Lars Kepler

(648)

Lovelybooks Bewertung

  • 745 Bibliotheken
  • 5 Follower
  • 30 Leser
  • 144 Rezensionen
(202)
(252)
(128)
(41)
(15)

Lebenslauf von Lars Kepler

Lars Kepler ist das Pseudonym des schwedischen Ehepaares Alexandra und Alexander Ahndoril. Ihr Debüt "Der Hypnotiseur" war in Schweden sensationell erfolgreich und das Buchereignis des Jahres. Der Roman erscheint in über dreißig Ländern. Gleichzeitig bildete er den Auftakt um die Krimireihe um Kommissar Joona Linna. 2015 erschien mit "Ich jage dich" bereits Band 5 der Serie. Das Ehepaar lebt mit seinen drei Kindern in Stockholm.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der geheimnissvolle Sandmann

    Der Sandmann
    Reneesemee

    Reneesemee

    Rezension zu "Der Sandmann" von Lars Kepler

     Inhalt: Jurek Walter sitzt seit Jahren in Isolationshaft. Niemand darf ohne Aufsicht seine Zelle betreten. Dem Serienmörder wird zugetraut, auch hinter Gittern noch schreckliches Unheil anzurichten. Als eines seiner letzten Opfer plötzlich lebendig wieder auftaucht, steht für Kommissar Joona Linna fest, dass der Mörder einen Komplizen haben muss. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt: Die Schwester des geretteten Mannes war damals auch verschwunden - und ist womöglich noch am Leben! Um ihren Aufenthaltsort zu erfahren, bittet ...

    Mehr
    • 4
  • * 2,5 Sterne *

    Der Sandmann
    Masau

    Masau

    18. April 2015 um 15:08 Rezension zu "Der Sandmann" von Lars Kepler

    Leider konnte mich auch dieses Buch nicht wirklich mitreißen. Man konnte es gut verfolgen und hatte Interesse daran, wie es endet. Aber richtig Spannung konnte es bei mir nicht aufbauen. Zum Schluss verschwindet einer der Hauptcharaktere und das hat mich bereits gar nicht mehr interessiert, da man einfach keine Beziehung zu dem Charakter aufgebaut hatte.

  • Der Sandmann

    Der Sandmann
    doppelgaenger

    doppelgaenger

    17. April 2015 um 17:13 Rezension zu "Der Sandmann" von Lars Kepler

    Nach 13 Jahren in Gefangenschaft des Sandmanns ist Mikael Frost die Flucht gelungen – jedoch ohne seine Schwester. Joona Linna und sein Team setzen alles daran, sie zu finden. Weiß der psychopathische Serienmörder Jurek Walter, der seit Jahren in der Psychiatrie sitzt, mehr als er zugibt? Doch wer könnte es schaffen, dem intelligenten und manipulativen Mann sein Geheimnis zu entlocken? Für die Ermittlungen ist das Team sogar bereit, über Leichen zu gehen.Dass es sich bei Lars Kepler um ein Autorenduo handelt, habe ich anhand ...

    Mehr
  • Konstruiert und Unglaubwürdig

    Ich jage dich
    aftersunblau

    aftersunblau

    25. March 2015 um 17:45 Rezension zu "Ich jage dich" von Lars Kepler

    In Stockholm geht ein Serienmörder um, der Frauen, bevor er sie bestialisch ermordet, filmt und die Filme auf You Tube einstellt. Die Lins zu den Filmen übermittelt er an die Polizei. Da Joona Linna für tot erklärt wurde ermittelt die hochschwangere Kommissarin Margot Silverman in Zusammenarbeit mit Dr. Balk, der uns schon aus "Der Hypnotiseur" bekannt ist.Hier ergibt sich dann auch eine Parallele zu dem ersten Buch, denn es ist mindestens genauso schlecht. Ständige Zufälle, eine konstruierte Handlung und ständiges unglaubliches ...

    Mehr
  • Hat mir eher weniger gefallen

    Der Hypnotiseur
    minori

    minori

    12. March 2015 um 19:45 Rezension zu "Der Hypnotiseur" von Lars Kepler

    Vater, Mutter und die kleine Tochter werden tot aufgefunden, der Sohn überlebt schwerverletzt. Eine weitere Tochter ist verschwunden, ist der Mörder der anderen nun hinter ihr her? Was hat der verletzte Sohn Josef zu berichten? Kommissar Joons Linna ermittelt und erhält Unterstützung von Erik Maria Bark, dessen eigenes Leben gerade sehr durcheinander geraten ist. Erik hypnotisiert den Sohn trotz eigener Zweifel und findet eine Spur, die niemanden kalt lässt. Die Erzählweise des Autors Lars Keplers ist sehr gewöhnungsbedürftig, ...

    Mehr
  • Viertes und bisher bestes Buch um den Ermittler Joona Linna!

    Der Sandmann
    rokat

    rokat

    Rezension zu "Der Sandmann" von Lars Kepler

    Das vierte Buch um den Ermittler Joona Linna ist zugleich ein Wiedersehen mit dem Fall und dem Mörder, welcher seine ganze Familie vor ein paar Jahren zerstört hat… Der Serienmörder Jurek Walter sitzt seit sieben Jahren in Isolationshaft. Als jedoch ein junger Mann auf einer Eisenbahnbrücke aufgegriffen wird, der vor 13 Jahren von Jurek Walter entführt wurde, ist Joon Linna klar: Der Serienmörder muss einen Komplizen haben. Doch der junge Mann kann sich nicht erinnern, wo er gefangengehalten wurde. Da bittet Joona Linna seine ...

    Mehr
    • 2
    Janosch79

    Janosch79

    11. March 2015 um 20:52
  • Spannend! Mehr davon :)

    Der Hypnotiseur
    jasbr

    jasbr

    23. February 2015 um 17:44 Rezension zu "Der Hypnotiseur" von Lars Kepler

    An diesem Buch ist mir zuerst das Cover ins Auge gefallen, deswegen musste ich es haben. Und der Titel machte mich natürlich auch neugierig.Das Buch beginnt gleich mit einem grausamen Verbrechen: Fast eine komplette Familie wurde ausgelöscht, nur der Junge überlebt schwer verletzt. Während man ihn anfangs für ein Opfer hält wird relativ schnell klar, dass er es faustdick hinter den Ohren hat und alles andere als unschuldig ist.Von nun an verweben sich zwei unterschiedliche Handlungsstränge miteinander. Als Leser bekommt man den ...

    Mehr
  • Die Abgründe der menschlichen Psyche unter Hypnose noch näher beleuchtet

    Der Hypnotiseur
    Glanzleistung

    Glanzleistung

    21. February 2015 um 17:26 Rezension zu "Der Hypnotiseur" von Lars Kepler

    DER HYNOTISEUR war mein erstes Buch von Lars Kepler und ist mir vor allem wegen den anderen nordischen Bestsellerautoren wie JUSSI Adler Olsen oder Jo Nesbo ins Auge gefallen. Das Cover ist in einem nüchternen Grau gehalten und Titel sowie Autor sind in der gleichen Größe geschrieben. Der Titel hätte ruhig etwas hervortreten können. Als Erik, Arzt in einer renommierten Klinik in Schweden, sein Versprechen, niemals wieder Menschen zu hypnotisieren bricht, setzt das eine unaufhaltsame Kette von Ereignissen in Gang. Diese Ereignisse ...

    Mehr
  • zu konstruiert aber sogar mit Längen, sehr spannend

    Der Hypnotiseur
    Pelikanchen

    Pelikanchen

    21. February 2015 um 11:36 Rezension zu "Der Hypnotiseur" von Lars Kepler

    Erik Maria Bark, die Lebensgeschichte des Hypnotiseurs hat eindeutig zu viele längen. Vielleicht liegt es am Schreibstil von Lars Kepler, vielleicht auch daran das für mich unglaubwürdig erzählt wurde, wie die ganze Gruppe in kurzer Zeit zusammen in Hypnose war. Sogar der Hypnotiseur Erik Maria Bark war ein paar Ebenen tiefer getaucht, wie sollte er da die Kontrolle behalten. Er wird angezeigt und schwört danach nie wieder zu Hypnotisieren. Warum er 10 Jahre später sofort seinen Schwur bricht? Die Schwester hätte man auch anders ...

    Mehr
  • Spannung vom feinsten

    Der Sandmann
    trollchen

    trollchen

    14. February 2015 um 16:10 Rezension zu "Der Sandmann" von Lars Kepler

    Der Sandmann Cover: Das Cover ist in altbewährter Manier von der Lars Keppler Reihe. Es ist ein Hardcover und es ist grau unterlegt mit schwarzer Schrift. Und in der Mitte sind Rapunzelzöpfe über die Augen eines Mädchens gelegt. Und zwei Finger hält sie sich an den leicht geöffneten Mund. Herausgeber ist Bastei Lübbe (Lübbe Ehrenwirth); Auflage: Aufl. 2014 (14. Februar 2014) und es hat 576 spannende Seiten. Kurzinhalt: Ein hochspannender Schweden-Krimi! - Jurek Walter sitzt seit Jahren in Isolationshaft. Niemand darf ohne ...

    Mehr
  • weitere