Lars Kepler

(720)

Lovelybooks Bewertung

  • 823 Bibliotheken
  • 8 Follower
  • 32 Leser
  • 153 Rezensionen
(233)
(283)
(144)
(43)
(17)

Lebenslauf von Lars Kepler

Lars Kepler ist das Pseudonym des schwedischen Ehepaares Alexandra und Alexander Ahndoril. Ihr Debüt "Der Hypnotiseur" war in Schweden sensationell erfolgreich und das Buchereignis des Jahres. Der Roman erscheint in über dreißig Ländern. Gleichzeitig bildete er den Auftakt um die Krimireihe um Kommissar Joona Linna. 2015 erschien mit "Ich jage dich" bereits Band 5 der Serie. Das Ehepaar lebt mit seinen drei Kindern in Stockholm.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der Sandmann von Lars Kepler

    Der Sandmann
    Sahra-Anna

    Sahra-Anna

    30. August 2015 um 11:38 Rezension zu "Der Sandmann" von Lars Kepler

    Mikael ist nach dreizehn Jahren wieder aufgetaucht. Er und seine Schwester Felicia wurden entführt. Mikael glaubt, dass seine Schwester noch lebt. Der Serienmörder Jurek Walter soll für das Verschwinden der Kinder verantwortlich sein, sitzt jedoch im Hochsicherheitstrakt einer Psychiatrie. Der Kommissar Joona Linna ist der festen Überzeugung, dass Jurek Walter einen Komplizen haben muss.Nun geht es darum, Felicia lebend zu finden. Hierfür lässt sich eine Agentin in die Psychiatrie einweisen, in der Jurek Walter inhaftiert ist. ...

    Mehr
  • Wird erst am Ende spannend, Anfang und Mittelteil sind fast durchgehend eher langatmig zu lesen.

    Ich jage dich
    Emotionen

    Emotionen

    26. August 2015 um 15:39 Rezension zu "Ich jage dich" von Lars Kepler

    Ich bin mit dem 4. Band in die Reihe um den Kommissar Joona Linna eingestiegen und mein zweiter Kepler, war dieses Buch, der 5. Band der Reihe. Der 4. Teil hat spannend geändert, Joona war einfach spurlos verschwunden und wurde für tot erklärt und Saga Bauer, eine Freundin von ihm, machte sich auf die Suche nach ihm. Das war für mich der Hauptgrund mir den nächsten Teil in der Bibliothek auszuleihen, aber ich muss leider sagen, dass sie meine beobachteten Schwächen des letzten Bandes auch in diesem fortsetzen.Lars Kepler weiß ...

    Mehr
  • Viertes und bisher bestes Buch um den Ermittler Joona Linna!

    Der Sandmann
    rokat

    rokat

    Rezension zu "Der Sandmann" von Lars Kepler

    Das vierte Buch um den Ermittler Joona Linna ist zugleich ein Wiedersehen mit dem Fall und dem Mörder, welcher seine ganze Familie vor ein paar Jahren zerstört hat… Der Serienmörder Jurek Walter sitzt seit sieben Jahren in Isolationshaft. Als jedoch ein junger Mann auf einer Eisenbahnbrücke aufgegriffen wird, der vor 13 Jahren von Jurek Walter entführt wurde, ist Joon Linna klar: Der Serienmörder muss einen Komplizen haben. Doch der junge Mann kann sich nicht erinnern, wo er gefangengehalten wurde. Da bittet Joona Linna seine ...

    Mehr
    • 3
  • Rezension zu "Der Sandmann" von Lars Kepler

    Der Sandmann
    LaDragonia

    LaDragonia

    02. August 2015 um 17:19 Rezension zu "Der Sandmann" von Lars Kepler

    Klappentext: Es ist mitten in der Nacht, und der Wind weht Schnee vom Meer heran. Auf einer hohen Eisenbahnbrücke geht ein junger Mann in Richtung Stockholm. Sein Gesicht ist bleich wie beschlagenes Glas. Seine Jeans ist steif von gefrorenem Blut. Bald stellt sich heraus, dass der junge Mann vor Jahren entführt wurde – von dem Serienmörder Jurek Walter, der jedoch seit geraumer Zeit in Isolationshaft sitzt. Für Kommissar Joona Linna steht daher fest: Jurek Walter muss einen Komplizen haben. Wie sonst hätte der junge Mann bis ...

    Mehr
  • Ein gefährlicher Serienmörder bricht aus der Psychiatrie aus - Komissar Joona Linna ermittelt!

    Der Sandmann
    Emotionen

    Emotionen

    Rezension zu "Der Sandmann" von Lars Kepler

    Ich weiß gar nicht mehr, wo ich das Buch entdeckt habe, wahrscheinlich hier, aber ich muss sagen, es stand lange Zeit auf meiner Leseliste und nun habe ich es endlich durch. Der Anfang war ja nicht schlecht, aber bis Joonas Kollegin Saga endlich in die Handlung tritt ... das dauerte eben seine Zeit. Mit Spannung verfolgt habe ich dann nur die Ereignisse in der Anstalt, der Rest war mehr oder weniger nur Beiwerk für mich, dass die Handlung gebremst hat. Wirkliche Spannung kam bei mir bis Seite 400 nicht auf, aber danach legt der ...

    Mehr
    • 3
    Emotionen

    Emotionen

    01. August 2015 um 20:51
  • Der LovelyBooks Lesesommer 2015

    Lesesommer
    Daniliesing

    Daniliesing

    zu Buchtitel "Lesesommer" von LovelyBooks

    Im letzten Jahr hat uns der Lesesommer mit euch so viel Spaß gemacht, dass wir auch 2015 passend zu den Sommerferien wieder durchstarten. Die sommerlichen Temperaturen sind schon da, deshalb wollen wir nun auch schnell mit unserem LovelyBooks Lesesommer beginnen. Ihr dürft euch dieses Mal wieder auf spannende Aufgaben & zusätzliche Specials freuen. Auf unserer Aktionsseite stellen wir euch außerdem tolle Lesetipps für den Sommer vor und ihr findet dort zusätzlich jede Woche eine Verlosung, bei der ihr weitere Punkte sammeln ...

    Mehr
    • 2262
  • Wer den Teufel weckt ...

    Der Hypnotiseur
    Karin_Kehrer

    Karin_Kehrer

    28. June 2015 um 18:33 Rezension zu "Der Hypnotiseur" von Lars Kepler

    Stockholm kurz vor Weihnachten: Eine Familie wird brutal ermordet, nur der 15-jährige Sohn überlebt schwer verletzt. Kommissar Joona Linna sieht als einzige Möglichkeit, die Wahrheit herauszufinden, den Jungen hypnotisieren zu lassen. Erik Maria Bark ist der einzige, momentan erreichbare Experte dafür, doch er hat geschworen, nie wieder mit Hypnose zu arbeiten. Als er es dennoch tut, um die ältere Schwester des Jungen zu schützen, die dem Massaker an ihrer Familie entgangen ist, öffnet er damit die Tür zu seiner eigenen ...

    Mehr
  • Der schwächste Kepler der Reihe um Joona Linna ...

    Ich jage dich
    Fluse

    Fluse

    Rezension zu "Ich jage dich" von Lars Kepler

    Joona Linna ist zurück und wir müssen lange, zu lange auf ihn warten, denn erst als er auftaucht nimmt die Geschichte Fahrt auf. Der Beginn ist sehr langatmig, die Story wird erst im Mittelteil spannend und zum Ende ist flacht es wieder ab. "Ich jage dich" war der 5. Teil der Reihe von Lars Kepler und leider auch der Schwächste. Das Ende lässt uns glauben, dass es nicht der letzte Fall für Joona war. Zur Story: Es sterben Frauen, die zunächst gefilmt werden und der Täter schickt die Filme an die Polizei ... eine fieberhafte ...

    Mehr
    • 4
  • Stalker, Videos und Schwangerschaften

    Ich jage dich
    Marzipanqueen

    Marzipanqueen

    22. June 2015 um 16:54 Rezension zu "Ich jage dich" von Lars Kepler

    Meine Freude über den neuen Band hielt leider nicht so lange an.Es ist wie immer spannend zu lesen, allerdings wurde ich die ganze Zeit das Gefühl nicht los dieses Buch schon mal gelesen zu haben. Es war nichts wirklich neues, stattdessen einfach einen Zackern widerlicher als sonst. Auch Joonas Rückkehr konnte diesen Band nicht wirklich besser machen, schade. Aber es gibt bestimmt bald einen neuen.

  • Ich bin froh, dass ich dieses Buch gelesen habe

    Der Hypnotiseur
    Pokerface

    Pokerface

    01. June 2015 um 11:32 Rezension zu "Der Hypnotiseur" von Lars Kepler

    Zum Buch:Vor den Toren Stockholms wird an einem Sportplatz die Leiche eines brutal ermordeten Mannes entdeckt. Kurz darauf werden Frau und Tochter ebenso bestialisch getötet aufgefunden. Offenbar wollte der Täter die ganze Familie auslöschen. Doch der Sohn überlebt schwer verletzt. Als Kriminalkommissar Joona Linna erfährt, dass es ein weiteres Familienmitglied gibt, eine Schwester, wird ihm klar, dass er sie vor dem Mörder finden muss.Er setzt sich mit dem Arzt und Hypnotiseur Erik Maria Bark in Verbindung. Er will, dass Bark ...

    Mehr
  • weitere