Lars Kepler

(838)

Lovelybooks Bewertung

  • 901 Bibliotheken
  • 10 Follower
  • 26 Leser
  • 161 Rezensionen
(266)
(338)
(167)
(51)
(16)

Lebenslauf von Lars Kepler

Lars Kepler ist das Pseudonym des schwedischen Ehepaares Alexandra und Alexander Ahndoril. Ihr Debüt "Der Hypnotiseur" war in Schweden sensationell erfolgreich und das Buchereignis des Jahres. Der Roman erscheint in über dreißig Ländern. Gleichzeitig bildete er den Auftakt um die Krimireihe um Kommissar Joona Linna. 2015 erschien mit "Ich jage dich" bereits Band 5 der Serie. Das Ehepaar lebt mit seinen drei Kindern in Stockholm.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein skandinavischer Krimi

    Der Hypnotiseur
    LisaMe

    LisaMe

    03. März 2016 um 17:48 Rezension zu "Der Hypnotiseur" von Lars Kepler

    Der Hypnotiseur war ein Weihnachtsgeschenk von meiner Mutter. Selbstverständlich habe ich es daraufhin auch gelesen; besser gesagt verschlungen. Das heißt aber nicht, dass mich das Buch total begeistert hat. Aber von vorner: Das Buch fängt vielversprechend an. Drei grausame Morde und ein potentielles Opfer verschwunden. Klingt spannend und ist es auch. Leider kommen im Laufe der Geschichte mehr und mehr Nebenhandlungen dazu, die zuweilen zur Haupthandlung werden und der Ausgang des Buches war auch nicht absolut überraschend. ...

    Mehr
  • Debütroman von Lars Kepler ...

    Der Hypnotiseur
    kn-quietscheentchen

    kn-quietscheentchen

    22. Januar 2016 um 17:02 Rezension zu "Der Hypnotiseur" von Lars Kepler

    ... und ich bin froh, dass es bereits weitere Krimis von "ihm" gibt. - Inhalt -Vor den Toren Stockholms wird an einem Sportplatz die Leiche eines brutal ermordeten Mannes entdeckt. Kurz darauf werden Frau und Tochter ebenso bestialisch getötet aufgefunden. Offenbar wollte der Täter die ganze Familie auslöschen. Doch der Sohn überlebt schwer verletzt. Als Kriminalkommissar Joona Linna erfährt, dass es ein weiteres Familienmitglied gibt, eine Schwester, wird ihm klar, dass er sie vor dem Mörder finden muss. Er setzt sich mit ...

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2016

    LovelyBooks Spezial
    Daniliesing

    Daniliesing

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Die Themen-Challenge geht 2016 in eine neue Runde und jeder ist herzlich eingeladen, dabei zu sein! Wenn ihr eine besondere Leseherausforderung sucht, dann seid ihr bei dieser Challenge genau richtig!Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an.Bitte sammelt ...

    Mehr
    • 4965
  • Ein fataler Vertrag

    Paganinis Fluch
    Karin_Kehrer

    Karin_Kehrer

    09. Januar 2016 um 18:27 Rezension zu "Paganinis Fluch" von Lars Kepler

    Zwei rätselhafte Todesfälle beschäftigen die Kripo Stockholm: Ein Mädchen wird ertrunken auf einem Boot gefunden und ein Mann erhängt sich in einem leeren Zimmer.Kommissar Joona Linna jagt einen Profikiller, der wie ein unheilvoller Schatten eine blutige Spur durch Stockholm zieht. Das eigentliche Opfer sollte Penelope Fernandez sein, eine Friedensaktivistin, in deren Besitz sich ein brisantes Foto befindet. Joona Linnas Ermittlungen führen ihn zu einem millionenschweren Waffendeal und zu einem der gefährlichsten Männer ...

    Mehr
  • Paganinis Fluch

    Paganinis Fluch
    Flocke09

    Flocke09

    30. Dezember 2015 um 13:34 Rezension zu "Paganinis Fluch" von Lars Kepler

    Ich muss sagen, dass ich sehr lange gebraucht habe um in das Buch hinein zu finden. Mir fehlte es anfangs sehr an Spannung, aber ab der Mitte des Buches hab ich dann doch noch Gefallen daran gefunden. Es lichteten sich langsam die fehlenden Zusammenhänge und die Story bekam ihre Tiefe. Der Waffenhandel ist ein sehr brisantes Thema, welches auch heute eine große Rolle spielt. Und wie im Buch beschrieben gehen die Händler dabei über Leichen und spielen mit den größten  Ängsten ihrer Vertrauten um diese zu zwingen für sie zu arbeiten.

  • Das Ende ist gut!

    Der Sandmann
    AnnaRupp

    AnnaRupp

    26. Oktober 2015 um 16:57 Rezension zu "Der Sandmann" von Lars Kepler

    Ich habe das Buch auf Empfehlung meines Buchhändlers gekauft, der sagte, nach den ersten paar Seiten konnte er sich den Rest der Story denken, und fand es "zu heftig". Demzufolge hatte ich Großes erwartet und war eher enttäuscht, denn bis es endlich richtig losging in der Handlung, kamen zunächst zig Personen, die vorgestellt und deren Geschichte erzählt wurden. Jede für sich wie ein eigenes Buch, da musste ich immer wieder kurz überlegen, wo da der Zusammenhang war. Nach gut der Hälfte des Buches habe ich mir einige ...

    Mehr
  • Mal wieder ein super Skandinavien-Thriller

    Der Hypnotiseur
    imago_magistri

    imago_magistri

    17. Oktober 2015 um 17:29 Rezension zu "Der Hypnotiseur" von Lars Kepler

    Zu Beginn brauchte ich ein bisschen um in die Geschichte einzutauchen und mitzukommen, deswegen ziehe ich auch einen Stern ab. Aber als ich erst mal drin war, ließ es mich nicht mehr los. Die Autoren schaffen es super diese kleinen Kliffhänger am Ende eines Kapitels einzubauen, sodass man dann abends vorm Schlafen gehen doch noch das eine oder andere Kapitel mehr lesen MUSS, bis einem die Augen von alleine zufallen.Es beginnt mit einem Mord an einer ganzen Familie, lediglich der Sohn überlebt die Attacke und liegt nun im ...

    Mehr
  • Farblose Charaktere

    Der Sandmann
    Notenkind

    Notenkind

    07. Oktober 2015 um 22:57 Rezension zu "Der Sandmann" von Lars Kepler

  • packend

    Flammenkinder
    KarinFranke

    KarinFranke

    13. September 2015 um 19:11 Rezension zu "Flammenkinder" von Lars Kepler

    In einer Einrichtung für schwer erziehbare Jugendliche werden ein Mädchen und eine Erzieherin brutal abgeschlachtet (nichts für schwache Nerven). Ein weiteres Mädchen ist verschwunden, in ihrem Zimmer werden Spuren entdeckt, die auf sie als Täterin hinweisen. Als sie dann auch noch ein Auto mit einem kleinen Jungen darin  kapert, konzentrieren sich die Ermittlungen auf sie.Das ist mein erstes Buch von Lars Kepler gewesen, aber bestimmmt nicht mein letztes. Trotz des eher ungewöhnlichen Schreibstils schaffen es die Autoren ...

    Mehr
  • Überraschend gut!

    Der Hypnotiseur
    Marion30

    Marion30

    08. September 2015 um 09:29 Rezension zu "Der Hypnotiseur" von Lars Kepler

    Dieses Buch hat mich sehr positiv überrascht! Es ist flüssig und spannend geschrieben, sodass man es nur schwer aus der Hand legen konnte!

  • weitere