Kerstin Gier

(29910)

Lovelybooks Bewertung

  • 13837 Bibliotheken
  • 1180 Follower
  • 461 Leser
  • 3370 Rezensionen
(17201)
(8530)
(3122)
(570)
(157)
Kerstin Gier

Lebenslauf von Kerstin Gier

Kerstin Gier wurde 1966 in der Nähe von Bergisch Gladbach geboren. Bereits als Kind wollte sie Schriftstellerin werden. Sie studierte Germanistik, Musikwissenschaften und Anglistik, wechselte dann allerdings zu den Fächern Betriebspädagogik und Kommunikationspychologie, worin sie auch ihren Abschluss machte. Nach dem Studium arbeitete sie unter anderem als Sekretärin und gab Kurse am Familienbildungswerk. 1995 begann sie schließlich mit dem Schreiben und veröffentlichte 1996 ihren Debütroman "Männer und andere Katastrophen". Er wurde später mit Heike Makatsch in der Hauptrolle verfilmt. Es folgten zahlreiche weitere (Frauen-)Romane, aber auch Fantasy- und Jungendbücher. Besonders bekannt ist die Edelstein-Trilogie Rubinrot, Saphirblau und Smaragdgrün. Auch die "Mütter-Mafia" war ein großer Erfolg bei den Leserinnen. Mit ihrem Roman "Das unmoralische Sonderangebot" gewann sie 2005 die "DeLiA" für den besten deutschsprachigen Liebesroman. Seit 2007 ist sie zudem Jurymitglied bei "DeLiA", der Vereinigung deutschsprachiger Liebesroman-Autoren und -Autorinnen. Kerstin Gier veröffentlichte ebenfalls Werke unter den Pseudonymen Sophie Bérard und Jule Brand.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
  • Beiträge von Kerstin Gier
  • Kerstin Gier ansprechen
  • Ich bin mir nicht ganz sicher, was das war.

    Rubinrot
    Booksdream

    Booksdream

    28. June 2015 um 18:13 Rezension zu "Rubinrot" von Kerstin Gier

    Meine beste Freundin Julia hat mir das Buch empfohlen. Eigentlich bin ich nicht so der "Liebesromanzen" - Fan, aber der Hype und Julia´s Schwärmerei brachte mich dann doch zum Kauf. Leider muss ich sagen: Diese Reihe ist nichts für mich.Die Idee: interessantDie Schreibweise: interessantDie Figuren: konnte ich nicht leiden...Jetzt denken sich bestimmt alle Rubinrot - Fans: Das kann doch nicht sein! Gwen und Gideon sind das schönste Paar der Welt!Für mich ist es leider nicht so. :(Gwen fand ich am Anfang noch ganz gut, aber als ...

    Mehr
  • Ein amüsante Fortsetzung von "Die Mütter-Mafia".

    Die Patin
    Anne4007

    Anne4007

    27. June 2015 um 20:53 Rezension zu "Die Patin" von Kerstin Gier

    Zum Inhalt:Nach dem ersten Teil Mütter-Mafia, geht es im zweiten Teil „Die Patin“ auch wieder um das Leben von Constanze, deren Kinder Nelly und Julius und deren Freundinnen Anne, Trudi und Mimi. Constanze ist total in den Anwalt Anton verliebt und die beiden kommen sich immer näher und ihre Beziehung nimmt Gestalt an. Drum her rum geht es turbulent zu und „die Patin“ unterstützt ihre Freundinnen in allen Lebenslagen. Hat sie dann jedoch noch Zeit für ihre eigene Beziehung? Meine Meinung:Wieder schafft es die Autorin es mit ihrem ...

    Mehr
  • Das Ende ist gut geworden, K. Gier hätte aber noch mehr herausholen können...

    Smaragdgrün
    LESEMONSTER03

    LESEMONSTER03

    26. June 2015 um 19:15 Rezension zu "Smaragdgrün" von Kerstin Gier

    Das Ende war schön, es war ja schon klar, dass es ein Happy End gibt. (Das ist halt so, wenn das Cover in einem Pastellton gestaltet ist.)Allerdings blieb mir am Ende noch zu viel übrig, so viele ungenutzte Möglichkeiten. Gwendolyn hätte einen Fotoapparat mit zu Lucy nehmen können. Und was passiert mit dem Grafen? Was wird aus Raphael und Leslie? Benahm sich Gordon nicht manchmal so, als ob er schon eine Weile in Charlotte verliebt war? Und wie ist Gwendolyn mit Mr Berhard verwandt? Ich kann zwar Fan-Fictions lesen, aber die sind ...

    Mehr
  • 6. 42. Punkte-Lesemarathon 26. bis 28. Juni - Lesen bis zur Bikinifigur ;)

    Knorke

    Knorke

    Hey,nach einer längeren Pause, da ich viel stress habe und irgendwie ständig irgnedwo anders ein Lesemarathon angeboten wurde, dachte ich mir, ist mal wieder Zeit für einen eigenen :)Lesemarathon, was ist das noch mal?Das erklärt sich quasi von selbst. Es ist ein Marathon, bei dem es darum geht möglichst viel zu lesen, meist im Austausch mit anderenWann findet der Marathon statt?Er findet vom 26.06. 15 Uhr bis 28.06 24 Uhr statt, ein- und aussteigen darf man jeder Zeit ;)Gibt es noch etwas zu beachten?Wer nur Lesen möchte, darf ...

    Mehr
    • 172
  • Weiterhin schöne Träume

    Silber - Das zweite Buch der Träume
    Julia2610

    Julia2610

    25. June 2015 um 19:55 Rezension zu "Silber - Das zweite Buch der Träume" von Kerstin Gier

    Klappentext Liv ist erschüttert: Secrecy kennt ihre intimsten Geheimnisse. Woher nur? Und was verbirgt Henry vor ihr? Welche düstere Gestalt treibt nachts in den endlosen Korridoren der Traumwelt ihr Unwesen? Und warum fängt ihre Schwester Mia plötzlich mit dem Schlafwandeln an?Albträume, mysteriöse Begegnungen und wilde Verfolgungsjagden tragen nicht gerade zu einem erholsamen Schlaf bei, dabei muss Liv sich doch auch schon tagsüber mit der geballten Problematik einer frischgebackenen Patchwork-Familie samt intriganter ...

    Mehr
  • Mandoline, Apotheker & Polnisch

    In Wahrheit wird viel mehr gelogen
    ErleseneBuecher

    ErleseneBuecher

    24. June 2015 um 22:03 Rezension zu "In Wahrheit wird viel mehr gelogen" von Kerstin Gier

    Ich mag Kerstin Gier total gern und habe auch schon einiges von ihr gelesen. Als ich aber den Klappentext von diesem Buch las, dachte ich, das ist nicht meins, das hört sich für mich etwas absurd bzw. makaber an, wenn das ein leichter Frauenroman sein soll. Allerdings hat unsere Bibliothek das Buch aussortiert, so dass ich es für einen Spottpreis mitnehmen konnte. Und nun nachdem ich es gelesen habe… kann ich sagen, es ist eines der besten Bücher von Frau Gier!!! Ich bin vollkommen überzeugt! Gerade weil es mal eine etwas andere ...

    Mehr
  • Fesselnd, magisch und einfach nur traumhaft schön! Dieses Buch lässt euch nicht mehr los...

    Silber - Das erste Buch der Träume
    WrittenInTheStars

    WrittenInTheStars

    22. June 2015 um 22:37 Rezension zu "Silber - Das erste Buch der Träume" von Kerstin Gier

    ACHTUNG! Dieses Buch sollte man nicht lesen, wenn man wichtige andere Dinge zu tun hat - wie auf Prüfungen lernen... Denn dann wird man zu nichts anderem mehr kommen, als zu lesen... und selbst wenn man fertig mit dem Lesen ist, wird man an nichts anderes mehr denken können als an dieses Buch! Ach ja ich habe diesen Fehler begangen und es trotzdem nicht bereut :D HANDLUNG: Olivia Silber ist es gewohnt, kein festes Zuhause zu haben. Ihre Eltern haben sich getrennt. Olivias Mutter ist Professorin und lehrte schon auf Universitäten ...

    Mehr
  • Genau nach meinem Geschmack

    Silber - Das erste Buch der Träume
    Niccy

    Niccy

    19. June 2015 um 10:59 Rezension zu "Silber - Das erste Buch der Träume" von Kerstin Gier

    Der Hund schnüffelte an meinem Koffer. Für einen Drogenspürhund war er ein erstaunlich flauschiges Exemplar, vielleicht ein Hovawart, und ich wollte ihm gerade die Ohren kraulen, als er die Lefzen anhob und ein bedrohliches "Wuff"von sich gab. "Na ja, du weißt ja, wie das ist. Irgendwie ist es Mädchen immer peinlich, wenn man sie abserviert.« Jaspers Blick glitt an mir herab und blieb kurz an meinen Beinen hängen. »Obwohl dich bestimmt noch keiner abserviert hat, oder, Liz?«, sagte er mit schmeichelnder Stimme. »Ich könnte ...

    Mehr
  • Kurzweilige, lustige Chick-Lit-Geschichte

    Lügen, die von Herzen kommen
    AnnaBerlin

    AnnaBerlin

    Rezension zu "Lügen, die von Herzen kommen" von Kerstin Gier

    Inhalt: Hanna ist jemand, der zu sich selbst steht: Egal ob es die Tatsache ist, dass sie keinen Freund hat oder eben die klassische Eieruhrfigur. Dann lernt sie beim Chatten Boris kennen und denkt, endlich den Mann gefunden zu haben, der perfekt ist. Schließlich erreicht er in einem Partnerschaftstest 397 von 400 möglichen Punkten! Eigentlich steht einem echten Date nichts mehr im Weg… außer der neue Chef und ihre Figur, die sie im Chat etwas angepasst hat…  Der Story-StapelDie Geschichte ist einfach gestrickt und wurde von mir ...

    Mehr
    • 6
  • Ein tolles Abschluss der gelungenen Müttermafia-Trilogie

    Gegensätze ziehen sich aus
    Lesemaus_im_Schafspelz

    Lesemaus_im_Schafspelz

    17. June 2015 um 00:15 Rezension zu "Gegensätze ziehen sich aus" von Kerstin Gier

    Nun will es Anton aber wissen: Er möchte mit Constanze zusammenziehen. Zwar steht seine Tochter Emily der neuen Frau an seiner Seite noch immer sehr skeptisch gegenüber, doch ist er es leid, sein Leben auf 2 Haushalte „aufteilen“ zu müssen. Doch Constanze ist weniger begeistert – wo sie es sich doch erst im ihrem neuen Zuhause so richtig schön mit ihren Kids eingerichtet hat… Auch bei den anderen Mädels der Mütermafia geht es heiß her: Mimi, Trudi und Anne möchten einen Schuhladen in der Insektensiedlung eröffnen – da haben sie ...

    Mehr
  • weitere