Lucinda Riley

(2664)

Lovelybooks Bewertung

  • 2546 Bibliotheken
  • 65 Follower
  • 105 Leser
  • 494 Rezensionen
(1122)
(861)
(477)
(105)
(49)
Lucinda Riley

Lebenslauf von Lucinda Riley

Lucinda Riley ist eine irische Schriftstellerin, die aber schon während ihrer Kindheit oft auf Reisen war. Zumeist in den fernöstlichen Bereich, um ihren Vater in Bangkok zu besuchen. Später wurde sie dann Schauspielerin und arbeite für Theater-, Film- und Fernsehproduktionen. Diese Erfahrungen inspirierten sie mit 24 Jahren zu ihrem ersten Roman. Unter dem Pseudonym "Lucinda Edmonds" verfasste sie dann in den Folgejahren weitere sieben Romane, welche bereits in 14 Sprachen übersetzt wurden. "Das Orchideenhaus", zu dem sie die Erfahrung des Baus eines von ihr selbst designten Hauses auf der Insel Koh Chang in Thailand, sowie ihr Interesse an Geschichte inspirierte, veröffentlichte sie aber erst nach einer Babypause. Heute lebt Lucinda Riley zusammen mit ihren Kindern und ihrem Ehemann in Norfolk, England. Ihr zweites Buch wurde im November 2011 unter dem Titel "The Girl on the Cliff" in England veröffentlicht und erschien im Mai 2012 in deutscher Sprache mit dem Titel "Das Mädchen auf den Klippen". Mit "Die Mitternachtsrose" erschien 2014 ein weiterer Roman der Autorin.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
  • Beiträge von Lucinda Riley
  • Lucinda Riley ansprechen
  • Wunderschön....

    Die sieben Schwestern
    lievke14

    lievke14

    Rezension zu "Die sieben Schwestern" von Lucinda Riley

    „Die sieben Schwestern“ ist ein Roman von Lucinda Riley,  erschienen im Goldmann Verlag.  Die Geschichte ist -typisch Lucinda Riley- in zwei Handlungssträngen unterteilt, die sich zum einen in der Gegenwart und zum anderen in der Vergangenheit bewegen. Mit diesem Buch startet die Autorin eine siebenteilige Reihe.  Die Protagonistin im ersten Teil ist Maia, eine von sechs Schwestern, die alle von ihrem Vater Pa Salt adoptiert wurden. Sie ist die einzige der Töchter, die noch auf dem Familienanwesen in Genf lebt. Das Buch beginnt ...

    Mehr
    • 2
  • Leserunde zu "Die sieben Schwestern" von Lucinda Riley

    Die sieben Schwestern
    TinaLiest

    TinaLiest

    zu Buchtitel "Die sieben Schwestern" von Lucinda Riley

    Lucinda Riley hat mir ihren Romanen wie "Das Orchideenhaus" und "Das Mädchen auf den Klippen" bereits Millionen Leser auf der ganzen Welt begeistert. Nun startet sie mit "Die sieben Schwestern" eine Reihe um sechs Frauen, die von einem liebevollen Vater adoptiert und zu Schwestern wurden. Der erste Band der Reihe führt die älteste Schwester Maia auf der Suche nach ihren Wurzeln ins Herz von Rio de Janeiro und mitten in die Geschichte der berühmten Christus-Statue.Zum Start unserer Lucinda-Riley-Aktionswoche habt ihr die Chance ...

    Mehr
    • 717
  • "Die sieben Schwestern" von Lucinda Riley

    Die sieben Schwestern
    MintCandy

    MintCandy

    27. May 2015 um 17:34 Rezension zu "Die sieben Schwestern" von Lucinda Riley

    Lucinda Riley ist schon lange eine meiner liebsten Autoren, denn ich kann mich bei ihr immer darauf verlassen eine schöne und berührende Geschichte zu lesen zu bekommen. Auch dieses Mal hat sie mich mit diesem besonderen Auftakt einer Buchreihe in ihren Bann ziehen können. In „Die sieben Schwestern“ werden wir Leser gleich am Anfang in das besondere Familienanwesen „Atlantis“ eingeladen, in dem Maia, ihr Vater Pa Salt und ihre fünf Schwestern ein glückliches Leben verbracht haben. Während ihre Schwestern alle nach und nach ihre ...

    Mehr
  • Ein faszinierendes Stück Geschichte ...

    Die sieben Schwestern
    engineerwife

    engineerwife

    27. May 2015 um 15:19 Rezension zu "Die sieben Schwestern" von Lucinda Riley

    Mal wieder ein Buch, das man zuklappt und seufzt: „Ach, war das schön!“ Obwohl es so ganz anders war, als ich es mir vorgestellt hatte. Ich wollte schon in meiner Rezension schreiben, dass ich enttäuscht bin, dass es sich ja eigentlich nur um eine Schwester handelte, über die erzählt wurde, als ich im Internet lesen durfte, dass noch weitere Teile in Planung sind. Ich bin sehr gespannt und werde diese Geschichte bestimmt weiterverfolgen. An diesem Buch gefiel mir besonders gut die intensive Beschreibung Rio de Janeiros, von dem ...

    Mehr
  • tragisch schön

    Die sieben Schwestern
    Flatter

    Flatter

    26. May 2015 um 16:41 Rezension zu "Die sieben Schwestern" von Lucinda Riley

    Über die Autorin:Lucinda Riley wurde in Irland geboren und verbrachte als Kind mehrere Jahre in Fernost.  Nach einer Karriere als Theater- und Fernsehschauspielerin konzentriert sich Lucinda Riley heute ganz auf das Schreiben – und das mit sensationellem Erfolg:  Lucinda Riley lebt mit ihrer Familie in Norfolk im Osten Englands und in ihrem Haus in der Provence.  Zum Inhalt: KlapptextMaia ist die älteste von sechs Schwestern, die alle von ihrem Vater adoptiert wurden, als sie sehr klein waren. Sie lebt als Einzige noch auf dem ...

    Mehr
  • Die sieben Schwestern

    Die sieben Schwestern
    lenisvea

    lenisvea

    25. May 2015 um 12:11 Rezension zu "Die sieben Schwestern" von Lucinda Riley

    Der erste Roman einer faszinierenden Reihe um die „Sieben Schwestern“. Maia ist die älteste von sechs Schwestern, die alle von ihrem Vater adoptiert wurden, als sie sehr klein waren. Sie lebt als Einzige noch auf dem herrschaftlichen Anwesen ihres Vaters am Genfer See, denn anders als ihre Schwestern, die es drängte, draußen in der Welt ein ganz neues Leben als Erwachsene zu beginnen, fand die eher schüchterne Maia nicht den Mut, ihre vertraute Umgebung zu verlassen. Doch das ändert sich, als ihr Vater überraschend stirbt und ihr ...

    Mehr
  • mein erstes, aber bestimmt nicht letztes "Familiengeheimnis"

    Die sieben Schwestern
    Rukhi

    Rukhi

    23. May 2015 um 19:52 Rezension zu "Die sieben Schwestern" von Lucinda Riley

    “Ich bin der festen Überzeugung, dass bei kreativen Menschen die Seele wie ein Himmel voller Sternschnuppen ist.” Wenn ich mich nicht irre, war “die sieben Schwestern” mein erster Ausflug in die Welt der Bücher um Familien und Familiengeheimnisse. Ich dachte immer, solche Geschichten seien langweilig. Alte verstaubte Briefe in alten verstaubten Häusern, Geschichten aus längst vergangener Zeit. Man, war ich doof. “Die sieben Schwestern” beweist nämlich, dass das alles ganz anders sein kann. Mein Interesse geweckt hat an diesem ...

    Mehr
  • Emotionaler historischer Roman

    The Light Behind The Window
    sally1383

    sally1383

    22. May 2015 um 20:24 Rezension zu "The Light Behind The Window" von Lucinda Riley

    Kritik:Cover: Ein Fenster. Eine Frau, die uns den Rücken zukehrt. Pastelltöne. Ein Frühlingsbuch. Romantisch. Gleichzeitig deutet es an, dass es nicht im Hier und Jetzt spielt, sondern in der Vergangenheit.Eindrücke/Inhalt: Eine Familiensaga, die in Gegenwart und Vergangenheit spielt. Emilie findet nach dem Tod ihrer Mutter einiges über ihre Vergangenheit heraus. Das allein ist schon spannend zu lesen, obwohl es in der Zeit des zweiten Weltkrieges spielt (darüber lese ich sonst nicht so gerne was. Da sieht man schon genug im ...

    Mehr
  • hmmmm...

    Die sieben Schwestern
    Puschel1304

    Puschel1304

    22. May 2015 um 12:51 Rezension zu "Die sieben Schwestern" von Lucinda Riley

    So recht weiß ich gar nicht viel zu sagen.. für mich war das Buch eher eine Enttäuschung.Mal davon abgesehen, dass nur eine Geschichte von eigentlich sieben Schwestern (naja sechs, denn die siebte zu der gab es keine wirkliche Erklärung) handelt und nur eine Schwester ihre Story erklärt/herausfindet muss ich sagen, habe ich mir einfach mehr erwartet, Ich bin begeistert von all ihren anderen Büchern, doch dieses nahm für mich kein gutes Ende. Ich habe mir mehr erwartet, mehr Spannung. Zwischenzeitlich ging die Spannung hoch, doch ...

    Mehr
  • Herzzerreißend

    Das Orchideenhaus
    Puschel1304

    Puschel1304

    22. May 2015 um 12:13 Rezension zu "Das Orchideenhaus" von Lucinda Riley

    Ich liebe dieses Buch. Zum einen leihe ich niemals Bücher aus - dieses habe ich mehrfach ausgeliehen!Zum zweiten weine ich niemals - dieses Buch brachte mich zum weinen!Zum dritten lese ich Bücher niemals doppelt- dieses habe ich sogar dreimal gelesen.Für alle die nicht wissen, für welches Buch sie sich entscheiden sollen, vergesst für einen Moment alle anderen Bücher dieser Erde ( ihr könnt sie später immer noch lesen) und befasst euch mit diesen.Ihr werdet es verschlingen und lange darüber berichten.Ich kann es nur empfehlen

    Mehr
  • weitere