Lucinda Riley

(5200)

Lovelybooks Bewertung

  • 4236 Bibliotheken
  • 114 Follower
  • 136 Leser
  • 808 Rezensionen
(2297)
(1733)
(891)
(202)
(77)
Lucinda Riley

Lebenslauf von Lucinda Riley

Lucinda Riley ist eine irische Schriftstellerin, die aber schon während ihrer Kindheit oft auf Reisen war. Zumeist in den fernöstlichen Bereich, um ihren Vater in Bangkok zu besuchen. Später wurde sie dann Schauspielerin und arbeite für Theater-, Film- und Fernsehproduktionen. Diese Erfahrungen inspirierten sie mit 24 Jahren zu ihrem ersten Roman. Unter dem Pseudonym "Lucinda Edmonds" verfasste sie dann in den Folgejahren weitere sieben Romane, welche bereits in 14 Sprachen übersetzt wurden. "Das Orchideenhaus", zu dem sie die Erfahrung des Baus eines von ihr selbst designten Hauses auf der Insel Koh Chang in Thailand, sowie ihr Interesse an Geschichte inspirierte, veröffentlichte sie aber erst nach einer Babypause. Heute lebt Lucinda Riley zusammen mit ihren Kindern und ihrem Ehemann in Norfolk, England. Ihr zweites Buch wurde im November 2011 unter dem Titel "The Girl on the Cliff" in England veröffentlicht und erschien im Mai 2012 in deutscher Sprache mit dem Titel "Das Mädchen auf den Klippen". Mit "Die Sturmschwester" erscheint im November 2015 der aktuelle Roman der Autorin.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Buchverlosung
  • Aktion
  • weitere
Beiträge von Lucinda Riley
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2016

    LovelyBooks Spezial
    Daniliesing

    Daniliesing

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Die Themen-Challenge geht 2016 in eine neue Runde und jeder ist herzlich eingeladen, dabei zu sein! Wenn ihr eine besondere Leseherausforderung sucht, dann seid ihr bei dieser Challenge genau richtig!Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an.Bitte sammelt ...

    Mehr
    • 5764
  • Das große Geheimnis

    Helenas Geheimnis
    Suska

    Suska

    26. July 2016 um 14:03 Rezension zu "Helenas Geheimnis" von Lucinda Riley

    Helena hat von ihrem Patenonkel das Haus mit dem vielversprechenden Namen „Pandora“ auf Zypern geerbt, in dem sie vor mehr als 20 Jahren einen wunderschönen Sommer verbracht hat. Nun kehrt sie mit ihrer Familie und Freunden in das Anwesen zurück, um es wieder auf Vordermann zu bringen und einen weiteren schönen Sommer zu verleben. Schnell wird sie jedoch von den Ereignissen und Geheimnissen der Vergangenheit eingeholt, die sie so lange gut versteckt gehalten hat… Das Buch beginnt aus der Sicht ihres Sohnes Alex, der wiederum ...

    Mehr
  • Das Orchideenhaus

    Das Orchideenhaus
    nasa

    nasa

    21. July 2016 um 12:33 Rezension zu "Das Orchideenhaus " von Lucinda Riley

    Julia ist eine berühmte Pianistin die aber mit einem schweren Verlust fertig werden muss. Sie hat bei einem Verkehrsunfall Mann und Sohn verloren. Wie betäubt von der Tragödie, reist sie nach England um dort Ruhe in der Nähe ihrer Familie zu finden. Julia ist in der Nähe von dem Wharton Park aufgewachsen. Dort war ihr Großvater Bill ein bekannter Orchideenzüchter. Das  Anwesen soll von dem jetzigen Besitzer Kit Crawford verkauft werden. Dieser findet ein Tagebuch bei renovierungsarbeiten und überreicht es Julia. Sie vermuten dass ...

    Mehr
  • interessantes Familiendrama

    Helenas Geheimnis
    Schaefche85

    Schaefche85

    18. July 2016 um 21:45 Rezension zu "Helenas Geheimnis" von Lucinda Riley

    Helena hat von ihrem Patenonkel Pandora geerbt - sein Haus auf Zypern, auf dem sie vor vielen Jahren den Sommer verbracht und sich zum ersten Mal verliebt hat. Nun fährt sie mit ihrem Mann und ihren Kindern dorthin, um das Haus auf Vordermann zu bringen und dort Urlaub zu machen. Doch so glücklich sie damals war und heute ist, so sehr fürchtet Helena auch, dass dieser Urlaub die Büchse der Pandora öffnen könnte - denn es gibt einige Dinge in ihrem Leben, von denen ihre Familie nichts weiß und die sie auch gerne weiter für sich ...

    Mehr
    • 8
  • Ein Traum von tausend und eine Nacht

    Die Mitternachtsrose
    Sommermaedchen23

    Sommermaedchen23

    15. July 2016 um 20:29 Rezension zu "Die Mitternachtsrose" von Lucinda Riley

    Innerlich aufgelöst kommt die amerikanische Schauspielerin Rebecca Bradley im englischen Dartmoor an, wo ein altes Herrenhaus als Kulisse für einen Film dient, der in den 1920er Jahren spielt. Vor ihrer Abreise hat die Nachricht von Rebeccas angeblicher Verlobung eine Hetzjagd der Medien auf die junge Frau ausgelöst, doch in der Abgeschiedenheit von Astbury Hall kommt Rebecca zur Ruhe. Als sie jedoch erkennt, dass sie Lady Violet, der Großmutter des Hausherrn, frappierend ähnlich sieht, ist ihre Neugier geweckt. Dann taucht Ari ...

    Mehr
  • Der LovelyBooks Lesesommer 2016

    Lesesommer
    nordbreze

    nordbreze

    zu Buchtitel "Lesesommer" von LovelyBooks

    In guter alter Tradition starten wir auch in diesem Jahr wieder in die sommerliche Jahreszeit mit unserem großen LovelyBooks Lesesommer! Ihr dürft euch dieses Mal wieder auf spannende Aufgaben und viele tolle Buchtipps freuen. Jede Woche findet ihr auf unserer Aktionsseite eine neue Verlosung mit großartigen Büchern für die Sommerzeit.Erneut möchten wir mit euch 10 Wochen lang über fesselnde Sommerlektüren diskutieren, Fotos austauschen und neue Bücher entdecken. Wir werden euch im Laufe des Lesesommers verschiedene Aufgaben ...

    Mehr
    • 3611
  • Pandora

    Helenas Geheimnis
    aloha76

    aloha76

    11. July 2016 um 14:10 Rezension zu "Helenas Geheimnis" von Lucinda Riley

    Helenas Geheimnis wurde von Lucinda Riley geschrieben und erschien bei Goldmann Verlag. Es geht wie der Titel schon verrät um Helena, die nach 20 Jahren nach Zypern zurückgeht. In Ihrer Kindheit bzw. jugend verbrachte Helena ihre Ferien im Haus ihres Patenonkels, dass den Namen Pandora trug, in Zypern. Hier erlebte sie ihre erste Liebe und auch die Liebe zum Land. Später erbt sie dieses Haus und kehrt mit ihren drei Kindern und Mann für die Ferien zurück. Ihre erste Liebe trifft sie auch wieder. Das Geheimnis um ihren ...

    Mehr
  • Schicksalsschläge, Familiengeheimnisse und ein kleines Mädchen, das für Überraschungen sorgt

    Das Mädchen auf den Klippen
    Janine2610

    Janine2610

    07. July 2016 um 21:59 Rezension zu "Das Mädchen auf den Klippen" von Lucinda Riley

    Worum gehts?Grania Ryan ist Künstlerin und lebt eigentlich mit ihrem Freund Matt in New York. Ein Schicksalsschlag bzw. die Reaktion von Matts Eltern darauf ist jedoch der Grund, weswegen sie Hals über Kopf zu ihrer Familie nach Irland fliegt und versucht, den Kontakt zu Matt abzubrechen. Es dauert nicht lange und Grania macht Zuhause in Dunworley Bay Bekanntschaft mit Aurora, einem 9-jährigen Mädchen, das nicht weit entfernt wohnt und eine ziemlich einnehmende Art hat, sodass Grania gar nicht anders kann, als Zeit mit der ...

    Mehr
  • Einfach schön

    Die sieben Schwestern
    ulrikeu

    ulrikeu

    05. July 2016 um 19:17 Rezension zu "Die sieben Schwestern" von Lucinda Riley

    Maia ist die älteste von sechs Schwestern, welche alle von Pa Salt adoptiert wurden und sie ist die einzige die Atlantis, ein herrschaftliches Anwesen in Genf, bisher nicht verlassen hat. Der Tod des Adoptivvaters bringt alle sechs Schwestern zurück in die Schweiz. Die Schwestern wurden nach den Plejaden benannt, dem Lieblingssternenhaufen von Pa Salt. Keine weiß bisher wo sie herkam oder warum gerade sie von Pa Salt adoptiert wurden. Bei seiner Gedenkfeier bekommt jede von Ihnen einen Brief überreicht, der einen Hinweis auf ...

    Mehr
  • Macht Lust auf Zypern ...

    Helenas Geheimnis
    engineerwife

    engineerwife

    01. July 2016 um 13:12 Rezension zu "Helenas Geheimnis" von Lucinda Riley

    Mal ein ganz anderes Buch dieser wunderbaren Autorin, ungewohnt aber doch überzeugend. Im Nachspann schreibt sie, dass sie das Buch in großen Teilen während eines Urlaubs auf Zypern geschrieben hat. Sie hat es auch wirklich geschafft, die Urlaubs- und Insel-Atmosphäre geschickt in ihrem Roman zu verarbeiten. Der Schreibstil ist wieder wie gewohnt flüssig, die 600 Seiten fliegen eigentlich nur so dahin. Manche Passagen waren mir allerdings ein bisschen zu überzogen, kann es so viele Zufälle und Geheimnisse geben? Für „geübte“ ...

    Mehr
  • weitere