Lucinda Riley

(1519)

Lovelybooks Bewertung

  • 1682 Bibliotheken
  • 36 Follower
  • 68 Leser
  • 338 Rezensionen
(627)
(507)
(263)
(67)
(36)
Lucinda Riley

Lebenslauf von Lucinda Riley

Lucinda Riley ist eine irische Schriftstellerin, die aber schon während ihrer Kindheit oft auf Reisen war. Zumeist in den fernöstlichen Bereich, um ihren Vater in Bangkok zu besuchen. Später wurde sie dann Schauspielerin und arbeite für Theater-, Film- und Fernsehproduktionen. Diese Erfahrungen inspirierten sie mit 24 Jahren zu ihrem ersten Roman. Unter dem Pseudonym "Lucinda Edmonds" verfasste sie dann in den Folgejahren weitere sieben Romane, welche bereits in 14 Sprachen übersetzt wurden. "Das Orchideenhaus" ist ihr aktueller Roman, den sie aber erst nach einer Babypause veröffentlichte und zu dem sie die Erfahrung des Baus eines von ihr selbst designten Hauses auf der Insel Koh Chang in Thailand, sowie ihr Interesse an Geschichte inspirierte. Heute lebt Lucinda Riley zusammen mit ihren Kindern und ihrem Ehemann in Norfolk, England. Ihr zweites Buch wird im November 2011 unter dem Titel "The Girl on the Cliff" in England veröffentlicht und erscheint im Mai 2012 in deutscher Sprache mit dem Titel "Das Mädchen auf den Klippen".
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen

Beitrag verfassen...

  • Historische Geschichte top, Gegenwartsgeschichte flop

    Der Lavendelgarten
    fraeuleinbuecherwald

    fraeuleinbuecherwald

    14. September 2014 um 19:09 Rezension zu "Der Lavendelgarten" von Lucinda Riley

    Der Hype um Lucinda Rileys Bücher ist ehrlich gesagt ziemlich an mir vorbeigegangen und das, obwohl ich ja eigentlich sooo gerne historische Romane lese. Es war also höchste Zeit, mir endlich mal eine ihre Geschichten zu Gemüte zu führen.Lucinda Riley verwebt zwei Geschichten. Die eine spielt in der heutigen Zeit und rankt sich um die junge Französin Emilie de la Martinière, die auf den smarten Engländer Sebastian, einen Kunsthändler trifft und sich Hals über Kopf in ihn verliebt. Emilie ist Spross einer steinreichen Familie und ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Lavendelgarten" von Lucinda Riley

    Der Lavendelgarten
    LaDragonia

    LaDragonia

    10. September 2014 um 14:33 Rezension zu "Der Lavendelgarten" von Lucinda Riley

    Klappentext: Über viele Jahre führte Emilie de la Martiniéres ein zurückgezogenes und bescheidenes Leben in Paris. Doch als ihre Mutter Valérie im Sterben liegt, kehrt sie zurück an den Ort ihrer Kindheit, das Château de la Martiniéres, den herrschaftlichen Stammsitz der Familie in der Provence. Ihr Vater Édouard starb, als Emilie vierzehn Jahre alt war, und so lastet nach dem Tod Valéries, einer zeitlebens außerordentlich glamourösen, aber auch unnahbaren Frau, das Erbe ihrer Herkunft schwer auf Emilies Schultern: Sie ist nicht ...

    Mehr
  • Der LovelyBooks Lesesommer 2014

    Lesesommer
    -tina-

    -tina-

    zu Buchtitel "Lesesommer" von LovelyBooks

    Pünktlich zum Ferienbeginn in einigen Bundesländern, haben wir uns für euch eine ganz besondere Aktion ausgedacht, die etwas Action in die faulen Sonnentage bringen soll: den LovelyBooks Lesesommer!10 Wochen lang möchten wir mit euch unsere Sommerlektüre diskutieren, Fotos austauschen und neue Bücher entdecken. Wir werden euch verschiedene Aufgaben stellen, die ihr alle bis zum 14. September in beliebiger Reihenfolge bearbeiten könnt (davon ausgeschlossen ist lediglich die 1. Aufgabe, die bis zum 31. Juli bearbeitet werden muss). ...

    Mehr
    • 3193
  • Super!

    Das Orchideenhaus
    nele1

    nele1

    08. September 2014 um 16:50 Rezension zu "Das Orchideenhaus" von Lucinda Riley

    'Das Orchideenhaus' ist ein seehr gutes Buch! Interessante Geschichte und flüssig zu lesen :)

  • eine rührende Geschichte

    Das Mädchen auf den Klippen
    Nanni33

    Nanni33

    02. September 2014 um 20:25 Rezension zu "Das Mädchen auf den Klippen" von Lucinda Riley

    Ein Haus an den Klippen. Eine schicksalhafte Liebe. Ein Mädchen auf der Suche nach seiner Mutter Mit gebrochenem Herzen sucht die Bildhauerin Grania Ryan zuflucht in ihrer irischen Heimat. Bei einem Spaziergang an der Steilküste von Dunworley Bay wird Grania jäh aus ihren trüben Gedanken gerissen: Am Rande der Klippen steht ein Mädchen, barfuß und nur mit einem Nachthemd bekleidet. Der Wind zerrt an der zerbrechlichen Gestalt, und von plötzlicher Sorge ergriffen spricht sie das Kind an. – Ohne es zu ahnen, stößt Grania durch ...

    Mehr
  • Generationsroman

    Das Orchideenhaus
    Armillee

    Armillee

    30. August 2014 um 07:57 Rezension zu "Das Orchideenhaus" von Lucinda Riley

    Mit seinen 539 Seiten, dem geheimnisvollen Titel und dem schönen Cover ist es schon ein sehr beeindruckendes Buch.Mir wirkten die einzelnen Erzählabschnitte zu umfassend. Viele Nebensächlichkeiten wurden aufgeführt. Von jeder handelnden Person wurde alles bis ins kleinste erklärt. Da kam für mich viel Langeweile auf.Es spielten sich hier über ca. 80 Jahre große Dramen ab, die mich als Leser aber kaum berührten. Zum Beispiel, als Olivia die 1. Fehlgeburt hatte. Oder als sie ihr 2. Kind verlor. Zuwenig Emotionen. Die Augen verdreht ...

    Mehr
  • Grauenvoll!!!

    Das Orchideenhaus
    kitty88

    kitty88

    Rezension zu "Das Orchideenhaus" von Lucinda Riley

    Bücher hinterlassen bei mir oft einen Nachklang, wenn ich sie ausgelesen habe. Auch dieses Buch hinterlässt in mir einen Nachklang, aber einen besonders schlechten. Es ist mit Abstand das schlechteste Buch, was ich den letzten Jahren gelesen habe! Ich habe dieses Buch in Ermangelung einer Lektüre fürs Wochenende bei meiner Mutter ausgeliehen. Die ersten 150 Seiten versprachen schon einmal, dass es eine andere recht spannende Geschichte werden könnte, á la Kate Morton, dachte ich mir. Dann folgt der Schwenk in die erste ...

    Mehr
    • 2
  • gut, aber

    Der Lavendelgarten
    len4ik21

    len4ik21

    Rezension zu "Der Lavendelgarten" von Lucinda Riley

    Hat mir gefallen, aber "das Mädchen auf den Klippen" gefällt mir besser

    • 2
    Floh

    Floh

    28. August 2014 um 07:51
  • Der Lavendelgarten

    Der Lavendelgarten
    BeaSwissgirl

    BeaSwissgirl

    Rezension zu "Der Lavendelgarten" von Lucinda Riley

     Wie immer teile ich hier nur meine Leseeindrücke ( also rein subjektiv)Dies ist mittlerweile mein drittes Buch der Autorin und ich war neugierig, wie es mir den so gefallen wird, da ich schon gelesen habe, dass es nicht ihr Bestes sein soll! Ich habe mich übrigens spontan für die gekürzte Hörbuchvariante entschieden.Den Schreibstil mag ich sehr, denn er ist einfach, flüssig und bildhaft, aber nicht zu detailliert so dass genügend Raum für die eigene Fantasie bleibt.Die Geschichte wird aus zwei verschiedenen Epochen erzählt, ...

    Mehr
    • 3
    BeaSwissgirl

    BeaSwissgirl

    26. August 2014 um 08:30
  • so schön

    Das italienische Mädchen
    Yagmur

    Yagmur

    22. August 2014 um 19:28 Rezension zu "Das italienische Mädchen" von Lucinda Riley

    Inhalt Roberto Rossini ist ein umschwärmer Star. Als er in Neapel auf einer Familienfeier ist, beachtet er die elfjährige Rosanna Menici kaum. Doch als er die ersten Töne klingen hört und ihre Stimme den Raum erfüllt, fühlt er sich verzaubert. Er ist von ihrer Stimme so tief berührt, dass er sie ermutigt, bei seinem Mentor Gesangunterricht zu nehmen. Sechs Jahre später treffen die beiden an der Mailänder Scala aufeinander. Von dort an beginnt die Reise durch die Opernhäuser der Welt, bei der eine leidenschaftliche Liebe die ...

    Mehr
  • weitere