Blutspur

(459)

Lovelybooks Bewertung

  • 532 Bibliotheken
  • 14 Follower
  • 15 Leser
  • 65 Rezensionen
(190)
(167)
(74)
(18)
(10)

Inhaltsangabe zu „Blutspur“ von Kim Harrison

Rachel Morgans erster Fall kostet sie beinahe Kopf und Kragen: Kaum hat sie sich gemeinsam mit der Vampirin Ivy und dem vorlauten Pixie Jenks als Kopfgeldjägerin selbstständig gemacht, hat sie auch schon ein Killerkommando am Hals. Nur ein Mann kann ihr jetzt noch helfen, doch der ist dummerweise ihr Todfeind ...

Leider für mich ein absoluter Flop

— MrsFoxx
MrsFoxx

Es zieht ziemlich langsam hin und ist an manchen Stellen unverständlich und verwirrend. Trotzdem besitzt es einen gewissen Grad an Spannung.

— KatySwartz16
KatySwartz16

Best of dark urban fantasy

— thursdaynext
thursdaynext

Argentin und Hexe steigt aus und wir von der Organisation gejagt.

— LenasLektuere
LenasLektuere

Ein Krimi mit Fantasycharakter und urbanem Setting, es lohnt sich definitiv in diese Mischung reinzuschauen.

— FrancesDoesWriting
FrancesDoesWriting

Schon der erste Teil hat mich zum Fan gemacht!

— Buechermikado
Buechermikado

Fantastischer Schreibstil und der Auftakt zu einer grandiosen Reihe!

— LineaHarris
LineaHarris

Ein gelungener Start einer Reihe die interessant klingt

— Kerstin_Lohde
Kerstin_Lohde

Na ja, als Serienauftakt ganz OK, aber mir fehlt viel zu viel. Ohne Spannung und Action erst ab Mitte des Buches. Vorab nervige Hexe/VampWG

— Sommerleser
Sommerleser

Ich muss sagen ich hatte mehr erwartet. Am Anfang war es sehr schleppend aber gegen Ende wurde es immer besser.

— Andii24
Andii24
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mittelmäßiger Einstieg, macht aber neugierig.

    Blutspur
    stebec

    stebec

    29. April 2016 um 15:43

    „Ich stand im Schatten eines verlassenen Geschäfts gegenüber des Blood and Brew Pub und versuchte nicht aufzufallen, während ich an meiner schwarzen Lederhose herumzerrte“ – Erster SatzDie Aufmachung:Alle Bücher der Reihe zeichnen sich durch das große Auge in der Mitte aus, in dessen Pupille jeweils etwas anderes zu sehen ist. Nicht immer mit direktem Zusammenhang der Story, aber immer sehr mythisch.Das Setting:Das Buch spielt ungefähr zu unserer Zeit. Allerdings in einer Art Parallelwelt. In den 60er Jahren hat sich nämlich eine ...

    Mehr
  • Rachel Morgans erster Fall

    Blutspur
    MrsFoxx

    MrsFoxx

    13. April 2016 um 21:43

    Rachel Morgen ist ein mehr oder weniger erfolgreicher Runner der I.S. Die Hexe bekommt von ihrem ungeliebten Chef nur die einfachsten und ruhmlosen Fälle, die oftmals in einem Chaos enden. Gemeinsam mit Vampir-Kollegin Ivy und Pixie Jenks beschließt Rachel zu kündigen und eine eigene Agentur zu gründen. Rachels einzige Chance dem Knebel-Vertrag mit der Inderlander-Behörde und dem Killerkommando ihres ehemaligen Chefs zu entkommen besteht darin, dem Milliardär und Abgeordneten Trent Kalamack seiner Drogenmachenschaften zu ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Blutspur" von Kim Harrison

    Blutspur
    Vampir-Fan

    Vampir-Fan

    Wir wollen ab den 28.2.2016 gemeinsam das Buch "Blutspur von Kim Harrison" lesen. Erstellt ist die Leserunde von Team Vampires bei der HVM Challenge und der Lesegruppe Vamps und mehr. Wir freuen uns wenn ihr Lust habt mit uns über das Buch zu diskutieren.

    • 18
  • Ein gelungender Start der Rachel Morgen Reihe

    Blutspur
    Vampir-Fan

    Vampir-Fan

    Nach einer weltumspannenden Seuche hat sich das Leben auf der Erde grundlegend verändert: Die magischen Wesen sind aus dem Schatten getreten. Vampire, Kobolde und andere Untote machen die Straßen unsicher. Dies ist die Geschichte der Hexe und Kopfgeldjägerin Rachel Morgan, deren Job es ist, diese finsteren Kreaturen zur Strecke zu bringen. Eines Tages hat Rachel jedoch genug von ihrem wenig aussichtsreichen Job in der magischen Sicherheitsbehörde von Cincinnati und kündigt. Gemeinsam mit der abgeklärten Vampirin Ivy, auf deren ...

    Mehr
    • 2
  • Eine Story, die nicht mehr zeitgemäß ist

    Blutspur
    TanteGhost

    TanteGhost

    21. Februar 2016 um 16:45

    Rachel Morgan war bestimmt mal spannend und viel gelesen, mich hat es aber so gar nicht vom Hocker gehauen.Inhalt:Rachel Morgan ist unzufrieden. Mit ihren Aufträgen für die Organisation ist sie nicht ausgelastet und irgendwie fühlt sich sie gefangen in ihrer Position. - Sie will da raus und kündigt.Das allerdings bringt ihr Morddrohungen ein und ein neues zu Hause in einer Kirche mit einer Vampirbraut als Mitbewohnerin. Außerdem fehlen ihr die Gehaltschecks und sie muss Geld verdienen. Deswegen legt sie sich gleich mit einer ...

    Mehr
  • Krimi mit Fantasycharakter

    Blutspur
    FrancesDoesWriting

    FrancesDoesWriting

    26. Juni 2015 um 14:03

    Kim Harrisons Blutspur hat mir wirklich sehr gefallen; es ist leichte, humoristische Lektüre die ihr absolut gelungenes Urban Fantasy-Setting so liebevoll mit fesselnden Charakteren belebt, dass ich gar nicht anders konnte, als das gesamte Buch innerhalb von zwei Tagen zu verschlingen (da hatte meine Erkältung sogar etwas Gutes). Außerdem bin ich begeistert von diesem unaufdringlichen Krimi-Charakter, den Blutspur zuweilen hat und der mich als Krimi- und Fantasy-Fan natürlich zielsicher in den siebten Lesehimmel befördert. Allein ...

    Mehr
  • Die Rachel-Morgan-Serie Band 1: ""Blutspur"

    Blutspur
    Buechermikado

    Buechermikado

    07. Juni 2015 um 09:15

    Die Welt hat sich verändert. Auf der Erde ist eine Seuche ausgebrochen. Ein künstlich erzeugtes Virus dezimierte innerhalb von Wochen die menschliche Bevölkerung. Richtig, die menschliche. Dass die Welt aufgrund dieser Katastrophe nicht vollkommen im Chaos versank, verdankte man den sogenannten Inderlandern. Hexen, Vampire, Pixies, Fairies  und viele andere Gestalten, die die Menschen bis dahin nur aus Sagen kannten. Die meisten Inderlander waren immun gegen das Virus. Einige bekamen davon grippeähnliche Symptome, während einige ...

    Mehr
  • Fantastisch!

    Blutspur
    LineaHarris

    LineaHarris

    23. April 2015 um 12:09

    Kim Harrison ist für mich eine der besten Autorinnen, die es gibt. Ihr Schreibstil ist FANTASTISCH. Ich kenne wenig Bücher, in denen Gerüche, Dinge oder Personen so bildlich beschrieben werden, das man förmlich in das Buch hineingesaugt wird und sich fast fühlt, als stehe man selbst in Rachels Kirche mitten in Cincinnati. Dabei sind es nicht etwa langweilige Aufzählungen, sondern Vergleiche, die wirklich viel Einfallsreichtum erfordern. Rachal Morgans Charakter ist natürlich das Highlight an dem Buch. Sie ist eine starke, ...

    Mehr
  • Ein gelungener Start einer Reihe die mich in ihren Bann gezogen hat

    Blutspur
    Kerstin_Lohde

    Kerstin_Lohde

    21. April 2015 um 11:26

    Das Buch hatte ich zwar schonmal aber da ich nicht wußte wie viele Bände es bei dieser Reihe geben wird hab ich es wieder abgegeben und es hinterher bereut.Denn als ich das Buch als Rezensionsexemplar erhalten hatte und es regelrecht verschlungen hatte hab ich fesstellen müssen das es anscheinend zu voreilig war fast alle Bücher die ich schon hatte abzugeben.Denn die Reihe ist einfacht nur gut und spannend geschrieben und ich möchte die Bücher nun doch alle haben nachdem ich mitbekommen hab das es bei 13 Bänden bleiben wird

    Mehr
  • Total cool!!

    Blutspur
    Milly1994

    Milly1994

    13. Dezember 2014 um 18:48

    Ich liebe die Figuren, vor allem Rachel! Ich kann mich sehr gut in sie hineinversetzten. Dazu ist die Story super spannend und echt gut erzählt :)Beide Cover sind echt cool und passen zum Buch. 

  • weitere