Lars Kepler

(554)

Lovelybooks Bewertung

  • 676 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 24 Leser
  • 132 Rezensionen
(175)
(212)
(112)
(36)
(15)

Lebenslauf von Lars Kepler

Lars Kepler ist das Pseudonym des schwedischen Ehepaares Alexandra und Alexander Ahndoril. Ihr Debüt "Der Hypnotiseur" war in Schweden sensationell erfolgreich und das Buchereignis des Jahres. Der Roman erscheint in über dreißig Ländern. Gleichzeitig bildete er den Auftakt um die Krimireihe um Kommissar Joona Linna. 2014 erschien mit "Der Sandmann" bereits Band 4 der Serie. Das Ehepaar lebt mit seinen drei Kindern in Stockholm.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Große Verlosung zum Leserpreis 2014: 5 Buchpakete mit je 50 Büchern!

    Die Seiten der Welt
    Daniliesing

    Daniliesing

    zu Buchtitel "Die Seiten der Welt" von Kai Meyer

    Lust auf eins von 5 riesigen Buchpaketen zum Leserpreis 2014?Bestimmt hat es der ein oder andere von euch schon entdeckt: Seit gestern suchen wir beim Leserpreis 2014 wieder eure Lieblingsbücher des Jahres. In insgesamt 16 Kategorien könnt ihr die Bücher und Autoren nominieren, die euch 2014 am meisten begeistert haben, ganz egal, ob euch das Buch vor Spannung bis mitten in die Nacht wachgehalten hat, ihr Tränen gelacht oder aber mitgefühlt und -gefiebert habt. Nominiert ab sofort eure persönlichen Lieblingsbücher & -autoren und ...

    Mehr
    • 1298
  • das nenne ich mal einen richtig guten Schweden Krimi

    Der Sandmann
    Silberfee28

    Silberfee28

    11. November 2014 um 16:47 Rezension zu "Der Sandmann" von Lars Kepler

    Wie mit allen nordischen Kriminal- und Thriller Romanen tat ich mich auch mit diesem zu Anfang sehr schwer. Der Stil der Autoren, die Geschichten um die Orte und deren Namen die für mich unlesbar wie auch unaussprechbar klingen liegen mir einfach nicht. Dennoch war ich gewillt tiefer in die Geschichte, die mich interessierte, meine Neugier entfachte einzudringen und dem Autor- den ich bis dahin noch nicht kannte- die Möglichkeit zu geben mich zu überzeugen.Und umso mehr Seiten ich las, desto besser kam ich in die Geschichte ...

    Mehr
  • Licht an!

    Der Sandmann
    smutcop

    smutcop

    19. Oktober 2014 um 18:00 Rezension zu "Der Sandmann" von Lars Kepler

    Abgrundtrief böse. Ein weiteres Mal. entspringt Keplers Hirn eine unerträglich düstere, spannende Geschichte!

  • Joona Linna ermittelt nicht

    Flammenkinder
    walli007

    walli007

    Rezension zu "Flammenkinder" von Lars Kepler

    Eigentlich ist Joona Linna vom Dienst suspendiert, also fast, gegen ihn läuft eine interne Ermittlung. Deshalb darf er bei den rätselhaften Mordfällen in Sundsvall auch nur als Beobachter fungieren. Natürlich hält er sich nicht daran, denn nach den beiden Taten in der Einrichtung für schwer erziehbare Jugendliche ist eines der dort lebenden Mädchen verschwunden. Alle Spuren deuten darauf hin, dass sie nicht nur auf der Flucht ist, sondern dass es sich bei ihr auch um die Täterin handeln könnte. Und als dann in der Nähe ein Auto ...

    Mehr
    • 4
    dicketilla

    dicketilla

    15. Oktober 2014 um 08:38
  • Schwedenthriller

    Paganinis Fluch
    smutcop

    smutcop

    10. Oktober 2014 um 10:33 Rezension zu "Paganinis Fluch" von Lars Kepler

    Lars Kepler kann man sich merken. Zu den Darstellern gibt es, wenn man die  skandinavische Thrillerabteilung kennt, nichts besonderes Neues zu sagen. Der Ermittler ist ein Eigenbrötler, der oft recht hat und immer mal wieder die Situation rettet. Die story hingegen ist packend und realstisch, fein verwoben und toll recherchiert. Ich mache mich gleich an die Folge-Werke!

  • Familiendrama - Debut des schwedischen Schriftsteller-Ehepaares

    Der Hypnotiseur
    SalanderLisbeth

    SalanderLisbeth

    Rezension zu "Der Hypnotiseur" von Lars Kepler

    Bei einem schrecklichen Mordfall in Stockholm wird fast eine ganze Familie ausgelöscht, nur der 15-jährige Sohn überlebt schwer verletzt. Da der schwer traumatisierte Junge der einzige Zeuge des Verbrechens ist, bittet der ermittelnde Kommissar Jooana Linna den Arzt Erik Bark um Hilfe. Dieser gilt als einer der angesehensten Experten auf dem Gebiet der Hypnose, weigert sich aber nach einem einschneidenden Ereignis in seiner Vergangenheit wieder zu hypnotisieren. Er gibt seine Weigerung allerdings auf, weil eine ältere ...

    Mehr
    • 6
  • Rezension zu "Der Hypnotiseur" von Lars Kepler

    Der Hypnotiseur
    tragalibros

    tragalibros

    05. Oktober 2014 um 21:01 Rezension zu "Der Hypnotiseur" von Lars Kepler

    In Stockholm wird fast eine ganze Familie brutal ausgelöscht. Nur der Sohn der Opfer kann schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der junge Kommissar Joona Linna nimmt sich des Falles an. Nachdem der Experte für Traumabehandlung Erik Maria Bark zum Fall hinzugezogen wird, verschwindet dessen Sohn plötzlich. Es gibt viele Verdächtige, doch hängen diese Fälle wirklich zusammen?Lars Kepler hat einen Kriminalroman geschrieben, der zwar erst nach der ersten Hälfte so richtig Spannung bekommt, dann aber fesselt und ...

    Mehr
  • Flammenkinder / Lars Kepler

    Flammenkinder
    Lenny

    Lenny

    18. September 2014 um 09:30 Rezension zu "Flammenkinder" von Lars Kepler

    Joona Linner ermittelt in einem Heim für schwer erziehbare Jugendliche. Diese Kinder haben mir ganz schön Angst gemacht, möchte da nicht als Betreuerin arbeiten! Als eine Betreuerin und ein Mädchen brutal ermordet werden liegt der Verdacht nahe, dass es ein Mädchen ist, das nach der Tat aus dem Heim verschwunden ist...Ein anderes Mädchen hat Visionen, die auf Umwegen auf den Mörder hinweisen, wenn man nur alle Zeichen richtig deutet! Total spannend. Am Ende der Geschicht ist noch ein Auszug aus dem Leben und der Familie des ...

    Mehr
  • Lars Kepler - Der Sandmann - Skandinavische Spannung garantiert

    Der Sandmann
    leseratte29

    leseratte29

    20. August 2014 um 18:37 Rezension zu "Der Sandmann" von Lars Kepler

    Auf Empfehlung einer Lesefreundin hin habe ich das Buch gelesen und wurde nicht enttäuscht! Es ist spannend, fesselnd, etwas unrealistisch in einigen Punkten, allerdings tut es der Story keinen Abbruch. Ich habe beim Lesen oftmals den Atem angehalten und hatte es in zwei Tagen durch. Es war mein erster Kepler. Das Buch baut auf "Flammenkinder" auf, allerdings fand ich das nicht schlimm. Ich hatte nicht das Gefühl, dass es eine Fortsetzung wäre. Klare Leseempfehlung von mir!

  • Lars Kepler hat sich von Buch zu Buch gesteigert.

    Der Sandmann
    Lesewutz

    Lesewutz

    Rezension zu "Der Sandmann" von Lars Kepler

    Dies ist der vierte Teil um den Ermittler Joona Linna. Mikael Kohler-Frost irrt allein an den Eisenbahnschienen entlang. Er ist total verwahrlost und verstört. Er wurde vor 13 Jahren entführt und seitdem gab es kein Lebenszeichen von ihm. Jurek Walter wurde für diese Tat damals verurteilt und sitzt seitdem in der Psychatrie. Eine Begegnung mit ihm ist immer noch lebensgefährlich, denn er kann sehr gut Menschen manipulieren. Es beginnt ein Wettlauf mit der Zeit. Denn zusammen mit Mikael wurde damals auch seine Schwester entführt. ...

    Mehr
    • 2
    Floh

    Floh

    19. Juli 2014 um 06:25
  • weitere