Das Mädchen auf den Klippen

(352)

Lovelybooks Bewertung

  • 408 Bibliotheken
  • 7 Follower
  • 9 Leser
  • 78 Rezensionen
(157)
(129)
(59)
(5)
(2)

Inhaltsangabe zu „Das Mädchen auf den Klippen“ von Lucinda Riley

Ein Haus an den Klippen. Eine schicksalhafte Liebe. Ein Mädchen auf der Suche nach seiner Mutter Mit gebrochenem Herzen sucht die Bildhauerin Grania Ryan zuflucht in ihrer irischen Heimat. Bei einem Spaziergang an der Steilküste von Dunworley Bay wird Grania jäh aus ihren trüben Gedanken gerissen: Am Rande der Klippen steht ein Mädchen, barfuß und nur mit einem Nachthemd bekleidet. Der Wind zerrt an der zerbrechlichen Gestalt, und von plötzlicher Sorge ergriffen spricht sie das Kind an. – Ohne es zu ahnen, stößt Grania durch diese Begegnung die Tür zu einer über Generationen reichenden, tragischen Familiengeschichte auf – ihrer Geschichte.

Schöne, spannend erzählte Familiengeschichte, einfach ein schöner Schmöker zum Entspannen!

— MaggieGreene
MaggieGreene

Ein wunderschöner Roman über eine Familiengeschichte. Spannend und gefühlvoll. Eine schöne Geschichte zum Entspannen. Ich liebe dieses Buch

— Sommerleser
Sommerleser

Sehr langatmig und langweilig mit total unglaubwürdigen Personen. Musste mich bis zum Schluss zwingen. Mein Flop des Jahres.

— schuhbidu
schuhbidu

Eine sehr schöne Familiengeschichte,die mich von Anfang an neugierig gemacht hat und mir bis zum Ende sehr gut gefallen hat. Leseempfehlung!

— xEla81
xEla81

Ein schönes Buch was von einer wunderbar (tragischen) Familiengeschichte erzählt!

— Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer

Zu Beginn gut und fesselnd, dann aber leider immer langweiliger und abstruser werdend ... gerade noch 3 Sterne!

— Cellissima
Cellissima

Ein herrlich spannender und tragischer Roman. Gut geeignet für den Urlaub am Meer , an einigen Stellen aber auch leicht verwirrend.

— Framaki
Framaki

Hat alles, was ein guter Schmöker braucht. Die Zwischentexte hätten nicht sein müssen und die Übersetzung ist stilistisch etwas schwach.

— Waldlaeuferin
Waldlaeuferin

Ein wundervolles Buch. Ich würde es magisch nennen....

— DarkReader
DarkReader

sehr emotional und echt, wirklich spannend geschrieben. Einfach nur Wahnsinn, lest es selbst, man kann es nicht mit Worten beschreiben.

— Forila
Forila
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen

Beitrag verfassen...