Die Säulen der Erde

(5209)

Lovelybooks Bewertung

  • 2787 Bibliotheken
  • 22 Follower
  • 86 Leser
  • 267 Rezensionen
(2837)
(1401)
(723)
(187)
(61)

Inhaltsangabe zu „Die Säulen der Erde“ von Ken Follett

England 1123 - 1173: Es ist eine Zeit blutiger Auseinandersetzungen zwischen Adel, Klerus und einfachem Volk, das unter Ausbeutung und Not leidet. Philip, der junge Prior von Kingsbridge, träumt davon, eine Kathedrale zu errichten. Er und der Baumeister Tom Builder, dessen Stiefsohn Jack und die kluge Grafentochter Aliena müssen sich in einem Kampf auf Leben und Tod gegen ihre Widersacher behaupten, ehe der Traum Gestalt annimmt und die Säulen der Erde buchstäblich in den Himmel zu wachsen beginnen.

Kurze Beschreibung des Buches GROSSARTIG!!!

— CaPiT
CaPiT

Es war mein erster Folett Roamn und 7ch war begeistert wenn er nicht so langartmig gewesen wäre

— CorinaPf
CorinaPf

Ich hab es verschlungen und konnte kaum aufhören zu lesen.

— Fraukeeh
Fraukeeh

Wie sich Klein-Fritzchen das Mittelalter so gemeinhin vorstellt. Einzig die Baubeschreibungen sind lesenswert. Der Rest ist Schweigen ...

— JoAD40
JoAD40

Die Auseinandersetzungen und Intrigen zwischen dem Adel, dem Klerus und dem einfachen Volk, mit den Schwierigkeiten im England um 1120.

— Schmusekatze69
Schmusekatze69

In sich schlüssige Geschichte, die mit nimmt. Aber diese ewigen Abhandlungen über Architektur der Kathedrale nerven wirlich endlos.

— AnMich_09
AnMich_09

Unglaublich schöner historischer Roman, absolut empfehlenswert!

— Marys_Welt
Marys_Welt

Hier erfährt der Leser wirklich ALLES zum Bau einer Kathedrale ;)

— tenchy
tenchy

Tolles Buch! Nur ein bisschen zu viel über den Bau der Kathedrale. Ich glaub, ich kann jetzt auch eine bauen! ;)

— Simba99
Simba99

Großartig. Mitreißend. Fantastische Charaktere.

— VanessaHeintz
VanessaHeintz
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Meisterwerk des Mittelalters

    Die Säulen der Erde
    BlondAngel

    BlondAngel

    21. May 2016 um 22:01

    InhaltAuf der Suche nach Arbeit zieht der Steinmetz Tom Builder mit seiner Familie hungernd durchs Land, als Agnes mitten im Wald einen Sohn zur Welt bringt und dabei stirbt. Die Builders setzten das Kind aus, weil sie es nicht ernähren können. Philip, ein junger Prior einer Klosterzelle in der Nähe, nimmt den Säugling auf und zieht ihn im Kloster groß. Währenddessen verliebt sich Tom in die vogelfreie Ellen. Als Philip von einem geplanten Sturz des neuen Königs Stephan erfährt, beschließt er, seinem Vorgesetzten, vertreten durch ...

    Mehr
  • Lesemarathon zu Pfingsten mit LovelyBooks vom 13. - 16. Mai 2016

    LovelyBooks Spezial
    nordbreze

    nordbreze

    Gemütlicher Lesemarathon zu Pfingsten mit LovelyBooks!Nach dem Lesemarathon zu Ostern wurden direkt Stimmen laut, dass wir dieses großartige Ereignis doch bitte schnell wiederholen sollen. Nun ist es soweit!Pfingsten steht vor der Türe und damit eine wunderbare Gelegenheit, um es sich an einem langen Wochenende auf dem Sofa bequem zu machen und die Nase in ein Buch zu stecken. Oder in zwei. Oder in drei!Gemeinsam mit euch möchten wir an diesem Wochenende wieder einmal lesen, Bücher entdecken und eine schöne Zeit zusammen ...

    Mehr
    • 1722
  • Rezi zu Die Säulen der Erde

    Die Säulen der Erde
    CorinaPf

    CorinaPf

    03. April 2016 um 13:09

    Inhalt:Das Buch spieltt in Großbritaniern im Jahre 1123 -1173 Es geht in dem Buch hauptsächlich um den jungen Prior Philipp der immer wieder in intriegen und Bekämpfungen gerät die das bauen der Kirche verzögert. Er findet aber immer wieder einen Weg heraus und bringt so seine Gegner immer wieder zur Weißglut. Weitere Hauptpersonen sind Tom. Tom ist Steinmetz und sucht mit seiner Familie arbeit sein größter Wunsch ist eine Kirche zu bauen. Er verliert auf diesen Weg seine Frau und seinen jüngsten Sohn. Jedoch findet er eine neue ...

    Mehr
  • Lesenswert.....

    Die Säulen der Erde
    Schmusekatze69

    Schmusekatze69

    10. March 2016 um 11:37

    Am Anfang habe ich mich schwer getan, dieses Buch anzufangen. Ich und Kirche, ein schwieriges Thema. Was mich aber sehr interessiert, ist das Mittelalter. Da dieses Buch um 1120-1180 spielt, lag mir das voll. Es ist sehr interessant geschrieben und vor allem geht es in erster Linie nicht nur um den Bau der Kathedrale, sondern um die Lebensgeschichten von Tom, Aliena, Jack und Phillip.Die Auseinandersetzungen und Intrigen  zwischen dem Adel, dem Klerus und dem einfachen Volk, mit den Schwierigkeiten im England um 1120.Ein ...

    Mehr
  • Auf alle Fälle lesenswert

    Die Säulen der Erde
    tenchy

    tenchy

    25. February 2016 um 13:07

    Die Säulen der Erde war mein wirklich erster Riesenschinken zu lesen ;) Ich dachte erst, das halte ich nie durch...sooo viele Seiten!Aber was soll ich sagen?? Es war viel zu schnell zu Ende... Seit Ken Follets Roman habe ich eine Liebe zu dicken Wälzern.Ich habe mich sogar dabei erwischt, wie ich noch eine Zeit nach Lesen des Buches mir die Kirchen des Landes genauer angeschaut habe und sogar einige bauliche Dinge entdeckt habe, wo ich jetzt genau weiß, WIESO diese da sind, WO sie sind :-)Teilweise wurde Herr Follett etwas ...

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2016

    LovelyBooks Spezial
    Daniliesing

    Daniliesing

    Die Themen-Challenge geht 2016 in eine neue Runde und jeder ist herzlich eingeladen, dabei zu sein! Wenn ihr eine besondere Leseherausforderung sucht, dann seid ihr bei dieser Challenge genau richtig!Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an.Bitte sammelt ...

    Mehr
    • 5183
  • Ein Klassiker, kann ich immer wieder lesen

    Die Säulen der Erde
    FraukeK

    FraukeK

    21. December 2015 um 09:50

    Ein Klassiker, kann ich immer wieder lesen

  • Ein Meisterwerk

    Die Säulen der Erde
    Gelöschter Benutzer

    Gelöschter Benutzer

    18. November 2015 um 23:28

    Vor vielen Jahren schon einmal gelesen, und ich tauchte ein. Dieses Mal bin ich bis auf den Grund gestoßen. Ja, für mich ein Meisterwerk!

  • Die Säulen der Erde. Oder Englands.

    Die Säulen der Erde
    Nomnivor

    Nomnivor

    03. November 2015 um 22:08

    Joah. Mir hat das Buch im großen und ganzen gefallen. Es blieb immer spannend, man konnte mitfühlen und verstehen, auch wenn man kein Geschichtsexperte ist. Die Story war gut umgesetzt, auch wenn es echt langweilig klingt über den Bau einer Kirche zu lesen war es das nicht. Dabei gut geholfen hat der ständige Wechsel des Protagonisten. Ich mag das nicht immer, weil es mich im Erzählfluss stört, aber hier war das definitiv notwendig um nicht tröge zu werden. Was mir nicht so gut gefallen hat waren ein paar der Charaktere. ...

    Mehr
  • Eines meiner Lieblingsbücher...

    Die Säulen der Erde
    Nilita

    Nilita

    02. November 2015 um 16:20

    Habe diese Buch bereits mehrere Male gelesen und auch als Hörbuch gehört  und es zieht mich immer wieder in seinen Bann. Super für triste Herbsttage, da man einfach wunderbar in die Zeit des Mittelalters abtauchen kann.

  • weitere