Karin Slaughter

(7093)

Lovelybooks Bewertung

  • 3709 Bibliotheken
  • 322 Follower
  • 156 Leser
  • 1017 Rezensionen
(2786)
(2773)
(1103)
(292)
(122)
Karin Slaughter

Lebenslauf von Karin Slaughter

Karin Slaughter, geboren 1971 in einer kleinen Gemeinde im Süden des Bundesstaates Georgia, gehört zu den aktuell beliebtesten und erfolgreichsten Thriller-Autoren. Die Schriftstellerin lebt in der Südstaatenmetropole Atlanta. Die Autorin ist vor allem für die Grant-County-Thriller bekannt, die in dem fiktiven Ort Heartsdale im Grant County, Georgia spielt. Im Mittelpunkt der Serie stehen die drei Charaktere Sara Linton, eine Kinderärztin und Leichenbeschauerin, ihr Ex-Ehemann und örtliche Polizeichef Jeffrey Tolliver, sowie die ihm assistierende Polizeiangestellte Lena Adams. Der erste Band „Blindsighted“ (zu deutsch: „Belladonna“) aus dem Jahr 2001 war auf Anhieb ein Erfolg. Auch die Folgebände der Reihe, bestehend aus „Kisscut“ („Vergiss mein nicht“), „A Faint Cold Fear“ („Dreh dich nicht um“), „Indelible“ („Schattenblume“), „Faithless“ („Gottlos“) und „Skin Privilege“ (US-Titel „Beyond Reach“, „Zerstört“) wurden zu internationalen Bestsellern. Neben den Grant-County-Romanen existiert im Thrilleruniversum von Karin Slaughter die Will-Trent-Reihe, die in Atlanta spielt und vom GBI-Agenten Will Trent erzählt. Die Serie besteht bisher aus den beiden Bänden „Triptych“(dt. Titel: „Verstummt“) und „Fractured“ ("Entsetzen"). In „Genesis“ ("Tote Augen") treffen die Charaktere der Will-Trent-Reihe auf die Figuren der Grant-County-Romane das erste Mal aufeinander und somit verschmelzen die beiden Reihen zu einer. In der sogenannten „Georgia“-Reihe sind die beiden beliebten Ermittler somit gemeinsam auf der Jagd nach den Killern. 2012 erscheint mit „Letzte Worte“ Band 2 der „Georgia“-Reihe. Bei „Martin Misunderstood“ („Unverstanden“) handelt es sich um ein Hörbuch, welches exklusiv von Wayne Knight vorgelesen wird und bei BBC Audio Books America erhältlich ist. Das 2004 von Karin Slaughter herausgegebene „Like A Charm“ („Das Armband: sechzehn tödliche Geschichten“) ist eine Thriller-Kurzgeschichtensammlung verschiedener Autoren, in denen ein glückbringendes Armband im Mittelpunkt steht. Von Karin Slaughter stammen jeweils die Einleitungs- und Abschlusserzählung. Karin Slaughters Bücher wurden bereits in 30 Sprachen übersetzt und erobern regelmäßig Spitzenplätze der jeweiligen Bestsellerlisten. Mit derzeit über 20 Millionen verkauften Büchern zählt Karin Slaughter heute zu den international gefeierten Stars der Spannungsliteratur.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen

Beitrag verfassen...

  • Buchverlosung zu "Bittere Wunden" von Karin Slaughter

    Bittere Wunden
    safido

    safido

    zu Buchtitel "Bittere Wunden" von Karin Slaughter

    Bei uns gibt es zwei signierte Ausgaben von "Bittere Wunden" zu gewinnen. Einfach dem Link folgen: http://bookwives.de/2014/09/17/ein-abend-mit-karin-slaughter-plus-gewinnspiel/

    • 5
    esposa1969

    esposa1969

    21. September 2014 um 22:37
  • Flughafen der Angst

    Stiller Schmerz: Bonus-Story zu »Bittere Wunden« - Short Thriller
    MrsCodyMcFadyen

    MrsCodyMcFadyen

    21. September 2014 um 20:22 Rezension zu "Stiller Schmerz: Bonus-Story zu »Bittere Wunden« - Short Thriller" von Karin Slaughter

    Will Trent hat Flughafentoilettendienst. Während seiner Schicht wird ein kleines Mädchen entführt. Er und Amanda Wagner versuchen so schnell wie möglich den Flughafen abzuriegeln, um den Täter zu stoppen. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt...Eine gute Story mit dem Maximun an Spannung, den man für eine Kurzgeschichte aufbringen kann, wie ich finde. Auf jeden Fall ein Muss für alle Fans.Was mich gestört hat, aber vielleicht kam es auch nur so rüber, weil ich/wir schon so viel Hintergrundwissen haben, mir fehlten die ganzen wie ...

    Mehr
  • Schattenblume bei Will, Evelyn und Amanda

    Bittere Wunden
    MrsCodyMcFadyen

    MrsCodyMcFadyen

    Rezension zu "Bittere Wunden" von Karin Slaughter

    Eine junge Studentin wird ermordet. Will wird die Zuständigkeit für den Fall entzogen. Dann begegnet er seine Chefin Amanda in seinem alten Waisenhaus - mit einem Hammer. Entlüftungen um Wills Vergangenheit und ein anderes unschönes Geheimnis werden zu Tage gefördert,...und mehr war da diesmal gar nicht auf dem Klappentext, wovon ich ja ein Freund bin. Je weniger verraten wird, desto spannender. Und natürlich war das auch so:1. Wie schon meine Überschrift: Schattenblume bei Will. Wir erfahren in sprunghaften Kapiteln zwischen ...

    Mehr
    • 3
    MrsCodyMcFadyen

    MrsCodyMcFadyen

    17. September 2014 um 21:52
  • Der LovelyBooks Lesesommer 2014

    Lesesommer
    -tina-

    -tina-

    zu Buchtitel "Lesesommer" von LovelyBooks

    Pünktlich zum Ferienbeginn in einigen Bundesländern, haben wir uns für euch eine ganz besondere Aktion ausgedacht, die etwas Action in die faulen Sonnentage bringen soll: den LovelyBooks Lesesommer!10 Wochen lang möchten wir mit euch unsere Sommerlektüre diskutieren, Fotos austauschen und neue Bücher entdecken. Wir werden euch verschiedene Aufgaben stellen, die ihr alle bis zum 14. September in beliebiger Reihenfolge bearbeiten könnt (davon ausgeschlossen ist lediglich die 1. Aufgabe, die bis zum 31. Juli bearbeitet werden muss). ...

    Mehr
    • 3195
  • Harter Schnitt

    Harter Schnitt
    MrsCodyMcFadyen

    MrsCodyMcFadyen

    13. September 2014 um 20:36 Rezension zu "Harter Schnitt" von Karin Slaughter

    Faith Mitchell kommt in die Wohung ihrer Mutter - und sieht nichts als Verwüstung: Ihre kleine Tochter Emma in einem Schuppen und von ihrer Mutter nichts zu sehen, außer viel, viel Blut und Kampfspuren in der Wohnung. Will Trent, Chefin Amanda und Sara Linton ermitteln in alle Richtungen.Mir fehlen wie immer die Worte bei einem solch guten Buch. Karin Slaughter schafft bei mir nur Steigerungen von sehr gut auf super gut...Eine spannende Story mit aufregenden Wendungen bis zum Schluss, ohne dass man eine Ahnung haben könnte, wer ...

    Mehr
  • Ein Mörder aus der Vergangenheit

    Bittere Wunden
    Katzenpersonal_Kleeblatt

    Katzenpersonal_Kleeblatt

    11. September 2014 um 07:30 Rezension zu "Bittere Wunden" von Karin Slaughter

    Will Trent wird durch seine Vorgesetzte Amanda Wagner ausgebremst, einen Fall zu bearbeiten, der das Verschwinden einer Studentin betrifft. Ein Fall, der das gesamte Revier in Alarm versetzt, nur er darf nicht mitmischen.Da kommt ihm ein Verdacht und als er Amanda in dem ehemaligen Waisenhaus trifft, bestätigt es sich.Sein Vater, verurteilter Mörder, ist auf freiem Fuß und der anliegende Fall passt genau in sein Täterprofil.Ein Lauf gegen die Zeit und in die Vergangenheit beginnt...Dieser Thriller ist der 4. Teil aus der ...

    Mehr
  • Amanda und Wills härtester Fall

    Bittere Wunden
    Minerva

    Minerva

    Rezension zu "Bittere Wunden" von Karin Slaughter

    Meinung: Hach, wieder ein so toller Slaughter. Absolut lesenswert und spannend. Wer die Figur des Will Trent auch so liebt wie ich, wird das Buch ebenfalls verschlingen und lieben. Slaughter schafft es in diesem Roman verschiedene Zeitebenen zu einem tollen großen Ganzen zusammenzufügen. Der Karrierebeginn von Amanda Wagner oder besser ihr holpriger Anfang bei der Polizei werden in Rückblenden erklärt. Man bekommt einen guten Eindruck in ihr Leben und warum sie später Wills toughe Cheffin wird. Sie ermittelt an einen ersten ...

    Mehr
    • 2
  • Ensetzen blieb leider aus

    Entsetzen
    jujumaus

    jujumaus

    10. September 2014 um 11:30 Rezension zu "Entsetzen" von Karin Slaughter

    "Entsetzen" war mein erstes Buch von Karin Slaughter und bis jetzt kann ich den Hype um die Autorin leider nicht verstehen. Mich hat dieses Buch ziemlich gelangweilt, was daran liegen könnte, das die erste Wendung auf Seite 350 war. Bis zu diesem Zeitpunkt ging es um die reine Ermittlung, was an sich ja nicht schlecht wäre, aber es gab wie gesagt keine Überraschungen. Auch die Auflösung des Falles hat mich nicht wirklich vom Hocker gehauen.Ich werde mich trotzdem nochmal an der Autroin versuchen, jedoch nicht mehr an die Reihe ...

    Mehr
  • Simply the best!

    Bittere Wunden
    Havers

    Havers

    Rezension zu "Bittere Wunden" von Karin Slaughter

    „Bittere Wunden“, der neueste Thriller aus der Will Trent-Reihe, ist anders als das, was wir von der amerikanischen Bestsellerautorin Karin Slaughter kennen. Handlungsort ist zwar wie immer Atlanta, die Hauptstadt Georgias, aber sie arbeitet hier mit verschiedenen Handlungssträngen, die zudem auch noch in unterschiedlichen Zeitabschnitten angesiedelt sind und vermittelt ihren Lesern einen intensiven Eindruck davon, wie das Leben in den Südstaaten Mitte der siebziger Jahre speziell für Frauen war.   Ausgangspunkt in der Gegenwart ...

    Mehr
    • 2
  • Short-Story - tolle Idee für Zwischendurch *daumen hoch*

    Stiller Schmerz: Bonus-Story zu »Bittere Wunden« - Short Thriller
    Klein-Alex

    Klein-Alex

    08. September 2014 um 13:26 Rezension zu "Stiller Schmerz: Bonus-Story zu »Bittere Wunden« - Short Thriller" von Karin Slaughter

    Wer Slaughter liebt, wird um "Stiller Schmerz" nicht drum herum kommen. Der Short-Thriller »Stiller Schmerz« bietet exklusives Bonusmaterial als E-Book und erzählt die Vorgeschichte zu »Bittere Wunden«, dem 4. Band der Georgia-Reihe »Bittere Wunden«. Eine solide Short-Story, die hält, was sie verspricht: nämlich Lust auf mehr. Der Leser bleibt mit einigen Fragen zurück, die jedoch durchaus die Vorfreude auf »Bittere Wunden« lustvoll steigert und die Zeit bis dahin schier unerträglich werden lässt. Wer Slaughter nicht kennt, hat ...

    Mehr
  • weitere