Karin Slaughter

(9480)

Lovelybooks Bewertung

  • 4909 Bibliotheken
  • 387 Follower
  • 173 Leser
  • 1330 Rezensionen
(3813)
(3680)
(1456)
(374)
(157)
Karin Slaughter

Lebenslauf von Karin Slaughter

Karin Slaughter, geboren 1971 in einer kleinen Gemeinde im Süden des Bundesstaates Georgia, gehört zu den aktuell beliebtesten und erfolgreichsten Thriller-Autoren. Die Schriftstellerin lebt in der Südstaatenmetropole Atlanta. Die Autorin ist vor allem für die Grant-County-Thriller bekannt, die in dem fiktiven Ort Heartsdale im Grant County, Georgia spielt. Im Mittelpunkt der Serie stehen die drei Charaktere Sara Linton, eine Kinderärztin und Leichenbeschauerin, ihr Ex-Ehemann und örtliche Polizeichef Jeffrey Tolliver, sowie die ihm assistierende Polizeiangestellte Lena Adams. Der erste Band „Blindsighted“ (zu deutsch: „Belladonna“) aus dem Jahr 2001 war auf Anhieb ein Erfolg. Auch die Folgebände der Reihe, bestehend aus „Kisscut“ („Vergiss mein nicht“), „A Faint Cold Fear“ („Dreh dich nicht um“), „Indelible“ („Schattenblume“), „Faithless“ („Gottlos“) und „Skin Privilege“ (US-Titel „Beyond Reach“, „Zerstört“) wurden zu internationalen Bestsellern. Neben den Grant-County-Romanen existiert im Thrilleruniversum von Karin Slaughter die Will-Trent-Reihe, die in Atlanta spielt und vom GBI-Agenten Will Trent erzählt. Die Serie besteht bisher aus den beiden Bänden „Triptych“(dt. Titel: „Verstummt“) und „Fractured“ ("Entsetzen"). In „Genesis“ ("Tote Augen") treffen die Charaktere der Will-Trent-Reihe auf die Figuren der Grant-County-Romane das erste Mal aufeinander und somit verschmelzen die beiden Reihen zu einer. In der sogenannten „Georgia“-Reihe sind die beiden beliebten Ermittler somit gemeinsam auf der Jagd nach den Killern. Bei „Martin Misunderstood“ („Unverstanden“) handelt es sich um ein Hörbuch, welches exklusiv von Wayne Knight vorgelesen wird und bei BBC Audio Books America erhältlich ist. Das 2004 von Karin Slaughter herausgegebene „Like A Charm“ („Das Armband: sechzehn tödliche Geschichten“) ist eine Thriller-Kurzgeschichtensammlung verschiedener Autoren, in denen ein glückbringendes Armband im Mittelpunkt steht. Von Karin Slaughter stammen jeweils die Einleitungs- und Abschlusserzählung. Karin Slaughters Bücher wurden bereits in 30 Sprachen übersetzt und erobern regelmäßig Spitzenplätze der jeweiligen Bestsellerlisten. Mit derzeit über 20 Millionen verkauften Büchern zählt Karin Slaughter heute zu den international gefeierten Stars der Spannungsliteratur.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2016

    kubine

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2016 weiter!Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als ...

    Mehr
    • 3034
  • Belladonna

    Belladonna
    flausche_fuchs

    flausche_fuchs

    18. August 2016 um 15:22 Rezension zu "Belladonna" von Karin Slaughter

    Klappentext:Sara Linton, Kinderärztin im Krankenhaus des verschlafenen Heartsdale und bei Bedarf auch Gerichtspathologin, findet in einer Restauranttoilette die schwer verletzte Sybil Adams mit zwei tiefen gekreuzten Schnitten im Bauch. Alle Versuche, die beliebte Collegeprofessorin zu retten, sind vergebens. Bei der Autopsie muss Sara feststellen, dass Sybil auf grauenhafte Weise misshandelt wurde. Dass das Opfer blind und damit fast wehrlos war, macht die Tat noch entsetzlicher …Meine Meinung:WOW!! Was für ein fantastischer ...

    Mehr
  • Hochspannender Thriller - nichts für zartbesaitete Leser

    Pretty Girls
    Thommy28

    Thommy28

    16. August 2016 um 15:36 Rezension zu "Pretty Girls" von Karin Slaughter

    Einen kappen Einblick in das Geschehen gibt die Kurzinfo hier auf der Buchseite. Ich ergänze lediglich meine persönliche Meinung:Schon allein das Thema des Plots - Sniff-Videos in denen Frauen grausam gefoltert und auch ermordet werden - lässt erahnen, dass es hier nicht gerade sanft zugehen wird. Und so ist es auch!Der Schreibstil kann allerdings sehr gut gefallen; insbesondere die Zweiteilung der Erzählsprünge hat mir sehr gut gefallen. Der eine Erzählstrang umfasst das gegenwärtige Geschehen; der andere Erzählstrang befasst ...

    Mehr
    • 2
  • Gut recherchiert, aber nicht ganz überzeugend umgesetzt

    Cop Town - Stadt der Angst
    Splitterherz

    Splitterherz

    14. August 2016 um 20:10 Rezension zu "Cop Town - Stadt der Angst" von Karin Slaughter

    „Für jeden Einzelnen von ihnen bedeutet Atlanta etwas anderes. Sie alle fühlen sich als stolze Besitzer. Sie alle haben das Gefühl, dass die Stadt ihnen gehört und dass die Stadt genau so sein sollte, wie sie es sich vorstellen. Und deswegen haben sie das Bedürfnis, sie zu verteidigen. Sie zu beschützen“„Cop Town“ – Karin Slaughter[S. 266]Inhalt:November 1974. Ein brutaler Mörder treibt in Atlanta sein Unwesen. Seine bevorzugte Opfergruppe: Polizisten. Sein Spitzname: Der Shooter. Als auch Don Wesley, der Partner vom ...

    Mehr
  • Die Meisterin ist zurück!!!!

    Schwarze Wut
    Angel1607

    Angel1607

    10. August 2016 um 22:13 Rezension zu "Schwarze Wut" von Karin Slaughter

    Worum gehts? ACHTUNG!!! FOLGEBAND EINER REIHE!!!! SPOILER AUS DEN VORBÄNDEN MÖGLICH!!! Will Trent steckt in eine Misere und sogar in einer richtig großen. Er ist in Macon als krimineller Biker getarnt unterwegs und versucht hinter die Identität eines großen Drogenbosses zu kommen. Als Lena Adams und ihr Mann Jared - zugleich Sara Lintons Stiefsohn - in ihrem Haus brutal überfallen werden und Jared nun verzweifelt um sein Leben kämpft, gerät alles außer Kontrolle. Warum Lena und Jared? Wird Sara Wills Tarnung auffliegen ...

    Mehr
  • Letzte Worte (Georgia-Serie, Band 2)

    Letzte Worte
    clary999

    clary999

    05. August 2016 um 19:46 Rezension zu "Letzte Worte" von Karin Slaughter

    „Hinter sich hörte sie einen Ast knacken. Allison drehte sich überrascht um. „O Gott!“ Allison rutschte wieder aus, doch diesmal stürzte sie wirklich. Sie fuchtelte mir den Armen. Ein Knie gab nach. Der Schmerz raubte ihr den Atem. Mit dem Gesicht klatschte sie in den Schlamm. Eine Hand packte sie am Hinterkopf, zwang sie, unten zu bleiben. Allison atmete die bittere Kälte der Erde, den nassen, triefenden Dreck...“ Zitat aus dem Buch, Seite 17 Zum Inhalt: Allison Spoone, eine junge Studentin, wird tot am See aufgefunden. ...

    Mehr
    • 8
  • Sumpfes Ende

    Zerstört
    MissMorgue

    MissMorgue

    04. August 2016 um 16:59 Rezension zu "Zerstört" von Karin Slaughter

    Insgesammt ein gutes Buch, ordentliche Story, spannend. Da ich die Hauptpersonen, vor allem Lena sehr mag, musste ich auch das letzte Buch der Reihe lesen. Ich habe Lena immer gemocht, ihre Art, habe mit ihr mit gefiebert, wollte wissen wie es weiter geht, ob sie sich gefangen bekommt. Die Story ist ok, an und für sich nichts aussergewöhnliches (muss es ja auch nicht), gut geschrieben, es gibt so einige Wendungen und ausreichend Spannung . Ich persönlich fand das Ende allerdings nicht sehr gut. Es kam mir vor als bräuchte man ...

    Mehr
  • war nichts

    Unverstanden
    elvire

    elvire

    04. August 2016 um 15:42 Rezension zu "Unverstanden" von Karin Slaughter

    Da dachte ich zu Anfang noch, dass es spannend werden koennte. Aber ich musste mich durch das Buch durchquaelen, habe zwischendurch immer wieder mal etwas anderes gelesen.  Das Cover laesst etwas ganz anderes erwarten und fuer mich ist das Buch definitv kein Thriller.Es grenzt eher an eine Satire.

  • war nichts

    Unverstanden
    elvire

    elvire

    04. August 2016 um 15:42 Rezension zu "Unverstanden" von Karin Slaughter

    Da dachte ich zu Anfang noch, dass es spannend werden koennte. Aber ich musste mich durch das Buch durchquaelen, habe zwischendurch immer wieder mal etwas anderes gelesen.  Das Cover laesst etwas ganz anderes erwarten und fuer mich ist das Buch definitv kein Thriller.Es grenzt eher an eine Satire.

  • Will Trent undercover

    Schwarze Wut
    tootsy3000

    tootsy3000

    03. August 2016 um 16:24 Rezension zu "Schwarze Wut" von Karin Slaughter

    “Schwarze Wut” ist die aktuelle Fortsetzung von Karin Slaughters Georgia-Reihe rund um Will Trent. Da ich einige Romane der Autorin von früher kenne ist er, sowie Sara Linton, für mich nicht unbekannt. Neu ist, dass beide Charaktere nun zusammen in einer Handlung zu finden sind. Saras “Lebensgeschichte” ist mir aber durchaus so vertraut, dass es mir nicht schwer viel die Zusammenhänge zu verstehen. Dadurch bin ich auch recht gut in die Geschichte hineingekommen. Karin Slaughter ist mit dem Thriller wieder ein spannendes Werk ...

    Mehr
  • weitere