Kerstin Gier

(27205)

Lovelybooks Bewertung

  • 12443 Bibliotheken
  • 1076 Follower
  • 467 Leser
  • 3253 Rezensionen
(15661)
(7782)
(2819)
(509)
(135)
Kerstin Gier

Lebenslauf von Kerstin Gier

Kerstin Gier wurde 1966 in der Nähe von Bergisch Gladbach geboren. Bereits als Kind wollte sie Schriftstellerin werden. Sie studierte Germanistik, Musikwissenschaften und Anglistik, wechselte dann allerdings zu den Fächern Betriebspädagogik und Kommunikationspychologie, worin sie auch ihren Abschluss machte. Nach dem Studium arbeitete sie unter anderem als Sekretärin und gab Kurse am Familienbildungswerk. 1995 begann sie schließlich mit dem Schreiben und veröffentlichte 1996 ihren Debütroman "Männer und andere Katastrophen". Er wurde später mit Heike Makatsch in der Hauptrolle verfilmt. Es folgten zahlreiche weitere (Frauen-)Romane, aber auch Fantasy- und Jungendbücher. Besonders bekannt ist die Edelstein-Trilogie Rubinrot, Saphirblau und Smaragdgrün. Auch die "Mütter-Mafia" war ein großer Erfolg bei den Leserinnen. Mit ihrem Roman "Das unmoralische Sonderangebot" gewann sie 2005 die "DeLiA" für den besten deutschsprachigen Liebesroman. Seit 2007 ist sie zudem Jurymitglied bei "DeLiA", der Vereinigung deutschsprachiger Liebesroman-Autoren und -Autorinnen. Kerstin Gier veröffentlichte ebenfalls Werke unter den Pseudonymen Sophie Bérard und Jule Brand.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • eBook Kommentar
  • Wichteln
  • Frage
  • Challenge
  • Buchempfehlung
  • Wanderbuch
  • weitere
  • Beiträge von Kerstin Gier
  • Kerstin Gier ansprechen
  • Zeitreisen, Freundschaft und die erste Liebe- "Saphirblau", Band 2 der Edelstein-Trilogie

    Liebe geht durch alle Zeiten - Saphirblau
    Meikind

    Meikind

    28. March 2015 um 20:14 Rezension zu "Liebe geht durch alle Zeiten - Saphirblau" von Kerstin Gier

    Band Zwei der Edelstein-Trilogie. Die Storyline ist eigentlich mit Band Eins identisch. Gwen und Gideon reißen durch Raum und Zeit und versuchen den Blutkreislauf im Chronografen zu vervollständigen. Neben Liebes- und Familienproblemen bekommt Gwen noch eine Bürde aufgetragen: Xemerius, ein Wasserspeierdämon.Abschließend lässt sich sagen, dass auch Band 2 der Edelstein-Trilogie sehr gelungen und unterhaltsam ist. Deshalb bekommt „Saphirblau“ 5 von 5 Sterne von mir.★★★★★Die ganze Rezension findet Ihr auf meinem Blog.

    Mehr
  • ich habe nichts geringeres erwarten <3

    Silber - Das erste Buch der Träume
    DieZeitlose

    DieZeitlose

    28. March 2015 um 14:16 Rezension zu "Silber - Das erste Buch der Träume" von Kerstin Gier

    Eine sehr schöne Geschichte fiel Kerstin Gier da mal wieder aus ihrer Schreibfeder. Man merkt einfach die Leichtigkeit der Geschichte ,die auch schon in der Edelstein-Thriologie zu spüren war. Ein neues Land ,eine neue Familie dazu ein geheimnisvoller Bruder und Träume ,die realer sind als sie scheinen und dann ist da auch dieser eine Junge ,der nur auf Liv gewartet hat .....

  • Traum oder Wirklichkeit

    Silber - Das erste Buch der Träume
    Rusty78

    Rusty78

    27. March 2015 um 13:18 Rezension zu "Silber - Das erste Buch der Träume" von Kerstin Gier

    Olivia (Liv) Silber hat es nicht leicht im Leben. Sie und ihre Schwester Mia pendeln zwischen den getrennt lebenden Eltern hin und her, und da beide Elternteile der Arbeit wegen an immer neuen Orten leben, haben Liv und Mia notgedrungen schon viel von der Welt gesehen. Gottseidank haben sie mit ihrem Kindermädchen Lottie eine Konstante in ihrem Leben, die ihnen Trostplätzchen backt, ihre Sachen in Ordnung hält und immer ein offenes Ohr für ihre Probleme hat.Nun hat Livs und Mias Mutter einen neuen Mann in ihrem Leben und so ...

    Mehr
  • Zeitreisen, wie wunderbar!

    Rubinrot
    Yoyomaus

    Yoyomaus

    24. March 2015 um 06:41 Rezension zu "Rubinrot" von Kerstin Gier

    Kerstin Gier eröffnet mit ihrem Roman "Rubinrot" eine völlig neue Welt für den Leser. Wir begleiten Gwendolyn, ihres Zeichens tollpatschig, geistersehend und immer darauf bedacht , von ihrer bevorzugten Cousine in Ruhe gelassen zu werden. Während sich ihre Cousine auf ein altes Familiengeheimnis vorbereitet, ist Gwendolyn angehalten, ein Auge auf diese zu werfen. Doch dann kommt alles ganz anders. Denn nicht ihre Cousine, sondern sie selbst besitzt das Zeitreise-Gen und landet unverhofft in der Vergangenheit. von da an, muss sich ...

    Mehr
  • ... weitergeht`s mit Spannung und Humor

    Silber - Das zweite Buch der Träume
    Influ

    Influ

    23. March 2015 um 08:41 Rezension zu "Silber - Das zweite Buch der Träume" von Kerstin Gier

    Der Inhalt:Nach den ganzen Erlebnissen und Schrecken der letzten Wochen ( die Geschehnisse des 1. Bandes ), scheint sich nun alles beruhigt zu haben. Liv, und Henry sind ein glückliches Paar, Anabel ist in einer geschlossenen Psychiatrie – weit weg, um ihren Freund und Komplizen Arthur machen alle einen großen Bogen und Jasper macht zur Trauer der weiblichen Schüler der Frognal Acadamy ein Auslandstrimester in Frankreich. Alles scheint sich doch noch zum guten gewendet zu haben.Aber was für ein gruseliges Rascheln verfolg Liv, ...

    Mehr
  • Liebe geht durch alle Zeiten

    Liebe geht durch alle Zeiten: Rubinrot / Saphirblau / Smaragdgrün
    InkedCupcake

    InkedCupcake

    22. March 2015 um 22:07 Rezension zu "Liebe geht durch alle Zeiten: Rubinrot / Saphirblau / Smaragdgrün" von Kerstin Gier

    Die Edelstein-Triologie gehört zu meinen absoluten Jugendbuchfavoriten.Alle drei Teile sind spannend & witzig geschrieben, ich konnte sie kaum aus der Hand legen!Begleite Gwendolyn auf ihren abenteuerlichen Zeitsprüngen in die Vergangenheit, entdecke das Geheimnis der Zeitreise & triff die Mitglieder der „Loge des Grafen von Saint Germain”.

  • Hat das Potenzial zum Lieblingsbuch

    Silber - Das zweite Buch der Träume
    stebec

    stebec

    Rezension zu "Silber - Das zweite Buch der Träume" von Kerstin Gier

    Silber – Das zweite Buch der Träume von Kerstin GierWie auch beim ersten Band, hat mich die Geschichte im zweiten Teil begeistert. Der Plot war einfach klasse. Kerstin Gier erarbeitet ihre Geschichten sehr genau, das merkt man als Leser daran, dass jedes Zahnrad in das nächste greift und sich somit eine mitreißende Geschichte formt, die einen nicht mehr loslässt. Konsequent bleibt die Spannung erhalten und steigert sich sogar zum Ende hin nochmal. Mit den Informationen, die man am Ende erhält, kann man sich schon auf den nächsten ...

    Mehr
    • 4
  • Saphirblau - Liebe geht durch alle Zeiten

    Liebe geht durch alle Zeiten - Saphirblau
    Leylascrap

    Leylascrap

    22. March 2015 um 12:58 Rezension zu "Liebe geht durch alle Zeiten - Saphirblau" von Kerstin Gier

    Auch im zweiten Teil muss Gwendolyn in die Vergangenheit reisen und muss fleißig lernen. Was ihr nicht gerade leicht fällt. Denn der Lehrer Gilliano gibt sich viel Mühe und auch ihre Cousine Charlotte versucht  dabei zu helfen.In der schweren Zeit für Gwendolyn ist weiterhin ihre Freundin Leslie eine große Stütze, aber auch der Hausgeist der Schule, James, gibt ihr wichtige Tipps aus dem 18. Jahrhundert, die sie gebrauchen kann und der kleine nervige Wasserspeier, erweißt sich als Hilfe und mit der Zeit wird auch er ein guter ...

    Mehr
  • Ich liebe es...

    Für jede Lösung ein Problem
    Mareia

    Mareia

    22. March 2015 um 12:20 Rezension zu "Für jede Lösung ein Problem" von Kerstin Gier

    Der SchreibstilKerstin Gier ist nicht ohne Grund eine meiner absoluten Lieblingsautorinnen. Auch wenn ich sie erst über ihre neueren Jugendbücher kennengelernt habe, gefallen mir auch ihr älteren sehr gut. Ihre Bücher lesen sich zugleich sehr amüsant und spannend und immer mit einem dezenten Hauch von Ironie und diese Mischung ist einfach Klasse! Und für mich macht da Für jede Lösung ein Problem keine Ausnahme.Die HandlungGerri hat ihr Leben in drei Kategorien gefasst: Arbeitsleben - Liebesleben - sonstiges Leben.Fazit: Es sieht ...

    Mehr
  • Schade das ich nicht in die Vergangenheit reisen kann, um es noch einmal das erste Mal zu lesen

    Rubinrot
    Mareia

    Mareia

    Rezension zu "Rubinrot" von Kerstin Gier

    Der SchreibstilKerstin Gier hat einen meiner Meinung nach herausragenden Schreibstil. Neben ihrer extrem genialen Fantasie und ihren Einfällen, lebt das Buch natürlich von ihrer Erzähltechnik und der kann ich beim besten Willen nichts abziehen.Die HandlungSeit deren Geburt wurde Gwendolyns perfekte Cousine Charlotte auf ihre mysteriöse wichtigwichtige Aufgabe vorbereitet. Alles, was Gwen darüber weiß, ist, dass Charlotte in der Zeit REISEN wird. Doch während die ganze Familie auf Charlottes ersten Zeitsprung wartet, findet sich ...

    Mehr
    • 2
  • weitere