Der Seitensprung

(72)

Lovelybooks Bewertung

  • 87 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 12 Rezensionen
(24)
(28)
(13)
(6)
(1)

Inhaltsangabe zu „Der Seitensprung“ von Karin Alvtegen

"Ein Spitzenthriller - präzise, logisch, unerbittlich." (Münchner Merkur) Eva entdeckt, dass ihr Mann eine Affäre hat - und sinnt auf Rache. Für den schnellen Trost gabelt sie in einer Kneipe Jonas auf. Sie ahnt nicht, dass ihr charmanter One-Night-Stand schwer gestört ist: Frauen, die mit ihm anbändeln, lässt er nie wieder los. "Ein hochexplosives Gebräu aus Liebe, Eifersucht und Wahnsinn: Wer die erste Seite aufschlägt, bleibt bis zur letzten dran." (Für Sie)

Es gibt keine Opfer und keine Täter - denn jeder ist beides.

— Marilou
Marilou

Was für ein Buch .... LESEN !!!!!

— LEXI
LEXI

Stöbern in Krimis

Maestra

L.S. Hilton

Remember Mia

Alexandra Burt

Tag Vier

Sarah Lotz

Endgültig

Andreas Pflüger

Lügengrab

Hendrik Berg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Von Tätern und Opfern

    Der Seitensprung
    Marilou

    Marilou

    06. September 2015 um 09:33

    Schon der Klappentext hat mich sofort angesprochen:"Eva entdeckt, dass ihr Mann eine Affäre hat - und sinnt auf Rache. Für den schnellen Trost gabelt sie in einer Kneipe Jonas auf. Sie ahnt nicht, dass ihr charmanter One-Night-Stand schwer gestört ist: Frauen, die mit ihm anbändeln, lässt er nie wieder los."Allerdings gibt dieser - wie so oft - den Inhalt nur sehr unzureichend wieder. Dieser Roman ist sehr vielschichtig und dabei sehr spannend und übersichtlich aufgebaut. Aus mehreren Blickwinkeln wird die Geschichte aus Betrug, ...

    Mehr
  • Hochexplosives Gebräu aus Liebe, Eifersucht und Wahnsinn.....

    Der Seitensprung
    MarliesBhullar

    MarliesBhullar

    28. Juni 2013 um 00:52

    Eva bringt heraus, dass ihr Mann eine Affäre hat... sie sinnt auf Rache. Für den schnellen Trost gabelt sie in einer Kneipe Jonas auf. Sie ahnt nicht, dass ihr charmanter Lover schwer gestört ist, denn Frauen, die mit ihm anbändeln, lässt er nie wieder los. Eine unglaublich gut konstruierte Geschichte.... es gibt weder Strafe noch Belohnung... es gibt nur Konsequenzen.... von der ersten bis zur letzten Zeile blieb ich atemlos.. bis zum erschütternden Ende.. was für ein Ende.......!!

  • Rezension zu "Der Seitensprung" von Karin Alvtegen

    Der Seitensprung
    LEXI

    LEXI

    Karin Alvtegen macht in diesem Thriller die Themen Ehebruch, Eifersucht und Phobien zum Mittelpunkt der Handlungen und erzählt die Geschichte des Ehepaares Eva und Henrik, die in eine schwere Ehekrise schlittern, sowie die Geschichte von Jonas, einem psychisch schwer gestörten Einzelgänger mit einer schlimmen Vergangenheit. Obgleich die Themen weitläufig und in ihrer Anzahl angesichts von weit unter 300 Seiten sehr groß sind, gelingt Alvtegen das Kunststück, ihre Geschichte interessant zu gestalten, den Leser an das Buch zu ...

    Mehr
    • 3
    Saari

    Saari

    30. Mai 2011 um 14:35
  • Rezension zu "Der Seitensprung" von Karin Alvtegen

    Der Seitensprung
    Gimagemelli

    Gimagemelli

    27. Dezember 2010 um 14:29

    von der 1. bis zur letzten Seite spannend normalerweise "überlese" ich schon mal gerne die letzten Seiten, hier aber nicht das Ende war echt hammerhart, damit hätte ich nie gerechnet

  • Rezension zu "Der Seitensprung" von Karin Alvtegen

    Der Seitensprung
    mausimotte

    mausimotte

    13. Januar 2010 um 12:17

    normalerweise lese ich thriller mit vielen leichen am liebsten und schnellsten. dieses buch habe ich im gleichen tempo geschafft, obwohl es ganz anders war. mein schlusswort: das kann einfach jedem passieren!!!!!

  • Rezension zu "Der Seitensprung" von Karin Alvtegen

    Der Seitensprung
    nic

    nic

    10. Januar 2010 um 13:18

    Anfangs fand ich nur schwer in die Geschichte und habe mich gelangweilt gefühlt, aber was dem Buch auf den ersten 50 Seiten fehlt, hat es auf den restlichen nachgeholt. Die Spannung hat sich immer mehr aufgebaut. Zwar gaubt man irgendwann zu wissen, wie es ausgehen könnte, aber man kann sich dennoch nicht sicher sein. Als Eva erfährt dass ihr Mann Hendrik sie betrügt und sie verlassen will, bricht erst eine Welt zusammen, doch dann sinnt sie auf Rache. Sie lernt in einer Bar einen jungen Mann kennen und geht mit ihm nach Hause. ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Seitensprung" von Karin Alvtegen

    Der Seitensprung
    Coco206

    Coco206

    11. September 2009 um 16:30

    Wirklich begeistert hat mich dieses Buch nicht,im Gegenteil. Nach ca 50 Seiten wollte ich abbrechen, hab es auch für kurze Zeit zur Seite gelegt, aber da es sich insgesamt flüssig lesen lässt, wollte ich doch wissen, wie es weitergeht und ob es eventuell noch besser wird. Leider war das falsch. Es werden teilweise ein und dieselbe Situation aus zwei Seiten geschildert, entweder von Eva und ihrem Mann oder von Eva und Jonas. Das mag eine nette Idee sein, da man somit auch die unterschiedlichen Gedanken und Ansichten zu der ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Seitensprung" von Karin Alvtegen

    Der Seitensprung
    lavendelfreund

    lavendelfreund

    15. Februar 2009 um 12:55

    Ein Buch, das unter die Haut geht. Kennt man solche Situationen aus eigenen Erfahrungen, dann spiegeln sich hier eigene Gefühle und Gedanken wieder. Rache zu suchen, ist nicht der richtige Weg!

  • Rezension zu "Der Seitensprung" von Karin Alvtegen

    Der Seitensprung
    MarlaSinger

    MarlaSinger

    28. Dezember 2008 um 18:57

    Eva findet heraus, dass ihr Mann sie mit einer anderen Frau betrügt und beginnt systematisch Rache zu nehmen. Teil ihres Plans ist einer junger Mann mit dem sie eine Nacht verbringt, ohne zu ahnen, welches Geheimnis er verbirgt und was für einen Psychopathen es sich bei ihm handelt... Der Thriller ist von der ersten Minute an spannend, ich konnte gar nicht mehr aufhören zu lesen, da ich unbedingt wissen wollte, was als nächstes passiert. Die Story ist wahnsinnig gut und spannend konstruiert, dafür gibt es von mir selten ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Seitensprung" von Karin Alvtegen

    Der Seitensprung
    variety

    variety

    07. Januar 2008 um 17:41

    Karin Alvtegen schafft es in diesem Buch, nicht nur den Seitensprung (war es wirklich nur einer?) zu thematisieren, sondern auch die Themen Langeweile, Gewalt und Drohung in der Beziehung. Die Personen sind sehr realitätsnah beschrieben. Mir hat auch sehr gefallen, dass die Autorin manchmal verschiedene Perspektiven für die gleiche Situation gewählt hat. Spannung mit Tiefgang!

  • weitere