Karen Rose

(2706)

Lovelybooks Bewertung

  • 1660 Bibliotheken
  • 78 Follower
  • 62 Leser
  • 472 Rezensionen
(1331)
(982)
(296)
(66)
(29)
Karen Rose

Lebenslauf von Karen Rose

Karen Rose wurde 1964 als Karen Rose Hafer in Washington D.C. geboren. Sie studierte an der University of Maryland Chemieingenierwesen und arbeitete zunächst als Lebensmitteltechnikerin in Cincinnati, Ohio, bevor sie sich dem Schreiben zuwandte. Anfangs betrieb sie das Schreiben nur als Hobby, als aber 2003 ihr Debüt »Don’t Tell« (dt. »Eiskalt ist die Zärtlichkeit«) auf Anhieb zum Bestseller avancierte, begann sie sich intensiver mit dem Schreiben auseinanderzusetzen. Ihr Roman »Have You Seen Her« (dt. »Das Lächeln deines Mörders«) erschien 2006 und wurde zum USA-Today-Bestseller. Im Mai 2011 erscheint nach »Scream For Me« (dt. »Todesbräute«) und »Kill For Me« (dt. »Todesspiele«) der dritte und letzte Teil der Vartanian-Trilogie »I Can See You« (dt. Todesstoß«) Sie lebt heute mit Ihrem Mann und ihren Kindern in Florida, USA.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen

Beitrag verfassen...

  • Psycho-Terror um eine schöne Psychiaterin

    Nie wirst du entkommen
    Thommy28

    Thommy28

    16:11 Rezension zu "Nie wirst du entkommen" von Karen Rose

    Zum Inhalt gibt die Buchseite hier genug Informationen um einen kurzen Einblick in die Handlung zu gewinnen. Hier meine persönliche Meinung:Das knapp 650 Seiten starke Buch ist in 23 Kapitel unterteilt; plus Prolog und Epilog. Die Schreibweise ist typisch für die Autorin - locker, leicht und sehr gut zu lesen. Manchmal kommt sie ein wenig in´s romantisieren. Na ja, kein Wunder bei einem sogenannten Romantic-Thriller. Die Handlung ist spannend, das Buch kann diese Spannung auch über die gesamte Länge hin halten. Eingeschoben ist ...

    Mehr
  • Die Rache ist mein

    Des Todes liebste Beute
    Ireland

    Ireland

    17:03 Rezension zu "Des Todes liebste Beute" von Karen Rose

    Kristen Mayhew ist eine erfolgreiche Staatsanwältin, doch auch ihr gelingt es nicht jeden Verbrecher hinter Gitter zu bringen. Ein heimlicher Verehrer, der sich selbst als ihren ergebenen Diener bezeichnet, schickt ihr Bilder und andere Beweise, die den Tod seiner Opfer dokumentieren. Bei allen Opfern handelt es sich um ehemalige Angeklagte gegen die Kirsten keine Verurteilung erwirken konnte. Als ihr Rächer den Sohn eines Mafiabosses tötet, hetzt dieser nun seine Häscher auf Personen, die Kristen etwas bedeuten. Doch Detective ...

    Mehr
  • "Hab ich dir gefehlt?"

    Todeskind
    MissLillie

    MissLillie

    Rezension zu "Todeskind" von Karen Rose

    -Ich denke nicht, ich konnte mich nur langsam mit der Geschichte anfreunden, deshalb habe ich auch eine gefühlte Ewigkeit gebraucht bis ich dieses 600 Seiten hinter mich gebracht hatte, doch je weiter ich voran kam, desto besser ging's.»Habe ich dir gefehlt?«, stammelt der 20-jährige Ford wieder und wieder. Er liegt verwirrt im Krankenhaus. Tagelang irrte er durch verschneite Wälder, auf der Flucht vor seinen Entführern. Doch er kann sich an nichts mehr erinnern. Seine Mutter, Daphne Montgomery, ist schockiert, als sie hört, was ...

    Mehr
    • 2
  • Kiss the Girl and Make them die

    Kill for Me
    missmistersland

    missmistersland

    12:24 Rezension zu "Kill for Me" von Karen Rose

    Luke Papadopoulos, ein griechischer Gott! Susannah und Luke sind meine absoluten Lieblinge der Triologie.Susannah ist Staatsanwältin und Luke Polizist beim Georgia Bureau of Investigation. Leider wird die Grundstory inzwischen recht vorhersehbar.Karen Rose hat immer das gleiche Schema nach welchem sie schreibt. Auch wenn die Geschichte selbst recht gut durchdacht ist fühlt man sich durch die immer gleiche Herrangehensweise ein wenig an Lesefreude beraubt.Denoch ist das Buch ebenso spannend wie die anderen.Auch die "Liebesszenen" ...

    Mehr
  • Zweiter Teil mit Spannung pur!

    Scream For Me
    missmistersland

    missmistersland

    13:53 Rezension zu "Scream For Me" von Karen Rose

    Oh ich war so gespannt auf das Buch und nicht enttäuscht. Die Geschichte war um einiges komplexer als die im ersten Teil.Daniel Vartanian verliebt sich in die Zwillingsschwester eines Mordopfers, Alexandra Fallon.Aber der Mörder hätte Alex auch gerne. Eine Mordserie beginnt und auch wenn Daniel weiß das Alex nicht sicher ist, fällt sie schwups dem Mörder wieder in die Hände.Es geht spannend weiter. Man muss den ersten Band nicht gelesen haben und den zweiten zu lesen.Das Buch ist wirklich spannend mit einem tollen Finale.Wobei ...

    Mehr
  • Manchmal strapaziert sie meine Geduld…

    Todesbräute
    Krimifee86

    Krimifee86

    Rezension zu "Todesbräute" von Karen Rose

    Inhalt: Er hatte sie mit Sorgfalt ausgewählt. Mit Genuss entführt. Hatte sie zum Schreien gebracht. Schreie, lang und laut. Sie war die Erste gewesen, die er getötet hatte. Sie würde nicht die Einzige bleiben. Bald würden sie alle bezahlen. Bald würden sie wissen, dass er zurückgekehrt war! In einer amerikanischen Kleinstadt geschieht ein kaltblütiger Mord an einer jungen Frau. Der Killer hat ihr das Gesicht zertrümmert, sie nackt in eine Decke eingewickelt und in einen Graben geworfen. An ihrem Zeh findet die Polizei einen ...

    Mehr
    • 2
  • Toller Start in die Triologie

    Die For Me
    missmistersland

    missmistersland

    15:40 Rezension zu "Die For Me" von Karen Rose

    Vito Ciccotelli, der Mann der Männer. Als teils belegte teils noch freie Gräber gefunden werden beginnt die Jagd nach einem grausamen Killer der ala Mittelalter tötet.Die schöne Sophie soll ihm bei seinen Ermittlungen helfen, als Kunstexpertin und aufs Mittelalter spezialisiert kennt sie sich mit derartigen Dingen ganz gut aus.Grad als sich die beiden näherkommen geschiet (wie erwartet) das Unerwartete. Sophie fällt dem Killer in die Hände.Das Buch war super zu lesen in Englisch. Die Spannung hat kein einziges Mal gelitten.Man ...

    Mehr
  • eBook Kommentar zu Des Todes liebste Beute von Karen Rose

    Des Todes liebste Beute
    Walter Fruhmann

    Walter Fruhmann

    07:15 via eBook 'Des Todes liebste Beute' zu Buchtitel "Des Todes liebste Beute" von Karen Rose

    Ein hervorrageder Thriller. Ideal für ein Regenwochenende im Wohnzimmer.

  • Spannung pur

    Todesspiele
    Engelchen07

    Engelchen07

    17:23 Rezension zu "Todesspiele" von Karen Rose

    Monika ist 16 und verliebt sich im Internet in einen Jungen, den sie unbedingt treffen möchte. Leider versteckt sich hinter diesem "Jungen" ein Mädchenhändlerring,  die Mädchen verkaufen. Unterdessen fliegt Staatsanwältin Susannah Vartanian zurück in ihre Heimatstadt. Dort soll ein Prozess stattfinden, bei dem sie als bisher noch unbekannte Zeugin und Opfer einer Vergewaltigungsserie aussagen will. Ihr Bruder nimmt an einer Razzia teil und findet in einem Bunker 5 Mädchenleichen, er selber wird dabei schwerst verletzt. Jetzt geht ...

    Mehr
  • eine Entführung in die mittelalterliche Zeit

    Todesschrei
    Engelchen07

    Engelchen07

    17:22 Rezension zu "Todesschrei" von Karen Rose

    Ein alter Mann findet mit seinem Hobby-Metalldetektor eine Leiche. Nachdem die Polizei vor Ort ist und die Leiche vollständig ausgegraben hat, wird vermutet, dass noch weitere Leichen dort begraben sind. Kurzerhand ruft Pathologin Katherine eine alte Bekannte an, die Archäologin ist und einen Metalldektektor hat. Leider bewahrheitet sich der erste Verdacht und es tauchen noch jede Menge weiterer Leichen auf. Die Leichen sind alle auf eine andere bestialische Weise ums Leben gekommen. Eine große und fast aussichtslose Suche nach ...

    Mehr
  • weitere