem Bettelarmband wieder aufleben und verhilft so ihrer Tochter und ihrer Enkelin zu neuem Mut, alte Pfade zu verlassen und Neues zu wagen.Lasst euch von dieser emotionalen Familiengeschichte verzaubern und lest ...

    Mehr
    • 751
  • Ein hochspannender Thriller, der einen in den Lesebann zieht!

    Dornenmädchen
    Gina1627

    Gina1627

    16. Mai 2016 um 12:02 Rezension zu "Dornenmädchen" von Karen Rose

    Ein Psychopath, der Frauen entführt und verstümmelt, Opfer, die ein gruseliges Schicksal erwartet, Faith, eine Psychotherapeutin auf der Flucht nach mehreren auf sie verübten Mordversuchen und  Deacon, ein ganz spezieller FBI Agent. Was verbindet diese Menschen?   Dornenmädchen ist mein erstes Buch von Karen Rose  und ich bin begeistert. Die Autorin hat einen sehr spannenden, flüssigen und leicht lesbaren Schreibstil. Durch die ständig wechselnden Erzählstränge aus der Sicht und den Empfindungen der verschiedenen Protagonisten, ...

    Mehr
  • Todesschuss

    Todesschuss
    jackdeck

    jackdeck

    06. Mai 2016 um 11:40 Rezension zu "Todesschuss" von Karen Rose

    Karen Rose ist sich auch in "Todesschuss" treu geblieben, denn auch in diesem Thriller gibt es einen spannenden Krimiteil und eine schwierige Liebesgeschichte. So sind bisher alle ihre Bücher aufgebaut und vielleicht macht sie das auch aus. Dass immer dasselbe Muster bemüht wird, könnte zwar den einen oder anderen abschrecken, aber die Autorin hat auch nicht ohne Grund eine Vielzahl von treuen Fans - auch ich zähle mich definitiv dazu.Die Protagonisten sind aus vorherigen Bänden bekannt, alle haben sie viel Schreckliches erlebt ...

    Mehr
  • 1. Band der Faith-Reihe

    Dornenmädchen
    Kerry

    Kerry

    Rezension zu "Dornenmädchen" von Karen Rose

    Noch vor wenigen Wochen war Faith Corcoran eine angesehene Therapeutin, die mit Sexualstraftätern gearbeitet hat. Doch alles änderte sich, als es einer ihrer Patienten es auf sie abgesehen hat. Er stalkt sie und trachtet ihr nach dem Leben. Mehrere Mordanschläge hat die junge Frau schon überlebt, doch sie weiß, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis sie ihm nicht mehr entkommen wird. Von daher entschließt sie sich zu einem radikalen Schritt - sie bricht alle Brücken hinter sich ab, ändert ihren Namen und zieht sich in das Haus ...

    Mehr
    • 6
    KruemelGizmo

    KruemelGizmo

    29. April 2016 um 22:14
    Avirem schreibt Von Karen Rose habe ich noch kein Buch gelesen.

    Ich auch nicht...

  • Nicht für schwache Nerven geeignet!

    Dornenmädchen
    Lotta22

    Lotta22

    29. April 2016 um 17:25 Rezension zu "Dornenmädchen" von Karen Rose

    Faith flieht vor einem Stalker mit einer neuen Identität in das gehasste Haus ihrer Familie, doch ist der Stalker Wirklichkeit oder nur Einbildung? Denn nicht jeder glaubt ihr bis ihr eine nackte Frau vors Auto läuft. Doch dann wird sie auch noch zur Verdächtigen...Mein erster Rose, doch sicherlich nicht mein letzter. Fesselnd von der ersten bis zur letzten Seite mit sehr viel Spannung. Genau so stellt man sich einen Thriller vor, denn die Geschichte bleibt auch noch Wochen später im Kopf haften. Blutig, aber nicht zu extrem, ...

    Mehr
  • Eine Familie mit vielen Geheimnissen

    Dornenmädchen
    Lesemaus85

    Lesemaus85

    28. April 2016 um 18:50 Rezension zu "Dornenmädchen" von Karen Rose

    "Was willst du?", fragte er wütend, gehorchte jedoch."Was ich immer schon wollte. Alles."**********************************************************Faith flieht vor ihrem Stalker in das alte Haus ihrer Familie. Doch noch bevor sie einziehen kann, überschlagen sich die Ereignisse. Sie überfährt beinahe eine nackte, blutende Frau. Im Familienhaus werden die Leichen von mehreren Frauen gefunden. Und ein Anschlag wird auf sie verübt.Zusammen mit dem FBI Agenten Deacon gräbt Faith immer tiefer in ihrer Familiengeschichte und stößt ...

    Mehr
  • Ein typischer "Karen Rose" mit ein paar kleinen Längen - dennoch sehr unterhaltsam

    Todeskind
    Thommy28

    Thommy28

    18. April 2016 um 15:18 Rezension zu "Todeskind" von Karen Rose

    Einen kleinen Einblick in die Handlung gibt dem interessierten Leser die Kurzinfo hier auf der Buchseite. Ich ergänze lediglich meine persönliche Meinung:Das gut 700 Seien starke Buch ist in der typischen leichten und angenehm zu lesenden Schreibweise der Autorin verfasst. Es beginnt spannend, kann aber dann den Spannungsbogen nicht durchgängig aufrecht erhalten. Dazu trägt insbesondere bei, daß eine sehr große Vielzahl von Personen eingeführt werden muss und auch deren komplizierten Verwandtschaft- und Beziehungsgeflechte lassen ...

    Mehr
  • Mein Thriller Highlight

    Dornenmädchen
    Lesemietze

    Lesemietze

    08. April 2016 um 16:33 Rezension zu "Dornenmädchen" von Karen Rose

    Faith ist Opfer eines Stalkers und hat beschlossen nicht nur ihren Namen sondern  auch von Miami nach Cincinnati zu ziehen. Ihre Großmutter hat ihr das Familienhaus vermacht indem sie seit 23 Jahren nicht mehr war, denn mittlerweile verbindet sie keine schönen Erinnerung mit dem Haus. Auf der abgelegenen Strasse muss Faith einer nackten Frau ausweichen, die plötzlich auf der Strasse steht. Ehe Faith merkt wie ihr geschieht ist sie eine Verdächtige der Polizei, doch nicht nur diese hat sie im Visier, denn ihr Stalker ist ihr ...

    Mehr
  • Paige und Grayson gegen das Böse!

    Todeskleid
    Krimifee86

    Krimifee86

    24. März 2016 um 13:42 Rezension zu "Todeskleid" von Karen Rose

    Klappentext: Die Nerven liegen blank: Privatdetektivin Paige Holden steht vor ihrem brenzligsten Fall: Sie vertritt einen Klienten, der wegen Mordes im Gefängnis sitzt. Unschuldig, behauptet er. Wer aber hat den brutalen Mord an dem 12-jährigen Mädchen im blauen Kleid verübt? Die attraktive Privatdetektivin findet heraus, dass es eine ganze Serie toter Mädchen gibt. Alle blondgelockt, alle blau gekleidet. Durch ihre Ermittlungen bringt sich Paige selbst in größte Gefahr. Ein Scharfschütze verfehlt sie nur um Millimeter. Höchste ...

    Mehr
  • weitere