Das Mädchen auf den Klippen

(737)

Lovelybooks Bewertung

  • 721 Bibliotheken
  • 10 Follower
  • 13 Leser
  • 122 Rezensionen
(340)
(262)
(120)
(10)
(5)

Inhaltsangabe zu „Das Mädchen auf den Klippen“ von Lucinda Riley

Ein Haus an den Klippen. Eine schicksalhafte Liebe. Ein Mädchen auf der Suche nach seiner Mutter Mit gebrochenem Herzen sucht die Bildhauerin Grania Ryan Zuflucht in ihrer irischen Heimat. Bei einem Spaziergang an der Steilküste von Dunworley Bay wird Grania jäh aus ihren trüben Gedanken gerissen: Am Rande der Klippen steht ein Mädchen, barfuß und nur mit einem Nachthemd bekleidet. Der Wind zerrt an der zerbrechlichen Gestalt, und von plötzlicher Sorge ergriffen spricht sie das Kind an. – Ohne es zu ahnen, stößt Grania durch diese Begegnung die Tür zu einer über Generationen reichenden, tragischen Familiengeschichte auf – ihrer Geschichte.

Eine Geschichte, so bitter und süß wie das Leben!

— Unzertrennlich
Unzertrennlich

Nicht ihr bestes Buch.

— Jens1904
Jens1904

Es war ein sehr tolles Buch und ließ sich gut lesen. Es war aufregend und auch manchmal sehr traurig, aber sehr empfehlenswert.

— luisalesewurm
luisalesewurm

Die bezaubernde Kulisse Irlands und das ungewöhnliche kleine Mädchen Aurora mit ihrer verblüffenden Familiengeschichte haben es mir angetan!

— Janine2610
Janine2610

Anfangs bekam ich Angst, aber die Geschichte drehte sich dann total ins Positive

— snekiiic
snekiiic

Sehr schöne Geschichte!!! Hat mir sehr gut gefallen!!!

— Federzauber
Federzauber

Ich liebe dieses Buch 😍

— Marina1977
Marina1977

Sehr schönes Buch, was mich gar nicht mehr loslassen wollte.

— Pandaqeue
Pandaqeue

Sehr berührend!

— MsChili
MsChili

Flüssig lesbare, teilweise vorhersehbare, aber nette Familiengeschichte für zwischendurch.

— Lanie
Lanie
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das Mädchen auf den Klippen

    Das Mädchen auf den Klippen
    Unzertrennlich

    Unzertrennlich

    03. August 2016 um 09:11

    SchreibstilVor nicht allzu langer Zeit habe ich mein erstes Buch von Lucinda Riley gelesen und es hatte mich umgehauen. "Der Lavendelgarten" war eine Geschichte, die mich beim Lesen begleitet hat und die mich berühren konnte. Jetzt habe ich vor, nach und nach alle Bücher der Autorin zu lesen und so habe ich mich erst einmal für "Das Mädchen auf den Klippen" entschieden, einer Familiengeschichte, die mich sowohl fesseln, als auch zum weinen bringen konnte.Ich bewundere Lucinda Riley für ihre Art, ihre Geschichten so einfach und so ...

    Mehr
  • Schicksalsschläge, Familiengeheimnisse und ein kleines Mädchen, das für Überraschungen sorgt

    Das Mädchen auf den Klippen
    Janine2610

    Janine2610

    07. July 2016 um 21:59

    Worum gehts?Grania Ryan ist Künstlerin und lebt eigentlich mit ihrem Freund Matt in New York. Ein Schicksalsschlag bzw. die Reaktion von Matts Eltern darauf ist jedoch der Grund, weswegen sie Hals über Kopf zu ihrer Familie nach Irland fliegt und versucht, den Kontakt zu Matt abzubrechen. Es dauert nicht lange und Grania macht Zuhause in Dunworley Bay Bekanntschaft mit Aurora, einem 9-jährigen Mädchen, das nicht weit entfernt wohnt und eine ziemlich einnehmende Art hat, sodass Grania gar nicht anders kann, als Zeit mit der ...

    Mehr
    • 2
  • Eine mitreißende Familiengeschichte

    Das Mädchen auf den Klippen
    Blackfairy71

    Blackfairy71

    27. June 2016 um 10:39

    Die junge Bildhauerin Grania Ryan verlässt nach einer Fehlgeburt New York und ihren Lebensgefährten Matt und flüchtet in ihr Elternhaus im irischen Dunworley Bay in der Nähe von Cork. Bei einem Spaziergang sieht sie auf den Klippen ein rothaariges Mädchen, das barfuß und nur mit einem Nachthemd bekleidet aufs Meer starrt. Als sie das Kind anspricht, läuft es erschrocken weg. Granias Mutter Kathleen erzählt ihr später, dass das Mädchen in dem großen Herrenhaus Dunworley House oben auf den Klippen lebt. Am nächsten Tag trifft ...

    Mehr
    • 9
  • Der LovelyBooks Lesesommer 2016

    Lesesommer
    nordbreze

    nordbreze

    In guter alter Tradition starten wir auch in diesem Jahr wieder in die sommerliche Jahreszeit mit unserem großen LovelyBooks Lesesommer! Ihr dürft euch dieses Mal wieder auf spannende Aufgaben und viele tolle Buchtipps freuen. Jede Woche findet ihr auf unserer Aktionsseite eine neue Verlosung mit großartigen Büchern für die Sommerzeit.Erneut möchten wir mit euch 10 Wochen lang über fesselnde Sommerlektüren diskutieren, Fotos austauschen und neue Bücher entdecken. Wir werden euch im Laufe des Lesesommers verschiedene Aufgaben ...

    Mehr
    • 4551
  • Das Mädchen auf den Klippen

    Das Mädchen auf den Klippen
    Cora7589

    Cora7589

    29. May 2016 um 18:09

    CoverEin sehr schönes Cover, das mich irgendwie magisch anzieht. Die alte steinerne Treppe und die rosanen Blüten gefallen mir. Es hat etwas geheimnisvolles, das einen neugierig auf die Geschichte macht. InhaltDie Bildhauerin Grania Ryan, die mit ihrem Freund Matt in New York lebt, hat eine Fehlgeburt erlitten. Daraufhin trennt sie sich von Matt und flüchtet zu ihren Eltern nach Irland in die Heimat.Dort macht sie einen Spaziergang entlang der Küste von Dunworley Bay und lernt ein kleines Mädchen namens Aurora kennen, das nur mit ...

    Mehr
  • Klasse dieses Buch 😍

    Das Mädchen auf den Klippen
    Marina1977

    Marina1977

    06. May 2016 um 21:31

    Als ich das Buch " Das Mädchen von den Klippen gelesen habe vor fast 1 Jahr 😊. Da konnte ich dieses Buch nicht weg legen und wollte wissen wie die Geschichte endet 😊. Nach 6 Tagen hatte ich dieses Buch zu Ende gelesen 😍. Ich liebe die Bücher von Lucinda Riley 😍.

  • Empfehlenswert

    Das Mädchen auf den Klippen
    Pandaqeue

    Pandaqeue

    31. March 2016 um 16:39

    Ein Haus an den Klippen, eine schicksalshafte Liebe und ein Mädchen auf der Suche nach seiner Mutter...Die Bildhauerin Grania Ryan sucht Zuflucht nach Ihrer Heimat in Irland, da Sie sich von Ihrem Freund Matt aus heiteren Himmel trennte, wie man erst später erfährt. An der Küste von Dunworley Bay lernt Sie Aurora kennen, ein kleines Mädchen, welches Sie lieben lernt und öffnet hier eine Tür in die alte Familiengeschichte von den Ryans, sowie den Lisles...Die Geschichte hat mich erst später fasziniert, denn anfangs musste ich mit ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Das Bücherhaus" von Tom Burger

    Das Bücherhaus
    ChattysBuecherblog

    ChattysBuecherblog

    Keine Leserunde!!!SUB-Abbau und/oder Verlags-Challenge 2016Ich habe mich entschlossen im Jahr 2016 eine ganz besondere Challenge durchzuführen.Da meine bevorzugten Genre regionale Krimis und historische Romane sind, finde ich beim Gmeiner Verlag immer etwas (sehr zum Leidwesen meines SUB) Um dem etwas entgegen zu wirken, werde ich ab 2016 meine eigene Challenge veranstalten.Wie soll das Ganze ablaufen?Ich beginne ab KW 1/2016 wöchentlich ein Buch zu lesen, dass zum jeweiligen, ausgelosten,  Thema passt.Wer möchte, darf sich mir ...

    Mehr
    • 393
  • Voller Lesegenuss!

    Das Mädchen auf den Klippen
    Leapunch

    Leapunch

    24. February 2016 um 12:15

    Ein sehr schönes Cover, die steinerne Treppe und dazu die schönen rosa Blüten, ich finde die Cover von Riley's Büchern immer wunderschön und ich kann nichts dagegen tun, sie ziehen mich magisch an. Ich wollte dieses Buch schon seit einiger Zeit lesen aber immer ist etwas dazwischen gekommen, jetzt konnte ich das endlich nachholen und bin mal wieder begeistert.Der Schreibstil ist wie immer sehr flüssig, auf eine angenehme Weise detailreich und die Handlung schreitet gut voran. Die Idee der Story hat mir von Anfang an gut gefallen ...

    Mehr
  • Tolle Idee - Umsetzung etwas zu lasch

    Das Mädchen auf den Klippen
    MamaSandra

    MamaSandra

    15. February 2016 um 11:44

    Ich habe dieses Buch geschenkt bekommen. Da ich ein Fan solcher Gegenwart-Vergangenheit-Verstrickungen samt Geheimnissen und Familienverbindungen bin (Kate Morton, Katherine Webb, & Co.) war ich gespannt auf dieses Buch. Das Orchideenhaus habe ich noch nicht gelesen und ging unvoreingenommen an diese Autorin heran.Die Geschichte ist an sich nicht schlecht und spannend. Man wird wieder von Gegenwart in die Vergangenheit geworfen, um heraus zu finden, warum Familie Ryan heute ein Problem mit Familie Lisle hat. Die ...

    Mehr
  • weitere